Carmen Notz

Kulturherbst endet mit amüsantem Abend: „Verstehen Sie Brass?“ – Ensemble unterhält mit Spaß und Brass

18 Bilder

Tautenhofen  – Mit einem sehr unterhaltsamen Abend bei musikalisch hochkarätigen Darbietungen fand der Kulturherbst des Kultur- und Gemeindetreffvereins Tautenhofen-Heggelbach seinen Abschluss. Sieben, nach eigenen Angaben, hübsche und intelligente Musiker aus Leutkircher Teilgemeinden, bekannt als „Verstehen Sie Brass“-Band (VSB) spielten und ulkten sich in bunten Facetten durch die Musikgeschichte. Dunkler Saal, gespannte Stille, ein finsterer Kerl verkündet im Kerzenschein das Jahr 1372 mit harten Zeiten und doch ein Lichtblick: Die Trompete wäre erfunden worden und alle Nachfolge-Instrumente wie Posaune und Hörner, genau die einer perfekten Brass-Band. Mit „Viva la Musica“, Marsch und Polka eröffnet VSB den Abend und stimmt auf satte … Weiterlesen »

Konzert in Regenbogen-Farben: Sängergruppe Engerazhofen verbreitet musikalisch Frieden und Freiheit

13 Bilder

Leutkirch – Einen abwechslungsreichen Konzertabend bot die Sängergruppe Engerazhofen mit ihren Darbietungen in der Pfarrkirche am vergangenen Samstagabend. Neben dem Gesamtchor, traten auch einzelne Solo-Künstler und Ensembles auf. Umrahmt wurde der Abend von einer kleinen Instrumentalbesetzung. Chorleiterin Karin Stohr hatte zum diesjährigen Motto „Freiheit – Frieden – Leben” entsprechende Titel ausgewählt, aus vergangenen Jahrzehnten wie aus neuerer Zeit, wobei weltliche und kirchliche Lieder sich wunderbar ergänzten. Dazwischen gab es Texte, die zeigten, wie verknüpft doch Freiheit und Frieden im Leben sind, politisch wie gesellschaftlich. Seifenblasen im Kirchenraum sowie ein Märchen regten zum Träumen und Nachdenken an.

Nicht fehlen durfte der … Weiterlesen »

Fußball: Der FC Wuchzenhofen ist mit beiden Mannschaften aufs Erfolgskurs

6 Bilder

Wuchzenhofen – Beim FC Wuchzenhofen 06 zeigt die Erfolgskurve nach oben, sportlich, wie auch organisatorisch. Die Aktiven Mannschaften konnten ihre Leistungen in den vergangenen Jahren stetig steigern und erreichten den besten Platz in der jungen Vereinsgeschichte und beide sind vielversprechend in die aktuelle Saison gestartet. Zum Saisonende 2018/19 erspielte sich die Mannschaft um Trainer Erwin Mayer den dritten Platz in der Kreisliga B, die 2. Mannschaft steht auf Platz 2 bei der Kreisliga B6. Eine gute Organisation, Motivation und Kampfgeist sind die stabilen Säulen, auf denen weiter aufgebaut werden soll, betont das Vorstandsteam um Jochen Rauh und Markus Horn.

Der … Weiterlesen »

Brass Band A7 gibt Doppelkonzert – Gastkapelle Harmonie St. Jozef Kaalheide aus NL

7 Bilder

Leutkirch  – Die Brass Band A7, die regelmäßig in der Region Konzerte gibt und sich auch weit über die Grenzen des Allgäus hinaus bereits einen Namen gemacht hat, ist am 13. Oktober 2019, um 17 Uhr, erneut in der Festhalle Leutkirch zu hören. Zusammen mit der Harmonie St. Jozef Kaalheide veranstaltet die Brass Band ein Doppelkonzert, zu dem sie sich zudem einen renommierten Gastsolisten eingeladen hat: Jazztrompeter Matthias Schriefl. Der im In- und Ausland berühmte, aus dem Allgäu (Maria Rain) stammende Jazzmusiker ist ein Meister seines Fachs. Erst kürzlich konnte man sich von seinem herausragenden Können als Multiinstrumentalist und Leader … Weiterlesen »

