Carmen Notz

Pfarrei St. Martin: Mesner Thomas Maier und sein erstes „anderes“ Amtsjahr – Familie Düsing ist seit vier Jahrzehnten in der Pfarrei tätig

11 Bilder

LEUTKIRCH – Im Frühjahr 2020 wurde der Mesner Stefan Aumann in der Pfarrgemeinde St. Martin verabschiedet und Thomas Maier übernahm dieses Amt. Durch die Corona-Maßnahmen wurden noch ganz andere Aufgaben unerlässlich, als das sonstige Arbeitspensum. Thomas Maier und sein erstes „besonderes“ Jahr als Mesner. Eigentlich hat ein Mesner genug zu tun, auch ohne Corona-Vorschriften. Er bereitet alles für die Gottesdienste vor, er zündet die Kerzen an und löscht sie wieder, er hilft dem Pfarrer beim Ankleiden der Messgewänder (außer seit Corona, im Bild mit Pfarrer Karl Erzberger), er prüft, ob alles noch genügend vorhanden ist, wie Hostien, Kerzen, Weihrauch usw. … Weiterlesen »

Kleines Nostalgie-Universum: Sammeln von Spiel- und Modepuppen aus dem 19. und 20. Jahrhundert

12 Bilder

Leutkirch – Mit Puppen spielen, das machen wohl alle Kinder und Mädels gerne und jede hat ihre Lieblingspuppe. Das Hobby Puppensammeln allerdings findet leider immer weniger Anhänger. In Zeiten von Barbie und sprechenden, trinkenden und windelnässenden Puppen ist das Sammeln von nostalgisch-wertvollen Puppen besonderer Marken in den Hintergrund geraten. Eine Seniorin aus einer Teilgemeinde von Leutkirch hat nicht nur 20 Jahre lang Puppen gesammelt, sondern auch fast all ihren Puppen schöne Bekleidung selber genäht, naütrlich im Stile ihrer Zeit. Puppen als Spielzeug gibt es seit es Menschenkinder gibt, anfangs als Holz- und Strohpuppen, später wurden die Köpfe aus wertvollem Porzellan … Weiterlesen »

Kleiner Wintereinbruch am Stadtweiher – Sonne und Pulverschnee im April sorgt für ein Idyll am Morgen

9 Bilder

Leutkirch – Der kurze Wintereinbruch in dieser Woche hat trotz Kälte und Schnee mit der Morgensonne eine herrliche Winterlandschaft am Stadtweiher geformt. Schwäne und Enten macht es nichts aus, sie suchen sich Futter am Uferrand. Am Wochenende soll es wieder 15 Grad plus haben und so steht dem Frühling erst mal nichts im Wege.

Text + Fotos: Carmen Notz… Weiterlesen »

Ehrenamtliche Helfer sammeln Hunderte von Amphibien – Rettung vor dem “Überfahren-werden”

6 Bilder

Leutkirch – Sobald die Nachttemperaturen über vier Grad steigen, wandern sie los, die Amphibien. Vom Wald, wo sie überwintern, geht es an die Paarungs- und Laichplätze in den Gewässern. Viele Ehrenamtliche sorgen in Leutkirch und einigen Teilgemeinden jedes Jahr für den Aufbau der Krötenzäune und das nächtliche Einsammeln der Tiere. Durch die strengen Corona-Maßnahmen müssen die Ehrenamtlichen dieses Jahr zu zweit oder als Familie losziehen, um Tiere zu retten. Am Repsweiher kann wegen der Lage im Wohngebiet nur ein kurzer Krötenzaun aufgestellt werden. Vor der Wanderung werden vom Bauhof ca. 100 Drahtgitter in die Gullies eingesetzt, damit an den Randsteinen … Weiterlesen »

Stefan Kreitmaier mit Team bringt Leutkircher Einzelhandel und Bürger in Bewegung – Große Osterverlosung bei REHActiv

