Diana Segmehl

Angehende Erzieherinnen und Erzieher widmen sich dem Thema Essstörung

Leutkirch – Anna Barbara Schrön, Lehrerin an der Geschwister-Scholl-Schule Leutkirch, führte am Dienstag Vormittag Schülerinnen durch die Ausstellung „Ein Koffer voller Sehnsucht“ mit Fotos von Rebecca Sampson. Konzipiert und initiiert wurde dieses Projekt von Tima e.V. Tübingen (Tübinger Initiative für Mädchenarbeit). Die Ausstellung zeigt Bilder von Menschen in einer Klinik für Essstörungen (die SZ berichtete bereits). Die Roll ups, auf denen die Fotos zu sehen sind, sind so angelegt, dass die Bilder zu moderierten Interaktionen zwischen den Betrachterinnen anregen. Ziel ist es, so Schrön, eine vertiefte Aufmerksamkeit, bzw. auch Bewusstsein zu den Themen Köperideal und Körperzufriedenheit, Erwachsen werden, Kummer und … Weiterlesen »

Antonie und Peter Kleemann feiern glücklich und dankbar Diamanthochzeit

Leutkirch – Von Hamburg nach Immenstaad mit dem Moped, um die Liebe des Lebens kennen zu lernen. Sechs Jahrzehnte ist es nun her, dass Antonie und Peter Kleemann sich das Ja-Wort gaben und in der damaligen „Sonne“ im großen Saal ein rauschendes Hochzeitsfest feierten. Der ehrenamtliche Stellvertreter des Oberbürgermeisters, Waldemar Westermayer, überbrachte die Glückwünsche und Geschenke der Großen Kreisstadt Leutkirch, sowie die Urkunde vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

Die gebürtige Urlauerin feiert nächsten Monat ihren 86. Geburtstag. Sie erzählte, dass sie neun Geschwister hatte und sie mit 18 Jahren ausgezogen sei und sich ein Zimmer gesucht hat. In Friedrichshafen hat sie … Weiterlesen »

Blick in versteckte Räume und hinter die Kulissen – 40 Kinder besuchen „Anna und Paul“ im Museum im Bock

Leutkirch – Das Museum im Bock öffnete am Samstag die Pforten bis in die hintersten Räume für fünf- bis elfjährige Museumsliebhaber. Silvia und Roland Hess von der Heimatpflege entführten die Kinder in Orte, die normalerweise für Museumsbescher nicht zugänglich sind.
Die Mitmachaktion „Anna und Paul“ gibt es mittlerweile seit zwei Jahren und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Silvia Weitzenegger aus Leutkirch brachte ihre  Sohn heute zum ersten Mal hierher. Sie findet die Veranstaltung ein tolles Angebot, den Kleinen geschichtliche und heimatverbundene Themen kindgerecht näher zu bringen. Volker Bellmann seine Mädchen Milena und Emilia hingegen sind schon oft da gewesen, … Weiterlesen »

Arkadi Adler feiert seinen 90. Geburtstag

Leutkirch – Wenn ich 100 Jahre alt bin, werde ich heiraten! Neun Jahrzehnte ist es nun her, dass Arkadi Adler am 29. Januar 1930 das Licht der Welt erblickte. Der ehrenamtliche Stellvertreter des Oberbürgermeisters, Waldemar Westermayer, überbrachte die Glückwünsche und Geschenke der Großen Kreisstadt Leutkirch, sowie die Urkunde vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Seine 90 Jahre sind ihm nicht anzusehen. Trotz vielen Kriegserlebnissen und -erinnerungen hat sich der Jubilar den Humor nicht nehmen lassen. Geboren und aufgewachsen ist Adler in dem kleinen Dorf Kleinliebental, welches zu Odessa in der Ukraine gehört. Seine Heimat ist vom Schwarzen Meer umgeben.

