Alle Artikel von "Ort Heilender Begegnung", Regina Pacis

Über "Ort Heilender Begegnung", Regina Pacis

Der "Ort Heilender Begegnung" wirkt im Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch. Träger ist der Verein "Duc in altum e. V.", dessen 1. Vorsitzender der Geistliche Rektor P. Hubertus Freyberg ist. Aufgaben des Geistlichen Zentrums: Seelsorge, Einzelexerzitien, Begleitung durch Gespräch und Gebet, Mediation, Ehevorbereitung, Beichtgelegenheit, Impulse und Vorträge zu spirituellen, gesellschaftlichen und ethischen Fragen, Exerzitien. Der Verein unterstützt außer den geistlichen Aufgaben im Haus auch Familien in Notsituationen, ermöglicht Hilfen für Kinder und Jugendliche etc.

ALPHA – Ein „Schnupperabend“ zum Glaubenskurs für Suchende, Zweifler und Neugierige am 19. Juli im Tagungshaus Regina Pacis

Leutkirch – Viele Menschen haben ihre ganz persönlichen Fragen, wenn es um den Glauben geht: „Gibt es Gott?“, „Hat mein Leben eine Bedeutung?“ oder „Macht Glaube glücklich?“ Im Tagungshaus Regina Pacis sind sie willkommen. Der „Ort Heilender Begegnung“ bietet ab Donnerstag, 20. September 2018 zum wiederholten Mal mit Alpha einen Glaubenskurs in entspannter Atmosphäre für alle, die sich (wieder) neu mit den Kernthemen des christlichen Glaubens auseinandersetzten möchten. Wer bereits jetzt schon den Alphakurs unverbindlich kennenlernen möchte, ist am Donnerstag 19. Juli um 19.30 Uhr herzlich zur Alpha-Startparty ins Tagungshaus Regina Pacis eingeladen.

Open Air-Gebetsabend in Regina Pacis mit anschließendem Nachtcafé am Freitag, 13. Juli

Leutkirch – Ein Gebetsabend der besonderen Art findet am kommenden Freitag, den 13. Juli im Tagungshaus Regina Pacis statt. Im Mittelpunkt des Open-Air-Gebetsabends steht um 19:30 Uhr die Feier der Hl. Messe in stimmungsvoller Atmosphäre im Garten hinter dem Tagungshaus. Während der Eucharistischen Anbetung im Anschluss an die Heilige Messe besteht auch die Möglichkeit zur Hl. Beichte und zum Einzelsegen – auch mit der Reliquie des Heiligen Johannes Paul. Zudem stehen Gebetsteams für das Fürbittgebet in persönlichen Anliegen zur Verfügung. Das mit- und füreinander Beten stellt ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe dar und soll zeigen, dass wir mit unseren Sorgen, Anliegen und Schwierigkeiten nicht alleine dastehen.

Letzte Maiandacht am Samstag, 26. Mai um 17.30 Uhr in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Der „Ort Heilender Begegnung“ lädt herzlich zur letzten Maiandacht in diesem Jahr am kommenden Samstag um 17.30 Uhr in die Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis ein. Als schönster Monat des Jahres ist der Mai in der katholischen Kirche seit alter Zeit der „schönsten aller Frauen“ geweiht. Maiandachten, die meist am Abend in der Kirche vor einem mit Blumen geschmückten Marienaltar stattfinden, sind eine beliebte Volksandacht. Diese Andachten kamen bereits im Mittelalter auf. Aber erst Mitte des 19. Jahrhunderts haben sie ausgehend von Italien allgemeine Verbreitung gefunden.

Pfingstvigil mit Lobpreis am Samstag 19. Mai in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Am Samstag, 19. Mai 2018, dem Vorabend zum Pfingstfest, lädt der „Ort Heilender Begegnung“ um 19.00 Uhr zur Pfingstvigil mit Lobpreis und Gebet um Ausgießung des Heiligen Geistes in die Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis ein. Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes und mit dem Pfingstfest endet und vollendet sich die Osterzeit. Deshalb ist es lange Tradition der Kirche, sich am Vorabend des Pfingstfestes gleichsam mit den Jüngern und Maria im Obergemach zu versammeln und um die Gaben des Heiligen Geistes zu bitten.