4 Bilder

Leutkirch – Das Team des Therapiezentrums REHActiv möchte nicht nur Menschen in Bewegung bringen, sondern hat zu Ostern auch den Leutkircher Einzelhandel in Schwung gebracht. „Nicht jammern, sondern handeln“, meint Stefan Kreitmaier (rechts) und hat mit seinem Mitarbeiter Manuel Heim (links) eine tolle Oster-Verlosungs-Aktion ins Leben gerufen. „Wir möchten den Einzelhandel in Leutkirch in diesen schwierigen Zeiten unterstützen und für uns ist es schön zu sehen, dass Betriebe in der Innenstadt und in Leutkirchs Teilgemeinden eine Gemeinschaft bilden.

REHActiv hatte eine Kooperation mit acht Geschäften in der Woche vor Ostern. Jeder, der dort eingekauft hat, bekam ein Los und somit … Weiterlesen »

Crowdfunding: Mitglieder des Sportvereins Herlazhofen haben 130 Nistkästen gebaut

Leutkirch – Gute Nachrichten aus Herlazhofen: Anfang des Jahres hat der SV Herlazhofen eine Crowdfunding-Aktion für Nistkästen gestartet und konnte den Mindestbetrag an Spenden erreichen. Pro 5 Euro Spende legt die Volksbank 10 Euro drauf und so kam es kürzlich zur Scheckübergabe (Foto). Mitglieder des SVH haben fleißig Nistkästen gebaut, die nun abholbereit sind. Bürger, die gespendet haben, dürfen kostenlos einen Nistkasten mitnehmen, ansonsten darf man gerne eine kleine Spende machen, die dann einer Umweltorganisation (Nabu oder LBV) zugute kommen. „Die Vögel brauchen unsere Unterstützung“, sind sich die SVMitglieder einig und haben sich deshalb so toll engagiert. Die Nistkästen sind … Weiterlesen »

Brotkauf in Bäckerei Mayer-Filialen für Schulbau-Projekt in Togo – noch bis Ostermontag

4 Bilder

Leutkirch – In allen Filialen der Bäckerei Mayer aus Isny findet während der Fastenzeig die alljährliche Spendenaktion „Schulbrot“ statt. Das sogenannte Schulbrot ist dieses Jahr das „Dinkel Uribrot 500 g und kostet 50 Cent mehr. Diese gehen als Spende in das Projekt, das zusammen mit dem Afrikaverein „Tukolere Wamu“ e.V. gestartet wurde. Es geht um die Renovierung einer Grundschule in Togo, in der 556 Kinder unterrichtet wurden. Das Gebäude wurde durch ein Unwetter vollständig zerstört. “Wir denken, gerade in Zeiten wie diesen, ist der Zusammenhalt und die Freude am Helfen noch mehr gewachsen. Zusammen mit unseren Kunden möchten wir den … Weiterlesen »

In St. Martin gibt es von Hand gestaltete Osterkerzen – Erlös für Kinder und Jugendliche in Ostafrika

5 Bilder

Leutkirch – Die alljährliche Osterkerzen-Aktion läuft seit einigen Wochen und viele der rund 1000 Kerzen haben schon Besitzer gefunden. Rund 35 Frauen haben die Kerzen in verschiedenen Größen und Motiven ehrenamtlich gestaltet. Einige Musterkerzen kann man in der Kirche St. Martin sehen, Bestellungen ab 20 Euro sind unter Telefon 07561/2523 (Fr. Rottmann) möglich. Dann gibt es einen Termin zur Abholung. Zudem gibt es gegossene Kerzen in schönen Farben, die auch ehrenamtlich gemacht wurden. Der Erlös der Aktion geht wie seit über 20 Jahren an Projekte für Kinder und Jugendliche in Tansania und Sansibar, wo die Not seit der Corona-Pandemie noch … Weiterlesen »

Noch bis Samstag: Solibrot-Aktion – Gelebte Frauensolidarität auch in Krisenzeiten

