Am Samstag, 7. September ist wieder Dorfflohmarkt in Herlazhofen

Leutkirch – Der Dorfflohmarkt in Herlazhofen findet dieses Jahr nun schon zum dritten Mal statt und hat noch kein bisschen von seinem Reiz verloren. So empfinden es zumindest die Initiatoren Hanna und Michael Gretz. Trotzdem wird es voraussichtlich der letzte von ihnen organisierte Dorfflohmarkt sein. „Vor drei Jahren haben wir die Idee nach Leutkirch gebracht und es ist super angenommen worden.“, so Michael Gretz, „Doch nach drei Jahren hintereinander ist es genug und alle hatten genug Möglichkeit ihre nicht genutzten Gegenstände an neue Besitzer zu bringen.“.

Mittlerweile haben schon mehrere andere Teilorte die Idee aufgegriffen und veranstalten ihren eigenen Dorf- oder Siedlungsflohmarkt. „Das Gute ist, dass es kaum Organisationsaufwand ist, nur etwas Werbung machen und Fertig ist eine tolle Veranstaltung“, so Hanna, die dieses Jahr die Vorbereitungen größtenteils übernimmt. Für den Termin im September haben sie sich entschieden, da im Sommer schon so viele Veranstaltungen vom Termin zusammen gefallen sind und so findet am 07.09.2019 von 9-16 Uhr der Flohmarkt diesmal im Herbst statt. Bisher sind schon wieder knapp 30 Stände im Dorfgebiet registriert, die letzten Jahre haben aber auch gezeigt, dass einige dann doch spontan noch mitmachen.

Wie auch die letzen Jahre wird es wieder Handzettel geben, auf denen jeder Stand markiert ist, damit sich die Besucher zu Recht finden. Glück haben die zwei, da die Kirchengemeinde wieder die Bewirtung mit Kuchen und Grill am Pfarrstadel übernimmt und den Flohmarkt-Tag damit abrundet. Einem schönen Tag am 07.09.19 in Herlazhofen steht somit also nichts mehr im Weg.

Text: M. Gretz, Foto: G. Sgier

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top