Gisela Sgier

Leutkircher Frühlingsfest lockt zahlreiche Besucher ins Städtle

7 Bilder

Leutkirch (gs) – Auf reges Interesse ist am Samstag das Leutkircher Frühlingsfest in der Innenstadt gestoßen, das bereits in fünfter Auflage von den Unabhängigen organisiert wurde. Mit zwei gekonnten Bierfassanschlägen eröffnete OB Hans-Jörg Henle das bunte Treiben. „Oh zapft is“ hat es am Samstagmorgen kurz nach 11 Uhr mit einem Fassbieranstich auf dem Kornhausplatz geheißen. Widererwarten der Meinung von Wolfgang Wild, erster ehrenamtlicher Stellvertreter von OB Henle, der etwa 20 Anschläge vermutete, brachte Leutkirchs Schulte den gelben Saft mir nur zwei gekonnten Schlägen zum Fließen. Unterstützung erhielt er dabei von Bernd Schosser, Fraktionsvorsitzender der Unabhängigen, der die Besucher zuvor mit … Weiterlesen »

OB Hans-Jörg Henle und Bürgermeisterin Christina Schnitzler ehren über 100 Sportler

Leutkirch (gs) – Fleiß muss belohnt werden, aus diesem Grund sind am Donnerstagabend, deutlich mehr als 100 Sportskanonen in die Aula der Otl-Aicher-Realschule gekommen, um sich hier im Rahmen der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Leutkirch ihr Lob sowie ihre Urkunden für ihr schweißtreibende Freizeitaktivitäten abzuholen. Bei der Veranstaltung zeigte sich, dass die Stadt Leutkirch mehr als sportlich ist. So hatte OB Hans-Jörg Henle mit Bürgermeisterin Christina Schnitzler mächtig viel Arbeit, denn schließlich mussten deutlich mehr als 100 Sportler aus insgesamt 17 verschiedenen Vereinen geehrt werden. Dabei ging es nicht nur um die Vergabe von zahlreichen Urkunden, verbunden als kleines Dankeschön … Weiterlesen »

Pfarrer Elmar Schneider schickt etwa 30 Motorradfreunde mit Gottes Segen auf den Weg

4 Bilder

Herlazhofen (gs) – Trotz nasskaltem Wetter sind am Sonntag knapp 30 Zweiradfahrer zur 34. Motorradsegnung nach Herlazhofen gekommen, um sich von Pfarrer Elmar Schneider Gottes Segen zu holen. Begonnen hat der Tag mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Stephanus. Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung. Diese alte Weisheit haben sich am Sonntag, mehrere hartgesottene Zweiradfahrer auf die Fahne geschrieben, die trotz der ungemütlichen Witterung von nah und fern zur Motorradsegnung nach Herlazhofen kamen, um sich Gottes Segen für ihre weitere Fahrt zu holen. Während sich in den vergangenen Jahren bei herrlichem Frühjahrswetter stets etwa 300 Fahrer … Weiterlesen »

Frischgebackene Abiturenten feiern ihren Abschluss

Leutkirch (gs) – Geschafft – zahlreiche Schüler des Hans-Multscher-Gymnasiums haben ihre Abschlussprüfung fürs Abi 2019 hinter sich und feiern am Freitagnachmittag auf dem Schulhofgelände, was das Zeug hält. Während im Bundesstaat Bayern gegen die anscheinend sehr schwierigen Matheprüfungen zahlreiche Petitionen eingelegt wurden, erklärten Leutkircher Schüler folgendes: „Ich glaube die Matheprüfungen sind nur in Bayern oder an den beruflichen Schule so schwer gewesen, bei uns war es schon ok“, erklärte Vanessa Ebensperger. Ihr Kollege Philipp Schwenk fügte hinzu. „Wir haben uns gut vorbereitet. Somit hat das gepasst“. Abiturientin Mona Hackespacher erklärte: „Ich fand, dass die Prüfung in Mathe echt voll in … Weiterlesen »