Leutkirch – Der Frauenbund Leutkirch und die Bäckerei Wandinger unterstützen dieses Jahr zum sechsten Mal die Solibrotaktion. Diese findet bundesweit in der Fastenzeit in Kooperation mit Misereor statt. Gelebte Solidarität und verantwortliches Handeln im Alltag sind wichtige Voraussetzungen dafür, dass alle Menschen in Frieden miteinander leben können. Unter dem Motto „Es geht! Anders.“ geht die Solibrotaktion noch bis Ostersamstag. Wer ein Solibrot kauft, unterstützt die Aktion mit 50 Cent Aufpreis als Spende. Die gesammelten Spenden aller KDFB-Gruppen aus dem Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart gehen dieses Jahr an das Partnerland Bolivien. Dort werden in Projekten indigene und kleinbäuerliche Gemeinschaften unterstützt.

Alle sind eingeladen, … Weiterlesen »

“Hosianna” – Auch das Saxophon jubiliert – Christian Segmehl umrahmt Gottesdienst

5 Bilder

Neutrauchburg – Der Abendgottesdienst zum Palmsonntag wurde umrahmt von wunderbaren Saxophon-Klängen des Leutkircher Musikers Christian Segmehl. Schon beim ersten Stück, dem Tango von Piazzolla hörte man das großartige Können des bekannten Künstlers mit Auftritten in ganz Deutschland – vor der Pandemie. Mit virtuosen Stücken von Bach, Cockroft u.a. Komponisten begleitete Segmehl die von Pastoralreferentin Jeanette Krimmer geleitete Feier. Es ging um Jesus und seinen glorreichen Einzug in Jerusalem, der den Menschen Hoffnung gab, die Hosianna jubelten. Christian Segmehl gab dieser Freude mit seinem Alt-Saxophon wahrlich Ausdruck und ließ sein Instrument in allen Facetten jubilieren.

Nach dem Schlusstück “Fly me to … Weiterlesen »

Unzählige Livesendungen aus der Kapelle Regina Pacis für YouTube, EWTN und Radio Horeb

5 Bilder

Leutkirch – Es war eine kleine Sensation, als 2018 im Tagungshaus Regina Pacis die kleine Kapelle zu einem TV- und Radiotauglichem Übertragungsort um- und ausgebaut wurde. Modernste Medientechnik, Mikrophone, sieben Kameras und Licht wurden installiert. Unzählige Gottesdienste, Andachten und Gedenkmessen sind seitdem weltweit auf EWTN, YouTube und Radio Horeb übertragen worden. 2020 fanden über 130 Liveübertragungen statt. Die Corona-Maßnahmen haben diese Angebote noch mehr in den Focus gerückt, und viele Gläubige sind dafür dankbar. Allerdings ginge das alles nicht ohne ein Team von ehrenamtlichen Mitarbeitern. Rund 15 Jugendliche und Erwachsene sorgen im Regieraum für die zahlreichen Livestreams aus Regina Pacis … Weiterlesen »

Seniorenarbeit: „Herz und Gemüt“ sendet Kontaktkalender gegen Einsamkeit

2 Bilder

Leutkirch  – Die Zeit der Corona-Pandemie ist eine Zeit der Kontaktbeschränkungen. Diese Kontaktbeschränkungen können sehr einsam machen. Oft hilft ein liebgemeinter Brief oder ein kurzer Anruf von Menschen aus der Nachbarschaft oder alten Bekannten, dieses Gefühl der Einsamkeit zu durchbrechen. Um möglichst viele Menschen daran zu erinnern, dass es Menschen im Umfeld gibt, die sich über eine Kontaktaufnahme sehr freuen würden, hat Susanne Burger von der Aktion „Herz und Gemüt“ für das Netzwerk Senioren einen Kalender gestaltet. Der Kontaktkalender des Netzwerkes Senioren Leutkirch-Aichstetten-Aitrach ist mit schönen Motivkarten gestaltet, die am Ende eines Monates problemlos versendet werden können. Auch Erinnerungszettelchen für … Weiterlesen »

