Alle Artikel von Wir in Leutkirch

Sonntag in Urlau: Apfelsaftaktion zugunsten des Kindergarten und für Kinder auf den Philippinen

Leutkirch/Urlau – Wie im letzten Jahr wird erneut die Apfelsaftaktion mit und für den Kindergarten  Urlau durchgeführt. Der Kindergarten Arche Noah erhält Saft zum Eigenbedarf und die Einnahmen aus dem Verkauf des weiteren Apfelsafts werden für bedürftige Kinder auf den Philippinen (Projekt „Pangarap Foundation“) gespendet.  Am Sonntag, 16. September 2018 wird auf dem Kirchplatz in Urlau nach dem Gottesdienst (Beginn ist um 10:30 Uhr) der Apfelsaft und leckerer Apfelkuchen zum Mitnehmen angeboten.  Das Team freut sich auf viele Unterstützer!

Cineclub Leutkirch zeigt Tragikomödie „Die Wunderübung“

Leutkirch – Seit vielen Jahren sind die Historikerin Joana (Aglaia Szyszkowitz) und Luftfahrtingenieur Valentin (Devid Striesow) verheiratet, sie haben zwei erwachsene Kinder, doch mittlerweile ist ihre Beziehung am Ende. Einst lernten sich die beiden Streithähne beim gemeinsamen Tauchen kennen, nach der Stille unter Wasser sehnen sie sich mittlerweile tagtäglich zurück. Über Jahre angesammelte Vorwürfe und Kränkungen stehen konstant im Raum, es vergeht kein Tag ohne Konflikt. Eine gemeinsame Sitzung bei einem Paartherapeuten (Erwin Steinhauer) scheint die letzte Möglichkeit zu sein, ihre Ehe zu retten. Doch auch in der Probestunde bei dem Therapeuten scheint die Situation zunächst nur wieder zu eskalieren, als die alten Streitthemen hochkochen und sich die beiden genüsslich gegenseitig durch den emotionalen Fleischwolf drehen. Doch dann erhält der Therapeut einen Anruf, der alles verändert.

Leutkircher Freibad voraussichtlich noch bis 14. September geöffnet

Leutkirch – Nach einem heißen Sommer mit zahlreichen Badetagen geht die diesjährige Badesaison langsam dem Ende zu. Noch bis voraussichtlich Freitag, 14. September 2018 hat das Leutkircher Freibad am Stadtweiher geöffnet. Badegäste, die Aufbewahrungsschränke für die gesamte Saison gemietet haben, sollten diese im Laufe der nächsten Woche ausräumen. Nicht mehr benötigte Keycards (Saison- und 10er-Karten) können an der Freibadkasse abgegeben werden. Verlorene Gegenstände liegen an der Freibadkasse zum Abholen bereit.

Stadt Leutkirch: Neue Auszubildende wurden begrüßt

Leutkirch – Vier neue Auszubildende verstärken das Nachwuchs-Team im Leutkircher Rathaus. Die Azubis werden in den kommenden Jahren zu Verwaltungsfachangestellten und Bachelor of Arts – Public Management ausgebildet. Die neuen Auszubildenden hatten heute, gemeinsam mit den Azubis des zweiten und dritten Lehrjahres und den beiden Vertiefungspraktikanten für den Studiengang „Bachelor of Arts – Public Management“, einen „Kennenlerntag“. Nach einem großen Eisbecher und vielen Informationen führte Jugend- und Auszubildendenvertreterin Jacqueline Zenker die neuen Kollegen bei einem Rundgang durch alle Bereiche der Stadtverwaltung. Alle vier freuen sich auf eine spannende und abwechslungsreiche Zeit in Leutkirch.

Re-Opening-Party nach der Sommerpause im Eden

Leutkirch – Pressemitteilung: Die Akkus sind aufgeladen und wir starten am Samstag, 8. September wieder durch. Wir konnten wieder einen großen Namen verpflichten. Letztes Jahr war CHRIS MONTANA schon zum zweiten mal zu Gast bei uns. Und die Party war mal wieder legendär. Das wiederholen wir im September. Chris Montana der durch die ganze Welt reist und schon fast in allen Clubs sein können gezeigt hat, legt wieder ein Zwischenstopp bei uns ein. Auch seine MIXSHOW auf Radio7 ist die erfolgreichste Radio-Mixshow Süddeutschlands. Ein Hit nach dem anderen bringt er gerade raus!

