Wir in Leutkirch

Corona-Virus: Empfehlungen der Stadt bezüglich Veranstaltungen / Zusammenkünften

Leutkirch – Die Stadtverwaltung Leutkirch gibt Empfehlungen an Veranstalter im Umgang mit dem neuartigen Corona-Virus. Auch in der Leutkircher Nachbarschaft wurden in den letzten Tagen Erkrankungen mit dem Coronavirus bestätigt. In ganz Deutschland nimmt die Anzahl der betroffenen Menschen laufend zu. In Italien wurde inzwischen das ganze Land zur Sperrzone erklärt. In Baden-Württemberg ist ein Verbot von Veranstaltungen ab 1.000 Teilnehmern aktuell in Vorbereitung.

Unsere direkten Nachbarn gehen hier schon deutlich weiter. Bayern hat alle Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern untersagt und den lokalen Behörden empfohlen, auch Veranstaltungen in geschlossenen Räumen ab 500 Teilnehmern zu untersagen. In Österreich und damit … Weiterlesen »

Kino Centraltheater zeigt den neuen Film von Oscar-Preisträgerin Caroline Link

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche von Donnerstag, 12. März bis Sonntag, 15. März, jeweils um 20 Uhr das deutsche Kindheitsdrama “Als Hitler das rosa Kaninchen stahl”. Zum Inhalt: Im Jahr 1933 gerät das Leben der kleinen Anna Kemper völlig aus den Fugen: Denn nach Hitlers Machtergreifung ist ihr Vater Arthur gezwungen, das Land zu verlassen. Der berühmte Theaterkritiker und erklärte Feind der Nationalsozialisten beschließt, Berlin zu verlassen und in die Schweiz zu flüchten. Seine Frau Dorothea sowie Anna und Sohn Max kommen nach.

Doch es muss alles ganz schnell gehen, Zeit zu packen bleibt kaum: Und so … Weiterlesen »

Die 40 drunter & drüber Party mit DJ Woga – ABGESAGT

Urlau – Die nächste Party mit DJ Woga findet am Freitag, 13. März 2020 statt. Es gibt wenige DJs, die über so viel Erfahrung und Routine verfügen wie DJ Woga. Die Tatsache, dass die Tanzfläche meist von Anfang der Veranstaltung bis zum Ende proppenvoll ist, zeigt eindrücklich, dass er auf den Musikgeschmack seiner Gäste gerne eingeht.

Die Party beginnt um 19.30 Uhr und endet um ca. 0.30 Uhr.

Einlass ab 19 Uhr , Eintritt 5,- Euro… Weiterlesen »

Vhs-Weinseminar stellt Tropfen aus Südtirol vor

Leutkirch – „Weinparadies Südtirol“ ist der Titel eines Weinseminars der vhs Leutkirch mit dem Friedrichshafener vhs-Leiter und Weinkenner Niko Nimmerrichter, das am 27. März von 18.30 bis 21.20 Uhr im Torhaus stattfindet. Alpenländischer Charme, mediterranes Klima, habsburgische Traditionen sowie jede Menge innovative Winzer und spannende Weine: Das ist Südtirol heute. Nicht der Massenweinbau der 1950er und 1960er Jahre prägt das Image dieser Weinbauregion, sondern hervorragende Weine sowohl aus den Traditionstrauben wie Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer, als auch aus anderen europäischen Rebsorten.

Niko Nimmerrichter vermittelt anhand zahlreicher Proben einen Eindruck von der Vielfalt der Südtiroler Weiß- und Rotweine. Und er berichtet … Weiterlesen »

Leutkircher Kinderkleider-Basar am 13. und 14. März – Abgesagt!

