Carmen Notz

Maiandacht mit den Leutkircher Gassensängern war sehr gut besucht

4 Bilder

Leutkirch – Kürzlich fand in der Hauskapelle des Seniorenzentrums Carl-Joseph eine feierliche Maiandacht statt. Die Leutkircher Gassensängern unter Leitung von Gerda Neuschel haben als Chor wie auch mit den Kirchenbesuchern schöne und traditionelle Marienlieder gesungen. Elisabeth Keller hatte Texte vorbereitet, die sie mit Theresia Schupp-Alders zusammen vorlas.  Mehr als 100 Gäste hatten viel Freude bei der andächtigen halben Stunde. Auch Nachbarn und Gäste waren angetan. Manche genossen noch einen Kaffee im Foyer. Weiterlesen »

TSG-Skiläuferzunft: Verein ist erfolgreich aufgestellt – vom Wettkampf- bis zum Breitensport – Vorstand bestätigt

4 Bilder

Leutkirch  – Die Hauptversammlung der TSG-Skiläuferzunft war geprägt von außergewöhnlichen Sportler- und Mitgliederehrungen sowie Neuwahlen. Vorstand Siegfried Schneider konnte viele Mitglieder im TSG-Vereinsheim begrüßen und ließ die Höhepunkte des Vereinsjahres Revue passieren. Neben dem Trainingsbetrieb gibt es Angebote für alle Mitglieder, wie Radtour, Wanderung und das beliebte Oktoberfest auf dem Wenger Egg.  Den Bericht der Alpinen hielt Trainerin Nicola Vohrer über den Schülerskitag, die Bezirksmeisterschaft, das vereinsinterne Trainingslager und außergewöhnliche Erfolge: Noah Schwägele (1.Platz bei Bezirksmeisterschaften Slalom u. Riesenslalom); Maxima Jaax (3. Kidscross BaWü), Paul Seeger (1. Bezirksmeisterschaften SL und RS, 2. Kidscross BaWü), Tamina Irmen (1. Bezirksmeisterin Schüler im … Weiterlesen »

Maiandacht mit dem Feuerwehrchor in der Galluskapelle – wunderbar erklingen die Männerstimmen

7 Bilder

Tautenhofen – Sonntagabend – kalter Wind pfeift um den Winterberg, doch etliche nehmen das in Kauf. Der Förderverein hat zur besonderen Maiandacht geladen, diesmal mit Rita Buchner und dem Feuerwehrchor aus Gebrazhofen-Engerazhofen. Wundervoll erklingen die gut harmonierenden Männerstimmen im Rundbau der Kapelle, die eine besondere Akustik aufweist. Rita Buchner sorgt seit rund 20 Jahren für eine Maiandacht, entweder mit Kinder- oder Jugendchören, mit bekannten Musikern oder Sängern oder sogar ihrer eigenen Familie. Sie begleitet die rund 20 Mannen in Ausgehuniform am Keyboard – bekannte Marienlieder werden auch gemeinsam mit den Zuhörern gesungen. Zwischendurch gibt es besinnliche Texte und kleine Geschichten. … Weiterlesen »

Offene Bühne in der Walpurgisnacht: Professionelles Programm mit vielen Facetten und vollem Haus

6 Bilder

Leutkirch – Selten war die „Offene Bühne“ so gut besucht wie am Abend vor dem 1. Mai. Kaum ein freier Platz im Bocksaal. „Sechs Absagen habe ich sogar erteilen müssen“, so Veranstalter Egbert Dreher bei der Begrüßung. Fünf Bands waren angesetzt, das sportliche Programm war an einem einzigen Abend kaum unterzubringen. Die Abschlussband Fredl & Friends aus Seibranz hatte dann auch das Nachsehen. Als die Musiker um Herbert Sgier kurz vor Mitternacht auf die Bühne kamen, waren schon viele „Freunde der handgemachten Musik“ gegangen. Die Verbliebenen kamen aber noch voll auf ihre Kosten und wurden mit viel Schwung und Spaß … Weiterlesen »

Maibaumstellen in Diepoldshofen mit Musik, Dorfhockete und einer tollen Schätzfrage mit Gewinnern

6 Bilder

Am Dienstagabend, 30. April, fand auch in Diepoldshofen ein traditionelles Maibaumstellen statt. Die Musikkapelle unter Dirigent Luis Lau spielte flotte Weisen, es gab Grillwürstle mit Hockete rund um den Dorfbrunnen. Der örtliche Sportverein mit Vorstand Christoph Knepel hatte alles organisiert, ebenso den LKW mit Seilwinde der Firma Baugrund Süd fürs sichere Aufstellen des Maibaumes. Schön gekranzt und mit vielen Wappen des örtlichen Handwerkes und der Vereine strahlte der Baum in den blauen Abendhimmel hinein. Bei der alljährlichen Schätzfrage ging es darum: Wie schwer ist das Pferd aus Hufeisen samt Hürden und Gestell?

Verraten wird es hier nicht – aber  es … Weiterlesen »

Für die Braune Kuh und die Landwirtschaft in der Region: Ehemalige „Königinnen“ bei ihrem “Manager”

2 Bilder

Alle zwei Jahre gibt es eine Neuwahl der Braunviehkönigin Baden Württemberg in Bad Waldsee am sogenannten Braunviehtag. Seit 2010 bis heute gibt es diese fünf Königinnen als Vertreterinnen für die Braune Kuh und die Landwirtschaft. Der „Manager und Erfinder” dieses Amtes, Alfred Heinzler von der Rinderunion Baden-Württemberg, hatte kürzlich seinen 50. Geburtstag und alle „seine Königinnen” dazu eingeladen. Im kompletten Qutfit standen sie vor ihm, darunter Bianca Traut aus Grund (Mitte) bei Leutkirch. Aktuell ist Regina Dilger aus Ostrach (re.) im Amt.

