Wir in Leutkirch

Auftanken-Gottesdienst im Zukunftszentrum

3 Bilder

Leutkirch – Ein Ort zum Loslassen, Ankommen und Kraft schöpfen – das ist der 21. Auftanken-Gottesdienst am Sonntag, 17. November, um 16 Uhr. Zum ersten Mal lädt die Jordan-Stiftung nicht in den Bürgerbahnhof ein, sondern in das digitale Zukunftszentrum in Leutkirch (Im Schleifrad 8). Die Besucher erwartet modernen Lobpreis, eine kurzweilige, alltagsnahe Predigt und eine Begegnung mit dem lebendigen Gott. Jeder ist willkommen, egal woran man glaubt oder wo man herkommt. Das Auftanken beginnt um 16 Uhr. Ab 15.30 Uhr gibt’s Kaffee & Snacks. Auch für Kinder zwischen vier und elf Jahren ist gesorgt – in einem parallelen Kinderprogramm ist … Weiterlesen »

Tag der offenen Tür im Therapiezentrum REHActiv

2 Bilder

Leutkirch – Seit dem 28.10. ist das Therapiezentrum REHActiv in seinen neuen Räumlichkeiten in der Möhrlinstraße 3 in Leutkirch. Deshalb lädt das Team alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür am 09.11.19 und 10.11.2019, jeweils von 10-17 Uhr, ein. Neben der Möglichkeit die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen, bietet Ihnen das Therapiezentrum REHActiv ein interessantes Programm an Arzt- und Fachvorträgen. Das Therapiezentrum REHActiv steht seit zwei Jahrzehnten für Qualität und fachliche Kompetenz bei der therapeutischen Rehabilitation. Die qualifizierten und erfahrenen Krankengymnasten, Physiotherapeuten und Sporttherapeuten stimmen jede Therapie und jeden Trainingsplan individuell auf Ihre Bedürfnisse ab und erweitern bzw. korrigieren ihn … Weiterlesen »

„Im Reich der Lichter“ – Der Fotoclub lädt zum Bildervortrag

5 Bilder

Leutkirch – Besonders spektakuläre Bilder gibt es beim diesjährigen Bildervortrag des Fotoclubs Kißlegg-Leutkirch. Die Veranstaltung ist am Freitag, 8. November, um 20 Uhr in der Festhalle. Unter dem Motto „Im Reich der Lichter“ werden die nordischen Länder Island – Grönland – Norwegen gezeigt. Stefan Forster ist ein absoluter Spezialist für besondere Lichtstimmungen abseits der touristischen Hotspots. Über 50 Mal reiste der Schweizer Berufsfotograf und Abenteurer in den Norden Europas und erlebte die grandiose Natur von Island, Grönland und Norwegen in all ihren Facetten. Besonders spektakuläre Blickwinkel gelingen ihm durch die moderne Technik der Luftfotografie mit Multikoptern. Stefan Forster sieht sich … Weiterlesen »

Impulsabende im Bocksaal Leutkirch

Leutkirch – “Wie fange ich ein neues Leben an?”  Vom 6. – 8. November 2019 veranstaltet die Biblische Christengemeinde Leutkirch (BCL) wieder drei Impulsabende im Bocksaal Leutkirch. Zu Gast in diesem Jahr ist Wolfgang Isenburg (Foto), Gründer und Leiter der Lebenshilfe „Wegzeichen“ e.V. Zur Frage „Wie fange ich ein neues Leben an“ spricht er zu folgenden Themen: „Wenn nur diese Angst nicht wäre“ (Mi, 6.11.), „Immer dieser Zweifel“ (Do, 7.11.) und „So schlecht bin ich doch nun wirklich nicht!?“ (Fr, 8.11). Die Vorträge werden musikalisch umrahmt und beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Wolfgang Isenburg und seine Frau Gaby leben und … Weiterlesen »

Letzte öffentliche Stadtführung 2019

Leutkirch – Die Touristinfo Leutkirch im Allgäu bietet die für dieses Jahr letzte öffentliche Stadtführung an: Am Mittwoch, 30. Oktober 2019, um 17 Uhr, sind Gäste und Leutkircher eingeladen, sich auf einen Spaziergang durch die Stadtgeschichte mitnehmen zu lassen. Treffpunkt für die Führung ist vor der Touristinfo (Marktstraße 32). Auf einem eineinhalbstündigen Spaziergang erfahren die Teilnehmer/innen viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt und ihrer historischen Gebäude.
Der Unkostenbeitrag beträgt drei Euro je Teilnehmer/in, Kinder bis zwölf Jahre dürfen kostenfrei teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch, Foto: J. Kunz

 … Weiterlesen »

