Alle Artikel von Wir in Leutkirch

Kolpingfamilie lädt am Samstag zum Funken

Leutkirch – Tradition hat der Funken auf der Wilhelmshöhe Leutkirch, den die Kolping-familie organisiert und bewirtet. Am Samstag, 9. März, um 19 Uhr wird er entzündet. Der Verein hat u.a. die ausgedienten Christbäume gesammelt und den Funken fachmännisch aufgebaut. Mit Grillwürsten, Funkenringen und Getränke sorgen die Mitglieder für das Wohl der Gäste. Der Erlös wird u.a. für die Berufsausbildung armer Jugendlichen in Brasilien verwendet. „Mit diesem Geld können entsprechende Kurse angeboten werden, die den Jugendlichen dann helfen, Arbeit zu finden“, lässt der Verein wissen.

Konzert in der Dreifaltigkeitskirche

Leutkirch – Am Sonntag, 10. März 2019, findet in der Dreifaltigkeitskirche ein Konzert mit zwei Flöten, Cello und Orgel statt. Die Isnyer Musikerinnen Alisa Heutmann (im Bild), Maiko Ishiguro, Johanna Fischer und Christina Dürr (neue Chorleiterin, Leutkirch und Isny) haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Beginn ist um 17 Uhr. Vorschau: Zur ökumenischen Bibelwoche wird am Dienstag, 26., Mittwoch, 27., und Freitag, 29. März, jeweils um 20 Uhr, in das Evang. Pfarrhaus, Poststr. 16 eingeladen.

Jenseits von Eden Party startet wieder durch

Leutkirch – Am 9. März, ab 21 Uhr sind wieder drei Vollblutmusiker am Werk. Miss Violine ist ein absolutes Ausnahmetalent an der E-Violine. Seit Jahren reist Sie um den Globus und zeigt Ihr Können jedes Wochenende in den angesagtesten Clubs. Das ganze wird von Marc Ruman klanglich untermalt. Die beiden sind schon öfters zusammen auf großen Bühnen gestanden. Nach langer Pause ist DJ Bounce wieder mal zuständig auf dem Partyfloor. Da braucht man nichts mehr dazu sagen. Er ist ein wahrer Künstler an den Turntables. Er weiß, auf was es ankommt um das Volk zum Zappeln zu bringen.

Kleine Seniorenakademie Leutkirch zum Thema „Wie können wir gut und richtig leben?“

Leutkirch – Die Katholische Erwachsenenbildung (keb) Kreis Ravensburg, bietet in der Seniorenakademie einen 5-teiligen Kurs ab Dienstag 12. März 2019, 14.30 Uhr im Treff im Alten Kloster, Marienplatz 1 in Leutkirch zum Thema „Wie können wir gut und richtig leben?“ an. Neben den Fragen nach dem was wir wissen und erkennen können (Theorie) beschäftigten sich die Menschen immer auch damit, wie sie ihr Leben gut gestalten und richtig handeln können (Praxis). Hierzu gibt es in der Geschichte der Philosophie verschiedene Ansätze und Entwürfe, mit denen sich der Dipl.-Theologe Ulrich Gebert beschäftigt. Die Seniorenakademie wird unterstützt von der Aktion Herz und Gemüt Leutkirch.

Kino Centraltheater zeigt japanisches Drama „Shoplifters“

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche von Donnerstag, 7. März bis Sonntag, 10. März jeweils um 20 Uhr das japanische Drama „Shoplifters“. Zum Inhalt: In einer kalten Nacht begegnet das diebische Vater-Sohn-Gespann Osamu Shibata und Shota der kleinen Yuri. Sie ist verwahrlost und halb erfroren und so nimmt Osamu sie kurzerhand mit nach Hause. Nach anfänglichen Bedenken seiner Frau Nobuyo ist bald die ganze Familie, zu der auch noch Großmutter Hatsue und Halbschwester Aki gehören, begeistert von dem charmanten Neuzugang und Yuri lebt sich schnell bei der bunten Truppe, die sich mit Gaunereien und Diebstählen über Wasser hält, ein. Eines Tages wird diese Harmonie jedoch durch einen Vorfall empfindlich gestört und der Zusammenhalt der Familie durch unvorhergesehene Enthüllungen auf die Probe gestellt.

