Jeden Mittwoch ist die Aktion “Deutschland betet Rosenkranz” am Kornhausplatz – Jeder willkommen

Leutkirch- Die bundesweite Aktion „Deutschland betet Rosenkranz“ hat auch in Leutkirch „Fuß gefasst“. Zwei Familien laden alle Christen sowie alle, die sich in irgendeiner Form dem Volk Gottes angehörig fühlen, ein, jeden Mittwoch um 18 Uhr am Kornhausplatz den Rosenkranz zu beten. Gerne kann man eine Kerze im Glas mitbringen. Dauer max. 30 Minuten. “Wir als Christen, möchten mit unserem Gebet um Heil und Heilung bitten“, erklären die Leutkircher Familien Stricker und Schneider diese bundesweite Aktion, die bis zum Ende des Pandemie-Zustandes erfolgen soll. Die Initiative soll zudem Christen ermuntern, nicht nur allein zu Hause für das Wohl des Landes … Weiterlesen »

Frag den Pater – Fragerunde mit Pater Hubertus im YouTube-Livestream

Leutkirch – Sie haben Fragen zum christlichen Glauben oder zum katholischen Glaubensverständnis? Dann sind Sie bei “Frag den Pater” am Freitag, 21.1. um 20:15 Uhr genau richtig. Hier können Sie Ihre Frage direkt per Telefon unter 07561/82126 oder im YouTube-LiveChat an Pater Hubertus Freyberg stellen. Die Fragerunde findet nur als Livestream auf YouTube statt. Wir freuen uns auf Ihre Frage!

Mehr Infos unter www.regina-pacis.de oder auf YouTube unter www.youtube.com/ReginaPacisLeutkirch.

Text und Bild: T. Weifenbach (Regina Pacis)… Weiterlesen »

“Walchensee Forever” läuft im Cineclub Leutkirch

Leutkirch – Am Wochenende (20. und 21.01.2022) zeigt der Cineclub Leutkirch die Dokumentation “Walchensee Forever”. Zum Inhalt: Janna Ji Wonders erzählt auf eindrucksvolle Weise die Geschichte ihrer Familie, die ein ganzes Jahrhundert umspannt. Sie konzentriert sich dabei vor allem auf die Sicht der Frauen, von denen jede auf ihre Weise den patriarchalen Strukturen ihrer Zeit trotzt. Um den Geheimnissen ihrer Familie auf die Spur zu kommen, führt uns Wonders vom Familiencafé am bayerischen Walchensee über Mexiko nach San Francisco zum „Summer of Love“, zu indischen Ashrams, einem Harem und immer wieder zurück an den Walchensee.

Entstanden ist eine aufregende Entdeckungsreise, … Weiterlesen »

Mit Spenden aus 70 Engel-Kerzen kann der Verein “Tukolere Wamu” ein Gymnaisum in Togo unterstützen

2 Bilder

Leutkirch – Eine besondere Privat-Initiative hat sich Konstanze Bitterwolf (Foto: rechts) in Absprache mit dem Afrika-Verein Tukolere Wamu überlegt: Sie hat Kerzenrohlinge mit Engeln aus verschieden farbigem Wachs verziert. Der Verkauf lief zumeist über Mundpropaganda, Bekannte sowie durch einige private Weihnachtsverkäufe, z.B. bei Familie Bellmann in Urlau. Die Kerzen kosteten 5 Euro und so kamen 350 Euro zusammen, da die Kerzenkünstlerin nicht nur ihre Zeit, sondern auch das Material spendete. Gerlinde Brünz (Foto, links) aus Leutkirch ist die stellvertretende Vorsitzende des Afrikavereins Tukolere Wamu, und nahm diese Spende gerne entgegen.