1941 marschierte Deutschland … Weiterlesen »

Christbaumverkauf der kath. Kirchengemeinde Schloß Zeil erzielt neuen Rekord – Kompletterlös von 5.580 Euro wird gespendet

Leutkirch – Anton Hess vom Kirchengemeinderat Schloß Zeil überreichte am Montag jeweils 1.860 EUR symbolisch per Scheck an Ramona Wiest, Projektleiterin der Stiftung Kinderchancen Allgäu, Marlies Schindler vom Förderkreis tumor- und leukämiekranker Kinder Ulm e.V. und Pfarrer Robert Galiwango für die Grundschule St. John Bosco, Uganda. Letzterer konnte leider am Übergabetermin nicht persönlich dabei sein, war jedoch schon das ein oder andere Mal Urlaubsvertretung der Seelsorgeeinheit St. Gallus-Allgäu. Die Ausbildungsstätten in Katende, Afrika, seien mit mehr als 100 Kindern pro Klasse meist überfüllt, auch herrsche ein Mangel an Schulmaterial vor und das Gebäude sei durch heftige Stürme stark beschädigt. Sie … Weiterlesen »

Lebendige Jukebox der Musikkapelle Diepoldshofen ist der Hit

Leutkirch – Alle zwei Jahre organisieren die Diepoldshofener Vereine im Wechsel mit der Ortschaft Reichenhofen einen besonderen Weihnachtsmarkt mit musikalischem Programm und kulinarischen Genüssen. Am Freitagabend haben der Sportverein, Musikverein, Kinder- und Kirchenchor, die Landfrauen und Freiwillige Feuerwehr diese Veranstaltung auf die Beine gestellt und fast das ganze Dorf ist gekommen. Der Vorsitzende des Sportvereins, Christoph Knepel, begrüßte die Gäste, bedankte sich bei allen fleißigen Helfern, Standbetreibern, allen örtlichen Vereinen und eröffnete somit den Weihnachtsmarkt. Der Kinder- und Kirchenchor unter Leitung von Renate Schiele stimmte mit verschiedenen Weihnachtsliedern auf das nahestehende Fest ein.

In der Mitte des Platzes standen beheizbare … Weiterlesen »

Lions Club Leutkirch spendet Einnahmen von privatem Sommerfest

Der diesjährige Lions Club Leutkirch Präsident Michael Peter und sein Schatzmeister Heiner Widmann überreichten jeweils 1000 EUR an Evelyn Mauch, Einrichtungsleiterin des Hospiz Ursula und Michael Lindauer, Stiftungsvorstand von St. Anna.

Die Augen von Evelyn Mauch leuchten, als sie erzählt, was sie mit dem unverhofften zusätzlichen Betrag vor hat. Da die Krankenkassen nur 95 Prozent der Gesamtkosten übernehmen, gäbe es immer einen Abmangel von fünf Prozent in der Kasse. Aber genau dafür solle das Geld nicht verwendet werden, sondern für ganz besondere Ideen. Die Räume sollen gerade jetzt an Weihnachten entsprechend dekoriert werden, Begleitkinder sollen eine Spielzeugkiste bekommen und schon … Weiterlesen »

Schüler malen blind ihr Gegenüber

Leutkirch – Kreativ Workshop fasziniert und motiviert Jugendliche vom Alltag loszulassen. Am Samstagnachmittag organisierten Sylvia und Roland Hess von der Heimatpflege erstmalig einen Kreativworkshop speziell für Jugendliche im historischen Leprosenhaus. 15 Jugendliche wurden vom Schulalltag in die Welt der Kunst entführt. „Zeichnen einmal anders, immer locker bleiben“ ist die Devise und die Botschaft von Künstler Roland Hess. Er betont, dass in der Kunst alles gemacht werden könne – alles ist erlaubt und falsch gibt es nicht. So motiviert beginnt der Kurs mit verschiedenen Übungen, welche von den 14 Schülerinnen und einem Schüler die nächsten drei Stunden absolviert werden. Es ertönt … Weiterlesen »

Achtklässler der Grund- und Werkrealschule Wuchzenhofen gewinnen 1. Preis der Handwerker-Games

Leutkirch – Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ravensburg Franz Moosherr, der stellvertretende Kreishandwerksmeister Otto Birk und Berthold Natterer von der Volksbank Allgäu-Oberschwaben kommen am Dienstag eigens in die Schule Wuchzenhofen, um der 8. Klasse, dem Klassenlehrer Daniel Rist und dem Schulleiter Bernd Schosser für die tolle Leistung bei den diesjährigen Handwerker-Games persönlich zu gratulieren. Am 28. November fand in der Oberschwabenhalle Ravensburg der Wettbewerb im Handwerk zum dritten Mal statt. 24 Schulklassen aus dem Landkreis Ravensburg sind angetreten und traten somit auf spielerische Weise mit insgesamt 12 Handwerksberufen in Kontakt. Darunter unter anderem das Bäcker-, Maler-, Schreiner-, Zimmerer- und KFZ-Handwerk.

