Marita Gaile

Theatergruppe Aichstetten lädt zum “Urlaub auf dem Bauernhof” ein

In diesem Jahr spielt die Theatergruppe Aichstetten ein quirliges Stück, bei dem Verwechslungen, Verkleidungen, Verbotenes und Verliebtheit nicht zu kurz kommen.  Wurstfabrikant Franz Neumann hat einen Urlaub auf dem Bauernhof der verwitweten Bäuerin Hanna gebucht. Gemeinsam mit seinen zwei erwachsenen Töchtern und seiner zweiten, sehr jungen Ehefrau Lotte sucht er Abstand vom Stress und Lärm der Großstadt, aber auch und vor allem von den beiden renitenten Nachbarjungen. Leider ist der angepriesene Bauernhof nicht auf dem neuesten Stand der Technik und weder die Bäuerin, noch die freche Magd Lene oder der verliebte Knecht Martin haben eine Ahnung, wie man einen Pensionsbetrieb … Weiterlesen »

Theatergruppe Aichstetten spielt sich fort aus dem Alltagstrott

2 Bilder

Aichstetten – In diesem Jahr bringt die Theatergruppe aus Aichstetten den umtriebigen Schwank „Endlich fort aus dem Alltagstrott“ von Beate Irmisch auf die Bühne. Zum Inhalt: Heinz und Margot Bögel wollen endlich ihren Bauernhof aufgeben und verkaufen, da nun auch das letzte ihrer Kinder das elterliche Nest verlassen will. Der Traum von einer Weltreise mit dem Wohnmobil ist in greifbarer Nähe, ein Käufer für den Hof ist auch in Sicht. An Margots 60. Geburtstag wollen die beiden der gesamten Familie diese Entscheidung mitteilen. Doch die Ereignisse überschlagen sich und der Traum vom Aussteigerleben rückt in weite Ferne.

Alle Vorstellungen finden … Weiterlesen »

Sammelaktion “Kinder helfen Kindern” am Donnerstag, 16. November

Leutkirch – Wie jedes Jahr um Martini machen sich die Leutkircher Schülerinnen und Schüler aus der Gemeinschaftsschule Leutkirch heute am 16. November 2017 um 17.00 Uhr auf den Weg, um in der Stadt Geld zu sammeln, damit anderen Kindern geholfen werden kann. Die Kinder werden mit ihren Laternen von Haus zu Haus gehen und ihre Lieder vom Teilen singen. In diesem Jahr gehen die Spenden an den Vorsitzenden des Schulprojekts Haiti e. V. (Herrn Föhr), Indonesienhilfe / Ärzte ohne Grenzen (Dr. Bago) und an den Förderverein unserer Gemeinschaftsschule .

Die Kinder würden sich sehr über offene Türen freuen.

Text + … Weiterlesen »

Neues Hochbeet für junge Kräutergärtner der GMS Leutkirch – Spende von Town & Country-Haus begeistert

Leutkirch – Mit einem neuen Hochbeet für den Schulgarten der Gemeinschaftsschule Leutkirch wurde heute im Rahmen der bundesweiten Spendenaktion „Zukunft Stadt & Natur – PflanzenWelten“ den kleinen Hobbygärtnern durch Sandra Langer von Langer Massivbau GmbH & Co. KG, regionale Town & Country-Haus-Partnerin und Martin Mosch von Town & Country-Haus, ein Herzenswunsch erfüllt. Auch Konrektor Jan-Henning Gesierich-Kowalski und Margot Maier von der Stadtverwaltung Leutkirch nahmen an der Übergabe des neuen Hochbeetes teil.

Gemeinsam säen und ernten

Die Freude bei den Schülern der Gemeinschaftsschule Leutkirch über das neue Hochbeet ist riesengroß. Hier kann nun in Zukunft anschaulich beobachtet werden, wie aus den … Weiterlesen »

Schüler treffen Azubis “Erfahrungsaustausch aus erster Hand

Leutkirch – Am Donnerstag, 12. Mai 2016 konnten Schüler der Gemeinschaftsschule Leutkirch aus erster Hand erfahren, was es mit dem Traum-Ausbildungsberuf wirklich auf sich hat. Auszubildende verschiedenster Berufe hatten die Einladung unter dem Motto „Schüler treffen Azubis“ gerne angenommen und berichteten aus dem Alltag eines Auszubildenden.

