Carmen Notz

Online-Konzert von Rivinius und Segmehl bis Januar abrufbar – Rotary-Club Isny unterstützte die Musiker

Leutkirch – Wenn es derzeit schon keine Veranstaltungen für Besucher und kein Publikum im Saal für die Künstler gibt, so hat man doch die Möglichkeit, etwas online anzubieten, bzw. zu erleben, am PC oder Laptop zu Hause, wann immer und so oft man möchte. Christian Segmehl am Saxophon und Paul Rivinius am Klavier haben kürzlich ein Online-Konzert aufgenommen, das man bis Januar noch abrufen kann. Folgende Stücke kommen u.a. zu Gehör: Scaramouche von Darius Milhaud, rhythmische Tangos von Astor Piazzolla und das klangvolle Gabriels Oboe von Ennio Morricone. Das Konzert dauert ca. 50 Minuten.

Unterstützt wurde das Konzertprojekt vom Rotary … Weiterlesen »

Kleiderstelle in der Oberen Vorstadtstraße: Günstiges aus 2. Hand

5 Bilder

Leutkirch  – Ein neuer Laden in der Oberen Vorstadtstr. 12, ein motiviertes Team und ein vielfältiges Angebot – das ist die neue Kleiderstelle der Pfarrei St. Martin, die an zwei Tagen in der Woche geöffnet ist.  Kleidung für jedes Alter, jedes Geschlecht, für alle Jahreszeiten ebenso Accessoires sind hier günstig zu bekommen. Wer etwas abgeben will, das noch gut erhalten ist, den empfangen offene Arme und freundliches Lächeln. Verkaufen kann man hier nichts, aber günstig einkaufen. Oft kosten Kleidungsstücke, Schuhe usw. nur wenige Euro. Annahme ist nur montags von 14 bis 16 Uhr, Verkauf nur mittwochs von 14 bis 16 … Weiterlesen »

Freier Eintritt und erweiterte Öffnungszeiten: Allgäuer Genussmanufaktur bietet noch mehr Kunst- und Genusshandwerk

33 Bilder

Urlau – Klassische Weihnachtsmärkte in Innenstädten mit Glühweinständen, Marktbuden und weihnachtlichen Klängen sind aufgrund Covid-19 dieses Jahr allesamt abgesagt worden. Auch die „Urlauer Dorfweihnacht“, die seit Jahren mehrere Tausend Besucher nach Urlau lockte, konnte nicht stattfinden. Die Allgäuer Genussmanufaktur bietet das ganze Jahr über einen großen Anteil der Waren an, die auf Weihnachtsmärkten feil geboten werden. Deswegen haben sich die Vorstände der Genussmanufaktur entschieden, in den letzten zwei Wochen vor Weihnachten eine „Kleine Urlauer Dorfweihnacht“ unter Dach anzubieten. Neben den 18 bestehenden Mietern haben sich für zwei Wochen vier weitere Kunsthandwerker im historischen Gebäude eingemietet, um die Möglichkeit für den … Weiterlesen »

Leutkircher Kalender bringt 16.591 Euro Spenden – 22 Jahre lang ein selbstgemaltes Unikat mit allen Infos

5 Bilder

Leutkirch – Die unglaubliche Summe von 16.591 Euro hat der Spendenanteil des Verkaufs der selbstgemalten Leutkircher Kalender seit Beginn im Jahr 1999 eingebracht. Gespendet wird das Geld jedes Jahr an die Kontaktgruppe des Förderkreises für leukämie- und tumorkranke Kinder e.V. in Ulm. “Wir sind sehr dankbar, dass dieses Projekt schon so lange läuft und wir dadurch vielen kranken Kindern und betroffenen Familien helfen können”, sagt Marlies Schindler, die Ansprechpartnerin, die das Geld ohne Verwaltungskosten nach Ulm weiterleitet.