„Siebenbrünnen“ renoviert und aufgewertet

Leutkirch – Beim beliebten Wanderziel „Siebenbrünnen“ wurde unter anderem eine neue Schutzhütte gebaut und der Platz um die Quelle wieder auf Vordermann gebracht. Mit einer kleinen Feier wurde kürzlich die Renovierung von „Siebenbrünnen“ offiziell abgeschlossen. Das Wanderziel im Unteren Stadtwald, unweit von Niederhofen, erhielt eine neue Schutzhütte und neue Bänke, außerdem wurde der Platz um die Quelle aufgewertet. Ortsvorsteher Gerhard Hutter, Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Ortschaftsräte, Vertreter der beteiligten Firmen und des Wasservereins Niederhofen-Mailand, Stadtförster Martin, sowie beteiligte Mitarbeiter der Stadtverwaltung besichtigten bei einem Vor-Ort Termin die gelungenen Neuerungen. Insgesamt waren für die Maßnahmen 10.000 Euro veranschlagt.

Siebenbrünnen ist Teil des … Weiterlesen »

Ehrenamtliche machen mehr aus der Schule

Leutkirch – Manchmal ist es wichtig, Danke zu sagen. Das findet auch Bernd Schosser. Der Rektor der Grund- und Werkrealschule Wuchzenhofen und kommissarischer Leiter der Grundschule Ausnang hat sich nun bei den Mitgliedern des Fördervereins der Schule in Wuchzenhofen sowie bei den Vorleserinnen der Aktion „Lesewelten Allgäu“ für ihren Einsatz bedankt. Denn durch die Angebote von außen sei es eben möglich, dass Schule mehr werde als Lernen. Der Förderverein der GWRS Wuchzenhofen kümmert sich einmal die Woche ehrenamtlich um das Essen an der Schule. Und vier Frauen kommen regelmäßig nach Wuchzenhofen und Ausnang, um den Kindern dort vorzulesen. „Die Schüler … Weiterlesen »

TSG Skiläuferzunft organisiert Skibörse

Leutkirch – Am Donnerstag, 24. Oktober und Freitag, 25. Oktober 2019 findet in der Festhalle Leutkirch die jährliche Skibörse statt. Es besteht an beiden Tagen die Möglichkeit, Artikel abzugeben. Der Verkauf ist am Freitagabend ab 18 Uhr. Angenommen werden zeitgemäße Ausrüstungen zum Thema Ski nordisch, alpin, Tourenski und Snowboard, also Carvingski, Stöcke, Schuhe, Helme, Rückenprotektoren, Skianzüge und Zubehör. Ebenso Schlittschuh- bzw. Eishockeyzubehör, aber auch Rodel jeder Art. Besonders große Nachfrage besteht immer für Kinderausrüstungen. Die Verantwortlichen der Skiläuferzunft betonen, dass möglichst aktuelle und qualitativ hochwertige Artikel den Besitzer wechseln sollen. Fachkundige Berater stehen den Besuchern im Eingangsbereich der Festhalle zur … Weiterlesen »

Erste Leutkircher Jugendkonferenz hat es inhaltlich in sich

Leutkirch – Jugendliche machen konkrete Vorschläge – Neuauflage im November geplant. Nach der Jugendkonferenz ist vor der Jugendkonferenz. Das gilt vor allem dann, wenn eine Veranstaltung zunächst so wenig Anklang findet. Aber die Jugendlichen, die am Samstag im Bocksaal waren, konnten schließlich richtig konkrete Vorschläge für ihre Stadt machen: von Mülltrennung bis zu neuem Mountainbike-Trail erstreckten sich die Diskussionen. Natürlich zeigten sich die Organisatoren vom Jugendgemeinderat enttäuscht über die wenigen Besucher bei der ersten Leutkircher Jugendkonferenz. „Wahrscheinlich war Samstag morgens ab 9 Uhr doch nicht so der richtige Termin für Jugendliche“, so die einhellige Meinung. „Das haben wir jetzt halt … Weiterlesen »

Wenn Hecken und Sträucher den Weg versperren

Leutkirch – Einige Hinweise des Ordnungsamtes zur Herbst- und Winterzeit: Was zwischen zwei Nachbarn in erster Linie eine private Auseinandersetzung ist, berührt schnell das allgemeine Interesse, wenn die Hecken und Sträucher auf öffentliche Straßen und Wege hinausragen. Dann wird die Stadt als Verkehrsbehörde auf den Plan gerufen. Generell gilt: Das Grün von privaten Grundstücken darf auf öffentlichen Verkehrswegen weder die Sicht einschränken noch zu sonstigen Beeinträchtigungen führen. Bei Gehwegen ist daher das so genannte „Lichtraumprofil“ von 2,20 Meter Höhe und bei Straßen sogar von 4,40 Meter von Bewuchs frei zu halten.