27 Kinder tauchen in die Geschichte von Leutkirch ein

3 Bilder

Leutkirch (gs) – Auf großes Interesse ist am Samstagmorgen eine Stadtführung gestoßen, an der sich insgesamt 27 Kinder beteiligten. Organisiert wurde die Aktion von Roland und Sylvia Hess von der Leutkircher Heimatpflege und im Rahmen des vierteljährlichen Angebots „Anna und Paul“ – Kinder im Museum. Dass es in Leutkirch mancherlei zu entdecken gibt, Besonderheiten, die selbst Einheimischen nicht bewusst sind, zeigte sich am Samstagmorgen bei einer Führung durch Leutkirch für insgesamt 27 Kinder, die unter der Leitung von Stadtführer Hartmut Stiegler so einiges wissenswertes und absolut interessantes über die alten Stadtmauern, Türme oder Gebäude der Stadt Leutkirch erfuhren.

So erhielten … Weiterlesen »

2000 Besucher kommen zum 20. Oldtimer-Treffen des MSC Leutkirch

5 Bilder

Schloss Zeil (gs) – Als wahres Besuchermagnet stellte sich am Mittwoch das 20. Oldtimer-Treffen des Motorportclub Leutkirch (MSC) auf Schloß Zeil, an dem sich etwa 800 „Heilix Blechle“ Freunde beteiligten, heraus. Ungefähr 2000 Schaulustige haben es sich nicht nehmen lassen, der knattrigen Veranstaltung beizuwohnen. Wer am Mittwochmorgen zum 20. Oldtimer-Treffen des MSC Leutkirch nach Schloß Zeil wollte, musste bei der Anfahrt etwas Zeit investieren, den hier schleppten sich schon frühzeitig, zahlreiche „Heilix-Blechle“ Liebhaber mit ihren unterschiedlichsten, antiken Vehikeln den Buckel hinauf, um ihre geliebten, herausgeputzten Fahrzeuge zur Schau zu stellen.

Zur Begrüßung erhielt jede Beifahrerin von den altbewährten Rosenkavalieren Hans … Weiterlesen »

Wenn aus Feuerwehrleuten Sportskanonen werden

4 Bilder

Leutkirch (gs) – Trotz nasskaltem Wetter herrschte am Freitagnachmittag im Neuen Stadion nicht nur beste Laune, sondern auch ordentlicher Sportgeist. Insgesamt acht Leutkircher Feuerwehrmänner, samt einer Kollegin aus Aitrach sowie einer Privatperson konnten sich mit Erfolg das Deutsche Sportabzeichen in Gold und in Silber sichern. Freiwillig heißt bei der Leutkircher Feuerwehr nicht nur ehrenamtlich zum Einsatz zu kommen, wenn es im Sinne des wahrsten Wortes brennt oder ehrenamtlich Einsatz zu leisten, für Menschen die in Not geraten sind, sondern auch noch Kampfgeist zu beweisen. So entstand Ende 2018 und nach einem erfolgreich abgearbeiteten Feuerwehreinsatz die Idee zur Teilnahme am Deutschen … Weiterlesen »

Kleintierzuchtverein Leutkirch/Urlau Z 419 richtet jährliche Osterschau aus

Leutkirch (gs) – Über 200 Kleintiere haben sich am Ostermontag im Rahmen der Osterausstellung des Kleintierzuchtvereins Leutkirch/Urlau Z 419 den Besuchern zur Schau gestellt. Im Rahmen der Veranstaltung konnten Privatpersonen ihre nicht Rasse Kaninchen auf den Prüfstand stellen. Auf großes Interesse ist auch heuer wieder die Osterausstellung des Kleintierzuchtvereins Leutkirch/Urlau Z419 im Hasenheim im Pfingstbrunnenweg 6 gestoßen. Wer sich auf den Weg ins Leutkircher Hasenheim gemacht hatte, durfte sich in der Ausstellungshalle nicht nur auf ein wildes, gefiedertes Konzert ehrenkäsiger Hühnermänner mit einem lautstarken Kikeriki machen, sondern konnte gleichzeitig, zahlreiche verschiedene Kaninchenrassen bestaunen, die mindestens so neugierig aus ihren Käfigen … Weiterlesen »