Derzeit läuft auch ein Verkauf von Puppenkleidern und Socken für Kinder und Erwachsene in privaten Räumen. Frauen aus Leutkirch und Umgebung haben dafür … Weiterlesen »

Nikolaus- und Weihnachtsaktion sorgen für viel Freude bei Magita-Kinderhilfe: HMG-Schüler füllen Weihnachtspakete mit Spielsachen

7 Bilder

Leutkirch – Die Kinder aus sozial schwachen Familien in Leutkirch und Umgebung dürfen sich dieses Jahr auf besonders individuelle Geschenke-Päckchen an Weihnachten freuen. Rund 70 Schuhschachteln wurden von Schülern der drei 7. Klassen des Hans-Multscher-Gymnasiums (HMG) mit eigenen Spielen, Puzzles oder Büchern gefüllt. Diese Aktion fand im Rahmen eines UNESCO-Projekts des HMG sowie in Kooperation mit dem Kinderhilfeverein Magita e.V. Leutkirch mit Geschäft gegenüber vom Kino. Gisela Tappe ist seit mehr als zehn Jahren als Vorsitzende mit ihrem engagierten Vereinsteam sehr aktiv, wenn es um konkrete Hilfe für sozial schwache Familien geht. Unermüdlich sucht sie Sponsoren, Unterstützer und Helfer aus … Weiterlesen »

Nikolaus-Tüten für Kinder der Tafelkunden Leutkirch – Kindergartenkinder bringen die Tüten persönlich vorbei

4 Bilder

Leutkirch (cno) – Eine schöne Geste ist es, dass Kindergartenkinder zu Nikolaus auch an andere, ärmere Kinder denken und ihnen etwas schenken möchten. So haben alle rund 30 Kinder des St. Vincenz-Kigas mit Plakatfarben von Hand 50 Nikolaus-Papiertüten verziert. Diese wurden dann von ihren Erzieherinnen mit Äpfeln, Mandarinen, Walnüssen und Schokolade-Nikolaus gefüllt. Mit den Tüten im Leiterwagen zogen einige Kinder der „Größeren“ mit der Kiga-Leiterin Petra Wiedemann und Claudia Wahl (Angebots- und Ehrenamtsentwicklung) vom Oberen Graben zum Tafelladen in der Isnyer Straße, um diese dort pünktlich vor dem Nikolaus-Termin abzugeben.

Ursula Maucher und ihr Tafel-Team freuten sich sehr und es … Weiterlesen »

Neues Buch vom Urlauer Autor Joachim Schwarz: Zeitzeugen berichten über die Kinderlandverschickung ins Allgäu

5 Bilder

REGION URLAU – Wie kommt man auf dieses Thema der KLV (Kinderlandverschickung), wann war das und wer war betroffen? Das sind Fragen, die sich beim Buchtitel „Heimkommen“ stellen. In den Kriegsjahren 1942/43 verschickte man Kinder z.B. aus dem „Ruhrpott“ in sichere Gebiete, wie nach Süddeutschland, aufs Land zu Bauernhöfen, u.a. auch nach Urlau. Schicksale mit Heimweh, aber auch mit Lebensglück und neuen Existenzen im Allgäu werden nun erstmals von Joachim Schwarz veröffentlicht. Bekannt als Buchautor von „Hinat und Dinat“ hat sich der Alltags- und Weltenradler Joachim Schwarz aus Urlau diesem Thema gewidmet, nachdem ihn Hermann Rittermeier (*1936) bereits zum Advent … Weiterlesen »

Abendmesse zu Maria Empfängnis – Am Donnerstag ist Rorate mit Kerzenschein im Regina Pacis

3 Bilder

Leutkirch – Am Dienstag, 8. Dezember, feiert die Katholische Kirche das Fest Maria Empfängnis. Dazu gibt es eine Abendmesse um 19 Uhr in der Kapelle des Hauses Regina Pacis. Am Donnerstag, 10. Dezember, sind die Gläubigen in eine Rorate um 6 Uhr morgens (Frühmesse im Advent) eingeladen. Dazu kann man eigene Kerzen oder Lichtquellen mitbringen. Aufgrund der Vorschriften des Landes und der Kirchen in Baden-Württemberg kann nur eine begrenzte Personenanzahl an der Hl. Messe in der Kapelle teilnehmen, weitere Besucher können im großen Saal Platz nehmen und mittels Beamer mitfeiern. Die Heilige Beichte und Seelsorge ist immer mittwochs ab 19:45 … Weiterlesen »

