200. Gebetsabend im Regina Pacis als Open Air-Gottesdienst mit Primizsegen und Live-Stream

Leutkirch – Seit mehr als 15 Jahren gibt es an jedem 13. eines Monats, abends um 19.30 Uhr, den traditionellen Gebetsabend mit Heiliger Messe, Lobpreis, eucharistischer Anbetung und Einzelsegen in der Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis. Dieser Abend ist unter Gläubigen der Region sehr bekannt und beliebt, viele kommen von weit her, um mitzufeiern. Am Donnerstag, 13. August, steht der 200. Gebetsabend an, der bei trockener Witterung als Open Air-Veranstaltung geplant ist. Sitzgelegenheiten sollte man selber mitbringen. Das Besondere zum Jubiläum: Der frisch geweihte Priester Vitus Graf von Waldburg-Zeil wird beim Gottesdienst seine Nachprimiz feiern und den Primizsegen erteilen. Jeder ist zum monatlichen Gebetsabend willkommen, kann eine kleine Auszeit nehmen, Kraft tanken, eine inspirierende Predigt hören und so Impulse für den Alltag mitnehmen.

Bei schlechtem Wetter kann die Jubiläumsfeier aufgrund der derzeitig bestehenden Abstandregelung leider nur per Live-Stream auf YouTube und voraussichtlich auch auf dem katholischen Fernsehsender EWTN.TV mitgefeiert werden. Zudem steht ein Gebetsteam für das gemeinsame Gebet am Telefon zur Verfügung. Wer diese Gelegenheit nutzen und für sich und seine Anliegen beten lassen möchte, kann von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr unter der Nummer 07561 821-26 anrufen. Mehr Infos unter www.regina-pacis.de oder auf YouTube (www.youtube.com/ReginaPacisLeutkirch).

Das traditionelle Nachtcafé muss coronabedingt entfallen. 

Text und Fotos Gebetsabend: T. Weifenbach (Regina Pacis)
Bild Vitus Graf von Waldburg-Zeil: Markus Ulmer (DRS)

Scroll to Top