Altstadt-Pflaster wird neu eingesandet

Leutkirch – Ab Donnerstag, 19.08.2021 werden die Fugen des Pflasterbelages in der Leutkircher Altstadt durch den städtischen Bauhof neu eingesandet. Für die Arbeiten ist es wichtig, dass der Sand bei Trockenheit aufgebracht wird und es dann möglichst regnet, um die Belastung durch Staub gering zu halten. Die Maßnahme wurde deshalb für die kommenden Tage eingeplant. Komplette Sperrungen der betroffenen Straßen wird es nicht geben, trotzdem sind Verkehrsbeeinträchtigungen in der Altstadt während der Arbeiten möglich.

Die Maßnahmen beginnen bereits ab 06:00 Uhr morgens, um den Verkehr möglichst wenig zu stören.

Die Stadtverwaltung bittet die Anlieger und Besucher der Innenstadt um Verständnis für die Maßnahme und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch: Bild: pexels.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top