Stammtisch für Männer am Samstag 12. Mai um 9 Uhr in Regina Pacis

Leutkirch – Am Samstag, 12. Mai sind alle Männer herzlich um 9 Uhr zum monatlichen Stammtisch ins Tagungshaus Regina Pacis eingeladen. Dieses Mal wird Kurt Frech durch den Morgen führen. Beginn ist 9.00 Uhr, Treffpunkt wie immer vor der Kapelle. Ende ist zwischen 10.30 und 11.00 Uhr (allerspätestens aber um 11.30 Uhr). Für Frühaufsteher besteht bereits um 7.45 Uhr die Gelegenheit zur Hl. Messe in der Kapelle des Tagungshauses. Im Anschluss daran besteht noch die Möglichkeit für ein Frühstück im Tagungshaus (9,50 € für Buffet).

Konzertlesung „Jubila & Jodula trifft Lyrik“ am Donnerstag, 10. Mai um 17 Uhr in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch/Regina Pacis – Unter dem Motto „Jubila & Jodula trifft Lyrik“ findet am Christi Himmelfahrtstag, 10. Mai 2018 um 17 Uhr in der Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis eine Konzertlesung statt. Hedwig Roth und Marlene Weissenbach spielen Lobpreismusik und begeistern mit Jodlerklang und Andreas König liest Gedichte aus seinem neuen Band „Im Kreuzgang“. Der Eintritt ist frei – Freiwillige Spenden erbeten.

Open-Air-Gottesdienst mit den Leutkircher Jagdhornbläsern an Christi Himmelfahrt in Regina Pacis

Leutkirch/Regina Pacis – Am Donnerstag, 10. Mai 2018 feiert die Kirche das Hochfest „Christi Himmelfahrt“. Aus diesem Anlass lädt der „Ort Heilender Begegnung“ um 11.30 Uhr zur Hl. Messe im Garten hinter dem Tagungshaus Regina Pacis ein. Musikalisch mitgestaltet wird der Gottesdienst von den Leutkircher Jagdhornbläsern. Im Anschluss an die Hl. Messe ist das jährliche Helferfest und es besteht für alle die Möglichkeit zum Mittagessen und anschließendem Kaffee und Kuchen beim gemütlichen Beisammensein im Garten.

Maiandachten in der Kapelle Regina Pacis: Veehharfen und Soulisters Angele

Leutkirch – Der „Ort Heilender Begegnung“ lädt herzlich zu den Maiandachten jeweils am Samstag um 17.30 Uhr in die Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis ein. Als schönster Monat des Jahres ist der Mai in der katholischen Kirche seit alter Zeit der „schönsten aller Frauen“ geweiht. Maiandachten, die meist am Abend in der Kirche vor einem mit Blumen geschmückten Marienaltar stattfinden, sind eine beliebte Volksandacht. Diese Andachten kamen bereits im Mittelalter auf. Aber erst Mitte des 19. Jahrhunderts haben sie ausgehend von Italien allgemeine Verbreitung gefunden. Die Maiandacht am 5. Mai wird musikalisch mitgestaltet von der Veehharfengruppe aus Leutkirch. Am 12. Mai gestalten die soulsisters Ruth und Judith Angele die Maiandacht musikalisch mit.

Segensfeier für werdende Mütter/Eltern am Sonntag 6. Mai in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Leben braucht Segen. Leben braucht Schutz und Geborgenheit, Zuwendung, Wertschätzung, Liebe. Nur so kann es wachsen und sich gesund entfalten. Leben braucht Segen. In allen seinen Phasen, besonders aber da, wo es hilflos, schutzlos und gefährdet ist, angewiesen auf andere. Leben braucht Gottes Segen. Aus diesem Grund lädt der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis in Zusammenarbeit mit den Frauen der Schönstattbewegung alle werdenden Mütter/Eltern am Sonntag, 6. Mai 2018 um 14.30 Uhr zur Segensfeier in die Kapelle des Tagungshauses ein. Im Anschluss an die Segensfeier gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch bei Kaffee und Kuchen.

Feier des Barmherzigkeitssonntags am 8. April in Regina Pacis – Ab 14 Uhr Beichte, 15 Uhr Andacht

Leutkirch – Im Heiligen Jahr 2000 legte der Heilige Papst Johannes Paul II. für die Katholische Kirche fest, dass jährlich am ersten Sonntag nach Ostern der sogenannte Barmherzigkeitssonntag gefeiert werden soll. Auch Papst Franziskus greift immer wieder die Wichtigkeit der Göttlichen Barmherzigkeit auf. Der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch lädt deshalb am kommenden Sonntag, den 8. April um 15 Uhr zu einer feierlichen, musikalisch gestalteten Barmherzigkeits-Andacht ein. Bereits ab 14 Uhr besteht die Gelegenheit zur Heiligen Beichte. Die Andacht endet mit dem Segen mit der Reliquie des Hl. Johannes Paul II.