Seit Jahren organisiert der Verein Afrikatage im Kino Centraltheater, ebenso … Weiterlesen »

EUTB berät Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen

Leutkirch – Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung EUTB berät kostenfrei Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen und Behinderungen. Das Beratungsangebot ergänzt die direkten Auskunftsmöglichkeiten bei Rehabilitationsträgern wie beispielsweise Krankenkasse, Rentenversicherung oder Eingliederungshilfe aber auch die Beratung durch Hilfeerbringer. Die EUTB ist ausschließlich den individuellen Interessen der Ratsuchenden verpflichtet und berät Betroffene aus eigener Erfahrung, das macht den Unterschied!

Wollen auch Sie

Mehr Durchblick im „sozialrechtlichen Dschungel“ Rechte verwirklichen Maximale Selbstbestimmung Optimal informiert eigene Entscheidungen treffen

Dann lassen Sie uns gemeinsam darüber sprechen!

Die EUTB Ravensburg-Sigmaringenist unter 0751 999 23 97-0 oder per E-Mail info@eutb-rv-sig.de erreichbar. Besuchen Sie auch die Homepage www.eutb-rv-sig.de für weitere … Weiterlesen »

Alois Schöllhorn und Roland Moosherr verabschiedet

Leutkirch – Zwei langjährige Mitarbeiter der Stadtgärtnerei wurden zum Jahresende in den Ruhestand verabschiedet. Alois Schöllhorn war als gelernter Gärtner seit 1986 in der Stadtgärtnerei beschäftigt und davon 15 Jahre als stellvertretender Leiter dort tätig. Zudem hat er viele Jahre den Bauhof im städtischen Personalrat vertreten. Roland Moosherr war seit dem Jahr 2000 in der Stadtgärtnerei beschäftigt. Beide traten nun, nach zusammen 56 Jahren für die Stadt Leutkirch, ihren wohlverdienten Ruhestand an.

Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Bauhofleiter Peter Feuerstein und Heinrich Moser, Leiter der Stadtgärtnerei, verabschiedeten die beiden langjährigen Mitarbeiter und überreichten zum Abschied und Dank unter anderem Leutkirch-Gutscheine, ein Biertragerl … Weiterlesen »

Abschied am Dreikönigstag: Pfarrer Hans Schall war vielseitig engagiert und beliebt – Umzug nach Aulendorf

8 Bilder

Wuchzenhofen/Hofs – Vor neun Jahren kam Pfarrer Hans Schall von der Pfarrgemeinde Willerazhofen zur Seelsorgeeinheit (SE) Alpenblick und zog ins Pfarrhaus Wuchzenhofen ein. Mit Pfarrer Marc Grießer und Pastoralreferentin Sophia Kirchschlager betreute er sechs Pfarreien. Er verabschiedete sich nun vom Allgäu und zieht nach Aulendorf, wo er im Schönstatt-Zentrum seinen Lebensabend verbringen möchte. Seine letzten beiden Gottesdienste fanden am Dreikönigstag in den Kirchen Wuchzenhofen und Hofs statt (Foto mit Ministrantinnen, rechts außen Kirchenpflegerin Maria Schmid und links außen Selina Hölzle vom Kirchengemeinderat (KGR) Wuchzenhofen.

Die Seelsorgeeinheit (SE) Alpenblick hat Pfarrer Hans Schall offiziell am letzten Adventssonntag mit Dankesworten und Geschenken … Weiterlesen »

Alpha-Kurs: Über den Glauben sprechen und vertiefen – „Gott kann auch über Zoom wirken”

4 Bilder

Leutkirch – Seit Jahren findet im Regina Pacis ein rund zehnwöchiger sogenannter Alpha-Kurs zur Vertiefung des Glaubens und zur gemeinsamen Auseinandersetzung mit der Bibel statt. Coronabedingt wurde der Kurs im Frühjahr 2021 erstmals online durchgeführt. 17 Teilnehmer aus ganz Deutschland waren dabei. Für den Kurs im Januar 2022 kann man sich noch anmelden. Dieser findet aus bekannten Gründen wieder als Zoom-Treff statt.
Die ersten Treffen, die ab Donnerstag, 20. Januar, zehn Mal donnerstags um 19.30 Uhr stattfinden, dienen zum Kennenlernen untereinander, und zu erfahren, ob der Kurs für einen selber geeignet ist.

