Allgäuer Genussmanufaktur wieder geöffnet: Mittwoch bis Sonntag – Dorfladen und Bäcker schon ab Dienstagmittag

Urlau – Nach mehreren Wochen Corona-Zwangspause öffnet auch die Allgäuer Genussmanufaktur in Urlau wieder ihre 16 Kunst- und Genusshandwerker-Manufakturen. Offiziell hätte die Genussmanufaktur schon am 20. April wieder eröffnen können, die ehrenamtliche Vorstandschaft entschied sich in Absprache mit den Handwerkern aber zu einem Start aufs letzte April-Wochenende hin. Aufgrund der Tatsache, dass sich wegen der weitläufigen Flächen von im alten Brauereigebäude gleichzeitig bis zu 70 Personen aufhalten könnten, ist der Vorstandschaft nicht bange, die vorgegebenen Corona-Richtlinien einhalten zu können.

„Wir haben auch schon vor Corona nur an besonderen Terminen wie z.B. dem Weihnachtsmarkt, dem Mosttag oder vielleicht mal an einem besonderen Sonntagnachmittag um 15.30 Uhr zur Kaffeezeit mehr als 70 Personen gleichzeitig im Gebäude gehabt“, sagt der ehrenamtliche Vorstand Christian Skrodzki. Ab 27. April heißt es auch in der Genussmanufaktur „Bitte beachten Sie die Mundschutzpflicht!“ Damit auch den vielen von Kurzarbeit betroffenen Menschen in Corona-Zeiten etwas Gutes widerfährt, ist bis auf weiteres der Eintritt mittwochs gratis.

Selbstverständlich sind alle Kunst- und Genusshandwerker im Gebäude der „Alten Brauerei“ darauf verpflichtet worden, in ihren Einheiten auf die Corona-Richtlinien zu achten. Vor den Kassenbereichen sind entsprechende Markierungen angebracht, um den Besuchern eine Orientierung zu geben. „Mit etwas gegenseitiger Rücksichtnahme können alle Besucher ohne Komplikationen den Besuch in den Manufakturen genießen und die arg gebeutelten Kunst- und Genusshandwerker unterstützen“, zeigt sich Vorstandsmitglied Tobias Pflug überzeugt.

Die Öffnungszeiten wurden bis auf weiteres auf Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr festgelegt. Der Dorfladen „Heimat & Genuss“ und der „Allgäuer Genussbäcker“ haben zusätzlich dienstags von 15.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Geführte Gästeführungen können bis auf weiteres nicht angeboten werden. Die Kunst- und Genusshandwerker freuen sich auf die Wiedereröffnung der Genussmanufaktur.

Text und Bild: Genussmanufaktur

Weitere Bilder von Preisverleihung 2019 mit Christian Skrodzki und Tobias Pflug von der Vorstandschaft; Bilder von der Brauerei, Bäckerei usw. von C. Notz)

Scroll to Top