Grenzlandwallfahrt der Frauen in Schloß Zeil: Führung ums Schloß und eine Andacht mit Orgelspiel

11 Bilder

Schloß Zeil – Zur diesjährigen Grenzlandwallfahrt des Katholischen Frauenbunds hatte die Ortsgruppe Schloß Zeil am Freitagabend eingeladen. Rund 50 Frauen dies- und jenseits der Iller waren gekommen, um gemeinsam eine Andacht zu feiern und einen gemütlichen Abend zu verbringen. Zunächst gab es das Angebot, bei einer Führung rund um Schloss mit Josef Keller teilzunehmen, der 42 Jahre als technischer Angestellter sehr mit dem fürstlichen Haus und der Schlossanlage verbunden war. Er erläuterte die verschiedenen Gebäude, u.a. die ehemalige Brauerei, Gärtnerei, Reithalle, Brunnen, Burgfried und wie autark man früher hier oben leben konnte. Die Gruppe genoss die abendliche Aussicht von der … Weiterlesen »

Anfängerkurs Linedance im Oktober im Feuerwehrhaus Unterzeil – Erst schnuppern, dann mittanzen

10 Bilder

Unterzeil  – Aufgrund vieler Anfragen, bietet Linedance-Instructor Mike Buchweitz nach zwei Jahren wieder einen Anfängerkurs an. Kostenlos Schnuppern kann man am Donnerstag, 10. Oktober, um 18 Uhr im Feuerwehrhaus Unterzeil. Hier beginnt eine Woche später, am 17. Oktober, der Anfängerkurs mit rund 10 Abenden bis Weihnachten, jeweils um 18 Uhr. Linedance ist ein tänzerisches Gruppenerlebnis. Nach und nach werden verschiedene Tanz-Choreografien eingeübt, alle tanzen einzeln, jedoch synchron nebeneinander und hintereinander. “Linedance macht nicht nur Spaß, sondern ist Bewegung für den ganzen Körper nach rhythmischer Countrymusik und ist gut fürs Gedächtnis, weil man die Abfolge des Tanzes behalten muss”, sagt Mike … Weiterlesen »

Freibad geht in die Winterruhe: Team um Bademeister Rössler hat viel zu tun und zu beachten

6 Bilder

Leutkirch – Es hört sich einfach an: Aufräumen, putzen und einwintern, doch es steckt viel Arbeit und Know how hinter der Winterpause des Freibads am Stadtweiher. Das Team um Bademeister Robert Rössler mit Stellvertreterin Lisa Kirsten, Rettungsschwimmer Timo Riether und Harry Pfahl von der Kasse hat drei bis vier Wochen Arbeit mit der Technik rund um die Pools, mit Abbauen, Reinigen und Einlagern. Die Sprungbretter, alle Leitern, die Startblöcke und Schilder an Pools und Weiher sind abzubauen, Trennleinen, Bojen und das Floß wird eingeholt und gereinigt, alle Rettungsgeräte, Schirme und Fußballtore kommen ins Winterquartier. Besonders zeitintensiv ist die Schwimmbadtechnik, das … Weiterlesen »

Eine tolle Aktion: Frauen verschiedener Länder genießen bunten und gesunden Brunch

6 Bilder

Leutkirch – Schon mehrmals fand im Katholischen Gemeindehaus ein Jahreszeiten-Brunch für Frauen jeden Alters und jeder Nationalität statt, der immer beliebter wird. Ob Frauen aus Spanien, Rumänien, Gambia, Afghanistan, der Türkei oder aus dem Allgäu, es schien, als kennen sich viele schon. Vorbereitet wird der bunte und gesunde Brunch von sieben Frauen der türkischen Gruppe DITIB, die so manche Spezialität zauberten, z.B. Asure, die sogenannte Noah-Suppe, eine Süßspeise aus sieben Zutaten, wie Nüsse und Obst. Eine Beschreibung lag für alle aus, also Frühstück mit Lernfaktor. Gesund und pikant ist auch Menemen aus Tomaten, Paprika und Ei.

