Unimog Treffen im Allgäu war bei Camping Hess in Herlazhofen – Fahrt nach Simmerberg und Schmidsfelden

7 Bilder

HERLAZHOFEN – Immer wieder kommen die Unimog-Freunde der Region Bodensee-Oberschwaben bei ihrem Jahresausflug auch zu Alex und Renate Hess beim Camping am Hinterweiher. Im August war es wieder soweit: 17 Fahrzeuge und rund 25 Personen trafen sich zur Fahrt durchs Allgäu mit Ausklang im Moorbad Herlazhofen. Das Wetter an einem Augustwochenende war traumhaft, sonnig und warm und die meisten Unimogs hatten ihr Verdeck unten. So ging die Fahrt durchs Allgäu nach Simmerberg, mit herrlicher Sicht zur Alpenkette. Nach dem Mittagessen in einem Brauereigasthof war die Adelegg das nächste Ziel.

Im Glasmacherdorf Schmidsfelden genossen alle eine Führung durchs Dorf mit Besuch … Weiterlesen »

Es wähle, wer kann – Leutkircher Integrationsbeauftragte und „Demokratie leben!“ waren mit Infostand auf dem Wochenmarkt

Leutkirch –  Auf dem Leutkircher Wochenmarkt präsentierten sich in der Wahlwoche nicht nur die verschiedenen Parteien, sondern auch die städtische Integrationsbeauftragte Maria Söllner und Maria Hönig von „Demokratie leben!“. An ihrem Stand warben sie dafür wählen zu gehen – und machten gleichzeitig darauf aufmerksam, dass ein relativ großer Bevölkerungsanteil bei dieser Wahl gar nicht mitstimmen kann. Dazu zählen all diejenigen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben sowie Personen ohne deutsche Staatsbürgerschaft.

Wie können sie sich trotzdem für unsere Demokratie und unser Zusammenleben einsetzen? „Da gibt es durchaus Möglichkeiten“ sagt Söllner. „Man kann zum Beispiel vom Petitions- und vom … Weiterlesen »

Hüttenaufenthalt der Herlazhofer Jungmusikanten in Balderschwang

Balderschwang – Auch in diesem Jahr hat die Musikkapelle Herlazhofen am letzten Wochenende in den Sommerferien eine Jungmusikantenfreizeit veranstaltet. Die Freizeit fand wie die letzten Male in Balderschwang statt und insgesamt wurden 20 Teilnehmer im Jugendhaus St. Franziskus beherbergt. Der Jugendausschuss organisierte neben unterhaltsamen Gruppenspielen eine Hüttenrallye sowie eine abendliche Fackelwanderung.

Es fanden außerdem Gesamtproben aber auch Registerproben statt, die von Dirigent Fabian Fischer für die Jungmusikanten durchgeführt wurden. Nach der Rückkehr am Sonntagnachmittag wurde das erarbeitete Programm den Eltern, Bekannten und Freunden im Freien vor dem Proberaum der Musikkapelle Herlazhofen vorgeführt. Im Anschluss gab es eine Instrumentenvorstellung, bei der … Weiterlesen »

Besuch des Gemüsehofs Reutlinger

Nannenbach – Der Demeter-Landwirt Maximilian Reutlinger stellt seinen Gemüseanbau vor. Welche Gemüsesorten lassen sich einlagern und wie können wir uns im Herbst/Winter mit regionalem Gemüse versorgen?

Maximilian Reutlinger zeigt genussvolle Optionen auf. Diese können über die Wochenmärkte in Bad Waldsee, Bad Wurzach, Wangen, über den Bauernmarkt in Leutkirch, Abokisten und freitags Ab-Hof-Verkauf erworben werden.