Die … Weiterlesen »

Preisrichter prämieren die schönsten Kaninchen und Tauben

Leutkirch – Frostiges aber sonniges Novemberwetter lockt viele Kleintierinteressierte ins „Hasenheim“. Die Vereinsschau des Kleintierzuchtvereins Leutkirch-Urlau im „Hasenheim“ bietet am Samstag und Sonntag für Jung und Alt Interessantes aus der Geflügel- und Kaninchenwelt. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurden bereits am ersten Tag die schönsten Tiere der Schau von verschiedenen Preisrichtern ermittelt. Zwei Mal im Jahreskalender öffnet das „Hasenheim“ im Krählohweg die Pforten für Interessierte, Tierliebhaber und Besucher. Bei der Herbst-Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Z419 kamen wieder viele Familien, Hobbyzüchter und Tierfreunde, um die rund 400 Kaninchen, Tauben, Puten, Hühner und Enten zu bestaunen.

Ein kleiner Junge rief am Eingang seiner Mutter … Weiterlesen »

Ein Schlaraffenland für Kinder

Leutkirch – Viele Besucher beim Spiel-, Sport und Bücherbasar in Herlazhofen. Bei wunderschönem, sonnigen Herbstwetter kamen am Samstag zahlreiche Schnäppchenjäger in den Pfarrstadel Herlazhofen, um bereits für Nikolaus oder Weihnachten verschiedene Spielzeuge zu kaufen. Vor Öffnung des Stadels bildete sich vor dem Eingang eine große Menschentraube von hauptsächlich jungen Frauen mit großen leeren Taschen, die gekommen waren, um einfach nur zu Stöbern oder gezielt bereits Weihnachtsgeschenke in Form von Spielsachen zu ergattern.

50 Kundennummern wurden im Vorfeld vom Basarteam vergeben. Jede Kundin durfte so viele Artikel in den Verkauf geben wie sie wollte. Dies waren teilweise nur 10, andere wiederum … Weiterlesen »

Reitergruppe Hofs ehrt den hl. Leonhard beim traditionellen Leonhardi-Ritt

2 Bilder

Leutkirch – Bei goldenem Oktoberwetter schreiten 100 Pferde zur Kapelle zur Segnung. Der heilige Leonhard prägt den Leonhardi-Ritt. Am Sonntag kamen zahlreiche Reiter und Reiterinnen, Musikanten und Musikantinnen, Gläubige und Besucher nach Ausnang und St. Leonhard, um an diesem traditionsreichen Ritt teilzuhaben. Seit ungefähr 90 Jahren gibt es bereits die Reitergruppe Hofs und zeitgleich auch die Prozession zu Pferde zu Ehren des heiligen Leonhard von Limoges. Dabei ist der Heilige Leonhard irrtümlich aufs Pferd gekommen.

Er war eigentlich der Schutzpatron der Gefangenen. Versehentlich wurden die Ketten zu seinen Füßen für Viehketten gehalten, welche aber die Ketten armer Gefangener waren. Somit … Weiterlesen »

Von Herzen schenken – mit Freude nehmen

Leutkirch – 2. Leutkircher Schenktag wieder ein voller Erfolg. Am Samstag gab es eine Wiederholung des Leutkircher Schenktags im Katholischen Gemeindehaus. Hunderte von Besuchern strömten bei herrlichem Oktoberwetter in den Saal, um gut erhaltene und intakte Gegenstände abzugeben oder sich beschenken zu lassen. Die Idee gibt es in anderen Orten im Kreis Ravensburg schon länger. Gut erhaltene Geräte, Spielsachen oder Kleidung, die man nicht mehr benutzt oder noch gar nie benutzt hat abzugeben und andere Menschen, die genau diese Gegenstände gerne möchten, glücklich machen.

Geld fließt an diesem Tag keines. Denn jeder durfte sich an den Tischen bedienen und mitnehmen, … Weiterlesen »

Jetzt ist Zeit für Herbst-und Winterkleidung

Leutkirch – Fast 300 Besucher beim Kinder-Kleider-Basar in Gebrazhofen. Bei windigem Herbstwetter kamen am letzten Samstag zahlreiche Schnäppchenjäger in die Turnhalle Gebrazhofen, um sich rechtzeitig mit Herbst- und Winterkleidung für die Kleinen einzudecken. Vor Hallenöffnung um 14:00 Uhr bildete sich vor dem Halleneingang eine große Menschentraube von hauptsächlich jungen Frauen mit großen leeren Taschen, die gekommen waren, um einfach nur zu Stöbern oder gezielt ihre Kinder mit warmen Sachen in der richtigen Größe neu auszustatten.