Neben Tee und Kaffee … Weiterlesen »

Die Faire Woche läuft noch bis 27. September: Eineweltladen und Lamm 3 in Kooperation dabei

6 Bilder

Leutkirch – Die Faire Woche 2019, die bundesweit zum 18. Mal stattfindet und vom Forum Fairer Handel in Kooperation mit Transfair und den Weltläden organisiert wird, geht noch bis 27. September. Wie seit Jahren haben der Leutkricher Eineweltladen und TeeCafe Lamm 3 in der Lammgasse eine Kooperation. Der Eineweltladen hat eine große Auswahl an fair gehandeltem Tee und Kaffee sowie Brotaufstriche aller Art. Kunsthandwerk, Schmuck, Taschen und schöne Geschenkideen kann man hier ebenfalls finden. Astrid Bernecker von Lamm 3 bietet mit Zutaten aus dem Eineweltladen „Faire Frühstücksvariationen“  an.… Weiterlesen »

Durch Ehrenamt über 60.000 Euro gespendet: Viele Frauen stehen mit Leidenschaft hinter Kinderkleider-Basare

20 Bilder

Leutkirch – Leutkirch hat die größten Kinder- und Teeny-Kleiderbasare der Region mit rund 20.000 Artikeln im Angebot. Zwei Mal im Jahr, im März und im September, wird er seit Jahrzehnten von engagierten Frauenteams ehrenamtlich organisiert. Auf dem Bild ist sozusagen schon die “zweite und dritte Generation Frauen”, die den Basar mit viel Leidenschaft weitermacht. Was die CDU-Frauen in den 80er Jahren im Katholischen Gemeindehaus in Leutkirch begonnen haben, wo es nur um Fest- und Kommunionkleider ging, wurde 1991 von rund 20 jüngeren Frauen übernommen und nun wiederum an jüngere „weitervererbt“. Nicht nur die Waren sind in den letzten zwei Jahrzehnten … Weiterlesen »

Näher bei Gott: Bergmesse auf Urlauer Berg bei bestem Wetter und herrlicher Sicht

9 Bilder

Urlau – Radler und Wanderer pilgerten am Sonntagmorgen bei herrlichem Wetter und bester Weitsicht von allen Richtungen auf den Urlauer Berg zum Gottesdienst am Gipfelkreuz, feierlich umrahmt von Bläsern und den Allgäuer Alphornspielern unter Leitung von Siegfried Leitermann. Pfarrer Marc Grieser sprach in seiner Predigt vom Ruf Gottes, der sich nicht aufdränge, aber die Menschen suche. Dies kann in Form von Fragen sein, die jeder Mensch in sich trägt. Oder Erlebnisse, Schicksalsschläge, die nachdenklich machen. Es wurden viele Lieder gesungen und nach der Messe gab es viel Beifall für die Musikanten. Anschließend nutzten viele die Hockete beim Hof Netzer.

Der … Weiterlesen »

Es ist ein ganz besonderes Gefühl: Musiker Marco Müller hat sich eine eigene Gitarre gebaut

8 Bilder

Leutkirch – Marco Müller ist Gitarrist aus Leidenschaft, das Spiel auf den Saiten sein Leben. Mit zwölf Jahren bekam er die lang ersehnte Gitarre, brachte sich das Spielen selber bei, lernte autodidakt, später im Studium. Er spielte in verschiedenen Bands, träumte davon, Musiker zu werden. Das hat sich schon lange erfüllt mit der Leutkircher Band „Die Propeller“, etlichen Konzerten und zwei CD-Aufnahmen. Der Traum, sich selber eine hochwertige Gitarre zu bauen, ist jetzt Wirklichkeit geworden. Stolz zeigt Marco Müller seine nagelneue glänzende Gitarre. „Sie klingt wunderbar und es ist etwas ganz Besonderes, eine selbstgebaute Gitarre in den Händen zu halten“, … Weiterlesen »