Einer der Teamleiter ist Werner Göser aus Legau. … Weiterlesen »

Jacqueline Schwärzler als Gesamtelternbeiratsvorsitzende verabschiedet

Leutkirch – Über 20 Jahre hat sich Jacqueline Schwärzler aktiv in der Elternarbeit engagiert, davon 15 Jahre im Gesamtelternbeirat. Zum Jahresende wurde sie von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle verabschiedet. Vor wenigen Tagen wurde Jacqueline Schwärzler durch Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und Margot Maier (Fachbereichsleiterin Tagesbetreuung und Schulen) nach insgesamt mehr als 20 Jahren engagierter Elternarbeit verabschiedet. Zunächst war sie an der GMS Adenauerplatz aktiv, dort hat sie den Wandel von der Grund- und Hauptschule, zur Grund- und Werkrealschule und dann zur Gemeinschaftsschule begleitet. Weiter ging es dann am Hans-Multscher-Gymnasium (HMG), 15 Jahre war sie im Gremium Gesamtelternbeirat und davon 10 Jahre als … Weiterlesen »

Kirchengemeinde Schloß Zeil vermeldet erfolgreichen Christbaumverkauf – Erlös für Kinderhilfsprojekte

5 Bilder

Leutkirch – Die Kirchengemeinde Schloß Zeil konnte mit ihrem Christbaumverkauf an mehreren Tagen im Advent einen Gewinn von 9300 Euro erzielen. Es wurden 570 Bäume verkauft, teils aus den Wäldern um Schloß Zeil. Der Gewinn wird aufgeteilt zwischen der Stiftung Kinderchancen Allgäu mit Sitz in Leutkirch und den Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder e.v. Ulm, mit Kontaktgruppe in Leutkirch (Marlies Schindler). Auch für die Sanierung der Friedhofsmauer in Unterzeil findet ein Teil des Erlöses Verwendung. “Wir danken allen, die diesen Verkauf unterstützt haben, allen ehrenamtlichen Mitarbeitern und wünschen allen Bürgern ein gesundes neues Jahr”, sagt Anton Hess, stellvertretend für … Weiterlesen »

Die “Schachnovelle” wird in Leutkirch gezeigt

Leutkirch – Vom Donnerstag, 13. bis Sonntag, 16.01.2022 zeigt der Cineclub Leutkirch das Historiendrama “Schachnovelle”. Zum Inhalt: Als Wien 1938 von den Nationalsozialisten besetzt wird, versucht der Anwalt Josef Bartok (Oliver Masucci) noch zusammen mit seiner Frau Anna (Birgit Minichmayr) in die USA zu fliehen, doch die Mühe war umsonst – er wird von der Gestapo verhaftet und ins Hotel Metropol gebracht. Da Bartok das Vermögen des Adels verwaltet, soll er im Hauptsitz der Geheimen Staatspolizei dem Leiter der Behörde Franz-Josef Böhm (Albrecht Schuch) Zugang zu einigen Konten der Aristokraten ermöglichen. Der Jurist ist jedoch standhaft und weigert sich, egal … Weiterlesen »

Badezeiten in der Schwimmhalle Oberer Graben

Leutkirch – Ab Mittwoch, 12.01.2021 werden in der Schwimmhalle am Oberen Graben wieder erweiterte Badezeiten für die Öffentlichkeit angeboten. Um den hohen Bedarf an Schwimmkursen abzudecken, wurden die Zeiten vorübergehend eingeschränkt und den Leutkircher Schulen, der Volkshochschule und der DLRG zur Verfügung gestellt. Das Bad kann von Erwachsenen ab 16 Jahren nun wieder jeden Mittwoch von 18:00 bis 21:00 Uhr sowie jeden Samstag von 16:00 bis 17:00 Uhr genutzt werden. Kindern und Familien steht die Schwimmhalle jeden Samstag von 13:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung.