Palmsträußchen mit marmorierten Eiern – Unterstützung für Kinder- und Jugendprojekte in Bolivien

Leutkirch – In der St. Martins-kirche  gibt es bis Palmsonntag, 28. März, kleine geschmückte Palmzweige aus, die man erwerben kann. Der Erlös der Aktion kommt ohne Abzug in ein Internat nach Independcia/ Bolivien. Die kleinen Palmen wurden von der Familie Joser-Schmidt mit Helferinnen gefertigt und sind alle geweiht. Jedes Jahr gibt es diese schöne Aktion mit Beteiligung von Schülern, doch dieses Jahr war dies corona-bedingt nicht möglich. Mit dem Erlös wird das bolivianische Dorf Indepedencia unterstützt, wo Schwester Verena lebt und armen Landkindern eine Heimat bietet. Nicht nur die HMG-Bolivienhilfe hat jahrelang gespendet, auch Josef Rauch ist immer in direktem … Weiterlesen »

Fastensonntag: Evangelischer Gottesdienst mit spirituellem Gesang und Tanz von Lennora Esi

5 Bilder

Leutkirch – Am Fastensonntag Judika wurde der Gottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche von der jungen Künstlerin Lennora Esi aus Atzenweiler mitgestaltet. An der Orgel begleitete Herbert Jess, Pfarrerin Tanja Götz hielt die Predigt über die Geschichte von Hiob aus dem Alten Testament. Wunderschön erklang das traditionelle Spiritual „The Blind man“ sowie „A change will come“ – ein Wandel wird kommen, was sich in diesen schwierigen Zeiten wohl mancher wünscht. Sehr ausdrucksstark tanzte Lennora nach einem moldavischen Volkslied „Tanz und lass es regnen“ nach ihrer eigenen Choreografie mit ästhetischen Figuren und Anmut. Vom Organisten durfte man zwei klassische Bach-Stücke hören und zum … Weiterlesen »

“Mondkatz” Corinna Blum komponiert Lied zum Welt-Down-Syndrom-Tag

4 Bilder

Leutkirch – Bereits im 15. Jahr in Folge findet am 21. März der internationale Down-Syndrom-Tag statt. Ein wichtiger Welttag, finden Corinna Blum und Lukas Reutlinger aus Leutkirch. Sie sind selbst Eltern eines Kindes, das das Down-Syndrom hat. „Solche Welttage sind sinnvoll, weil sie den Leuten bestimmte Themen wieder – oder vielleicht auch zum ersten Mal – ins Bewusstsein bringen und darüber aufklären“, sagt die 34-jährige Corinna. Sie ist seit ihrer Jugend Singer/Songwriterin, hat bereits eine CD herausgebracht und zu diesem besonderen Datum heute 21.03.21 hat sie ein wunderschönes Lied (“”So viel mehr – ich seh einen wunderbaren Menschen vor mir”) … Weiterlesen »

Welt-Down-Syndrom-Tag am 21.3. – Einblicke in das vielfältige Leben von Patricia Netti

11 Bilder

Leutkirch – Jedes Jahr ist der 21. März der Welttag für ganz besondere Menschen. Für Menschen, die das 21. Chromosom drei Mal haben, statt zwei Mal und daher von Geburt an mit Einschränkungen leben müssen. Diesem sogenannten Down-Syndrom, auch Trisomie 21 genannt, ist der 21.3. gewidmet und dieses Jahr ist es ein besonderes Datum: Der 21. 3. 21. Dazu gibt es eine europaweite Aktion: „Menschen mit Down-Syndrom werden sichtbar“ (siehe Homepage: www.eufortrisomy.eu). Bei der Tradition, an diesem Tag zwei verschieden farbige Socken zu tragen, kann jeder mitmachen und so seine Solidarität zeigen.
In der Region gibt es viele Menschen, … Weiterlesen »

