Carmen Notz

Letzter Bauernmarkt am Samstag – Viele regionale Angebote zu den Feiertagen – Im Januar ist Winterpause

12 Bilder

LEUTKIRCH – Gutes aus der Region gibt es jeden ersten Samstag im Monat auf dem Bauernmarkt in der Marktstraße Nord. Nächster Termin ist Samstag, 5. Dezember, von 9 bis 12 Uhr. Im Januar ist Winterpause, also sollte man sich diesmal gut bevorraten. Viele Händler aus der Region bieten Gemüse, Obst, Honig, Käse, Brot, Fleisch von Lamm und Pute sowie Fisch uvm. Auch ein Schleifservice sowie eine Ölmühle sind meist vor Ort. Zum Bauernmarkt im Dezember kommt auch immer ein Landwirt aus dem Raum Leutkirch mit einem Stand, der seit Jahrzehnten Schnäpse und Liköre aus eigenem Obst, bzw. aus der Region … Weiterlesen »

Nikolaus-Aktion für Familien bei Ma-gi-ta Kinderhilfe am Samstag – Nur im Pavillon vor dem Laden

5 Bilder

LEUTKIRCH –  Der Kinderhilfe-Verein Ma-gi-ta lädt Familien am Samstag, 5. Dezember, von 9.30 bis 13 Uhr ein, denn der Nikolaus kommt zum Geschäft und jedes Kind erhält eine Nikolaustüte. Damit der Abstand gewährleistet ist, wird es einen Pavillon vor dem Laden in der Bachstraße geben, wo die Aktion stattfindet. Der Secondhandladen ist geöffnet, Zutritt ist möglich, wie es die aktuellen Corona-Regeln vorschreiben. Eine sehr schöne Aktion hat die Vorsitzende des Vereins, Gisela Tappe, mit Schüler der 7. Klassen des Hans-Multscher-Gymnasiums gemacht, denn auch in Leutkirch gebe es Kinderarmut.

Die Schüler füllen im Rahmen eines UNESCO-Projekts Weihnachtspakete für Kinder verschiedenen Alters … Weiterlesen »

Die Sternsinger kommen sicher – Schüler und Familien können sich noch anmelden

4 Bilder

Leutkirch – Das Sternsinger-Team der Pfarrei St. Martin organisiert derzeit die kommende Sternsingeraktion. Gewohnte Routinen und liebgewonnene Traditionen müssen zurückstehen, das Hygienekonzept, zahlreiche Regeln und Vorgaben sind zu berücksichtigen. „Gerade in diesen unsicheren Zeiten ist es so wichtig, dass die Sternsinger ihren Segen auch diesmal zu den Menschen bringen. Für diese sowie für die benachteiligten Kinder in unserer Welt sollen sie zu einem echten Segen werden. Für die Menschen unserer Gemeinde ist das ein wichtiges Zeichen“, so das Team.  Es gibt keine Singprobentermine und es wird auch nicht an den Türen gesungen.

„Wir laufen als Familie (zwei Eltern und ihre … Weiterlesen »

Pfarrgemeinde Schloß Zeil bietet Christbaumverkauf an mehreren Tagen – Erlöse seit 17 Jahren für gute Zwecke

3 Bilder

Unterzeil – Die Pfarrgemeinde Schloß Zeil hat im Dezember 2004 mit dem ersten Christbaumverkauf begonnen und einen Gewinn von 770 Euro erreicht, bzw. für soziale oder kirchliche Zwecke gespendet. 2019 kamen 5.580 Euro zusammen, alle Verkäufe bis jetzt brachten es bereits auf 30.000 Euro. Verkauft werden Nordmanntannen und Fichten in der Größe von 1 bis 3 Meter und in vier verschiedenen Qualitätsstufen. Die Bäume stammen aus Oberschwaben und aus Österreich. Verkaufstermine sind wie folgt vor der Kirche am Brunnen (Bild):  4. /10. und 16. Dezember, jeweils von 14.30 bis 17 Uhr, am 5. und 11. Dez. von 9.30 bis 15 … Weiterlesen »