Leutkircher pflegen alte Tradition – zahlreiche Besucher beim Klöckelmarkt

Leutkirch (gs) – „Spitz auf Spitz“ und „Kopf auf Kopf“ hat es am Ostermontag beim beliebten Klöckelmarkt vor der Dreifaltigkeitskirche geheißen, der seit vielen Jahren von Gerhard Stör und seiner Frau Traudl organisiert wird. Gepflegt wird diese Tradition bereits seit über 120 Jahren. Für viele Leutkircher Bürger stellt der traditionelle Klöckelmarkt am Ostermontag ein fester Bestandteil im Jahreskalender dar. Was Anfang des 19. Jahrhunderts laut einem Verkündbuch der katholischen Kirche eher als Unfug und unanständiges Lärmen galt, stellt heute ein wichtiger Bestandteil dar, diese alte Tradition aufrecht zu erhalten. Geklöckelt wurde jedenfalls, was das Zeug hielt. Teilgenommen haben nicht nur … Weiterlesen »

Maschinen- und Betriebshilfsring informiert über geplante Fusion

Tautenhofen (gs) – Zahlreiche Mitglieder sind am Donnerstag zur Hauptversammlung des Maschinen- und Betriebshilfsrings Württembergisches Allgäu in den Kultur- und Gemeindetreff gekommen, um sich neben den Regularien über eine geplante Fusion mit dem Maschinenring Lindau zu informieren. Ein Vortrag zum Thema „Turbo im Betrieb – Kolbenfresser in der Familie“ rundete den Abend ab. Begrüßt wurden die zahlreichen Teilnehmer zunächst von Manfred Oswald, Vorsitzender des Maschinen- und Betriebshilfsrings Württembergisches Allgäu, der gleichzeitig die Beschlussfähigkeit der Versammlung feststellte, mit den Worten „Ich danke Ihnen für Ihr Interesse an unserer Arbeit und für Ihr zahlreiches Erscheinen“. Im Rahmen der Begrüßung stellte Oswald, den … Weiterlesen »

Kinder mit Behinderung sagen danke

Leutkirch (gs) – Seit vergangenen Januar gibt es in Leutkirch ein neues Angebot für Familien, die ein Kind mit Behinderung haben. So treffen sich diese jeden Mittwoch, in der Zeit von 17.30 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle am Oberen Graben zum Turnen. Ermöglicht wurde das neue Angebot von insgesamt fünf örtlichen Stiftungen. Geleitet wird die Turnstunde an der regelmäßig bis zu zehn Kinder im Alter von vier bis neun Jahren teilnehmen können, von der ausgebildeten Erzieherin und Motopädin Conny Schmid, die bei der Liebenau Teilhabe, Träger des Angebotes angestellt ist und wöchentlich eine Stunde Psychomotorik vermittelt. Unterstützt wird Schmid … Weiterlesen »

Kinder und Jugendliche machen sich für die Umwelt stark

Leutkirch (gs) – Über 50 Schüler, verschiedener Schulen, haben sich am Samstag im Rahmen der Akademie „Plant-for-the-Planet“ für ihre Zukunft sowie gegen die Klimakrise stark gemacht und sich nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch für die Umwelt eingesetzt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Elobau-Stiftung und in Zusammenarbeit mit der Stadt Leutkirch. Volles Programm hat es am Samstag für über 50 Schüler geheißen, die sich unter dem Motto „Stop talking, Start planting – Jetzt retten wir Kinder die Welt“ im Rahmen der Akademie „Plant-for-the-Planet“ zu Klimabotschaftern ausbilden ließen. Begonnen hat der Tag für die eifrigen Umweltschützer unter anderem mit einem … Weiterlesen »

