Carmen Notz

Frauen-Weltgebetstag: Südseeparadies mit vielen Problemen – Hoffnung durch christlichen Glauben

5 Bilder

Leutkirch – Jeden ersten Freitag im März beten Frauen weltweit für ein bestimmtes Land, aus dem Texte und Lieder für die Andacht stammen, diesmal für das Südseeparadies Vanuatu mit 83 Inseln. Ein ökumenisches Frauenteam hat den zahlreichen Besucherinnen in der Dreifaltigkeitskirche mit Bildern, Mediationen, Gebeten und wunderschöner Musik die Inseln mit ihren Menschen, Traditionen, aber auch den Problemen wie Naturkatastrophen, Armut, wenig Zugang zu Bildung und Berufsausbildung sehr eindrücklich nahegebracht. Wenn auch durch das strenge Patriarchat die Rechte der Frauen dort sehr eingeschränkt sind, so hoffen sie als Christen auf Gott und ihren Glauben und dass ihr „Haus des Lebens“ … Weiterlesen »

Nachhaltigkeitswoche bei allen Bäcker-Mayer-Filialen: Brotsack aus Bienenwachs und Re_Cup für Kaffee to go

Leutkirch – In der Woche von Montag, 8. März bis Sonntag, 14. März findet die Nachhaltigkeitswoche in den Mayer-Filialen statt, um das Bewusstsein der Kunden für nachhaltiges Verhalten zu verbessern. Es werden Müllgebühren für den Wegwerf-Becher to go  von 15 Cent pro Becher verlangt. Zudem kann man einen „Bienenwachs Brotsack“ erwerben oder im Onlineshop kaufen. Bäcker Mayer möchte besonders den umweltfreundlichen Mehrwegbecher RECUP mehr in den Fokus rücken, daher die Müllgebühren. Diese werden jedoch anschließend an den Umweltverein Nabu e.V. für das Projekt „Meere ohne Plastik“ gespendet.

Wie funktioniert das RECUP Pfandbecher System? Kaffee zum Mitnehmen im RECUP statt im … Weiterlesen »

Heute ist Weltgebetstag der Frauen – Ökumenische Andacht mit Musik in der Dreifaltigkeitskirche

4 Bilder

Leutkirch – Jedes Jahr, am ersten Freitag im März, findet weltweit der Weltgebetstag der Frauen statt. Der Gottesdienst kommt jedes Mal von Frauen eines anderen Landes mit Gebeten und Fürbitten, aber auch Informationen zum Land und v.a. über das Leben der Frauen dort. 2021 ist es Vanuatu, ein kleiner Inselstaat im Pazifik, wo die Menschen den Klimawandel schon sehr spüren (s.u.). Heute Freitag, 5. März, findet um 19 Uhr die Feier für alle Frauen statt. Die Messe wird von einem ökumenischen Frauenteam gestaltet und musikalisch umrahmt von einem kleinen Frauenchor mit Piano unter Leitung von Christine King. Das traditionelle anschließende … Weiterlesen »

Dieses Jahr lodern keine Funkenfeuer – „Funken-Stille“ bei der Kolpingsfamilie Leutkirch und den Landjugendgruppen

9 Bilder

Leutkirch – Dass es dieses Jahr keine öffentlichen Funkenfeuer geben würde, war den veranstaltenden Vereinen schon lange klar. Dies sind in Leutkirch die Kolpingsfamilie, die immer Hunderte von Menschen mit einem mächtigen Funken zur Wilhelmshöhe lockte, in den Teilgemeinden sind es meistens die Landjugendgruppen, die diesem ersten Höhepunkt im Vereinsjahr entgegenfieberten. Doch das Vereinsleben ruht, nicht mal das Einsammeln der Christbäume und der Aufbau des Funkens wären aufgrund der Corona-Maßnahmen erlaubt, geschweige denn eine Bewirtung. „Es ist schon eine tolle Traditionsveranstaltung, die wir dieses Jahr sehr vermissen. Das gemeinsame Erlebnis, mit dem Einsammeln von Tannen, Holz und Paletten, der Aufbau … Weiterlesen »

Närrische Klänge am Fasnetssonntag in der Pfarrkirche Willerazhofen

5 Bilder

Willerazhofen – Ein bisschen Fasnet lassen sich auch die Willerazhofer nicht nehmen. Traditionell fand am Fasnetssonntag der Gottesdienst in der Pfarrkirche mit närrischer Musik, Klatschen und Bonbonregen statt. Die Kirchenbänke waren mit Luftballons geschmückt, Kinder kamen in bunten Kostümen. Dirigent Manfred Schuhmacher mit der Trompete, Vorstand Florian Sauter am Schlagzeug und andere Bläser der Musikkapelle Willerazhofen umrahmten die Messe mit flotter Musik und rhythmischen Liedern, auch zum Mitklatschen. Pfarrer Robert Sliwa predigte, dass Gott die Menschen fröhlich sehen möchte und sie das Leben genießen sollen. „Jesus ist bei uns, egal ob bei der Arbeit, in der Freizeit, bei allem, was … Weiterlesen »

