Adventskalender zeigt historische Ansicht von Leutkirch

Leutkirch – Der diesjährige Adventskalender der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach zeigt auf seinem Titelbild eine historische Ansicht der Oberen Vorstadtstraße in Leutkirch. „Ob wir diesen Winter wohl so viel Schnee haben werden?“ fragt sich Maria Hönig von der Koordinierungsstelle der Partnerschaft. Sie hat den Kalender vor vier Jahren ins Leben gerufen. In seiner ersten Ausgabe verbarg sich hinter jedem Türchen ein Grundrecht. Dieses Mal werden lauter Orte gezeigt, an denen die Demokratie bei uns zu Hause ist. „Und das sind viele!“ so Hönig. Denn die Demokratie sei ja nicht nur eine Staatsform, sondern irgendwie auch eine Lebenshaltung. Andere Meinungen zulassen, Entscheidungen aushandeln, dabei Minderheiten nicht einfach überstimmen, sondern berücksichtigen – das alles gehört dazu. Oder anders gesagt: „Wie trage ich denn meinen Nachbarschaftsstreit aus?“

Der „Demokratie leben!“ – Adventskalender ist kostenlos an folgenden Orten erhältlich: Stadtbibliothek Leutkirch, Stadtbuchhandlung Leutkirch, Osiander Buchhandlung Leutkirch, Rathaus Aichstetten, Rathaus Aitrach.

Die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Text + Bild: Maria Hönig (Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach, Koordinierungs- und Fachstelle Stiftung St. Anna)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top