20. Bergmesse für den Frieden im Gschnaidt: Soldaten- und Reservistenkameradschaften vereint im Gebet

9 Bilder

Gschnaidt/Urlau – Mehr als 20 Kameradschaften der Großen Kreisstadt Leutkirch sowie aus den bayrischen Nachbargemeinden sind auf Einladung des Soldaten- und Kameradschaftsvereins Leutkirch-Urlau zum Wallfahrtsort Gschnaidt gekommen, um die alljährliche Bergmesse für den Frieden zu feiern. Die Oberallgäuer Böllerschützen sorgten für drei Böllerschüsse und damit formierten sich die Vereine samt den imposanten Fahnen mit Marschmusik der Leutkircher Altstadtmusikanten zur Prozession in Richtung Kirche. Dort wurden sie von Magnus Riedle, dem Vorsitzenden des Urlauer Vereins begrüßt. „Gerne kommen wir nochmals 20 Jahre hier zusammen, wenn wir den Frieden auf der Welt bewahren könnten“, meinte er in seiner Rede und nannte Beispiele … Weiterlesen »

Viele Herzen und Seelen berührt: Soulsisters Angele singen von Hoffnung, Mut und Glauben

5 Bilder

Leutkirch – Die Zwillingsschwestern Judith und Ruth Angele aus Starkenhofen haben am Samstagabend ihr erstes Konzert in der Kapelle des Hauses Regina Pacis gegeben. Die sehr harmonisch klingende Einheit der beiden Stimmen, die gewählten Texte sowie Titel aus dem vielseitigen Repertoire begeisterte die zahlreichen Zuhörer, darunter auch Feriengäste des Hauses. „Wir wollen Ihnen etwas Gutes tun, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie“, heißt es in der Begrüßung der Soulsisters, die nicht aus dem Soul-Genre kommen, sondern sich als Seelenverwandte bezeichnen. Und so klingen auch beide Stimmen wie eine einzige, nur eben zweistimmig.

Ob das „Halleluja“ von Cohen, „Angel“ von … Weiterlesen »

Herz-Kissen für Frauen nach Brustkrebs-Operationen: Frauen nähen ehrenamtlich Hunderte von Kissen

4 Bilder

Leutkirch-Tautenhofen – Ein kurzer Hilferuf von der Onkologie der OSK Wangen, die Kissen gingen aus, reicht, dass einige Frauen in Tautenhofen und Leutkirch aktiv werden, zu Stoff, Nadel und Füllmaterial greifen und wieder Säckeweise Herz-Kissen herstellen und liefern. Die Vorgeschichte: 2017 las Martina Herrmann aus Tautenhofen von den sogenannten Herz-Kissen, die Frauen nach einer Brustkrebs-Operation gut tun. Die kleinen Kissen in Herzform mit 160 Gramm Füllmaterial fördern den Lymphefluss und lindern Schmerzen, wenn sie zwischen Arm und Brust getragen werden. Mit Larisa Ross aus Leutkirch fand Martina Herrmann eine Mitstreiterin für die Anfertigung der Kissen.

Sie kaufte verschiedene Baumwoll-Bettwäsche-Sets, die … Weiterlesen »

Der Leutkircher Behindertenbeirat lädt ein zu einer Infoverstaltung über neue Beratungsstelle

Leutkirch – Beratungsangebot der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) – Neue Beratungsstelle in Leutkirch: Die EUTB ist ein kostenloses Beratungsangebot für Menschen, die von einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung bedroht oder betroffen sind. Sie berät Betroffene sowie deren Angehörige in jedem Alter und beispielsweise zu den Themen Bildung, Arbeit, Wohnformen, Pflege, etc. Die Mitarbeiter wissen, welche Stellen und Behörden im konkreten Fall zuständig, und welche Leistungen und Hilfen bei Teilhabeeinschränkungen möglich sind.

