Jubiläum: 10 Jahre Leichter leben in Deutschland – in Leutkirch sind 4,5 Tonnen Speck weg!

In Leutkirch gibt es einen Grund zu feiern: Zehn Jahre gibt es hier bereits das Programm „Leichter leben in Deutschland” mit seinem jährlichen Neustart an Aschermittwoch. Es ist über die Jahre zur festen Institution in und um Leutkirch geworden und es gibt kaum jemanden in der Region, der noch nie davon gehört hat. „Das hat seinen Grund”, sagt Frau Dr. Bärbel Becher, Inhaberin der Elisabethen-Apotheke (Bild rechts). „Wir haben insgesamt über 900 Teilnehmer hier in der Apotheke mit Vorträgen, Beratung und Körperfettmessungen betreut. Die meisten Teilnehmer sind durch Mund-zu-Mund-Propaganda und durch die Presse  auf LliD aufmerksam geworden, ebenso durch Empfehlungen der erfolgreichen Teilnehmer und Teilnehmerinnen.”

Lachend erinnert sich Christine Hartmann (Bild links), PTA für Ernährungsberatung, an die Geburtsstunde von LliD. „Bereits die Eröffnungsveranstaltung im Bocksaal war ein großer Erfolg! Vor vollem Haus stellten Frau Dr. Becher und Gabriele Traub (Bild Mitte)das Programm zur gesunden Ernährungsumstellung vor und im Anschluss war der Ansturm der Anmeldungen groß. Die ersten Vorträge haben wir dann jeweils vier Mal gehalten, um alle Teilnehmer in unseren Seminarräumen Platz zu geben. Später sind wir dann aus Platzgründen in den Bocksaal gewechselt.”

Auch nach so vielen Jahren ist die Nachfrage ungebrochen, nur die Schwerpunkte der Kurse haben sich verändert. Während es früher einen Kurs für alle Teilnehmer gab, wurde die Betreuung mit den Jahren immer individueller. So werden Einzelberatungen angeboten und der AUFFRISCHER-Kurs für die Teilnehmer früherer Jahre findet immer mehr Zuspruch.

Nach dem Geheimnis des Erfolges von LliD gefragt sagt Christine Hartmann: „Es funktioniert! Leichter leben ist keine Diät, sondern es stellt die Ernährung und die Lebensgewohnheiten von Grund auf um. Im besten Fall die der ganzen Familie!” Das ist auch eine Ihrer schönsten Erfahrungen aus der Ernährungsberatung. „Hinter fast jedem erfolgreichen Teilnehmer stehen Familie und Freunde, deren Gewohnheiten sich auch positiv verändern. Und das oft ganz unbewusst.”

Das kann Gabriele Traub bestätigen: „Im Durchschnitt hat jeder Teilnehmer 7 kg abgenommen. Der wahre Erfolg ist aber nicht die Zahl auf der Waage, sondern die verbesserte Lebensqualität und Gesundheit!”

Aschermittwoch 2014 rückt näher und somit auch der Start der diesjährigen Aktion unter dem Motto: „Leicht beschwingt geht es in den Frühling”.

Nähere Informationen und die Termine zu den Vorträgen erhalten Sie in der Elisabethen-Apotheke unter Telefon 07561/3622 und www.elisabethen-apotheke.de

Foto: Carmen Notz

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Scroll to Top