Text/Foto: Privat

Bild von links
1. Braunviehkönigin Baden-Württemberg (2010-2012) Franziska Machtleid (Ummendorf)
2. Braunviehkönigin Baden-Württemberg (2012-2014) Veronika Hecht … Weiterlesen »

Ab 1. Mai finden Maiandachten in Kapellen, bei Feldkreuzen und Bildstöckle statt

4 Bilder

Im Marienmonat Mai finden in den Pfarreien viele Maiandachten statt. Chöre, Musikkapellen oder Gesangsensembles umrahmen diese musikalisch. Jeder ist willkommen. Bei Regenwetter finden die Maiandachten in den jeweiligen Kirchen statt. Eine kleine Auswahl: In Urlau ist jeden Sonntag eine Maiandacht. Am 1. und 12. Mai beim Bildstöckle im Dorf, am 12. Mai im Pfarrgarten neben der Kirche, Beginn jeweils um 19 Uhr.  In Gebrazhofen ist am 1. Mai um 9.45 Uhr eine kleine Prozession zur Kirche, mit Messe um 10 Uhr, anschließend Maibaumstellen und Hockete beim Gasthaus Adler mit Musikkapelle.

 

In Engerazhofen ist am Sonntag, 4. Mai, um 19.30 Uhr … Weiterlesen »

In Friesenhofen, Herlazhofen, Hofs, Reichenhofen und Diepoldshofen werden heute Maibäume gestellt

4 Bilder

Leutkirch – Tradition hat das Maibaumstellen am Abend vor dem 1. Mai in den Leutkircher Teilgemeinden. Die Besucher haben die Qual der Wahl, denn in den genannten Dörfern ist zwischen 18 und 19 Uhr Beginn mit der jeweiligen Musikkapelle, die meist auch die Bewirtung der Gäste übernimmt. Der Maibaum wird mitten im Ort, an der Kirche, am Rathaus oder am Dorfplatz gestellt. Meistens hat die Freiwillige Feuerwehr das Maibaumstellen unter sich und die passenden Gerätschaften sowie Erfahrung darin. Nur noch selten sieht man das Maibaumstellen mit Holzscheren, die Helfer stemmen unter Anleitung eines erfahrenen Zimmermanns den Maibam mit Manneskraft in … Weiterlesen »

Landjugend Heggelbach-Tautenhofen lädt heute abend zum Maibaumstellen mit Hockete

5 Bilder

Tautenhofen – Sie sind eine große und rührige Gruppe: Die Katholische Landjugend (KLJB) Heggelbach-Tautenhofen und haben im Frühjahr gleich viel zu tun: Funken, Osterfrühstück und das Maibaumstellen mit Beginn heute abend, 30. April, ab 19 Uhr beim Kultur- und GemeindeTreff in Tautenhofen. Hier gibt es zünftige Blasmusik mit dem jungen Ensemble Blechexpress und Bewirtung durch die Landjugend. Bei gutem Wetter ist das Fest auf der Terrasse, ansonsten im Saal des KGT.

Vorstellung der Landjugend, neue Mitglieder oder Interessierte sind jederzeit willkommen: Die Jugendgruppe trifft sich jeden Donnerstag ab 19 Uhr im Jugendraum in der Alten Schule Heggelbach, neben der Kirche. … Weiterlesen »

Viel los in Urlau: Genussmarkt lockt am Wochenende unzählige Besucher an

19 Bilder

Leutkirch – Am Wochenende fand der 2. Urlauer Genussmarkt statt. Im Hirschstadl, im Biergarten sowie am Dorfplatz fanden sich etliche Stände mit kunstvollen Handarbeiten aus allen erdenklichen Materialen. Schmuck, Dekos für Haus und Garten, Heimtextilien, Taschen, Holzarbeiten und Tonkunst, Schmuck und Bekleidung, Blumenarrangements uvm. Auch der Genuss kam nicht zu kurz und überall konnte man eine Kostprobe nehmen, ob Käse, Holzofenbrot, edle Brände und Säfte, Marmelade und Brotaufstriche sowie selbstgemachtes Eis von der Eismanufaktur in Isny. Trotz ein wenig Regen und Graupelschauer blieb es relativ trocken und es konnten auch ein paar Sonnenstunden verzeichnet werden. Schon am Samstag war jede … Weiterlesen »

Kammerlander-Film: Erste Kooperation von cineclub mit DAV Sektion Leutkirch füllt Kino Centraltheater

Leutkirch – Zum ersten Mal hat der DAV-Leutkirch in Zusammenarbeit mit dem cineclub einen Filmabend organisiert. Der neue Kammerlander-Film, eine packende und emotionale Doku über das Bergsteiger-Leben des weltbekannten Südtirolers, wurde am 24. April gezeigt. Schon der Vorverkauf war überraschend gut und beim Kinoabend bildete sich eine lange Schlange vor der Kasse. Bis auf wenige Plätze war das Kino voll besetzt, darunter viele DAV-Mitglieder, Berg- und Kletterfreunde. Der DAV Deutschland feiert dieses Jahr sein 150-jähriges Bestehen und im Foyer gab es zahlreiche Infos zum DAV sowie zu Aktivitäten der Sektion Leutkirch. „Wir sind sehr zufrieden mit der großen Resonanz zum … Weiterlesen »

Scroll to Top