„Offenes Ohr – Hörendes Herz“ und „Chillen im Stillen“ – Beides am Freitag in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Am Freitag, 6. April 2018 lädt der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis wieder von 16 bis 18 Uhr zum fürbittenden Gebet ein. Unter dem Motto „Offenes Ohr – Hörendes Herz“ steht während dieser Zeit in der Sakristei der Kapelle Regina Pacis ein Gebetsteam für das Fürbittgebet in den persönlichen Anliegen zur Verfügung. Es ist keine Anmeldung notwendig. Man kann einfach zwischen 16 und 18 Uhr in die Sakristei der Kapelle Regina Pacis kommen. Am Abend ist dann von 20 bis 22 Uhr wieder Zeit zum Atemholen beim „Chillen im Stillen“.

Männerstammtisch am Samstag 10.3. in Regina Pacis

Leutkirch/Regina Pacis – Am Samstag, 10.3. sind alle Männer herzlich um 9.00 Uhr zum monatlichen Stammtisch ins Tagungshaus Regina Pacis eingeladen. Dieses Mal wird Kurt Frech durch den Morgen führen. Dem Christentum wurde schon vorgeworfen, es sei eine „Religion ohne Opfer“. Zumindest muss man zugeben, dass das Wort „Opfer“ in kirchlichen Zusammenhängen heute sehr aus der Mode gekommen ist. Selbst in vielen Fastenpredigten taucht es nicht mehr auf. Beim kommenden „Männermorgen“, am Samstag, 10. März, werden sich die Teilnehmer – inmitten der Fastenzeit – mit 21 Männern beschäftigen, für die das Wort Opfer eine große Rolle gespielt hat: den 21 koptischen Christen, die vor drei Jahren am Mittelmeerstrand als Märtyrer gestorben sind.

„Offenes Ohr – Hörendes Herz“ – Möglichkeit zum Fürbittgebet am Freitag 2. März

Leutkirch – Am Freitag, 2. März 2018 lädt der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis wieder von 16 bis 18 Uhr zum fürbittenden Gebet ein. Unter dem Motto „Offenes Ohr – Hörendes Herz“ steht während dieser Zeit in der Sakristei der Kapelle Regina Pacis ein Gebetsteam für das Fürbittgebet in den persönlichen Anliegen zur Verfügung. Das mit- und füreinander Beten stellt ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe dar und soll zeigen, dass wir mit unseren Sorgen, Anliegen und Schwierigkeiten nicht alleine dastehen. Es ist keine Anmeldung notwendig. Man kann einfach zwischen 16 und 18 Uhr in die Sakristei der Kapelle Regina Pacis kommen, wo ein ausgebildetes Gebetsteam zum Gespräch bereitsteht und gerne für die Anliegen betet.

Vortrag zum Thema „Terror, Flucht, Vertreibung – Christenverfolgung als globale Herausforderung“ am Freitag in Regina Pacis

Leutkirch – Der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis lädt am kommenden Freitag, 16 Februar um 20.00 Uhr zu einem digitalen Bildvortrag zum Thema „Terror, Flucht, Vertreibung – Christenverfolgung als globale Herausforderung“ ein. Christus hat seine Apostel und Jünger ausgesandt „bis an die Grenzen der Erde“, um das Evangelium zu verkünden und den Menschen zu dienen. Dass sie dabei auch auf Ablehnung, Feindseligkeit und zum Teil blutigen Widerstand treffen würden, hat Christus ihnen nicht verschwiegen: „Wenn sie mich verfolgt haben, werden sie auch euch verfolgen“ (Joh 15,20).

Andacht mit Möglichkeit zur Krankensalbung am Sonntag, 11. Februar in Regina Pacis

Leutkirch – Am Sonntag, 11. Februar feiert die Kirche den „Welttag der Kranken“. Aus diesem Anlass lädt der „Ort Heilender Begegnung“ um 15 Uhr zur Andacht mit Krankensalbung in die Kapelle Regina Pacis ein. Das Sakrament der Krankensalbung gehört zu den Sakramenten der Heilung und wird allgemein in körperlichen und seelischen Grenzsituationen (z. B. in schwerer Krankheit, vor Operationen usw.) gespendet, um sich der Gegenwart Gottes im Glauben zu vergewissern.  Die Handauflegung ist besonders eine Geste des Segnens. Sie besagt im Kontext der Krankensalbung auch Zuwendung, Stärkung und Kräftigung. Bereits ab 14 Uhr besteht die Gelegenheit zur Hl. Beichte.