Akustiktrio Huber & Schmid gibt Wohnzimmerkonzert im Bocksaal

Leutkirch – Am 8. und 9. September 2018 gastiert erneut das Akustiktrio „Huber & Schmid“ mit einem Wohnzimmerkonzert unter dem Motto „Leben – Lieben – Lachen“ um 19 Uhr im Bocksaal in Leutkirch. Einlass ist jeweils ab 18.30 Uhr. Das Akustiktrio Huber & Schmid setzt sich aus Julia Huber, Michael Schmid und Christian Schmid zusammen. Die aus Aitrach stammende Sängerin Julia Huber stellte ihre gesanglichen Fähigkeiten in der Vergangenheit schon beim Gospelchor Aitrach und bei der Coverband Brauner Bär unter Beweis. Sie zeichnet sich durch die Vielseitigkeit ihrer Stimme aus. Die Brüder Michael und Christian Schmid, die aus Leutkirch stammen, haben die Musik auf verschiedene Arten zum Beruf gewählt: Michael betreut als gelernter Ton- und Veranstaltungstechniker normalerweise Konzerte.

Erstes eigenes Konzert: Die Band NOIR BLANC in der Malztenne

Leutkirch/Aichstetten – Ein besonderes Konzert erwartet die Besucher am Freitag, 7. September 2018, in oder vor der Malztenne der Brauerei Härle. Die Band NOIR BLANC aus Aichstetten unter Leitung von Dietmar Lohmiller gibt ihr erstes eigenes Konzert-Debüt. Sänger und Musiker von 16 bis 70 Jahren, aus unterschiedlichen Ländern wie Syrien, Kamerun, Allgäu usw. freuen sich auf viele Gäste. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Seit 2016 hat NOIR BLANC knapp 50 Auftritte absolviert, bis jetzt immer im Rahmen von Veranstaltungen, wie Straßenfeste, Gedenktage oder schon mehrmals beim Also, dieses Jahr sogar bei der K4- Nacht in der Lammgasse. (Foto)

Cineclub zeigt ab Donnerstag ein unterhaltsames und vielschichtiges Roadmovie

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt von Donnerstag, 6. September bis Sonntag, 9. September jeweils um 20 Uhr den Film „303“. Zum Inhalt: Jan befindet sich auf dem Weg in Richtung Spanien, um dort seinen leiblichen Vater kennenzulernen. Doch in Berlin wird er von seiner Mitfahrgelegenheit versetzt und steckt erst mal fest. Diese frustrierende Tatsache passt perfekt in sein Weltbild, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Ganz anders sieht es hingegen Jule, die die Welt viel optimistischer sieht und Jan deswegen in ihrem Mercedes 303 Wohnmobil in Richtung Atlantikküste mitnimmt. Auch sie hat einen Grund für ihre Reise: Sie will ihrem Freund, der in Portugal lebt, erzählen, dass sie schwanger ist. Doch dann kommen sich Jan und Jule auf der langen Fahrt durch ausschweifende philosophische Gespräche langsam näher.

Aufführung des Marionettentheaterstückes „Drüben auf Rüben“ auf dem Kornhausplatz

Leutkirch – Die Marionetten sind los und Sie haben die einmalige Chance das fahrbare Marionettentheater „Crowd&Rüben“ mit Livemusik in Leutkirch gratis zu erleben. Stranden Sie mit uns auf der Insel Rüben und entdecken Sie gemeinsam mit unserem Hauptcharakter Toto, wie Sie dort wieder runterkommen. Los geht’s am Donnerstag, 6. September 2018 bei Einbruch der Dämmerung am Kornhausplatz. Zwischen 19:30 Uhr und 22:00 Uhr werden wir das 20-minütige Stück 2 bis 3 mal aufführen. In der Zwischenzeit gibt es Livemusik. Bei schlechtem Wetter fällt das Theater aus.