Stundenlange Telefongespräche statt Treffen – Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs ist von Maßnahmen besonders betroffen

3 Bilder

Leutkirch – Die lustigste Veranstaltung im Jahr, der Fasnetsnachmittag im TSG-Vereinsheim im Februar, das sind die letzten gemeinsamen frohen Stunden im Jahresprogramm 2020 der Leutkircher Selbsthilfegruppe (SHG) Frauen nach Krebs gewesen. Es folgte noch ein Gruppentreffen mit Vortrag übers Älterwerden Anfang März, dann kam der Lockdown wegen der Corona-Pandemie. „Wir hatten so ein schönes Jahresprogramm vorbereitet, doch leider konnten weder die Treffen noch der Ausflug oder unser Jahresgottesdienst im Gschnaidt stattfinden“, bedauert das Leitungsteam der SHG Renate Schönenberger (Foto), Inge Hess und Betina Freier. Das Schlimmste war jedoch, dass man krebskranke Frauen nicht im Krankenhaus besuchen und neue Betroffene nicht … Weiterlesen »

Letzter Bauernmarkt am Samstag – Regionale Angebote zu den Feiertagen – Im Januar ist Winterpause

12 Bilder

Leutkirch – Gutes aus der Region gibt es jeden ersten Samstag im Monat auf dem Bauernmarkt in der Marktstraße Nord. Nächster Termin ist Samstag, 5. Dezember, von 9 bis 12 Uhr. Im Januar ist Winterpause, also sollte man sich diesmal gut bevorraten. Viele Händler aus der Region bieten Gemüse, Obst, Honig, Käse, Brot, Fleisch von Lamm und Pute sowie Fisch uvm. Auch ein Schleifservice sowie eine Ölmühle sind meist vor Ort. Zum Bauernmarkt im Dezember kommt auch immer ein Landwirt aus dem Raum Leutkirch mit einem Stand, der seit Jahrzehnten Schnäpse und Liköre aus eigenem Obst, bzw. aus der Region … Weiterlesen »

Nikolausaktion für Familien bei Ma-gi-ta Kinderhilfe am Samstag – Im Pavillon vor dem Laden

5 Bilder

Leutkirch – Der Kinderhilfe-Verein Ma-gi-ta lädt Familien am Samstag, 5. Dezember, von 9.30 bis 13 Uhr ein, denn der Nikolaus kommt zum Geschäft und jedes Kind erhält eine Nikolaustüte. Damit der Abstand gewährleistet ist, wird es einen Pavillon vor dem Laden in der Bachstraße geben, wo die Aktion stattfindet. Der Secondhandladen ist geöffnet, Zutritt ist möglich, wie es die aktuellen Corona-Regeln vorschreiben. Eine sehr schöne Aktion hat die Vorsitzende des Vereins, Gisela Tappe, mit Schüler der 7. Klassen des Hans-Multscher-Gymnasiums gemacht, denn auch in Leutkirch gebe es Kinderarmut.

Die Schüler füllen im Rahmen eines UNESCO-Projekts Weihnachtspakete für Kinder verschiedenen Alters … Weiterlesen »

Die Sternsinger kommen sicher – Schüler und Familien können sich noch anmelden

4 Bilder

Leutkirch – Das Sternsinger-Team der Pfarrei St. Martin organisiert derzeit die kommende Sternsingeraktion. Gewohnte Routinen und liebgewonnene Traditionen müssen zurückstehen, das Hygienekonzept, zahlreiche Regeln und Vorgaben sind zu berücksichtigen. „Gerade in diesen unsicheren Zeiten ist es so wichtig, dass die Sternsinger ihren Segen auch diesmal zu den Menschen bringen. Für diese sowie für die benachteiligten Kinder in unserer Welt sollen sie zu einem echten Segen werden. Für die Menschen unserer Gemeinde ist das ein wichtiges Zeichen“, so das Team.  Es gibt keine Singprobentermine und es wird auch nicht an den Türen gesungen.