„Chillen im Stillen“ am Freitag, 2. Februar in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Unter dem Motto „Atemholen“ lädt der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch am kommenden Freitag, 02. Februar  von 20.00 bis 22.00 Uhr zum „Chillen im Stillen“ ein. Aufgrund der Bauarbeiten in der Kapelle findet der Atemholen-Abend in der Ersatzkapelle (Turnhalle des Tagungshauses – Eingang auf der Rückseite Tagungshaus) statt.

Möglichkeit zum fürbittenden Gebet am Freitag, 2. Februar in Regina Pacis

Leutkirch – Am Freitag, 2. Februar lädt der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis wieder von 16.00 bis 18.00 Uhr zum fürbittenden Gebet ein. Aufgrund der Umbauarbeiten findet der Gebetsdienst im Raum vor der Ersatzkapelle (Turnhalle des Tagungshauses) statt. Der Eingang zu Kapelle und Gebetsraum befindet sich hinter dem Tagungshaus und ist beschildert. Unter dem Motto „Offenes Ohr – Hörendes Herz“ steht zwischen 16.00 und 18.00 Uhr ein Gebetsteam für das Fürbittgebet in den persönlichen Anliegen zur Verfügung. Das mit- und füreinander Beten stellt ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe dar und soll zeigen, dass wir mit unseren Sorgen, Anliegen und Schwierigkeiten nicht alleine dastehen. Es ist keine Anmeldung notwendig.

Segensfeier für werdende Mütter/Eltern am Sonntag, 21. Januar in Regina Pacis

Leutkirch – Der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis lädt in Zusammenarbeit mit den Frauen der Schönstattbewegung alle werdenden Mütter/Eltern am Sonntag, 21. Januar 2018 um 14.30 Uhr zur Segensfeier in die Kapelle des Tagungshauses ein. Leben braucht Segen. Leben braucht Schutz und Geborgenheit, Zuwendung, Wertschätzung, Liebe. Nur so kann es wachsen und sich gesund entfalten. Leben braucht Segen. In allen seinen Phasen, besonders aber da, wo es hilflos, schutzlos und gefährdet ist, angewiesen auf andere. Leben braucht Gottes Segen.

Einfach ausprobieren: „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis bietet Glaubenskurs für Suchende, Zweifler und Neugierige

Leutkirch – Viele Menschen haben ihre ganz persönlichen Fragen, wenn es um den Glauben geht: „Gibt es Gott?“, „Hat mein Leben eine Bedeutung?“ oder „Macht Glaube glücklich?“ Der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch bietet ab Donnerstag, 11. Januar 2018 zum ersten Mal mit Alpha einen Glaubenskurs in entspannter Atmosphäre für alle, die sich (wieder) neu mit den Kernthemen des christlichen Glaubens auseinandersetzten möchten. „Wer einfach neugierig ist, eine Sehnsucht nach Mehr im Leben verspürt oder die Sache mit Gott nochmals neu für sich ausprobieren möchte, ist bei uns am richtigen Platz“, sagt P. Hubertus Freyberg, der Geistliche Rektor des Tagungshauses.

„Weihnachtsputz“ für die Seele – Angebot der „Offenen Sakristei“ in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Der „Ort Heilender Begegnung“ lädt zum Angebot der „Offenen Sakristei“ in die Kapelle Regina Pacis ein – und zwar am Freitag, 22.12.17 von 16 bis 18 Uhr und am Samstag 23.12. von 10 bis 12 Uhr. In dieser Zeit stehen P. Hubertus Freyberg und Pfr. Hans Schall für das Sakrament der Versöhnung, das Gebet für Versöhnung, den Segen oder auch ein Gespräch zur Verfügung. Zur Vorbereitung auf Weihnachten gehört fast schon traditionell der Weihnachtsputz dazu. Zum Fest soll alles neu erstrahlen. Doch nicht nur das Haus will glänzen, so ein „Weihnachtsputz“ tut auch der Seele gut.