Die Führung wird im Rahmen des Kooperations-Programms „Leutkirch-Nachhaltigkeit hautnah“ der Stadt Leutkirch und des Umweltkreises angeboten

Wann:
Sonntag, 26. September 2021 um 16.00 Uhr
Wo:
Nannenbach 9, 88299 Leutkirch

Anmeldungen sind über  nachhaltigkeithautnah@leutkirch.de möglich.

Bild: Gemüsehof Reutlinger… Weiterlesen »

Familie Weilhammer startete als Triathlon-Staffel – Beim SV Herlazhofen kann man “Triathlonluft schnuppern”

4 Bilder

LEUTKIRCH – Die Familie Weilhammer hat beim Triathlon in Immenstadt am Alpsee erstmals eine Staffel gestellt. Die Idee kam von Sohn Tim, der im SV Herlazhofen (SVH) Triathlet ist. Er motivierte seinen Vater Christian sowie seine Schwester Mia zum Mitmachen. Jeder übernahm eine der drei Disziplinen und im Ziel belegten sie unter den 43 Staffeln glücklich und zufrieden einen guten mittleren Platz. Nach der „Corona-Pause“ 2020 fand dieses Jahr am 22. August wieder der bekannte Allgäu-Triathlon in Immenstadt mit 2700 Teilnehmern statt. 1,5 km Schwimmen, 43 km Radeln und 10 km Laufen heißt es für die „Einzelkämpfer“ oder aufgeteilt auf … Weiterlesen »

„Offen geht!“ – das zeigt Leutkirch im Rahmen der Interkulturellen Woche

Leutkirch – In Leutkirch finden vom 27.9. bis 2.10.2021 über zehn Veranstaltungen statt, die auf unterschiedliche Weise die Themen Zusammenleben, Weltoffenheit sowie Migration und Integration aufgreifen. Von Kabarett über Bilderbuchkino und Ausstellungen bis hin zu einem interkulturellen Picknick und einem Straßenfest mit internationaler Karaoke. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr glücklicherweise wieder eine ‚Interkulturelle Woche‘ in Leutkirch anbieten können. Bei der diesjährigen Veranstaltungswoche können unter anderem Schulen und Kitas an unterschiedlichen Workshops zum Thema Interkulturalität teilnehmen – beispielsweise bei einem Besuch in der Leutkircher Moschee oder bei einem Workshop, in welchem Friedensfahnen gemeinsam gestaltet werden können“, berichtet der … Weiterlesen »

Trash parade sammelt 373 Kilogramm Müll – Rund 30 Teilnehmer machen ein Stück Leutkirch „cleaner“

11 Bilder

LEUTKIRCH  – Der weltweite Aktionstag „Trash parade“, in Leutkirch organisiert vom Jugendhaus und dem „Chillix“ der KJG hat 30 Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 18 Jahren motiviert, Leutkirch von wildem Müll zu befreien. Vom Treffpunkt Skaterplatz, wo alle Teilnehmer getestet wurden, ging es vom Schulzentrum über die Innenstadt zum Bahnhof und über die Schiller- und Repsweihersiedlung zur Wilhelmshöhe. In wenigen Stunden kamen 373 Kilogramm Müll zusammen. „Fundstück des Tages“ der Gruppe „Die 5 Pfoten“ war ein Herrenfahrrad, das in der Eschach gefunden wurde. Die Reifen waren sogar aufgepumpt – Marke Epple. Auch zwei Autoreifen, ein Wäschekorb, eine Kaffeemaschine und … Weiterlesen »

Flohmarkt am Herlazhofener Dorfplatz und rundherum!

Leutkirch – Am Samstag, 25.09.2021 von 10 bis 16 Uhr findet am Herlazhofener Dorfplatz und rundherum ein Flohmarkt statt. Die Verkaufsstände sind vorwiegend am Dorf- und Spielplatz und rundherum.