3 Bilder

Leutkirch – Das Leutkircher Basar-Team ist an den Vorbereitungen des Kinderkleider-Herbstbasars. In der Festhalle Leutkirch werden die Waren am Freitag, 13. März von 10  bis 15 Uhr angenommen, der Verkauf ist am Samstag, 14. März von 9 bis 12.30 Uhr. Angeboten werden gut erhaltene Frühjahr- und Sommerbekleidungen für Kinder, Umstandsmode, Kinderwagen und natürlich Spielwaren aller Art. Wichtig: Aus Datenschutzgründen gibt es neue Artikellisten, welche nur unterschrieben entgegen genommen werden. Neue Listen gibt es bei Papier Wagenseil zum Kopieren und auf der Homepage. Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, findet sich ein großes Teeny-Angebot. Hierfür sollten allerdings nur modische Stücke Weiterlesen »

Der Leutkircher Spieloasen- und Erlebnisweg – für mehr Aufenthaltsqualität in unserer Stadt

3 Bilder

Leutkirch – “Wir machen Ernst – und sorgen dafür, dass unsere Kinder bald mehr Spaß in Leutkirch haben.” Basierend auf der Idee mehrerer Mütter ist ein Gemeinschaftsprojekt entstanden, das die Stadt Leutkirch, die Bürgerstiftung Leutkirch im Allgäu und das Familienbündnis umsetzen. Ab Sommer 2020 laden 11 Spieloasen in der Innenstadt und entlang der Wilhelmshöhe zum Spielen, Klettern und Balancieren ein. Beim Besuch der Wilhelmshöhe und der Leutkircher Innenstadt fällt den Besuchern, vor allem jungen Familien unweigerlich auf, dass für Kinder noch nicht viel geboten ist. Die Aufenthaltsqualität zu erhöhen und die Besuchsdauer zu verlängern sind explizite Ziele des Spieloasen- und … Weiterlesen »

Konzert mit Vogler-Quartett

Urlau – Christian Segmehl möchte 2020 noch mehr Musik und Kultur ins Allgäu bringen. Er nutzt seine Kontakte zu international bekannten Ensembles, die mit ihm zusammen auftreten. Los geht es am 12. März mit dem Vogler Quartett, einem Streichquartett. Am 4. Juni folgen die Sängerin Sarah Maria Sun und Paul Rivinus am Klavier, der weltweit als Solist gefragte Schlagzeuger Johannes Fischer tritt am 12. September auf. Den Abschluss machen am 14. November Martin Spangenberg (Klarinette) und Katharina Kegler (Klavier). Bei den ersten drei Konzerten wird auch Segmehl selbst mit dem Saxofon mitwirken.

„Ich habe Spaß am Organisieren und möchte der … Weiterlesen »

Sperrung Mühlbachstraße, Reichenhofen

Reichenhofen – Die Mühlbachstraße in der Ortschaft Reichenhofen muss aufgrund von Asphaltarbeiten voll gesperrt werden. Von Montag, 09.03.2020, bis voraussichtlich Freitag, 20.03.2020, wird die Mühlbachstraße in Reichenhofen voll gesperrt. Eine Umleitung zum Vorderberg wird über die L309 – Herbrazhofen – Unterzeil – Vorderberg eingerichtet.… Weiterlesen »

Familienfilm im März ist “Vier zauberhafte Schwestern”

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt im März an jedem Sonntag um 15 Uhr den deutschen Abenteuerfilm “Vier zauberhafte Schwestern”. Zum Inhalt: Die vier Schwestern Sky, Marina, Flora und Flame bereiten sich auf einen Musikwettbewerb vor. Die Aufregung ist groß, ihr großes Ziel ist die Endausscheidung in London. Doch bis  dahin  haben  sie  nicht  nur  mit irdischen Hindernissen zu kämpfen, sondern auch mit magischen: Die Schwestern können mit ihren Fähigkeiten die vier  Elemente  beherrschen. Damit  kann  jede von ihnen beeindruckende Zaubereien ausführen, doch am stärksten sind sie immer noch mit vereinten Kräften.