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung ist ein 2G-Nachweis sowie zusätzlich ein negativer Corona-Test erforderlich. Die Kontaktdaten … Weiterlesen »

217. Gebetsabend im Regina Pacis auch als Live-Stream auf YouTube

Leutkirch – Herzliche Einladung zum 217. Gebetsabend im Regina Pacis am Donnerstag, 13. Januar. Los geht´s um 19 Uhr mit dem Rosenkranz. Um 19:30 Uhr beginnt die Heilige Messe mit Lobpreismusik und anschließender eucharistischer Anbetung. Ab 20:45 Uhr besteht die Möglichkeit zur Beichte und Gebetsteams für das gemeinsame Gebet vor Ort und am Tel. 07561 821-26 stehen auch wieder zur Verfügung. Der monatliche Gebetsabend kann ebenso im Live-Stream auf dem YouTube-Kanal von Regina Pacis mitgefeiert werden. 

Infos unter www.regina-pacis.de oder auf www.youtube.com/ReginaPacisLeutkirch.

Text und Foto:  T. Weifenbach (Regina Pacis)… Weiterlesen »

Volkstheater auf Schwäbisch: „Brandner Kasper“ gibt ein Comeback

Leutkirch – Mit dem Volksstück „Der Brandner Kasper kehrt zurück“ startet die Volkshochschule Leutkirch ins Kulturjahr 2022. Das bei der Premiere umjubelte und hochgelobte Theatergastspiel des Lindenhof-Theaters ist am Samstag, 15. Januar 2022 um 19.30 Uhr in der Festhalle. Die Einführung um 19.00 Uhr entfällt. An den vhs-Kulturveranstaltungen in der Leutkircher Festhalle kann teilnehmen, wer am Einlass eine Corona-Auffrischungsimpfung nachweist oder nachweisen kann, dass seit der Zweitimpfung gegen das Corona-Virus oder einer Genesung noch keine drei Monate vergangen sind (2-G-plus-Regelung). Die Festhalle ist mit Einzelplätzen für 200 Gäste bestuhlt.

“Der Brandner Kaspar und das ewig Leben” war in der Inszenierung … Weiterlesen »

Elternsegen für werdende Mütter und Väter im Regina Pacis

Leutkirch – Leben braucht Schutz, Geborgenheit, Zuwendung und Liebe – Leben braucht Segen! Zu diesem Segen sind werdende Mütter und Väter am Sonntag, den 16. Januar zum Paar- und Einzelsegen in die Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis eingeladen.

Die Segensfeier findet um 14:30 Uhr statt und wird von den Schönstatt-Müttern mit Liedern und Gebeten gestaltet. Die Andacht schließt normalerweise mit gemeinsamen Kaffee und Kuchen, den es wegen den Corona-Bestimmungen leider nicht geben wird. Mehr Infos unter www.regina-pacis.de

Text: T. Weifenbach (Regina Pacis); Foto: lizenzfrei pexels.com… Weiterlesen »

Familienfilm im Januar: Schule der magischen Tiere

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt sonntags im Januar um 15 Uhr das deutsche Fantasy-Abenteuer “Schule der magischen Tiere”. Zum Inhalt: Ida ist neu in der Stadt und findet nur schwer Anschluss. Eines Tages verkündet ihre schräge Klassenlehrerin Miss Cornfield, dass demnächst jeder aus der Klasse ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ida wird der Fuchs Rabbat an die Seite gestellt. Benni, genau wie Ida auch ein Außenseiter, hat fortan die Schildkröte Henrietta als neuen Gefährten. Die Tiere sind etwas ganz Besonderes: Sie haben nicht nur magische Fähigkeiten, sie können auch noch sprechen und entwickeln ihren ganz eigenen Charakter! Ganz … Weiterlesen »

