“Alles was erzählt” Erzähl- und Geschichtenfestival im Ev. Johanneskindergarten –

Im Rahmen des Erzähl- und Geschichtenfestivals  ,,Alles was erzählt“ der Stiftung Kinderland, wurde der Ev.Johanneskindergarten am Donnerstag, den 02.07 mit einem ganz besonderes Theaterstück auf den Kopf gestellt. Der Schauspieler, Pantomime, Clown und Synchronsprecher Jörg Jüsche besuchte als Bruno gemeinsam mit seiner Partnerin Olivia die Kinder und nahm sie mit auf eine Reise ins Märchenland. Mit der Geschichte von Hans im Glück, die die Beiden mit viel Charme und Witz inszenierten, verzauberten sie sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen.

Möglich gemacht wurde dieser Nachmittag von der Stiftung Kinderland, die Kindern in Baden-Württemberg zu ihrem 10 Jährigen Jubiläum vom 01. Bis 15. Juli ein Erzähl- und Geschichtenfestival mit unterschiedlichsten Veranstaltungen schenkt.

Seit zehn Jahren setzt sich die Stiftung Kinderland dafür ein, Kindern optimale Entwicklungschancen zu bieten und familienfreundliche Strukturen zu schaffen.

 

Scroll to Top