Neuer Bildband von Dominikus Miller: Heimat und Leben im Allgäu in bunten Facetten

6 Bilder

Toberazhofen – Vor einigen Jahren hat der Senior Dominikus Miller, leidenschaftlicher Fotograf in Zeiten der ersten Kameras und schwarz-weiß-Bildern, vielseitig interessierter Landwirt, Vereins- und teilweise auch Pressefotograf, mit seinen Fotos den Bildband „Heimat und Leben im Allgäu“ herausgebracht. Mehrmals musste er nachdrucken lassen, so groß war die Nachfrage. Das bestärkte ihn, einen zweiten Band zu machen, nur mit Farbaufnahmen. „Viele Leser haben mich ermuntert, nochmals einen Bildband zu machen und weil ich ja Tausende von Fotos habe, begann ich 2019 mit der Auswahl und den Themen begonnen“, sagt der Toberazhofer, der früher viele Vorträge in der Region veranstaltet hat.

Zu … Weiterlesen »

Pfarrei St. Martin: Im Advent ist jeden Dienstag Rorate – KJG-Jugend bietet Adventsbox mit Impulsen

3 Bilder

Leutkirch – Zum Advent gibt es wieder die morgendlichen Rorate, immer dienstags um 6 Uhr in St. Martin und dieses Jahr auch donnerstags um 19 Uhr, bis einschließlich 17. Dezember. So haben Berufstätige die Chance, eine Rorate zu besuchen. Auch in diversen Teilgemeinden werden Rorate gefeiert, siehe Kirchenanzeiger. Aus der Jugendarbeit von St. Martin (KJG) stammt die „Mutmacher-Adventsbox“. Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen oder Einzelpersonen können damit ihre persönlichen Adventsmomente genießen. Neben Impulsen, Texten und Liedern gibt es auch ein Mutmacher-Weihnachtsvideo, das über die Homepage abgerufen werden kann. Erhältlich ist die Adventsbox im Chillix, im Pfarrbüro oder unter 07561/987 4420.

Foto: … Weiterlesen »

“Die Zuhörerin” wird zum 1. Advent aus St. Martin verabschiedet – Anmeldung zum Gottesdienst

4 Bilder

Leutkirch – Im Jubiläumsjahr 500 Jahre Martinskirche wurde ein extra Kirchenraum gestaltet und dort hat die „Zuhörerin“ Platz genommen. Die Lehmfigur der Künstlerin Sarah Opic war stille Zuhörerin für alle, die in die Kirche gekommen sind, um zu beten oder einfach hier zu sein, still zu werden. Die Kunstinstallation war ursprünglich auf ein Jahr befristet und wurde in den vergangenen Monaten weitergeführt. Nun hat der Kirchengemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 17. November das Ende der Installation beschlossen.

Die Zuhörerin wird in den Gottesdiensten am 1. Advent verabschiedet. Dazu ergeht herzliche Einladung. Anmeldung zu den Gottesdiensten am Samstag und Sonntag … Weiterlesen »

Puppenkleider und Socken -selbstgenäht und -gestrickt – Erlös für den Förderkreis krebskranker Kinder

3 Bilder

Leutkirch – Da der Förderkreis, Kontaktgruppe Leutkirch, für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. dieses Jahr wenig Möglichkeiten hatte, Aktionen mit Spendenmöglichkeit zu machen, gibt es nun vor Weihnachten einen Puppenkleidung – und Socken-Verkauf in privaten Räumen, zu dem man sich anmelden muss. Viele fleißige Hände haben entworfen, genäht, gestrickt und gehäkelt, um eine große Auswahl bieten zu können. Alles ist handgemacht von Frauen aus Leutkirch und der Region. Der Verkauf ist bei Marlies Schindler, die Ansprechpartnerin der Kontaktgruppe, die seit fast 35 Jahren den Ulmer Verein mit vielen Aktionen, ehemals der große Adventsbazar in der Festhalle unterstützt.