„Wir laufen als Familie (zwei Eltern und ihre … Weiterlesen »

Pfarrgemeinde Schloß Zeil bietet Christbaumverkauf an mehreren Tagen – Erlöse seit 17 Jahren für gute Zwecke

3 Bilder

Unterzeil – Die Pfarrgemeinde Schloß Zeil hat im Dezember 2004 mit dem ersten Christbaumverkauf begonnen und einen Gewinn von 770 Euro erreicht, bzw. für soziale oder kirchliche Zwecke gespendet. 2019 kamen 5.580 Euro zusammen, alle Verkäufe bis jetzt brachten es bereits auf 30.000 Euro. Verkauft werden Nordmanntannen und Fichten in der Größe von 1 bis 3 Meter und in vier verschiedenen Qualitätsstufen. Die Bäume stammen aus Oberschwaben und aus Österreich. Verkaufstermine sind wie folgt vor der Kirche am Brunnen (Bild):  4. /10. und 16. Dezember, jeweils von 14.30 bis 17 Uhr, am 5. und 11. Dez. von 9.30 bis 15 … Weiterlesen »

Neuer Bildband von Dominikus Miller: Heimat und Leben im Allgäu in bunten Facetten

6 Bilder

Toberazhofen – Vor einigen Jahren hat der Senior Dominikus Miller, leidenschaftlicher Fotograf in Zeiten der ersten Kameras und schwarz-weiß-Bildern, vielseitig interessierter Landwirt, Vereins- und teilweise auch Pressefotograf, mit seinen Fotos den Bildband „Heimat und Leben im Allgäu“ herausgebracht. Mehrmals musste er nachdrucken lassen, so groß war die Nachfrage. Das bestärkte ihn, einen zweiten Band zu machen, nur mit Farbaufnahmen. „Viele Leser haben mich ermuntert, nochmals einen Bildband zu machen und weil ich ja Tausende von Fotos habe, begann ich 2019 mit der Auswahl und den Themen begonnen“, sagt der Toberazhofer, der früher viele Vorträge in der Region veranstaltet hat.

Zu … Weiterlesen »

Pfarrei St. Martin: Im Advent ist jeden Dienstag Rorate – KJG-Jugend bietet Adventsbox mit Impulsen

3 Bilder

Leutkirch – Zum Advent gibt es wieder die morgendlichen Rorate, immer dienstags um 6 Uhr in St. Martin und dieses Jahr auch donnerstags um 19 Uhr, bis einschließlich 17. Dezember. So haben Berufstätige die Chance, eine Rorate zu besuchen. Auch in diversen Teilgemeinden werden Rorate gefeiert, siehe Kirchenanzeiger. Aus der Jugendarbeit von St. Martin (KJG) stammt die „Mutmacher-Adventsbox“. Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen oder Einzelpersonen können damit ihre persönlichen Adventsmomente genießen. Neben Impulsen, Texten und Liedern gibt es auch ein Mutmacher-Weihnachtsvideo, das über die Homepage abgerufen werden kann. Erhältlich ist die Adventsbox im Chillix, im Pfarrbüro oder unter 07561/987 4420.

Foto: … Weiterlesen »

“Die Zuhörerin” wird zum 1. Advent aus St. Martin verabschiedet – Anmeldung zum Gottesdienst

4 Bilder

Leutkirch – Im Jubiläumsjahr 500 Jahre Martinskirche wurde ein extra Kirchenraum gestaltet und dort hat die „Zuhörerin“ Platz genommen. Die Lehmfigur der Künstlerin Sarah Opic war stille Zuhörerin für alle, die in die Kirche gekommen sind, um zu beten oder einfach hier zu sein, still zu werden. Die Kunstinstallation war ursprünglich auf ein Jahr befristet und wurde in den vergangenen Monaten weitergeführt. Nun hat der Kirchengemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am 17. November das Ende der Installation beschlossen.

