Abschlusskonzert der Sommerakademie

Nach gut besuchten und vom Publikum gefeierten Konzerten in der Galluskapelle, im Schloss Bad Buchau, im Haus Tanne in Isny-Eisenbach und auf dem Kulturboden im Deutschen Hutmuseum in Lindenberg geht die 19. Sommerakademie Leutkirch am  Mittwoch mit dem großen Abschlusskonzert zu Ende. Ausgesuchte Teilnehmer*innen an den Meisterkursen zeigen bei dem Konzert um 19.30 Uhr in der Festhalle Leutkirch ihr großes Talent und ihre Musikalität in solistischen Auftritten. Sie spielen Sonaten- und Konzertsätze aus verschiedenen Epochen.

Das Abschlusskonzert der Sommerakademie ist alljährlich im Sommer ein Highlight im Musikleben Leutkirchs und zugleich stimmungsvoller Höhe- und Schlusspunkt der Sommerakademie. 35 junge Musiker*innen aus aller Welt haben in diesem Jahr an den Meisterkursen für Violine, Viola und Violoncello teilgenommen. Tickets: www.reservix de und ab 18.30 Uhr an der Abendkasse in der Festhalle Leutkirch.

Das Bild zeigt die japanische Geigerin Haruka Ouchi im Unterricht bei Professor Christoph Schickedanz. Foto: Michael Wulf

Volkshochschule Leutkirch e. V. – Pressemitteilung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top