 

Nachdem die Auszubildenden, die in verschiedenen Räumen der Gemeinschaftsschule aufgeteilt waren, ihren Ausbildungsberuf vorgestellt hatten, bestand die Möglichkeit in kleinen Schülergruppen miteinander ins Gespräch zu kommen. Die handlungsorientierte Vorstellung der Berufe wurde untermalt durch Anschauungsmaterial aus den verschiedenen Berufszweigen.

 

Jeder Schüler hatte an diesem Nachmittag die Möglichkeit, zwei Ausbildungsberufe, die interessant erscheinen, … Weiterlesen »

Deutscher Alpenverein: 40 Mitglieder wurden geehrt – neue Wege beschreiten

Leutkirch – Auf der 134. Jahreshauptversammlung (JHV) ehrte der Deutsche Alpenverein (DAV), Sektion Leutkirch 40 langjährige Mitglieder und ernannte Horst Walser zu seinem Ehrenmitglied. Der neue 1. Vorsitzende Dr. Rüdiger Kortlüke begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder im Hotel Post in Leutkirch und berichtete aus dem vergangenen Jahr. Thema war unter anderem auch die Kletterhalle, die im Sportstadion Leutkirch gebaut werden soll. Als ersten Schritt plant die Sektion Leutkirch eine Boulderhalle zu errichten. Zu einem späteren Zeitpunkt sei dann die eigentliche Kletterhalle geplant. Derzeit soll verstärkt in die Ausbildung investiert werden, um einen guten Grundstock an Ausbildern aufzuweisen. Auch eine Änderung … Weiterlesen »

HMG-Weihnachtskonzert: Rockig und swingend in die Weihnachtsferien

Leutkirch – Alle Jahre wieder präsentieren sich die unterschiedlichen Musik-Ensembles des Hans-Multscher-Gymnasiums (HMG) den Eltern, Verwandten und Mitschülern im Cubus. So konnte auch am vergangenen Dienstag ein volles Haus bespielt und die Gäste von den erlernten Fähigkeiten restlos überzeugt werden. Ein tolles, abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm hatten die Initiatoren des traditionellen HMG-Weihnachtskonzertes auf die Beine gestellt. Unter der Leitung von Matthias Christ konnten gleich drei unterschiedliche Ensembles überzeugen. Neben dem Chor, der mit Songs von Silbermond, Sunrise Avenue und Bruno Mars drei Ohrwürmer zum Besten gab, trugen die Streicher der Klassen 5 weihnachtliche Rhythmen vor und die HMG-Jazzband offerierte rockig … Weiterlesen »

Ein Weihnachtsmarkt wie aus dem Bilderbuch

Leutkirch / Reichenhofen (maga) – Am vergangenen Samstag fand zum vierten Mal der beliebte Weihnachtsmarkt in Reichenhofen vor dem Pfarrstadel statt. Alle zwei Jahre stellen Bürgerinnen und Bürger aus Reichenhofen und Umgebung einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt unter der Regie von Birgitta Dolp und Claudia Eberle auf die Beine. Der Erlös des Weihnachtsmarktes kommt der Bolivienhilfe Ayopaya zu Gute.

Auch wenn in diesem Jahr kein Schnee lag, kann wohl mit Fug und Recht gesagt werden, dass der Reichenhofener Weihnachtsmarkt einer der schönsten dörflichen Weihnachtsmärkte in der Region ist. So war auch am vergangenen Samstag der urige und gemütliche Weihnachtsmarkt vor Weiterlesen »

Heggelbacher Stadelmusikanten ziehen alle Register

Tautenhofen – Mit grandiosen Tönen, Soli und Dankesreden nahmen die Heggelbacher Stadelmusikanten am vergangenen Samstag im Kultur- und Gemeindetreff in Tautenhofen Abschied von ihrem langjährigen Dirigenten Alfred Hepp. Zeitgleich übernahm der 27-jährige Rafael Ohmayer die musikalische Leitung des Ensembles, dessen Erfolg er unbedingt aufrecht erhalten möchte. Neben der Ehremitgliedschaft bei den Heggelbacher Stadelmusikanten und einem Abschiedsgeschenk, wurde Alfred Hepp durch Kathrin Schmid vom Kreisblasmusikverband Ravensburg geehrt und erhielt eine Urkunde, sowie die Fördermedaille in Gold.