Die Zuhörerin wird in den Gottesdiensten am 1. Advent verabschiedet. Dazu ergeht herzliche Einladung. Anmeldung zu den Gottesdiensten am Samstag und Sonntag … Weiterlesen »

Puppenkleider und Socken -selbstgenäht und -gestrickt – Erlös für den Förderkreis krebskranker Kinder

3 Bilder

Leutkirch – Da der Förderkreis, Kontaktgruppe Leutkirch, für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. dieses Jahr wenig Möglichkeiten hatte, Aktionen mit Spendenmöglichkeit zu machen, gibt es nun vor Weihnachten einen Puppenkleidung – und Socken-Verkauf in privaten Räumen, zu dem man sich anmelden muss. Viele fleißige Hände haben entworfen, genäht, gestrickt und gehäkelt, um eine große Auswahl bieten zu können. Alles ist handgemacht von Frauen aus Leutkirch und der Region. Der Verkauf ist bei Marlies Schindler, die Ansprechpartnerin der Kontaktgruppe, die seit fast 35 Jahren den Ulmer Verein mit vielen Aktionen, ehemals der große Adventsbazar in der Festhalle unterstützt.

Wer vorbei … Weiterlesen »

Keramik-Kunst „to go“ – Paint your Style-Studio bietet Kunst-Service für zu Hause

4 Bilder

Leutkirch – So ein Lockdown macht auch erfinderisch. So haben die beiden Betreiberinnen vom Keramikstudio „Paint your Style“ „Keramik-Kunst to go“. Man kann sich im Atelier ein oder mehrere Teile aussuchen, dass man selber oder mit Freunden zusammen zu Hause bemalen will, für sich oder zum Verschenken. Man bekommt die gewünschten Farben und Pinsel mit und kann nach Fertigstellung die Stücke zum Brennen und Glasieren bringen. „Wir hatten im Herbst zwei Mal eine Mal-Nacht veranstaltet, die gut angenommen wurde und so kamen wir auf die Idee, Keramik-Kunst to go – zum Mitnehmen – anzubieten“, sagen Christine Neuschel und Conny Baeyer … Weiterlesen »

Der Leutkircher Kalender: Selbstgemalt – mit viel Zuversicht für 2021 – Ferien, Feste und Veranstaltungen

4 Bilder

Leutkirch – Zwei Freundinnen, eine Packung Buntstifte und ein großes Blatt Papier – so fing es 1998 an. Für das Milleniumsjahr 1999 entstand der erste selbstgemalte Leutkircher Kalender, den es nun seit 22 Jahren gibt. Für 2021 sind wie immer alle Feste, Veranstaltungen, Märkte und Ferien eingezeichnet. Anita Veit aus Adrazhofen (links im Bild) und Beate Gebhard-Huber aus Wuchzenhofen sorgen für die Gestaltung und den Verkauf des Leutkircher Kalenders. Eigentlich beginnt der Verkauf immer mit einem Stand am Gallusmarkt, was aber dieses Jahr nicht der Fall sein konnte. So machten die beiden einen Stand auf dem Wochenmarkt, um den schönen … Weiterlesen »

Peter Kirchner und seine Shropshire-Schafe pflegen Nordmanntannen-Plantage Nähe Winterstetten

9 Bilder

Winterstetten – Vor acht Jahren hatte Peter Kirchner jun. die Idee für eine Plantage mit Nordmanntannen. In Ortsnähe hat er dafür ein ideales eigenes Grundstück am Hang und vierjährige Bäumchen dort angepflanzt. Seit zwei Jahren pflegen auch spezielle Schafe seine Plantage. „Nordmanntannen sind sehr robust und wachsen nicht so schnell wie Fichten“, erklärt Peter Kirchner und zeigt hunderte von schön gewachsenen „Nordmännern“ in verschiedenen Größen. Für einen stattlichen Weihnachtsbaum muss der Baum zehn bis zwölf Jahre wachsen. Als die Tannen noch klein waren, war es sehr schwierig, sie frei von Gras zu halten. Auch zwischen den großen Tannen musste er … Weiterlesen »

Scroll to Top