Liegen  sie  im  Streit, sind auch ihre magischen  … Weiterlesen »

10. Kässpätzleessen in der Dorfhalle Urlau

Urlau – Die Kirchengemeinde Urlau lädt am 8. März 2020, ab 11.30 Uhr  bereits zum 10. Mal zum traditionellen Kässpätzleessen in die Dorfhalle Urlau ein. Es werden wieder frisch gehobelte Kässpätzle, Krautschupfnudeln sowie Linsen  mit Spätzle und Saiten serviert. Außerdem gibt es selbstgemachte Kuchen und Kaffee. Der Erlös war die letzten Jahre für die Kirchenrenovation der Pfarrkirche St.Martinus in Urlau und für die Kapellenrenovation St.Vitus in Grünenbach bestimmt -die Kapellenrenovation in Grünenbach dauert noch an. Durch die Erlöse konnte so ein nicht unerheblicher Teil der erforderlichen Spenden gesammelt werden.

Der Erlös geht an das Hospiz Ursula in Leutkirch sowie an Weiterlesen »

Marc Spieler „Saxt“ die Bühne

Leutkirch – Nach einer kurzen Winterpause startet die Jenseits-von-Eden-Party am Samstag, 7. März ab 21.30 Uhr im Hotel Eden auf mehreren Dancefloors. MSP, Marc Spieler ist Haupt-Act. Er ist ein Saxofonist, der mit seiner Live-Performance die Tanzflächen zum SAXen bringt. Das Publikum wird mit seinen freien und kreativen Improvisationen gefesselt. Er versteht es, die elektronische Musik in ein ganz neues Gewand zu hüllen. Diese Leidenschaft und der positive Vibe sind auch in den diversen Produktionen mit Künstlern wie Sound Nomaden oder Nico Pusch zu hören, heißt es in der Pressemitteilung.

Auftritte auf dem Fusion Festival oder Gigs in Städten wie … Weiterlesen »

Schafkopf-Meisterschaft

Urlau – Der Soldaten- und Kameradenverein Urlau richtet am Samstag, 7. März, um 20 Uhr in der Dorfhalle Urlau wie seit mehr als 35 Jahren die Offenen Stadtmeisterschaften im Preisschafkopfen aus. Der beste Spieler erhält einen Pokal und 150 Euro, der 2. Platz erhält 110 Euro und der 3. Platz 70 Euro. Preise gibt es auch für die schnellste Partie, für die beste weibliche Spielerin, für den ältesten und jüngsten Teilnehmer.

Foto: C. Notz… Weiterlesen »

Kinderkleiderbasar Gebrazhofen – Abgesagt!

Gebrazhofen – Das Gebrazhofener Bazarteam lädt am Samstag, 7. März, zum Kinderkleider- und Spielzeugbazar in die Turnhalle Gebrazhofen ein. Die Schnäppchenjagd ist nachmittags von 14 bis 15.30 Uhr.

Es gibt Kaffee und Kuchen, auch zum Mitnehmen. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet. Das Bazarteam freut sich auf viele Käufer. Alle Kundennummern sind vergeben.

Foto: NotzWeiterlesen »

Eine spannende Offene Bühne im März

Leutkirch – Die Bühne im Leutkircher Bocksaal öffnet wieder am Freitag, 6. März, ihre Pforten. Neben der Hausband Feelin’´ Alright treten noch andere interessante Interpreten auf. Das Duo Schnurrenberger aus Memmingen bringt mit Gitarren und Stimmen Folk- und Popsongs zu Gehör. Gerne lauscht man auch mal wieder den „nofolks“ mit ihren eher ruhigen Liedern aus Irland. Diesmal ist ein eher seltener Gast dabei: Emanuel EMU Dreher, Leutkircher, Gitarrenlehrer, solo unterwegs und mit „on the run” gut gebuchter Musiker für Veranstaltungen aller Art.