Letzte öffentliche Stadtführung für 2018

Leutkirch – Die Touristinfo Leutkirch im Allgäu bietet für dieses Jahr die letzte öffentliche Stadtführung an: Am Mittwoch, 5. September 2018, um 17 Uhr, werden Gäste und Leutkircher Bürger eingeladen, sich auf einen Spaziergang durch die Stadt mitnehmen zu lassen. Treffpunkt für die Führung ist vor der Touristinfo (Marktstraße 32). Auf einem eineinhalbstündigen Spaziergang erfahren die Teilnehmer/innen viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt und ihrer historischen Gebäude. Der Unkostenbeitrag beträgt drei Euro je Teilnehmer/in, Kinder bis zwölf Jahre dürfen kostenfrei teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termine für die Problemstoffsammlung im Herbst

Leutkirch – Nachfolgend geben wir die Problemstoffsammeltermine 2018 für die Stadt Leutkirch im Allgäu (inkl. Winterstetten und Reichenhofen) bekannt: Winterstetten: Am Rathaus, Winterstetten 1, am Mittwoch, 5. September 2018, von 10.30 – 11.30 Uhr. In Leutkirch: Parkplatz Kaufmarkt, Steinbeisstraße 2, am Mittwoch, 5. September 2018, von 12.30 – 15.15 Uhr – Reichenhofen: Parkplatz beim Hans- Multscher-Haus, am Freitag, 7. September 2018, von 11.00 – 12.30 Uhr. Die Annahme ist für Haushalte kostenlos und für das Kleingewerbe bei Mengen bis zu 15 kg ebenfalls.

Sommerfest der Musikkapelle Herlazhofen am 2. September

Leutkirch – Am Sonntag, 2. September 2018 findet das Sommerfest der Musikkapelle Herlazhofen statt. Die ganztägige Veranstaltung startet um 9 Uhr mit der Kirche und anschließender Prozession, danach beginnt der Frühschoppen mit dem Musikverein Reute-Gaisbeuren. Ab 11:30 Uhr gibt es einen Mittagstisch und ab 14:00 Uhr wird bei Kaffee und Kuchen Nachmittagsunterhaltung mit der Musikkapelle Herlazhofen geboten. Danach gibt es einen Sommerfestausklang mit „Hofenbrass“. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Der Eintritt ist frei.

Aktionen für Kinder zum Thema „Kinderspiele“ am 1. September

Leutkirch – Viele Spiele und Beschäftigungen von früher sind heutzutage fast in Vergessenheit geraten. Während man früher noch viel zusammen mit anderen und in freier Natur unternahm, ist die heutige Generation oftmals nur noch für sich beschäftigt. Längst haben Fernseher, Computer und Handy viele Spiele von damals abgelöst. Wir erkunden das Museum nach Spielzeug, Puppenstuben und Beschäftigungen der Kinder vergangener Zeiten. Die kleinen Besucher können außerdem an verschiedenen Stationen selbst Spielzeug anfertigen, welches gleich bespielt und danach auch mit nach Hause genommen werden darf. Für ein spaßiges Miteinander werden auch verschiedene Gruppen-Kinderspiele angeboten, die sicherlich den Eltern noch wohlbekannt sind. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Die Kinder können zwischen 12:00 und 12:30 Uhr wieder abgeholt werden.

Touristinfo bietet am 31. August öffentliche Stadtführung an

Leutkirch – Die Touristinfo Leutkirch im Allgäu bietet wieder eine  öffentliche Stadtführung  an: Am Freitag, 31. August, um 17 Uhr bis 18:30 Uhr , werden Gäste und Leutkircher Bürger eingeladen, sich auf einen Spaziergang durch die Stadt mitnehmen zu lassen. Treffpunkt für die Führung ist vor der Touristinfo (Marktstraße 32). Auf einem eineinhalbstündigen Spaziergang erfahren die Teilnehmer/innen viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt und ihrer historischen Gebäude.

Wasser- und Abwassergebühren werden fällig

Leutkirch – Die zweite Rate der Vorauszahlung der Wasser- und Abwassergebühren 2018 muss bis Samstag, 1. September 2018, bezahlt werden. Die Höhe der Rate geht aus der Abrechnung des Wasser- bzw. Abwassergebührenbescheid von 2017 hervor. Es wird gebeten, die Steuerbeträge unter Angabe des Buchungszeichens, auf eines unserer Konten zu überweisen. Das Buchungszeichen findet sich auf dem Steuerbescheid. Falls der Stadtkasse ein SEPA-Lastschriftmandat (eine Abbuchungsermächtigung) vorliegt, wird der fällige Betrag automatisch eingezogen.