Wie die Narrenzunft Nibelgau einst zu eigenen Fasnetsliedern kam – Andy Ruepp hat alle komponiert

7 Bilder

Leutkirch – In diesem Jahr ist alles anders als sonst, auch die Fasnet im Nibelgau. Kein Prinzenpaar, kein Hexenruf, kein Narrensprung, aber der attraktive Narrenbaum am Gänsbühl ist gesetzt. Was in dieser Fasnetssaison wieder neu zu Ehren kommt, sind drei Lieder, die vor rund 15 Jahren von Andy Ruepp (Archivbild) für die Narrenzunft Nibelgau komponiert und geschrieben wurden. Darunter eine Nibelgau-Ballade, die ganz aktuell mit Fasnetsbildern unterlegt wurde. Andy Ruepp aus Leutkirch war ab den 90er Jahren als Sänger und Songwriter mit Band und Tonstudio weit über die Region hinaus bekannt. Mit dem Duo „Two for you“ spielte er jahrelang … Weiterlesen »

Kontaktoser Weihwasser-Brunnen erfreut Kapellenbesucher im Regina Pacis

3 Bilder

Leutkirch – Seit fast einem Jahr fehlt das Weihwasser in den Kirchen aufgrund der Corona-Maßnahmen. Die Besucher der Kapelle des Regina Pacis überrascht am Eingang seit einiger Zeit ein ästhetisch ansprechender Weihwasser-Brunnen. Man hält einfach die Finger unter den Messinghahnen und schon kommen ohne jedes Geräusch einige Tropfen geweihtes Wasser, um damit das Kreuzzeichen beim Eintritt oder Verlassen des Kirchenraumes machen zu können. Initiator war Pater Hubertus Freyberg, der geistliche Rektor des Hauses Regina Pacis. Er hat lange nach so etwas gesucht und recherchiert, denn die meisten angebotenen Weihwasserspender sahen aus wie Seifen- oder Desinfektionsmittelbehälter, was ihm nicht würdevoll erschien. … Weiterlesen »

DAV Leutkirch hat neue Pächter für die Leutkircher Hütte gefunden – Anja Heimes und Tom Schnabl starten die Hüttensaison

4 Bilder

Leutkirch – Mehr als 80 Jahre lang ist die Leutkircher Hütte von einem Familienstamm bewirtschaftet worden. Die Familien Walch, Holzknecht und Egger waren seit 1933 Pächter für die DAV Sektion Leutkirch, die unzählige Wanderer und Bergsteiger bewirtet und ihnen ein gutes Nachtlager geboten haben. Leider hat sich Familie Egger im Oktober letzten Jahres aus persönlichen Gründen dazu entscheiden müssen, den Pachtvertrag mit der Sektion zu kündigen. „Somit standen wir vor der großen Herausforderung, uns auf die Suche nach neuen Pächtern zu machen und die Verpachtung der Leutkircher Hütte auszuschreiben. Nicht ganz einfach in der heutigen Zeit, nicht nur wegen Corona, … Weiterlesen »

Lieblingsrezepte von Hobbykoch Reinhold Kraft gibt es als Foto-Kochbuch

2 Bilder

Leutkirch – Immer mehr Menschen in der Region bringen eigene Bücher auf den Markt. Reinhold Kraft hat als leidenschaftlicher Hobbykoch nun sein erstes Foto-Kochbuch mit eigenen Lieblingsrezepten herausgebracht. Ihm ist nicht nur der Geschmack der Speisen wichtig, sondern auch die Ästhetik, denn er sagt: „Das Auge isst mit“ – Speisen müssen appetittlich aussehen. Die Idee zum Kochbuch kam ihm, als im Corona-Lockdown ab November keine Restaurantbesuche mehr möglich waren. „Ich habe in dieser Zeit viel selber gekocht und hab auch Freunden Tipps gegeben, wie ich bestimmte Gerichte zubereite. Das war zeitaufwendig und so hab ich mir überlegt, ein Buch mit … Weiterlesen »

Getränkemarkt Wiggers spendet 3.705 Euro an soziale Einrichtungen von Juli bis Dezember 2020

Leutkirch – Als die Mehrwertsteuer ab Juli 2020 auf 16 Prozent gesenkt wurde, hat der Getränkemarkt von Familie Wiggers den Differenzbetrag von drei Prozent an soziale Einrichtungen gespendet, anstatt alle Preise umzuschreiben. Jeden Monat kamen 500 bis 700 Euro zusammen. „Gutes tun und darüber reden“, meint Herbert Wiggers und hat den Betrag vom November von 510 Euro an die Tafel Leutkirch gegeben. Im Monat Dezember kamen sogar 695 Euro zusammen, die der Bürgerstiftung überreicht wurden. „Wir danken besonders unseren Kunden im Getränkemarkt, die diese sechs Spendenbeträge ermöglicht haben“, sagt Familie Wiggers.