Sechs Schulen begeistern beim Kooperationskonzert in der Leutkircher Festhalle

Leutkirch (gs) – Viele kleine Einheiten ergeben ein großes Stück. Diese Tatsache zeigte sich am Mittwochabend in der proppenvollen Festhalle und bei einem Kooperationskonzert, an dem sich unter dem Motto „School´s Showtime“ insgesamt sechs Schulen beteiligten. Im Vordergrund standen die Themen „Freundschaft, Vielfalt und Freiheit“. Auf volle Begeisterung ist am Mittwochabend das Kooperationskonzert Leutkircher Schulen gestoßen, an dem sich auch die Grundschule Eglofs-Eisenharz beteiligte. Moderiert wurde das Spektakel von den drei Schülern, Lia Grabherr, Claudia Müller und Luis Kistler von der Otl-Aicher-Realschule (OAR). Begrüßt wurden die Zuhörer von der Projektorganisatorin und Lehrerin an der OAR, Gertrud Hiemer-Haslach mit den Worten: … Weiterlesen »

Beim Fit4Job-Check dreht sich alles um eine perfekte Bewerbung

Leutkirch (gs) – Richtig bewerben will gelernt sein. Aus diesem Grund sind am Mittwoch, etwa 35 Schüler ab der Klassenstufe neun und aus den verschiedensten Bildungseinrichtungen zum Fit-4Job-Check der Volksbank Allgäu-Oberschwaben in die Bahnhofstraße 2 gekommen, um sich wichtige Informationen für ein perfektes Bewerbungsgespräch zu holen. Begrüßt wurden die Jugendlichen von Regionalmarktdirektor Berthold Natterer mit den Worten: „Ich hoffe, dass wir Euch heute ein paar Tipps und Tricks weitergeben können, von denen ihr profitieren könnt“. Mit der Aktion Fit4Job möchte die Volksbank Allgäu-Oberschwaben laut Natterer, Jugendlichen den Weg für einen Ausbildungsplatz in der Region frei machen. Mitgesponsert wird das Angebot … Weiterlesen »

Studienkreis spendet 2.000 Euro an Kinderchancen Allgäu

Leutkirch (gs) – Der Studienkreis, Niederlassung Leutkirch, macht sich für die Nachhilfe von Kindern aus finanzschwachen Familien stark und spendete, am Montag an das Projekt „Chancenschenker“, das von der Stiftung Kinderchancen Allgäu ins Leben gerufen wurde, zwei Gutscheine in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Mit der Spende dürfen sich zwei Kinder aus der Region über eine professionelle Nachhilfe freuen. Welche Kinder in diesen Genuss kommen, entscheidet die Stiftung Kinderchancen Allgäu. „Wir sehen uns aus sozialen Gründen heraus, immer wieder verpflichtet in dieser Richtung, Unterstützung zu leisten, denn Bildung sollte einkommensunabhängig allen zur Verfügung stehen“, sagte Gebietsleiterin Carolin Faulstich. Das sieht … Weiterlesen »

Pieksen tut nicht weh, hilft aber Menschenleben zu retten

Gebrazhofen (gs) – Blutspenden heißt Leben retten. Aus diesem Grund sind am Mittwoch 237 Personen zur Blutspende-Aktion des DRK-Ortsvereins Leutkirch in die Turn- und Festhalle nach Gebrazhofen gekommen. Die Anzahl der Erstspender gestaltete sich gegenüber dem Vorjahr stark rückläufig. Von den Erschienen, mussten 19 Personen aus verschiedenen Gründen eine Absage an der Aktion erteilt werden. Somit konnte der Ortsverein Leutkirch, der vom Partner Gebrazhofen unterstützt wurde, 218 Konserven in die Blutspende-Zentrale nach Ulm senden. Unter den Freiwilligen haben sich beim Frühjahrs-Termin leider nur acht Erstspender befunden – im Vorjahr sind es immerhin 17 gewesen.