Steve Rangels Interpretation von Apeman (Kinks) ist unvergessen. Diesmal kommt er mit seiner Unplugged Band „On the Rocks … Weiterlesen »

Weltgebetstag der Frauen

3 Bilder

Leutkirch  – Jedes Jahr, am ersten Freitag im März, findet weltweit der Weltgebetstag der Frauen statt. Der Gottesdienst kommt jedes Mal von Frauen eines anderen Landes mit Gebeten und Fürbitten, aber auch Informationen zum Land und v.a. über das Leben der Frauen dort. 2020 ist es das afrikanische Land Simbabwe. Am Freitag, 6. März, findet der Weltgebetstag um 19 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche statt. Die Messe wird von einem ökumenischen Frauenteam gestaltet und musikalisch umrahmt von einem kleinen Frauenchor unter der Leitung von Rita Frisch. Danach wird zu Tee, Kuchen, Gebäck und Obst eingeladen. Jede Frau ist willkommen, egal welche … Weiterlesen »

Feuerwehrchor singt und bewirtet die Gäste – Abgesagt!

Merazhofen – Jedes Frühjahr gestaltet der Feuerwehrchor Gebrazhofen-Engerazhofen einen Gedenkgottesdienst für verstorbene Kameraden. Dieser findet am Sonntag, 8. März, um 10.15 Uhr in der Pfarrkirche Merazhofen statt. Anschließend werden die Kirchenbesucher mit einem Weißwurstfrühschoppen im Pfarrstadel bewirtet. Der FW-Chor wird bei der Messe sowie beim Frühschoppen einige Lieder singen. Im Januar hat Josef Schäffeler (2. v. re. vorne) das Dirigat nach 16 Jahren an Rita Buchner (vorne am Klavier) abgegeben.

Text/Foto: C. NotzWeiterlesen »

Kino Centraltheater zeigt Biografie über das Leben des jungen Udo Lindenberg

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche von Donnerstag, 5. März bis Sonntag, 8. März, jeweils um 20 Uhr die Biopic “Lindenberg! Mach dein Ding”. Zum Inhalt: Auch lange vor seinem großen Bühnendurchbruch 1973 in Hamburg, seinen 4,4 Millionen verkauften Tonträgern und erfolgreichen Songs wie „Andrea Doria“, „Sonderzug nach Pankow“ und „Hinterm Horizont“ erlebte der Rockmusiker Udo Lindenberg (Jan Bülow), der Mann mit den langen Haaren und dem Hut, schon so manches Abenteuer. Bevor alles begann, zog es ihn von der Einöde Gronaus nach Hamburg, wo er Paula kennenlernte, die zwar nicht seine große Liebe, dafür aber ein ziemlicher … Weiterlesen »

Bahnbrücke auf der L 309 gesperrt

Unterzeil – Die Bahnbrücke bei Mailand/Unterzeil auf der L 309 wird ab Donnerstag, 05.03.2020, bis voraussichtlich 06.05.2020 aufgrund Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Es werden umfangreiche Sanierungsarbeiten im Rahmen der Elektrifizierung sowie eine Fahrbahnerneuerung der L 309 inklusive Kappenerneuerung und Berührschutz ausgeführt.

Es wird eine Umleitung über die K 8030 Reichenhofen, B 465, die Zeppelinstraße, Niederhofen sowie über K 8030, Auenhofen, L 260 eingerichtet.… Weiterlesen »

„Der Boden ist unser letztes Paradies“

2 Bilder

Leutkirch – Diesen Satz formuliert die bekannte Köchin und Unternehmerin Sarah Wiener in dem Dokumentarfilm „Unser Erbe“, der im März in der Festhalle „Leutkirch-Premiere“ hat. Ab Herbst 2020 wird der Film bundesweit in den Kinos zu sehen sein. Ein Landwirt aus dem Bodenseeraum wird über ein Jahr hinweg mit der Kamera begleitet und der Film zeigt auf, welche Bedeutung die Qualität unserer Böden für die Sicherung der Ernährung hat. Herausgearbeitet wird, wie wenig wir über ihn wissen und wie wenig wir ihn beachten. „Der Film ist nachdenklich und sensiblisiert zugleich, jedoch ohne erhobenen Zeigefinger“, fasst Peter Aulmann, Vorstand der elobau … Weiterlesen »

Scroll to Top