Weitergehende Einschränkungen bestehen im Kreuzungs- und Einmündungsbereich von Straßen. … Weiterlesen »

Landestheater Schwaben zeigt Schillers Klassiker „Die Räuber“ in entstaubten Version

5 Bilder

Leutkirch – Gemeinsam mit ihrer Ausstatterin Birgit Leitzinger hat Regisseurin Julia Prechsl mit Schillers Klassiker „Die Räuber“ am Landestheater Schwaben zum Saisonbeginn ein Statement für modernes Theater ohne billige Aktualitätshuberei platziert. Vom Schillerschen Pathos befreit, begeisterten die Memminger „Räuber“ bei der Premiere Publikum und Presse. Am Samstag, 19. Oktober eröffnet die vhs Leutkirch mit dieser Produktion die Gastspielreihe „Leutkircher Theater“ 2019/2020.

Die Theaterzukunft hat in Memmingen 2016 begonnen. Und sie ist weiblich. Intendantin Kathrin Mädler hat das Haus entsaubt, den Muff hinausgeblasen und das kleine Landestheater in der (von München aus betrachtet) Allgäuer Provinz mit aufsehenerregenden Produktionen und Projekten ins … Weiterlesen »

„Die tonreichen Sieben“ mit Brass, Spiel und Spaß

Leutkirch – Der Kulturherbst in Tautenhofen geht auf seinen nächsten Höhepunkt zu. Am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr gibt es einen kultig-musikalischen Abend mit dem bekannten Ensemble „Verstehen Sie Brass?“ Sieben junge, fesche, männliche, Allgäuer Blechbläser aus dem Raum Leutkirch haben es sich zur Aufgabe gemacht, Blechmusik für alle Lebenslagen unter das Volk zu bringen. Einstudiert, choreografiert, programmiert und arrangiert von Manfred Schuhmacher (links), führt das Programm mit Spannung, Spiel, Spaß und Brass durch 50 Jahre Musikgeschichte, heißt es in der Mitteilung. Die Veranstaltung ist im Kultur- u. GemeindeTreff.

Text/Bild: Veranstalter… Weiterlesen »

Lesung und Buchmesse

Leutkirch – Am Donnerstag, 17. Oktober 2019, gibt es in der Stadtbuchhandlung Leutkirch eine Lesung mit Professor Dr. med. Andreas Grüneberger, der sein Buch „Wie durch ein Wunder“ vorstellt. Der Gynäkologe hat sein Berufsleben in Buchform gefasst: Lustig, tiefgründig – nie verletzend. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt frei. Am Samstag, 19. Oktober 2019, begleitet Petra Reinighaus (im Bild bei einer Ehrung 2018) als Leiterin der Stadtbuchhandlung mit viel Insiderwissen Interessierte zur Frankfurter Buchmesse. Start ist um 5 Uhr mit einem Reisebus am Bahnhof Leutkirch. Weitere Infos gibt es unter der Tel. 07561/906034.

Anmeldungen in der Stadtbuchhandlung (Memminger Str. … Weiterlesen »

Öffentliche Stadtführung durch die historische Altstadt Leutkirch

Leutkirch – Die nächste öffentliche Stadtführung findet am Mittwoch, 16. Oktober 2019 um 17 Uhr statt. Mit der letzten öffentlichen Stadtführung am Mittwoch, 30. Oktober 2019 um 17 Uhr geht die diesjährige Saison zu Ende. Weitere Termine im Jahr 2020 werden demnächst bekannt gegeben.

Treffpunkt ist immer die Touristinfo Leutkirch (Marktstraße 32, Gotisches Haus). Der Unkostenbeitrag beträgt vier Euro pro Person, Kinder bis zwölf Jahre sind kostenfrei. Tickets sind in den Leutkircher Touristinfos (Altstadt und Center Parcs Park Allgäu) und online unter leutkirch.reservix.de erhältlich.

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch… Weiterlesen »

Hendrik Nitsch referiert: Wenn die Nieren versagen

Leutkirch – Die Funktionsweise der Nieren steht im Mittelpunkt eines Arzt-Patienten-Forums des vhs Leutkirch am Dienstag, 15. Oktober um 19.30 Uhr im Bocksaal. Referent ist Hendrik Nitsch, Facharzt für innere Medizin und Nephrologie (Nierenheilkunde) am Dialysezentren in Leutkirch. Das Arzt-Patientenforum ist eine gemeinsame Veranstaltung der vhs Leutkirch mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg. Die Arzt-Patienten-Foren der landesweiten Reihe „Gesundheit im Gespräch“ wollen allgemeinverständliche Gesundheitsbildung bieten und Patien-ten und Fachärzte außerhalb der Sprechzimmer mit einander ins Gespräch bringen. Der Eintritt ist frei.