Wer vorbei … Weiterlesen »

Keramik-Kunst „to go“ – Paint your Style-Studio bietet Kunst-Service für zu Hause

4 Bilder

Leutkirch – So ein Lockdown macht auch erfinderisch. So haben die beiden Betreiberinnen vom Keramikstudio „Paint your Style“ „Keramik-Kunst to go“. Man kann sich im Atelier ein oder mehrere Teile aussuchen, dass man selber oder mit Freunden zusammen zu Hause bemalen will, für sich oder zum Verschenken. Man bekommt die gewünschten Farben und Pinsel mit und kann nach Fertigstellung die Stücke zum Brennen und Glasieren bringen. „Wir hatten im Herbst zwei Mal eine Mal-Nacht veranstaltet, die gut angenommen wurde und so kamen wir auf die Idee, Keramik-Kunst to go – zum Mitnehmen – anzubieten“, sagen Christine Neuschel und Conny Baeyer … Weiterlesen »

Der Leutkircher Kalender: Selbstgemalt – mit viel Zuversicht für 2021 – Ferien, Feste und Veranstaltungen

4 Bilder

Leutkirch – Zwei Freundinnen, eine Packung Buntstifte und ein großes Blatt Papier – so fing es 1998 an. Für das Milleniumsjahr 1999 entstand der erste selbstgemalte Leutkircher Kalender, den es nun seit 22 Jahren gibt. Für 2021 sind wie immer alle Feste, Veranstaltungen, Märkte und Ferien eingezeichnet. Anita Veit aus Adrazhofen (links im Bild) und Beate Gebhard-Huber aus Wuchzenhofen sorgen für die Gestaltung und den Verkauf des Leutkircher Kalenders. Eigentlich beginnt der Verkauf immer mit einem Stand am Gallusmarkt, was aber dieses Jahr nicht der Fall sein konnte. So machten die beiden einen Stand auf dem Wochenmarkt, um den schönen … Weiterlesen »

Peter Kirchner und seine Shropshire-Schafe pflegen Nordmanntannen-Plantage Nähe Winterstetten

9 Bilder

Winterstetten – Vor acht Jahren hatte Peter Kirchner jun. die Idee für eine Plantage mit Nordmanntannen. In Ortsnähe hat er dafür ein ideales eigenes Grundstück am Hang und vierjährige Bäumchen dort angepflanzt. Seit zwei Jahren pflegen auch spezielle Schafe seine Plantage. „Nordmanntannen sind sehr robust und wachsen nicht so schnell wie Fichten“, erklärt Peter Kirchner und zeigt hunderte von schön gewachsenen „Nordmännern“ in verschiedenen Größen. Für einen stattlichen Weihnachtsbaum muss der Baum zehn bis zwölf Jahre wachsen. Als die Tannen noch klein waren, war es sehr schwierig, sie frei von Gras zu halten. Auch zwischen den großen Tannen musste er … Weiterlesen »

Die Langlaufjugend der TSG Skiläuferzunft befindet sich in erschwertem Trainings-Modus

12 Bilder

Leutkirch – Die Kinder und Jugendlichen der „Nordischen“ in der TSG-Skiläuferzunft, wie die Langläufer genannt werden, sind das ganze Jahr über im Training, wie auch die Aktiven. Die beiden Trainer, das Ehepaar Roland und Annette Ammann, selber leidenschaftliche Langläufer, stellen den Trainingsplan auf. Das „Corona-Jahr“ 2020 hat jedoch einiges vereitelt. Im schneearmen Winter 2019/2020 konnten nur wenige Wettkämpfe stattfinden, ab Mitte März war Lockdown und damit auch Trainings- und Wettkampf-ende. Das traditionelle Radeln in den Pfingstferien in Südfrankreich musste ausfallen. „Den einwöchigen Gebirgstrainingskurs konnten wir am Anfang der Sommerferien in Stoffels bei Niedersonthofen durchführen. Die Übernachtung war im Allgäu-Schullandheim und … Weiterlesen »