Merazhofen feiert Pfarrer-Hieber-Gedenktag mit Gläubigen, Pilgern und Vereinsmitgliedern

10 Bilder

Merazhofen – Seit Jahrzehnten begeht die Gemeinde Gebrazhofen, bzw. die Pfarrei Merazhofen den 4. Januar als Gedenktag, um an den Tod ihres Ehrenbürgers und ehemaligen Pfarrers, Augustinus Hieber, bekannt als Segenspfarrer des Allgäus, zu erinnern. Der Pfarrer-Hieber-Gedächtnisverein, den es seit rund 15 Jahren gibt, hielt nach dem festlichen Gottesdienst immer seine Jahreshauptversammlung, die zum zweiten Mal (Corona geschuldet) nicht stattfinden konnte. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage beschloss der neu gewählte Kirchengemeinderat unter Vorsitz von Yvonne Wendlik in weiser Voraussicht, nicht nur erstmals die 2 G Regel für den Kirchenbesuch an Heiligabend, sondern zudem vom 25. Dezember bis einschließlich 4. Januar, die … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: “Der Hochzeitsschneider von Athen”

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche, Donnerstag bis Sonntag, jeweils um 20 Uhr die Tragikomödie “Der Hochzeitsschneider von Athen”. Zum Inhalt: Schneider zu sein hat in Nikos Familie eine lange Tradition. Stets ist der Grieche perfekt und stilvoll gekleidet, schließlich ist gut geschnittene Kleidung seine beste Werbung. Doch er muss feststellen, dass nur noch wenige Menschen darauf Wert legen, einen Schneider zu engagieren. Nun hat Nikos ein Problem: Das Geschäft der Familie steckt tief in den roten Zahlen und er muss überlegen, wie er sich und sein Geschäft über Wasser halten kann.

Kurzerhand zimmert er einen fahrbaren Stand … Weiterlesen »

Leutkirch war 2021 der sonnenreichste Ort Deutschlands

Leutkirch – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat zum Jahresende 2021 wieder die Jahresstatistiken seiner rund 2.000 Messstationen herausgegeben. Leutkirch im Allgäu wurde hier erneut als sonnenreichster Ort Deutschlands ermittelt. Insgesamt 2.045 Sonnenstunden konnte die Messstation des DWD in Leutkirch-Herlazhofen im Jahr 2021 verzeichnen, was 16 Prozent über dem langjährigen Durchschnitt liegt. Auch sind das wesentlich mehr Sonnenstunden als im deutschen Durchschnitt, dieser lag im vergangenen Jahr bei 1.650 Sonnenstunden.

Auf Platz zwei der sonnenscheinreichsten Orte in ganz Deutschland kam Kaufbeuren. Dort schien die Sonne im vergangenen Jahr 2.037 Stunden.

Auch sonst fiel das Allgäu bei den Daten des Wetterdienstes immer … Weiterlesen »

Freundeskreis der Ziegler’schen am Ringweg erfreut Senioren mit Geschenken und Musik

4 Bilder

Leutkirch – Nicht nur am ersten Adventssonntag überreichten drei Frauen des Freundeskreises den 75 Heimbewohnern des Pflegeheimes der Ziegler’schen am Ringweg, zahlreiche Geschenke. Alles war liebevoll verpackt und die Bewohner haben sich sehr gefreut. Für Heiligabend hatte der Freundeskreis eine kleine Bläsergruppe bestellt,  die im Innenhof weihnachtliche Weisen spielten, ebenfalls zur großen Freude der Bewohner inklusive dem Pflegepersonal. Der Freundeskreis dieser Einrichtung besteht inzwischen aus 27 Mitgliedern, zumeist Frauen, die sich über noch mehr ehrenamtlich Interessierte HelferInnen freuen würden. Ansprechpartnerin ist Amanda Geser.

Das rührige Team, das immer um das Wohl der Bewohner bemüht ist, Abwechslung in den Alltag bringen … Weiterlesen »

Scroll to Top