Im September waren es 620 Euro für das Hospiz … Weiterlesen »

Sternsinger-Aktion der Pfarrei St. Martin erbrachte bis jetzt rund 47.000 Euro Spenden

Leutkirch – Das ehrenamtliche Sternsingerteam der Pfarrei St. Martin hätte gerne ihre 31 Sternsingergruppen an fünf Tagen ausgesandt, um den Menschen Segen und Gesang ins Haus zu bringen und Spenden für hilfsbedürftige Kinder zu sammeln. Stattdessen wurden Segensflyer mit der Konto-Nummer sowie Aufkleber für die Haustüren verteilt. Bis jetzt kam die stolze Summe von rund 47.000 Euro zusammen. Es fehlte weder an den fast 100 Kindern, die sich zum Sternsingen gemeldet hatten, es fehlten auch nicht die Organisatoren und Eltern, die alles begleitet hätten. Doch man musste eine Alternative schaffen, nachdem vor Weihnachten der Lockdown verschärft worden war. Sternsingen – … Weiterlesen »

Genussmanufaktur Urlau hat neue Öffnungszeiten

6 Bilder

Urlau – In der Allgäuer Genussmanufaktur sind der Dorfladen, die Ölmühle (Foto, Frau Hummel) sowie die Kaffee-Rösterei von Dienstag bis Samstag geöffnet. Es gelten derzeit verkürzte Öffnungszeiten, täglich von 14 bis 18 Uhr, samstags nur von 9 bis 13 Uhr, sonntags geschlossen. Neben Käse, Backwaren und Bier aus der Brauerei gibt es auch ein kleines Sortiment von regionalen Kunsthandwerkern der AGM im Nonfood-Bereich.

Weitere Infos unter www.allgaeuer-genussmanufaktur.deWeiterlesen »

Pflege rund um die Waldkapelle bereits in der dritten Generation bei Familie Waizenegger

11 Bilder

Balterazhofen – Die idyllisch am Waldrand gelegene Waldkapelle der Pfarrei St. Martin wurde schon 1936 auf Wunsch des damaligen Pfarrers Alois Schelling als kleiner Bildstock erbaut. Sie ist seitdem ein beliebtes Ziel und schon Jahrezehntelang kümmerten sich Frauen der Familie Waizenegger vom sogenannten Waldbauerhof in der Nähe um die Pflege, Blumen, Kerzen und Schmuck. Der kleine Bildstock bekam nach dem 2. Weltkrieg 1947 einen Anbau mit Altarraum, Rundfenstern und einen Raum für Sitzbänke. Treibende Kraft war Dekan Karl Kaestle, der auch eine neue Madonnenfigur brachte, der Muttergottes von Fatima nachempfunden. Ein schwerer Sturm zerstörte 1990 das Dach der Waldkapelle und … Weiterlesen »

Christbaumverkauf bringt Rekordergebnis von 6.900 Euro Erlös – Spenden für zwei Kinderhilfs-Projekte in der Region

5 Bilder

Leutkirch – Seit mehr als 15 Jahren verkauft die Kirchengemeinde Schloß Zeil im Advent Nordmanntannen und Fichten in einer Größe von 1 – 3 m und in vier verschiedenen Qualitätsstufen. Die Bäume stammen aus Oberschwaben und aus Österreich. 2019 wurden 5.800 Euro erreicht, im Jahr 2020 erbrachte der Verkauf 6.900 Euro – ein neuer Rekord. Der Erlös des Verkaufs ist für den Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder in Ulm und die Stiftung Kinderchancen Allgäu bestimmt, sowie für die Friedhofsmauer in Unterzeil.

Im Bild die geschmückten Christbäume in der Kirche Schloß Zeil sowie die schöne Krippe dort.… Weiterlesen »

Fotoclub Kißlegg-Leutkirch zeigt neue Foto-Aufnahmen im Foyer vor dem Hospiz Ursula

7 Bilder

Leutkirch – Seit der Einrichtung einer Hospiz im ehemaligen OSK-Gebäude hat der Fotoclub eine Wand mit wunderschönen Aufnahmen gestaltet. Diese wurde zum Neuen Jahr neu gestaltet. Herrliche Bilder von Rauhreif und Farben am Himmel, von Bäumen, Tieren und besonderen Momenten. Alle Mitglieder haben sich daran beteiligt.