FC Leutkirch erwartet zahlreiche Besucher zum 1000. Liga-Spiel

Leutkirch – In der vergangenen Saison hat der FC Leutkirch erstmalig den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Die beiden Spiele im November 2018 gegen Ochsenhausen und Strassberg wurden gewonnen und nun geht die Mannschaft mit gutem Gefühl in die Rückrunde. Das erste Spiel findet am Samstag, 9. März, um 15 Uhr auf dem Kunstrasen-platz am Alten Stadion statt. Gegner ist der SV Dotternhausen, Kreis Balingen. Rückblick in die Chronik: „Nach der Neugründung am 24. Mai 1984 stand der Leutkircher Fußball-Club vor seiner ersten Saison. Start war in der Kreisliga, angestrebt wurde ein sofortiger Aufstieg in die Bezirksliga und euphorisch angedacht in die Landesliga. Dass dies jedoch beinahe 1000 Spiele lang dauern sollte, hatten sich die „Optimisten“ der damaligen Zeit allerdings nicht vorstellen können!“ – so liest man in der Jubiläums-Beilage in der Stadionzeitung, „made by“ Hans Pfeffer .

Internationaler Frauentag – Leutkirch feiert mit

Leutkirch – Zum ersten Mal wird der Internationale Frauentag, auch Weltfrauentag genannt, in Leutkirch gefeiert. Von Freitag, 08.03.2019, bis Samstag, 09.03.2019, finden verschiedene Veranstaltungen im Rahmen des Frauentags statt. Die Stadt Leutkirch im Allgäu lädt alle interessierten Frauen herzlich zu den Veranstaltungen ein. Der erste Internationale Frauentag in Deutschland wurde im März 1911 gefeiert. Eine der zentralen Forderungen damals war das Wahlrecht für Frauen. Weltweit nutzen Frauen diesen Tag um an die Öffentlichkeit zu gehen und auf ihre Rechte und die Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam zu machen.

„Demokratie leben!“ – Projekt: Workshop „Wurzeln und Flügel“

Leutkirch – Am Wochenende des 9. und 10. März 2019 findet in Leutkirch ein Workshop für Eltern und Bezugspersonen von schwarzen Kindern bzw. sogenannten Kindern of Color statt. Hintergrund ist, dass sich Eltern von nicht-weißen Kindern häufig mit Herausförderungen konfrontiert sehen, die über die sonstige Beziehungsarbeit hinausgehen. Ein Beispiel dafür sind Rassimuserfahrungen. Der Workshop bietet hier Lösungsansätze an. Die Teilnehmenden sollen zum Beispiel erfahren, wie sie überhaupt erkennen können, ob ihr Kind Rassismus erlebt oder wie sie mit unangenehmen Situationen umgehen können.Die Teilnahme ist kostenlos. Eventuell können Flüsterübersetzungen angeboten werden.

Kontrolle von Badegewässern

Leutkirch – Welche Badegewässer sollen regelmäßig durch das Gesundheitsamt kontrolliert werden? Vorschläge dafür werden gesucht. Der nächste Sommer kommt bestimmt. Und damit auch die nächste Badesaison. Damit der Badespaß auch ungetrübt bleibt, werden die offiziellen Badegewässer in sämtlichen Mitgliedstaaten der EU nach einheitlichen Kriterien kontrolliert und bewertet. Im Landkreis Ravensburg erfolgt dies durch das Gesundheitsamt fünfmal je Badesaison im vierwöchigen Abstand. Zu den offiziellen EU-Badegewässern im Bereich der Stadt Leutkirch gehören: Stadtweiher, Moorfreibad Herlazhofen, Ellerazhofer Weiher.

