An Fronleichnam machten sich viele auf den “Besinnungsweg” – Angebot der Pfarrgemeinde St. Martin

Leutkirch – Am Abend des Fronleichnamstages lud die Pfarrgemeinde St. Martin zum Besinnungsweg ein. Etliche Teilnehmer fanden sich ein, die an den einzelnen Stationen Gedanken, Gebete, Impulse hören durften, die ein Team der Pfarrgemeinde vorbereitet hatte. Ein Bläserquartett sowie ein Vocal-Duo stimmten Melodien an, Liedtexte regten zum Nachdenken an. Pfarrer Karl Erzberger sowie Pastoralreferent Benjamin Sigg begleiteten die „Pilgerschar“, die natürlich mit dem vorgeschriebenen „Corona-Abstand“ unterwegs war. Einzelne Stationen wie der Steinkreis waren sogar mit Blumen geschmückt worden.

Über den Besinnungsweg gibt es bei der Touristinfo einen Flyer mit Beschreibung der Themen wie Wahrnehmen, Teilen usw.

Scroll to Top