Weitere Infos:

– Verkaufsstände-Karte am Pfarrstadel zum Anschauen bzw. Fotografieren
– Die Veranstaltung findet nur beim schönen Wetter statt.
– Für das leibliche Wohl wird am Pfarrstadel gesorgt (Kaffee, Getränke, Steak, Wurst … und Kuchen).
– Der Erlös der Bewirtung wird für die Renovierung der Feldkapelle verwendet.
– Stand-Anmeldung per Email bis 19.09.2021 an Karin Graf (graf.karin19@web.de/Tel. 07561/987806) und Marie Martin (mariehelene.jacon@gmx.de/Tel. 0163/7856151).
– Parkplatzmöglichkeiten für die Besucher am Sportplatz (ausgeschildert).… Weiterlesen »

Kino Centraltheater zeigt Tragikomödie “Der Rausch”

Leutkirch –  Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche von Donnerstag, 23. September, bis Sonntag, 26. September, jeweils um 20 Uhr die dänische Tragikomödie “Der Rausch”. Zum Inhalt: Martin (Mads Mikkelsen) ist Lehrer an einer Schule. Er fühlt sich alt und müde. Seine Schüler und ihre Eltern wollen, dass er gekündigt wird, weil sie mit der Qualität seines Unterrichts nicht zufrieden sind. Ermutigt durch eine Promille-Theorie stürzen sich Martin und seine drei Kollegen Tommy, Nikolaj und Peter in ein Experiment: Sie wollen durch Alkoholkonsum ihren Blutalkoholwert im Alltag konstant bei 0,5 Promille halten. Das Ergebnis ist am Anfang positiv. Martin hat … Weiterlesen »

Regina Pacis – Hl. Messe samstags wieder um 9.00 Uhr

Leutkirch – Ab sofort ist die Hl. Messe in der Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis am Samstag wieder jeweils um 9.00 Uhr. Im Anschluss an die Hl. Messe wird das Allerheiligste bis 17.00 Uhr zur stillen Anbetung ausgesetzt.Ab sofort ist die Hl. Messe in der Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis am Samstag wieder jeweils um 9.00 Uhr. Im Anschluss an die Hl. Messe wird das Allerheiligste bis 17.00 Uhr zur stillen Anbetung ausgesetzt. Diese endet um 17.00 Uhr mit dem Gebet der Vesper, dem Abendlob der Kirche. Es gibt um 17.00 Uhr keine Vorabendmesse mehr.… Weiterlesen »

Gelebte Demokratie am Aktionstag  – Partnerschaft für Demokratie und Demokratiezentrum präsentieren sich am Sonnentreff

2 Bilder

Leutkirch – Anlässlich des Internationalen Tags des Demokratie haben sich das Demokratiezentrum Oberschwaben und die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach gemeinsam vor dem Leutkircher Sonnentreff präsentiert. Am Stand waren Maria Hönig von der örtlichen Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach sowie Christian Netti vom Demokratiezentrum Oberschwaben. Letzteres ist im Kreisjugendring Ravensburg angesiedelt. Beide Einrichtungen gehören zum Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Auf einer sogenannten Bodenzeitung fragten Hönig und Netti die Passanten, was ihrer Meinung nach alles zu einer Demokratie dazu gehöre. Da kam einiges zusammen: vom Recht, wählen zu gehen über das Recht auf ein eigenes Zuhause bis hin zu Schulbildung und Chancengleichheit für alle … Weiterlesen »

Körnerbild zum Erntedankfest in der Silvester-Kapelle – Kunstwerk von Christine Kimmerle erfreut viele

7 Bilder

Leutkirch – Das Körner- und Samenbild zeigt Jesus, der von Johannes dem Täufer im Jordan getauft wird, weitere Menschen warten darauf. Jedes Jahr wählt Christine Kimmerle aus Tautenhofen eine biblische Szene aus, die sie dann von einer Vorlage weg in eigener Kreation mit Samen, Körnern und anderen Zutaten zu einem lebensechten Bild legt und auf einer Platte festklebt. Weit über 120 Stunden arbeitet sie daran, oft beginnt sie damit im späten Frühjahr. “Besonders die Gesichter und die Körper sind aufwendig, damit die Mimik und Gestik gut herauskommt”, gibt die Künstlerin zu, die schon mehr als 20 Jahre lang solche großformatigen … Weiterlesen »