Larifari präsentiert am 2. März Vinyl Party Vol. 94

Leutkirch – Das besondere an der Larifari-Vinyl-Party, einer Idee die ursprünglich von Kai-Uwe Krause, langjähriger DJ in der ehemaligen Disco „Pfeife“, kreiert wurde, und mit Ralf Manthei, dem Macher von Larifari im August 2009 zum ersten Mal Open Air am Bahnhof Leutkirch umgesetzt wurde, ist, dass hier wieder vorwiegend mit richtigen Schallplatten gearbeitet wird. Die größten Hits werden ebenso gespielt, wie weniger bekannte Songs mit entsprechendem Potential. Für die einen ist es eine Zeitreise in Ihre Jugend, für die jüngeren eine Möglichkeit mitzubekommen, wie die Generationen zuvor musikalisch getickt haben. Von AC/DC bis ZZ Top, oder von Abba bis Zappa. Von Elvis bis James Brown.

Großer Narrensprung am Fasnetssonntag

Leutkirch – Die Narrenzunft Nibelgau lädt am Fasnetssonntag, 3. März 2019, um 13.33 Uhr zum Großen Narrensprung durch Leutkirchs Straßen und Gassen ein. Start ist bei der Festhalle, es geht zur Mohrenbrücke und über die Untere Grabenstraße zur Innenstadt. Der Umzug wird an mehreren Stellen kommentiert. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen in der Festhalle mit Verkauf durch den Förderkreis. Auch in diversen Gaststätten geht es nach dem Umzug „rund“.

Weltgebetstag der Frauen für das Land Slowenien

Leutkirch – Der Weltgebetstag ist immer am ersten Freitag im März, auch wenn noch Fasnet ist. Am Freitag, 1. März, sind alle Frauen zu der Gebetsveranstaltung eingeladen. In Leutkirch findet die Feier um 19 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche statt. Für den musikalischen Rahmen sorgt Christine King mit ihrem bunt zusammengewürfelten Frauenchor. Gerne können noch Sängerinnen dazu kommen. 

Kino Centraltheater zeigt „Der Trafikant“

Leutkirch – Der Cineclub zeigt diese Woche von Donnerstag, 28. Februar bis Sonntag, 3. März, jeweils um 20 Uhr das Drama „Der Trafikant“. Zum Inhalt: Österreich im Jahr 1937: Der 17-jährige Franz Huchel arbeitet als Lehrling in einem Wiener Kiosk, einer sogenannten Trafik, und lernt dort von seinem Meister Otto Trsnjek alles, was es über Tabak und Zeitungen zu lernen gibt. Doch das alleine reicht Franz nicht im Leben, er sehnt sich nach mehr Bildung und auch nach der Liebe.

Katholischer Frauenbund Hofs lädt zur Weiberfasnet

Hofs – Der Frauenbund Hofs lädt am Mittwoch, 27. Februar, um 14 Uhr zur Weiberfasnet in den Gasthof „Adler“ nach Ausnang ein. Moderatorin Johanna wird mit viel Witz und Humor durch das abwechslungsreiche Programm mit lustigen Sketchen führen. Auch die Voltis der Reitergruppe Hofs und weitere Gruppen sind dabei. Charly sorgt für die musikalische Umrahmung durch flotte Tanz- und Stimmungsmusik, heißt es in der Mitteilung und gerne darf man im Fasnetshäs kommen.

Leutkirch mit dem European Energy Award in Gold ausgezeichnet

Leutkirch – Für ihre Klimaschutzpolitik bekommt die Stadt den „European Energy Award“ in Gold verliehen. Die Stadt Leutkirch im Allgäu gehört zu insgesamt sechs Gemeinden in Baden-Württemberg, die für ihre lokale Klimaschutzpolitik mit dem „European Energie Award (EEA)“ in Gold ausgezeichnet worden sind. Verliehen wurde der Preis am vergangenen Montag von Umweltminister Franz Untersteller in Tübingen. Leutkirch erhält den Preis bereits zum zweiten Mal – erstmals wurde die Stadt 2014 in Gold zertifiziert.