Selbstgenähte Puppenkleider fürs Osternest

2 Bilder

Leutkirch – Mindestens zwei Mal im Jahr bietet die Kontaktgruppe Leutkirch des Förderkreises für leukämie- und tumorkranke Kinder Ulm e.V. selbstgenähte und -gefertigte Puppenbekleidung an. Die Frauen machen das ehrenamtlich, um den Erlös aus dem Verkauf an o.g. Verein spenden zu können. Da es zu Ostern keinen Verkauf wie sonst in der Stadtbuchhandlung geben kann, gibt es die Bekleidung für Puppen bei Marlies Schindler zu Hause, wie schon vor Weihnachten. Interessierte können telefonisch einen Termin vereinbaren, und dann vorbeikommen. Gerne kann man Puppen oder Teddybären mitbringen, um etwas anzuprobieren. Sicher freuen sich viele Kinder über so ein Geschenk im Osternest.… Weiterlesen »

Guardini-Messe mit gregorianischen Chorälen in der Pfarrkirche Urlau

2 Bilder

Urlau – Der Abendgottesdienst mit Texten und Gebeten von Romano Guardini (Priester, Religionsphilosoph und Theologe, 1885-1968) ist auf große Resonanz gestoßen. Pfarrer Marc Grießer hatte Bernhard Theinert von der Schola Cantorum Lorchensis für die musikalische Umrahmung eingeladen. Die ideale Akustik im Chorraum brachte die zahlreichen gregoriansichen Gesänge auf lateinisch besonders schön zur Geltung. In den ausgelegten Blättern konnte man die deutsche Übersetzung mitverfolgen.

„Dem Wesentlichen auf die Spur kommen, dem Glauben näher kommen, in Zuversicht und Vertrauen auf Jesus schauen und bauen, Psalmen singen und verinnerlichen“, war nicht nur Guardinis Leidenschaft, das kam auch gut in der Messe mit dessen … Weiterlesen »

Monatliche Gebetsabend am 13. mit Heiliger Messe, Einzelsegen und Lobpreismusik im Regina Pacis

3 Bilder

Leutkirch – Am Samstag, 13. März, findet wieder der monatliche Gebetsabend mit Heiliger Messe in der Kapelle des Regina Pacis statt. Die Eucharistische Anbetung ist von 10 bis 18 Uhr (24 Stunden für den Herrn laut Papst Franziskus), um 19 Uhr ist der Rosenkranz, anschließend Messe mit Einzelsegen, Lobpreismusik und Fürbittgebet. Der Gebetsabend wird im Livestream auf YouTube übertragen, ebenso in den großen Saal. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Gebetsteams für das gemeinsame Gebet vor Ort und am Telefon unter 07561/821-26 stehen zur Verfügung. Beichtmöglichkeit bei verschiedenen Seelsorgern ist gegeben.

 

Es können bereits Osterkerzen im Foyer der Kapelle erworben werden.… Weiterlesen »

Osterkerzen-Verkauf in der Pfarrkirche St. Martin und auf Bestellung – Alle sind von Hand gestaltet

5 Bilder

Leutkirch – Die alljährliche Osterkerzen-Aktion ist angelaufen. Rund 35 Frauen aus Leutkirch und Teilgemeinden sowie einige aus Bad Wurzach haben alleine oder zu zweit zu Hause insgesamt etwa 1000 Kerzen in verschiedenen Größen und Motiven ehrenamtlich gestaltet. Kürzlich begann der Verkauf in der Kirche St. Martin zu Gottesdienstzeiten.  Auch auf dem Wochenmarkt gab es bereits einen Stand mit Kerzen und diversen Osterdekorationen. Bestellungen ab 20 Euro  sind unter Telefon 07561/2523 (Fr. Rottmann) möglich. Dann gibt es einen Termin zur Abholung. Der Erlös der Aktion geht wie seit über 20 Jahren an Projekte für Kinder und Jugendliche in Tansania und Sansibar, … Weiterlesen »

Scroll to Top