Leutkircher Kleinkunst: Luise Kinseher eröffnet eine Kleinkunst-Spielzeit

5 Bilder

Leutkirch – Politisches Kabarett, Comedy-Akrobatik, Musik-Kabarett und sozialkritisches Mundart-Volkstheater bietet die Reihe „Leutkircher Kleinkunst“ in der Spielzeit 2021/2022“. Zum Auftakt gastiert am Samstag, 2. Oktober um 19.30 Uhr die bayrische Parade-Kabarettistin Luise Kinseher in der Festhalle. Das geht aus einer Pressemitteilung der veranstaltenden vhs Leutkirch hervor.

Von 2011 bis 2018 „derbleckte“ Luise Kinseher als „Mama Bavaria“ beim Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg die bayrische Polit-Prominenz und allerlei Provinz-Adabeis. In ihrem aktuellen -Solo beschäftigt sie sich mit Fragen globalen Ausmaßes: Welche Bedeutung hat Bayern für die Welt – also vom Weltraum aus betrachtet. Wie wirkt sich das bayerische Mantra „Mia san … Weiterlesen »

Der Zukunft den Boden bereiten

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt am Mittwoch, 22.09.2021, um 20 Uhr im Leutkircher Kino eine Dokumentation über bodenschonende Landwirtschaft mit anschließender Podiumsdiskussion.

 Boden ist Produktionsgrundlage für die Landwirtschaft und Standort für die Erzeugung gesunder Nahrungsmittel. Immer öfter wird von der Zerstörung des Bodens gesprochen und die Frage kommt auf, wie wir fruchtbares Ackerland für die zukünftigen Generationen erhalten und Nahrungsmittelversorgung und ökologische Ansprüche in Einklang bringen können. Der französische Regisseur François Stuck stellt eine agrarökologische Form der Landwirtschaft vor, deren Ziel die Erhaltung und Regeneration der Ackerböden ist. Landwirte, die sich diesen landwirtschaftlichen Praktiken verschrieben haben, berichten über ihre … Weiterlesen »

Magna Ruehs für 60 Jahre Orgelspiel geehrt – Ehrungen von Diözese und Cäcilienverband

5 Bilder

Tautenhofen – Für Organistin Magna Ruehs war das diesjährige Erntedankfest ein ganz besonderer Gottesdienst. Weil die Silvesterkapelle in Tautenhofen zu klein ist, wurde die Messe auf dem Friedhof im Freien gefeiert und ihr zu Ehren kamen zwei bekannte Musiker: Franz Günthner, Regionalkantor und Organist in St. Martin sowie Timo Bossler, bekannter Trompetenspieler, Komponist und Dirigent, die die Messe umrahmten. „Das war eine wunderbare Überraschung und sie haben so schöne Lieder heute gespielt“, freute sich die Jubilarin, die seit 60 Jahren hauptsächlich in der Silvesterkapelle in Tautenhofen Orgel spielt.

Das außergewöhnliche Jubiläum wurde gebührend geehrt. Pfarrer Karl Erzberger, der den Gottesdienst … Weiterlesen »

Wert-Vorstellung: Verbindung und Menschlichkeit als Leitsterne

Leutkirch – Als Hanna Articus und Corinna Muderer von der Aktionsreihe „Wert-Vorstellungen“ von „Demokratie leben!“ lasen, war ihnen sofort klar, dass sie sich hier melden würden. Die beiden Sozialpädagoginnen haben vor  zwei Jahren die „Räume für Menschen“ gegründet. Ihre Angebote richten sich an Eltern, Familien und alle, die Räume suchen, in denen sie bei sich selbst und mit anderen sein können. Dafür haben sie maßgeschneiderte Kurse und Familienangebote konzipiert, beispielsweise einen für Eltern mit dem vielsagenden Titel „Zartbitter“. Werte sind sozusagen ihr tagtägliches Handwerkszeug.