120 Kundennummern wurden im Vorfeld vom Basarteam vergeben. Diese gingen lt. Veranstalter auch sprichwörtlich weg wie warme Semmeln. Jede Kundin durfte 50 Artikel in den … Weiterlesen »

Schon heute an den Winter denken

Tannhöfe/Wuchzenhofen – Verena Waibel und Tanja Graf vom Basarteam freuen sich, dass der Kinderkleiderbasar in Wuchzenhofen gut angenommen wurde. Bei wunderschönstem Spätsommerwetter wurden am letzten Samstag in der Turn- und Festhalle Wuchzenhofen zahlreiche Kinderleider und Spielsachen ver- und gekauft. Vor Hallenöffnung um 13:30 Uhr begrüßten zwei Damen des Basarteams bei strahlendem Sonnenschein die Verkäuferinnen, die 35 Tische mit ihren Waren dekorierten und auslegten.

35 Tische mit Spielzeug, Winterkleidung, Winterstiefeln, Bobs, Stirnbändern, Mützen und vielem mehr für Kinder wurden dieses Mal aufgebaut. Viele Verkäuferinnen sind mittlerweile schon bekannte Gesichter und fast jedes Mal in Wuchzenhofen dabei. Die meisten Kinder, die mit … Weiterlesen »

St. Katharina feiert das traditionelle Sommerfest im Krählohweg

Leutkirch – „Du bist wertvoll“ – das Thema des diesjährigen Sommerfestes vom Haus St. Katharina wurde am Sonntag den zahlreichen Gästen, Bewohnern und Mitarbeitern im Festzelt bei einem ökumenischen Gottesdienst nähergebracht. Um 11 Uhr starteten Pfarrerin Tanja Götz von der evangelischen und Claudio Uptmoor von der katholischen Kirchengemeinde die gemeinsame Feier. Ein laues Lüftchen durchzog das Zelt, welches bei den gestrigen Temperaturen eine Wohltat war. Jeder Besucher erhielt einen symbolischen 500 EUR-Schein und sollte sich überlegen, wieviel dieser wert sei.

In einem kurzen Impuls wurde der Vergleich zwischen materiellen und menschlichen Werten aufgezeigt. Vor Gott sind wir alle gleich wertvoll. … Weiterlesen »

Viele Besucher und große Auswahl beim Basar rund ums Kind in Friesenhofen

Friesenhofen – Trotz winterlich anmutenden Temperaturen machten sich viele Besucher auf zum Baby- und Kinderkleiderbasar, um die Kindersommergarderobe neu auszustatten. Mittlerweile schon zum achten Mal gibt es diesen Markt und er erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. In Scharen pilgerten Familien mit großen Taschen ausgestattet in die Halle auf den Friesenhofener Berg. Jede der 100 Verkäuferinnen durfte max. 80 Teile anbieten. So war für die zahlreichen Besucherinnen jede Menge Auswahl zum Stöbern, Bummeln und Einkaufen vorhanden. Das Angebot von Baby- und Kinderkleidung, Bademoden, Spielzeug, Kinderwägen und vielem mehr fand sehr großen Anklang.

Als Highlight gab es eine Ecke mit Naturtextilien … Weiterlesen »

Kinderkleider- und Spielzeugbörse Wuchzenhofen/Tannhöfe geht in die 7. Runde

Tannhöfe (dis) – Pünktlich um 13:30 Uhr öffnete der Kinderkleiderbazar des Kindergarten St. Martin Adrazhofen am Samstagnachmittag die Turn- und Festhalle Wuchzenhofen. Zuvor begrüßte das zehnköpfige gut vorbereitete Bazarteam alle Verkäuferinnen und Verkäufer, die 35 Tische mit Spielzeug, Kleidung, Schuhe, Bobbycars, Stirnbänder, Dirndl und vieles mehr für Kinder sortiert, bestückt und dekoriert haben.

Darunter Angelika Waizenegger aus Balterazhofen. Sie musste dieses Mal sogar mit zwei Autos anreisen, da die zu verkaufenden Artikel nicht mehr in eines gepasst hätten. Sie ist schon von Anfang an dabei und hat noch keinen Bazar ausgelassen. Auch Gisela Brauchle aus Wielazhofen verkauft mit ihrer Schwägerin … Weiterlesen »

Scroll to Top