Heilige Messen finden wieder in der Hauskapelle des Regina Pacis statt – Sanierte Lüftung & restaurierte Orgel

4 Bilder

Leutkirch – In einer Pressemitteilung des Hauses Regina Pacis verlautet, dass Gottesdienste, Anbetungen und Andachten nach einer Grundreinigung und der neuen Instandsetzung der Belüftung nun wieder in der Hauskapelle stattfinden können, natürlich unter Beachtung der gültigen Corona-Hygiene-Vorschriften wie Desinfektion der Hände und Abstandshaltung. Auch die Orgel wurde überholt und erklingt wie neu. Regelmäßige Heilige Messen sind am Samstag um 9 Uhr, Sonntag um 11.30, Mittwoch um 19 Uhr, Donnerstag um 7.45 Uhr und Freitag um 19 Uhr. Die Sonntagsmesse gibt es per Livestream auf YouTube/Regina Pacis Leutkirch.

Offene Kapelle und eucharistische Anbetung sind von Dienstag bis Freitag von 7 bis … Weiterlesen »

Eine Idee mit Vorbild-Charakter: Statt Martinsumzug brennen viele Lichter, Kerzen und Laternen im Dorf

7 Bilder

Leutkirch – Eine Idee und zwei Initiatoren, Flyer in jedem Briefkasten und Idealismus – so entstand die Aktion „Kreuzthal leuchtet“ am Abend des Freitags, des Dreizehnten. Sogar „Länderübergreifend“, denn die Bürger von Eisenbach (Teilort Rohrdorf) und Kreuzthal (Gemeinde Buchenberg) waren sich natürlich einig und fanden die Idee toll. Tatsächlich sah man viele und vielerlei Lichtquellen, wenn man durch die beiden Ortsteile, diesseits und jenseits der Eschach wanderte. Klassische Laternen, selbstgebastelte Lampions, ein Tisch mit Wind- oder Teelichtern, eine Kerze im Kürbis oder eine bunte Lichterkette. Eine Hauswand voller Laserstrahlen, eine Hauswand mit dem Heiligen St. Martin im Spotlicht, eine Haustüre … Weiterlesen »

Die Genussmanufaktur Urlau hat ab Dienstag geöffnet – Freier Eintritt von Mittwoch bis Sonntag

11 Bilder

Urlau – Die Genussmanufaktur hat immer von Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 16.30 Uhr geöffnet. Derzeit kostet es keinen Eintritt. Schon am Dienstag sind der Dorfladen mit Bäckerei und Käseverkauf offen. Die meisten Genusshandwerker sind ab Mittwoch dann vor Ort und zeigen ihre Kunst, wie weben, filzen, töpfern usw. Die große Bibliothek bietet unzählige Bücher aller Art – auch hier kann man verweilen, oder beim Lesen die Zeit vergessen. Der Dorfladen im Erdgeschoss bietet Waren und Lebensmittel aus der Region, geöffnet ist auch die Kaffeerösterei. Die Corona-Regeln sind zu erfüllen (Gesichtsmaske, Abstand halten usw.).

Foto: Einige der Genusshandwerker wie … Weiterlesen »

Videoprojekt an der Geschwister-Scholl-Schule „lässt sich sehen“ – Schüler filmten zum Thema Umwelt und Klima

4 Bilder

Leutkirch – Wieviel Wissen, Knowhow, Zeit und Geduld hinter einigen Minuten Filmzeit stecken, das konnten fünf Schülerinnen der Klasse 12 im Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik an der Geschwister-Scholl-Schule (GSS) lernen und am eigenen Leib erfahren. Nach einem spannenden und informativen Theorieteil zum Thema Video- und Kurzfilm von Thomas Weifenbach, zuständig für die Medienarbeit und Live-Übertragungen im Haus Regina Pacis, wurde es für die Schülerinnen sehr praktisch – mit gemeinsamer Ideen-Entwicklung, der Planung des Storyboards, bis hin zum Drehen und dem Schneiden ihres Videos.