 

Nach einem Abend voller Blasmusik, musikalischen Highlights aus den vergangen Jahrzehnten und Querschnitten durch verschiedene Musicals, griffen Hepp und Ohmayer gemeinsam zu ihren Instrumenten … Weiterlesen »

Mister Nobody – Mehr als nur Theater und Tanz

Kißlegg – Mit einem ganz besonderen Tanztheater wartete am Samstag die Kißlegger Veranstalterin Nadiya Kyfyuk, alias Nadi Rud in der Leutkircher Festhalle auf. Mit den beiden ukrainischen Haupttänzern, Choreografen und Regisseuren Jenya Karyakin und Vasya Kozar sowie dem NR Dance Theater mit den sechs Tänzerinnen Janina Lasota, Marie Theres Zechiel, Franzi Wolf, Lucia Gugerli, Ariane Brandt und Elke Waibel, konnte Nadi Rud die Créme de la créme unter den Tänzern verpflichten. In dem Stück „Mister Nobody . Was wäre, wenn?“ interpretierten die Künstler Empfindungen, Momente und Begebenheiten des Lebens und füllten so die Seiten eines leeren Buches, als die jeder … Weiterlesen »

Schüler vom Adenauerplatz laufen für Flutopfer im Balkan

Mit einem Sponsorenlauf im alten Stadion machten sich Schülerinnen und Schüler der Grund- und Werkrealschule am Adenauerplatz am vergangenen Montag für hilfsbedürftige Opfer der Flutkatastrophe im Balkan stark.  Sichtlich erschöpft und verschwitzt, aber mit einem guten Gefühl im Bauch, beendeten die Schülerinnen und Schüler an diesem Montag einen nicht so ganz „normalen” Schultag. Das Spendengeld wird gemeinsam mit dem Erlös des Kuchenverkaufs vom Wahlsonntag, der im Wahllokal Adenauerplatz stattfand, sowie der privaten Taschengeldspende einer Schülerin, schon bald den notleidenden Menschen in Serbien, Bosnien und Kroatien zugute kommen.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf FacebookWeiterlesen »

Bläser überreichen musikalischen Blumenstrauß

Mit einem Blumenstrauß aus Noten bedankten sich die jungen Musiker des Bläservororchesters, des Jugendblasorchesters und vom Blechexpress bei allen anwesenden Müttern in der Festhalle am Sonntagvormittag. Die Dirigenten Werner Greinacher und Wolfgang Halder hatten hierzu ein buntes musikalisches Potpourri zusammengestellt, das Bilder und Emotionen komprimiert in Noten verschickte. Mit dieser schönen Idee ließen die Musikanten so manches Mutterherz höher schlagen. … Weiterlesen »

Mike Jörg und seine Tonne sind der Chef im Ring

Mit einem satirischen Jahresrückblick provozierte Mike Jörg in der Malztenne der Brauerei Härle in Leutkirch am vergangenen Samstagabend und regte zum Nachdenken an. Dass es keine Turnstunde in Sachen Moral wird, orakelte der Satiriker gleich zu Beginn und klopfte Themen und Fakten chronologisch und scharfzüngig in seiner ganz eigenen Sichtweise ab. Wortakrobatik gehörte genauso dazu, wie Gedankensprünge von der Wahl zum Wal oder der Prostatarunde im Fernsehen, die bei Günther Jauch anfängt und bei Johannes B. Kerner aufhört, der dann die aktuellen Themen der Woche ausklopft und abschüttelt.

Bevor die Themen des vergangenen Jahres in der obligatorischen Mülltonne entsorgt wurden, … Weiterlesen »

Förderverein Grundschule Oberer Graben wählt neuen Vorstand

In seiner Jahreshauptversammlung am Montagabend wählten die anwesenden Mitglieder des Förderverein Grundschule Oberer Graben einen neuen Vorstand. Carmen Scheich, die seit 2011 als erste Vorsitzende die Zügel in der Hand hatte, übergab diese mit einem lachenden und einem weinenden Auge an Brigitte Urfer, die sich über ein gut bestelltes Feld freuen kann. Als zweiter Vorstand steht weiterhin Kathrin Bubek zur Verfügung, ebenso wie Kassier Elke Rommel-Huß und die beiden Rechnungsprüferinnen Sybille Messmer und Andrea Schramm. Neben Ingrid Stoppel und Raymund Praschak ist Kathrin Schneider neu gewählte Beisitzerin und Ulrike Thomiczek frisch ernannte Schriftführerin des Fördervereins. … Weiterlesen »

Scroll to Top