Die Radsportabteilung der TSG Leutkirch veranstaltet einen Rennsporttag

Leutkirch – Am Samstag, 8. September veranstaltet die Radsportabteilung der TSG Leutkirch auf der Rennstrecke „Rund um die Bergschmiede“ bei der Schule Wuchzenhofen einen Rennsporttag. Die bewährte Rennstrecke mit 3 KM Rundenlänge einige scharfen Kurven und einen Anstieg über 20 HM verspricht spannende Rennen. Los geht’s um 9:30 Uhr mit dem „Jedermannrennen“ über 13 Runden in dem auch die Leutkircher Seniorenlizenzfahrer starten, aber auch Rennradfahrer der Region und der TSG mit sportlichen Ambitionen willkommen sind. Zwischen 3 und 10 Runden fahren anschließend die Schülerklassen der U11 bis U15 in den Rennen die zum BaWü Schüler Cup gewertet werden. Am Start Antonia Hoffmann von der TSG.

Noch bis 14. September – Vollsperrung der L319

Leutkirch – Im Zeitraum zwischen dem 23. August und 14. September 2018 kommt es auf der Landesstraße 319 zwischen der Einmündung von der K 8025 (Zollhaus) bis zur Ortschaft Herlazhofen zu Verkehrseinschränkungen in Form einer Vollsperrung. Grund dafür ist die Sanierung des schadhaften Straßenbelags. Die Arbeiten sind in mehre Abschnitte unterteilt. Vom voraussichtlich 23.08. – 05.09.2018 wird der Abschnitt der L 319 von Einmündung K 8025 (Zollhaus) bis zur Ortschaft Herlazhofen voll gesperrt sein.

Veganes Lederersatzprodukt begeistert Jury

Leutkirch – Gymnasiasten aus dem Landkreis sind erfolgreich beim größten Existenzgründer-Planspiel Deutschlands.  Beim Deutschen Gründerpreis für Schüler erreicht das Team „Vaexa GmbH“ Platz 5 in Baden-Württemberg. Mit der Idee, ein umweltfreundliches Ersatzprodukt für Leder zu entwickeln, starteten die Schüler des Teams „Vaexa GmbH“ vom Hans-Multscher-Gymnasium Leutkirch in den Wettbewerb. Sie haben ein Material entdeckt, erforscht und optimiert, das in seinen Eigenschaften tierischem Leder entspricht und dennoch komplett vegan ist. Es wächst aus einer fein abgestimmten Teelösung, weshalb seine Produktion zu 100 % nachhaltig ist. Zudem wird es ausschließlich aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.  Dieses patentierte Material nennt sich GEM, was für Growing Ecological Material. Die Fach-Jury lobte die professionelle Ausarbeitung des Geschäftskonzeptes und hält die Umsetzung der Produktidee durchaus für realistisch.

Stadtradeln: Beste Ergebnisse für Leutkirch

Leutkirch – Insgesamt 333 Leutkircherinnen und Leutkircher haben bei der Initiative „Stadtradeln“ vom 11. Juni bis 1. Juli 2018 teilgenommen. Zusammen haben die Bürgerinnen und Bürger insgesamt eine Strecke von 69.939 Kilometer zurückgelegt. Etwa 97 Radler mehr als noch im letzten Jahr, nahmen an der Aktion teil. Zusammen erreichten die Radfahrer 69.939 Kilometer, was der 1,75-fachen Länge des Äquators entspricht. Damit hatte Leutkirch nicht nur die meisten Teilnehmer im ganzen Landkreis, sondern auch die meisten Kilometer.

Filmteam zu Gast bei Giovanni Lanza – Gastarbeiter der ersten Generation

Leutkirch – Giovanni Lanza, genannt Gio, stammt aus Sizilien und lebt seit 56 Jahren im Allgäu. Er war einer der ersten Gastarbeiter, die Anfang der 60-er Jahre nach Deutschland kamen. Ein Filmteam des SWF TV-Studio Friedrichshafen war kürzlich bei dem leidenschaftlichen Gartenliebhaber und Hobbykoch im Schreibergarten zum Interview. Gio ist seit Jahren der Obmann bei der Schrebergartenanlage „Pfingstbrunnen“ am Krählohweg, wo er mit seiner Frau´Mary einen wunderschönen Garten hat. Hier kocht er Gemüse nach sizilianischer Art, mit vielen Kräutern, frisch aus dem Garten. Mit seinem unverkennbaren schwäbisch-italienischem Dialekt stand er für Fragen beim TV-Interview zur Verfügung. Licht, Ton, Maske, alles musste stimmen. Sabine Steinfurt vom SWF-TV macht derzeit eine Serie über die erste Gastarbeiter-Generation in der Region.