„Die Werte, die unser Handeln in den Räumen für Menschen beeinflussen, sind Verbindung und Menschlichkeit“, so … Weiterlesen »

Wangener Straße muss voll gesperrt werden

Leutkirch – Wegen der Verlegung von Fernwärmeleitungen und Arbeiten zum Breitbandausbau muss die Wangener Straße voll gesperrt werden. Die Sperrung auf Höhe der Loystraße beginnt ab Montag, 20.09.2021 und dauert voraussichtlich bis 05.11.2021. Die Zufahrt zu Tankstelle und Geschäften ist von der jeweiligen Richtung her möglich. Eine Umleitung über Hermann-Neuner-Straße, Wurzacher Straße, Karlstraße, Poststraße und umgekehrt wird eingerichtet.… Weiterlesen »

Rathauslesung mit Heinrich Steinfest

3 Bilder

Leutkirch – Mehrfach preisgekrönter Autor Heinrich Steinfest zu Gast am Dienstag, 05.10.2021 um 19:30 Uhr, in der Festhalle, bei der Reihe „Literatur im Rathaus“. Er liest aus der „Amsterdamer Novelle“ und „Die Möbel des Teufels“ – Karten im Vorverkauf bei der Touristinfo erhältlich.

 Heinrich Steinfest ist einer der produktivsten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart. Eigentlich hätte er im Herbst 2020 bei den Baden-Württembergischen Literaturtagen aus seinem Roman „Der Chauffeur“ lesen sollen – aber zum geplanten Termin war das Festival schon abgebrochen. Nun legt er zwei neue Bücher vor.

Eintritt & Moderation
Der Eintritt beträgt 8,00 Euro (ermäßigt 5,00 Euro). Karten können … Weiterlesen »

VHS-Vortrag über die Rückkehr der Wildkatze

Leutkirch – Mit der Ausbreitung der Wildkatze in deutschen Wäldern befasst sich ein Vortrag, den die Freiburger Wissenschaftlerin Sabrina Streif am Donnerstag, 23. September um 19.30 Uhr in der Festhalle halten wird. Im Gegensatz zum Wolf, dessen Auftauchen in deutschen Wäldern von großem medialem Tamtam und erregten Debatten zwischen Landwirten und Artenschützern begleitet wird, kehrt die Wildkatze, wie es wohl ihre Art ist, auf leisen Pfoten zurück. Lange galt sie in vielen Gebieten Deutschlands als ausgestorben. Die Wildbiologin Sabrina Streif berichtet anhand von Bildern und aktuellen Forschungsergebnissen Wissenswertes zur Wildkatze und dazu, warum dieses Tier so schützenswert ist und wie … Weiterlesen »

Neue Auszubildende werden begrüßt

Leutkirch – Vier neue Auszubildende verstärken seit letzter Woche das Nachwuchs-Team im Leutkircher Rathaus. Die Azubis werden in den kommenden Jahren zu “Verwaltungsfachangestellten” und “Bachelor of Arts – Public Management” ausgebildet.

Die neuen Auszubildenden hatten zunächst, gemeinsam mit den Azubis des zweiten und dritten Lehrjahres, einen „Kennenlerntag“. Nachdem Judith Badstuber, Jugend- und Auszubildendenvertreterin, die neuen Kollegen bei einem Rundgang durch alle Bereich der Stadtverwaltung führte gab es beim gemütlichen Pizza essen im Hinterhof des Museums einige Informationen zur Ausbildung und Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen.

Alle vier freuen sich auf eine spannende und abwechslungsreiche Zeit in Leutkirch.

 Ausbildungsplätze im nächsten Jahr… Weiterlesen »

Scroll to Top