„Ich finde schade, dass nur acht … Weiterlesen »

Mitglieder der Lebenshilfe kochen gemeinsam und erkundigen sich über gesunde Ernährung

Wuchzenhofen (gs) – Als wahre Chefköche und Küchenmeister haben sich am Samstag, 30 Menschen mit Behinderung erwiesen, die in der Schulküche der Werkrealschule in Wuchzenhofen nicht nur eifrig den Kochlöffel geschwungen, sondern auch gemeinsam gespeist haben. Nachmittags informierte sich die Gruppe über gesunde Ernährung. Gemeinsam kochen macht Spaß, gemeinsam Mittagessen noch mehr. Dies zeigte sich am Samstag bei einer Kochveranstaltung, der Lebenshilfe Württembergische-Allgäu, Gruppe Leutkirch und unter der Leitung von Hannelore Probst, die von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern unterstützt wurde. Da wurde geschnippelt, gerührt und gebrutzelt Vom Sprichwort „Viele Köche verderben den Brei“ konnte nicht die Rede sein, denn alle haben … Weiterlesen »

Schnäppchenjäger sind in Gebrazhofen unterwegs

Gebrazhofen (gs) – Ungefähr so stürmisch, wie sich die aktuelle Wetterlage gerade zeigt, ging es am Samstag beim Kinderkleiderbasar in der Turn- und Festhalle in Gebrazhofen zu, der vom Basar-Team des Sportvereins organisiert wurde. Erstmals kam heuer festliche Kleidung für besondere Anlässe zum Verkauf. Zwischen 35 und 40 Prozent der angebotenen Waren, wechselten den Besitzer. Begonnen hat das Verkaufsspektakel bereits am Freitag mit dem Aufbau sowie mit der Annahme von etwa 6800 Artikeln. Ausgegeben wurden im Vorfeld 135 Kundennummern, die es erlaubten 50 Gegenstände gegen eine Annahmegebühr von drei Euro anzuliefern. Etwa 30 Mitglieder des Baar-Teams investierten alleine in die … Weiterlesen »

Franz Krug bleibt weiterhin Vorsitzender des Vereins landwirtschaftlicher Fachbildung

Ausnang (gs) – Der Verein landwirtschaftlicher Fachbildung Leutkirch im Allgäu (VlF) ist am Donnerstag im Gasthaus Adler in Ausnang zur Hauptversammlung zusammengekommen. Auf dem Programm haben neben den Regularien, Neuwahlen sowie ein Bericht von „Schlag den Raab-Star“ Bernd Stadelmann aus Eisenharz gestanden. Eröffnet wurde die Hauptversammlung des VlF vom Vorsitzenden Franz Krug mit den kritischen Worten: „Liebe Mitglieder – das Jahr 2018 war wieder mit vielen Eindrücken versehen. So war der zurückliegende Sommer ein Jahrhundertsommer, der durch die Trockenheit auch so manche Spuren hinterlassen hat. Auch die neue Düngeverordnung mit verschärften Verordnungen, die auf uns Landwirte einwirkt, hat wieder für … Weiterlesen »

Beim Haitihallenflohmarkt wechseln zahlreiche Gegenstände ihren Besitzer

Gebrazhofen (gs) – Zahlreiche Schnäppchenjäger sind am Samstag zum beliebten Hallenflohmarkt in die Turn- und Festhalle nach Gebrazhofen gekommen, der vom Haiti Schulprojekt organisiert wurde. Zum Verkauf kamen tausende von Artikeln. Dabei stöberten und feilschten die Besucher nicht nur, sondern nahmen auch viele Dinge mit nach Hause. Bereits mit Saalöffnung für die Anbieter, um 8 Uhr herrschte reger Besucherandrang. Ein Blick über den Parkplatz zeigte anhand der Autokennzeichen, dass die Schnäppchenjäger teilweise einen weiten Weg auf sich genommen haben, in der Hoffnung, das eine oder andere gute Stück unter dem Motto „Wer zuerst kommt, malt zuerst“ zu ergattern. Der Eintritt … Weiterlesen »

Scroll to Top