Sie übernimmt eine Klärungs- und Lotsenfunktion und bietet Unterstützung bei der Antragstellung oder beim Suchen und Finden passender Angebote. Das Team der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstelle kommt am Freitag, … Weiterlesen »

DAV Leutkirch: Pflege der Wanderwege machen Bergwandern sicher – Wegewart und sein Team zwischen den Vereinshütten unterwegs

11 Bilder

Leutkirch/St. Anton am Arlberg – Bereits vor der Hütteneröffnung Ende Juni waren die Wegepaten des Deutschen Alpenvereins, Sektion Leutkirch, mehrmals in den Lechtaler Alpen unterwegs. Über 1800 m lag noch massenhaft Schnee, der erst im Juli langsam geschmolzen ist. Was nach dem schneereichen Winter zum Vorschein kam, sah nach viel Arbeit aus. Am 18. Juni machten sich Wegewart Stefan Wagegg und Herbert Wagegg von Kaisers im Lechtal auf zum Kaiserjochhaus. Eine Brücke, die letztes Jahr von der Leutkircher DAV-Jugendgruppe unter Leitung von Uwe Becker notdürftig repariert wurde, musste begutachtet werden, ob sie dem Schneedruck standgehalten hatte. Welche Freude, sie hatte … Weiterlesen »

130 Kinder von der Bodensee-Region genießen zum 56. Mal die Zeltlager-Ferien am Ellerazhofer Weiher

19 Bilder

Leutkirch – Diese Tradition ist fast unglaublich: Zum 56. Mal verbrachten rund 130 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren aus der Gegend von Mimmenhausen am Bodensee wieder eine wunderbare Zeltlager-Romantik am Ellerazhofer Weiher. Auf einer Wiese der Familie Durach-Klardney standen zwei Wochen lang mehr als 20 Zelte sowie sanitäre Anlagen. Unter Leitung von Viktor Sorg mit seinem rund 20-köpfigem Team aus Salem-Mimmenhausen hatten die jungen Teilnehmer viel Spaß im Allgäu mit Spielen, Baden, Wandern und Lagerfeuer. Täglich gibt es ein Programm, wobei fast alles am Zeltplatz oder im Umkreis von wenigen Kilometern stattfindet. Es wird ein Steg am … Weiterlesen »

Gartenglück in Winterstetten: Rund 2500 Einzelblüten an einer Agapanthus-Pflanze

7 Bilder

Leutkirch – Drei Jahre lang hat die fast 20 Jahre alte Pflanze keine Blüte getrieben. 2019 hat sie sich es anders überlegt, bzw. genug Kraft getankt. Mehr als 100 Blütenstände mit je 20 bis 30 Einzelblüten sind es im August gewesen. Erika und Günther Wagner freuen sich über diese Blütenpracht ihrer Agapanthus, eine afrikanische Schmucklilie.  Das Ehepaar hat 2001 das Cafe UHU in Schmidsfelden eröffnet und diese Topfplanze geschenkt bekommen, die prächtig gewachsen ist. Im Garten der Wagners stehen auch alte Fuchsien, darunter ein Blauer Engel sowie Stockrosen, Nachtkerzen, Sommerflieder uvm..… Weiterlesen »

Sommerfest der Musikkapelle: In Diepoldshofen spielen am Sonntag Musikanten Blasmusik und kämpfen um Tore

8 Bilder

Am Sonntag, 18. August, sind in Diepoldshofen die meisten Bürger und viele Musikanten wortwörtlich auf den Beinen. Beim traditionellen Sommerfest gibt es neben viel Musik und bester Bewirtung auch ein Fußball-Turnier mit Musikanten aus der Region. Kinder dürfen sich auf Spiele und ein Kasperletheater freuen. Bei Pferdekutschen-Fahrten kann sich jeder gemütlich die nähere Umgebung anschauen. Der Tag beginnt mit einem Festgottesdienst um 8.45 Uhr auf dem Dorfplatz bei der Kirche. Ab 11 Uhr ist Anpfiff des Musikanten-Turniers auf dem Sportplatz und gleich daneben ist der kleine Festplatz für die Hockete zum Frühschoppen mit flotter Blasmusik von der Musikkapelle Diepoldshofen.

Obligatorisch … Weiterlesen »

Scroll to Top