16. Altstadtsommerfestival vom 7. bis 18. August – Höhepunkte sind die K4+1-Nacht und LEVEL SIXTEEN

Leutkirch – Das ALSO Festival startet am Mittwoch, 7. August (verschoben auf Donnerstag, 8. August) mit Leutkirch vespert. Ab 18.30 Uhr wird die Marktstraße zur großen Vespertafel. Eine große Tafel wird sich vom Marktplatz aus durch die Marktstraße ziehen und zum gemeinsamen Vesper einladen. Unter dem Motto „Leutkirch vespert“ ist jeder eingeladen mit Familie und Picknickkorb in die Innenstadt zu kommen. Das Besondere an der Markttafel: Essen und Geschirr wird von den Teilnehmern selber organisiert. Getränke gibt es jedoch auch vor Ort. Der Fürst-Georg Fanfarenzug Leutkirch spielt zur offiziellen Eröffnung um 18 Uhr durch Oberbürgermeister Hans Jörg Henle mit dem 1. Vorsitzendem Tezer Leblebici. Danach spielt abwechselnd und an verschiedenen Plätzen zünftige Musik ohne Steckdose.

Für Kinder ist am ALSO einiges geboten. Täglich Kinderkreativwerkstatt mit Peter Wolf, Werkeln mit Holz und Leim, vor- und nachmittags die Kinderschatzsuche und danach kann dann noch die restliche Energie mit Musik und Tanz aufgebraucht werden.

Zahlreiche Open-Air-Musikveranstaltungen, -Shows und -Kino sind angesagt und das große Beachvolleyballfeld mit 90 Tonnen Sand auf dem Kornhausplatz mitten im Herzen von Leutkirch vermittelt Sommer-Sonne-Urlaubsflair. Hier finden täglich spannende Volleyballspiele statt und für die besinnlichen Stunden die „Oase der Ruhe und Besinnung“ in der evangelischen Gedächtniskirche.

Am Dienstag den 13. August findet mitten auf dem Marktplatz ein Open Air Konzert mit Chucks unplugged statt. Bekannte Profis. Rockig, Ohrenschmaus, Live das sind Thomsen von Losamol, Steffi Bauer (von Pop & Poesie), Svenja Richter, Lukas Kolb und Dirk Bauer.

Erster Höhepunkt ist die „K4+1-Nacht“ (Kunst-, Kultur-, Kommerz-, Kneipe + Kirche) am Freitag 9. August, mit geöffneten Geschäften, vielen Künstlern, Live- Bands und kulinarischen Köstlichkeiten. Zu jeder vollen Stunde werden in der St. Martinskirche religiöse Themenfelder/Impulse angeboten und zum Abschluss gibt es ein Feuerwerk über der Altstadt.

Dieses Jahr, wird der Weltklasse Pianist Murat Parlak, am Donnerstag den 15. August wieder unzählige Besucher am Gänsbühl einen „Leutkircher Sommernachtstraum“ erleben lassen. Auch die bekannte und beliebte Veranstaltung Talk vorm Bock findet als Open-Air am Gänsbühl statt (Montag 12.8.)

Der Donnerstag 15. August ist ein ganz besonderer Tag: Unter dem Motto „Kinder an die Macht“ gibt es ganztägig ein tolles Programm.

Mit dem Allgäu Festival von LEVEL SIXTEEN mit angesagten DJ´s ab 15 Uhr geht es am Samstag, 17. August, in den Endspurt des ALSO. Die Partymaker sind bekannt für Mega Party und ausgelassene Feierstimmung bis in die Nacht. Um 17 Uhr findet in der gesamten Innenstadt ein Duathlon für Firmen und Jedermann statt. Dieses Jahr erstmalig können beim Duathlon auch die Kleinsten mitmachen. Mit dem Laufrad oder Fahrrad gibt es ein Minirennen durch die Marktstraße wo der Spaß im Vordergrund steht.

Der Sonntag, 18. August, startet mit „Leutkirch frühstückt“. Das Quietsche-Enten-Rennen der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG auf der Eschach mit der KIDS Regatta und eine klassische Soiree bilden den Abschluss des großen Sommerfestivals.

Der ALSO-Verein, unterstützt durch großzügige Sponsoren und zahlreiche ehrenamtliche Helfer, freut sich wieder auf viele Besucher.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top