Text / Fotos: Verein  – Bild von den Mitgliedern… Weiterlesen »

Sternsinger bereichern den Gottesdienst – Pfarrer Schneider spricht vom „Panzer des Glaubens“ gegen die Krise

13 Bilder

Schloß Zeil – Der Dreikönigsgottesdienst in der Pfarrkirche von Schloß Zeil wurde von Pfarrer Schneider und elf Sternsinger-Kindern gestaltet. Zudem spielte Organistin Petra Prinz auf dem Keyboard und sang zusammen mit Marina Kaufmann auf der Empore weihnachtliche Lieder. Am Seitenaltar befanden sich etliche Körbe mit Salzpackungen und Kreide, das traditionelle wie auch das Weihwasser an diesem Tag gesegnet und mit nach Hause genommen wird. Pfarrer Elmar Schneider hat seine ursprüngliche Predigt aufgrund den neuesten Corona-Einschränkungen nochmals umgeschrieben, um den Menschen noch mehr Mut und Zuspruch vermitteln zu können. Schon in der Bibel ist von großen Plagen die Rede, die Schlimmste … Weiterlesen »

Heute Dreikönigswasser-Weihe – Messen zum Dreikönigfest, Krippen aus Wurzelholz

4 Bilder

Leutkirch – Folgende religiöse Veranstaltungen finden in der Kapelle des Hauses Regina Pacis statt: Dienstag, 5. Januar, um 17 Uhr Dreikönigsvesper mit Wasserweihe, am Mittwoch, 6. Januar, um 11.30 Uhr Heilige Messe mit Livestream auf YouTube, um 17 Uhr nochmals Vesper. Kirchenbesucher müssen sich nicht anmelden, Platz gibt es in der Kapelle oder in der “Unterkirche” im UG. Am 7. Januar ist um 7.45 Uhr Heilige Messe, am Freitag um 19 Uhr mit Übertragung auf EWTN und YouTube, am Samstag immer um 9 Uhr. Bis 6. Januar ist zudem noch eine Telefon-Hotline eingerichtet, täglich von 18 bis 20 Uhr, Tel. … Weiterlesen »

Kapelle des Hauses Regina Pacis: Gottesdienste und Angebote zum Jahreswechsel mit Hotline und Krippen

9 Bilder

Leutkirch – Die letzte Heilige Messe des Jahres 2020 findet am Donnerstag, 31. Dezember, in der Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis um 23 Uhr statt. Zuvor ist um 22 Uhr Anbetung. (Hinweis: Trotz Corona-Vorgaben ist auch nach 20 Uhr die Religionsausübung erlaubt). An Neujahr sowie immer sonntags findet der Gottesdienst um 11.30 Uhr statt (mit Livestream auf YouTube). Platz gibt es in der Kapelle oder in der “Unterkirche” im UG (keine Anmeldung erforderlich). Jeden Samstag ist um 9 Uhr Messe. Beichtmöglichkeiten und Seelsorgegespräche sind mittwochs ab 19:45 Uhr und samstags ab 10 Uhr möglich. Bis 6. Januar ist zudem eine … Weiterlesen »

Kalender 2021 mit Leutkircher Ortschaften in historischen Ansichten – Gegen Spenden erhältlich

4 Bilder

Leutkirch – In der Kornhausapotheke gibt es wieder einen Leutkirch-Kalender mit historisch-alten Ansichten für 2021. Während der Kalender für 2020 die Stadt Leutkirch zeigte, sind nun die Ortschaften dran. Der Kalender ist in Farbe und zeigt Dörfer rund um Leutkirch, wie idyllisch und klein sie früher ausgesehen haben. Viele Bauernhöfe, Gasthäuser, Käsereien waren noch am Ort. Markante Gebäude kann man noch gut identifizieren. Im Bild ist der Ort Willerazhofen mit dem Weiher.

Der Kalender kostet statt 10 Euro im Coronajahr nur 5 Euro. Das Geld geht als Spende an die Albert-Schweitzer-Schule in Kißlegg, wo Kinder mit Handicaps unterrichtet werden. Auch … Weiterlesen »

Allen Lesern wünschen wir friedvolle und gemütliche Feiertage und sagen Dankeschön

4 Bilder

Das Team von “wir-in-leutkirch.de” wünscht allen Lesern und Nutzern ein frohes Weihnachtsfest, trotz aller Einschränkungen schöne Stunden, Ruhe und Besinnlichkeit. Wir möchten Dankeschön sagen, dass Sie diese kostenlose Online-Zeitung nutzen. Gerne können Vereine oder Gruppen ihre Angebote oder Infos hier posten.

Archivbilder: Christbaum am Leutkircher Rathaus, in St. Martin und an der Galluskapelle… Weiterlesen »

Scroll to Top