Die Nieren übernehmen zentrale Aufgaben im Stoffwechsel des menschlichen Organismus. Volkskrankheiten wie hoher Blutdruck und Diabetes mellitus verursachen meist über … Weiterlesen »

Gewinner des Luftballonwettbewerbs stehen fest

Leutkirch – Der Luftballonwettbewerb beim Leutkircher Kinderfest 2019 ist abgeschlossen und die Gewinner stehen fest. Der weiteste Ballon ist 367 Kilometer weit bis nach Diex in Österreich geflogen. Insgesamt 50 Antwortkarten sind bei der Stadt Leutkirch eingegangen. Den fünften Platz belegte Fritzi Wollitz aus Gebrazhofen. Ihr Luftballon fand als Ziel Radfeld in Österreich und legte damit 148 Kilometer zurück. Der Ballon auf dem vierten Platz flog 158 Kilometer auf die Kala-Alm am Thiersee in Tirol und gehörte Merlin Gärtner aus Aichstetten.

Die Drittplatzierte Liz Wöhr aus Leutkirch freute sich über ihren Luftballon, der sich 169 Kilometer auf den Berggipfel Lodron … Weiterlesen »

Kinderkleiderbasar mit Natur-Tex und Handmade

3 Bilder

Leutkirch – Zum Herbstbasar rund ums Kind lädt der Verein FamilienLebenFriesenhofen am Samstag, 12. Oktober, von 9 bis 12 Uhr ein. Neben gebrauchter Bekleidung gibt es auch einen Bereicht mit Natur-Textilien sowie Selbstgenähtes zu Schnäppchenpreisen (Bild hinten). Spielzeug, Bücher und Babyzubehör sind ebenfalls im Angebot. Im Basarcafe gibt`s Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen). Helfer sind jederzeit willkommen. Schwangere mit Mutterpass dürfen bereits ab 8.30 Uhr stöbern. Weitere Informationen zum Basar in der Turnhalle und zu den Aktivitäten des FamilienLebenFriesenhofen-Vereins im Internet.

Foto: Verein FamilienLebenFriesenhofen… Weiterlesen »

Sängergruppe-Konzert „Freiheit-Frieden-Leben“ am 12. Oktober

3 Bilder

Leutkirch – Die Sängergruppe Engerazhofen unter Leitung von Karin Stohr hat wieder ein buntes Konzertprogramm zusammengestellt unter o.g. Motto. Der Konzertabend ist am Samstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Engerazhofen, mit einer Mischung aus kirchlichen und weltlichen Titeln. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. Im Anschluss ist jeder ins Haus der Mitte zum „Kleinen Herbstfest” mit Imbiss, Getränken und Barbetrieb eingeladen. Die Hälfte des Erlöses geht an die Stiftung „Kinderchancen Allgäu” in Leutkirch.

Text/Fotos: Notz… Weiterlesen »

Leutkircher Schenktag am 12. Oktober: Ein Tag ohne Geld

Leutkirch –  Der erste Leutkircher Schenktag 2018 kam so gut an, dass es nun eine Wiederholung gibt. Am Samstag, 12. Oktober 2019, kann man von 9.30 bis 10.30 Uhr gute gebrauchte oder auch neuwertige Dinge abgeben, die man nicht mehr benötigt. Dafür darf man von 11 bis 12.30 Uhr soviel vom Angebot mitnehmen, wie man mit den Händen tragen kann. Ob Bekleidung, Schuhe, Taschen oder Sportgeräte, Spielwaren, Kinder- und Kochbücher, Haushaltwaren, Elektrogeräte und Babyzubehör – diese Kategorien wird es bei der Annahme geben. Veranstalter ist das Katholische Kinder- und Familien-Zentrum St. Vincenz in Leutkirch.
Der Schenktag findet im Kath. Gemeindehaus … Weiterlesen »

vhs unterwegs: Besuch bei Malerin und Galeristin Dorothea Schrade

Leutkirch – „Frauenpersönlichkeiten in/aus der Bodenseeregion“ ist in diesem Herbst das Thema der „Euregio“-Veranstaltungsreihe der Volkshochschulen rund um den Bodensee. Im Rahmen dieser Reihe bietet die vhs Leutkirch einen Besuch bei der Galeristin und Malerin Dorothea Schrade in Leutkirch-Diepoldshofen an, und zwar am Freitag, 18. Oktober ab 14.00 Uhr. Sie malt und sammelt. Sie renoviert und restauriert. Sie kauft und verkauft. Sie diskutiert und agitiert. Seit einigen Jahren ist die Malerin und Galeristin Dorothea Schrade in Leutkirch, genauer: in Diepoldshofen – und bereichert mit vielseitigen Aktivitäten das kulturelle Leben in der Region. Wer sie besucht, darf spüren, dass das Leben … Weiterlesen »

Scroll to Top