Ein Videoprojekt als GFS (Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen) fanden die Schülerinnen echt cool und wollten etwas über … Weiterlesen »

Gute Nachrichten: In Wuchzenhofen hat sich eine neue Landjugend formiert

2 Bilder

Wuchzenhofen – Eine schöne Meldung kommt aus der Teilgemeinde Wuchzenhofen: Hier hat sich im Herbst nach einigen Jahren Pause wieder eine neue Landjugendgruppe gebildet. Etliche Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren haben sich im September in der Alten Schule Wuchzenhofen getroffen und den Ortsverein innerhalb der KLJB neu gegründet. Die erste Gruppe der Katholischen Landjugend Bewegung (KLJB) gab es 2006, doch mit den Jahren zogen viele Jugendliche wegen Studium und Beruf weg und die Landjugendarbeit ruhte eine Zeitlang. 2018 gab es eine Art Generationswechsel und viele Jugendliche aus Wuchzenhofen, Adrazhofen und Allmishofen zeigten wieder Interesse.

Es gab eine Generalversammlung und … Weiterlesen »

Hubert Felder entdeckt neues Hobby: Krippenstadl aus alten Obstkisten und Haselnuss-Ruten

13 Bilder

Leutkirch – Hubert Felder hat sein Leben lang gearbeitet, erst als Landwirt auf seinem Hof in Reichenhofen und im eigenen Wald, dann als angelernter Maurer auf dem Bau bis zur Rente. Mit Holz hat er immer gerne „gebäschtelt“ und einige Jahre lang große und kleine Tannenbäume aus Rinde gefertigt. Die meisten hat er dem Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. für deren Adventsbazare überlassen und den Verkaufspreis gespendet. Im Januar 2020 wollte er mal was anderes machen und kam auf die Idee Krippenstadl zu bauen, weil ihn Krippenausstellungen immer so begeistern und es so viele Variationen gibt. Mit … Weiterlesen »

Aktion der Stadtbuchhandlung: Manga-Fans sind bei Gewinnspiel aufgerufen zu malen

Leutkirch – Eine Aktion, die Corona-unabhängig stattfinden kann: Die Stadtbuchhandlung ruft alle Manga-Comic-, aber auch alle Zeichen-Fans auf, bis zum 16. November ihre selbstgestalteten Zeichnungen im Geschäft abzugeben. Egal ob mit Bleistift, Buntstift, Tusche, Aquarell, alles ist willkommen, in Größe DinA 4. Bitte Namen, Alter und Telefonnummer dazu. „Wir gestalten mit den besten Bildern ein Schaufenster und die schönsten bekommen einen Preis“, sagt Petra Reinighaus, die Filialleiterin.… Weiterlesen »

Trotz Lockdown geöffnet: Kunst-Ausstellung im Kornhaus “Abstrakt und angeschwärzt“

4 Bilder

Leutkirch – Unter dem Titel „DARF MAN…?“ gibt es derzeit eine Ausstellung im Kornhaus oberhalb der Stadtbibliothek. Künstlerbücher und Buchskulpturen der beiden Künstler Anja Harms und Eberhard Müller-Fries sind zu sehen. Die Ausstellung geht noch mindestens bis Mitte November, evtl. auch etwas länger, wie vom Galeriekreis zu erfahren war. Das Beste: Stadtbibliothek und damit die Ausstellung sind auch im November trotz Lockdown geöffnet.

im Rahmen der baden-württembergischen Literaturtage zeigen die beiden Künstler Anja Harms und Eberhard Müller-Fries  in beeindruckender Weise, wie Skulptur und literarische Texte zu Buchkunst verwoben werden. Den Künstlern gelang es, schiffsähnliche Gebilde und verbrannte Hölzer mit Texten … Weiterlesen »

Scroll to Top