Wir in Leutkirch

Adventskonzert im Café 5-Eck – Am Sonntag, 13. Dezember spielt das „Allgäuer Alphorntrio“ im Seniorenzentrum Carl-Joseph

Leutkirch – Alle Jahre wieder, am dritten Advent, veranstaltet das Seniorenzentrum Carl-Joseph ein besinnliches Adventskonzert. Im neu renovierten und am ersten Advent  eröffneten „Café 5-Eck“ ist das „Allgäuer Alphorntrio“ zu Besuch, gemeinsam mit den „Jungmusikanten“ der Familien Brack, Prinz und Vohrer. Es werden Advents- und Weihnachtslieder sowie sonore Alphornklänge zum Besten gegeben, um auf die nahenden Feiertage einzustimmen. Das Seniorenzentrum lädt alle Bewohner, deren Angehörigen, Nachbarn und Interessierte zu einem unterhaltsamen und besinnlichen Nachmittag ein. Beginn ist 14:45 Uhr, der Eintritt ist frei

 

 

Pressemitteilung des Seniorenzentrums Carl-Joseph,

Bilder vom neuen Cafe: Carmen Notz… Weiterlesen »

Nur am 11. Dezember im Kino Centraltheater: Komödie „Lebe Kreuz und sterbe quer“ – Regisseur Douglas Wolfsperger ist anwesend

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt am Freitag, 11. Dezember, um 20 Uhr, die deutsche Komödie „Lebe Kreuz und sterbe quer“. Regisseur Douglas Wolfsperger ist persönlich im Centraltheater anwesend. Zum Inhalt: Bäcker­meis­ter Witz hat finan­zi­elle Sor­gen und sieht sich von der Kon­kur­renz des neu eröff­ne­ten Super­mark­tes bedroht. Da greift er zu einem unge­wöhn­li­chen Plan. Er täuscht einen Trep­pen­sturz vor, sein Arzt attes­tiert sei­nen Tod und er taucht unter. Im Unter­grund will er das Leben genie­ßen und neben­bei erfah­ren, was die Ver­wandt­schaft und Freunde tat­säch­lich über ihn den­ken. Diese jedoch inter­es­sie­ren sich mehr für das Erbe – und das auch schon … Weiterlesen »

In der Härle-Malztenne: Weihnachtliches und Unweihnachtliches

Leutkirch – Ein musikalisch-literarischer Leckerbissen kündigt sich für Sonntagabend, 13. Dezember, in der Malztenne der Brauerei Härle an: Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit liest die Schauspielerin ChrisTine Urspruch, bekannt aus dem „Tatort“ und der ZDF-Serie „Dr. Klein“, spannende, unterhaltsame, nachdenkliche sowie lustige Gedichte und Essays weltbekannter Dichter und Schriftsteller. Reizvoll sind vor allem auch die unweihnachtlichen Erzählungen, die diese ruhige Zeit auch von einer anderen Seite zeigen. Zur Untermalung des Gelesenen läßt der in Wuchzenhofen wohnende Christian Segmehl  besinnliche klassische Melodien wie auch zu dieser Zeit passend unruhige Rhythmen am Saxaphon erklingen.

 

Durch speziell für die Texte ausgewählte Solowerke … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Doku-Drama „Malala – Ihr Recht auf Bildung“

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt am Donnerstag, 10. Dezember und am Samstag, 12. Dezember und  am Sonntag, 13. Dezember, jeweils um 20 Uhr den Film „Malala – Ihr Recht auf Bildung“. Zum Inhalt: Malala“ ist das mitreißende und bewegende Portrait der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten, Malala Yousafzai, die in ihrer Heimat Pakistan von den Taliban auf die Todesliste gesetzt wurde. Malala war auf dem Weg nach Hause im Swat Tal, als sie in ihrem Schulbus von einem Schuss in den Kopf schwer verletzt wurde. Die damals 15-Jährige geriet zusammen mit ihrem Vater in den Fokus der Taliban, weil sie … Weiterlesen »

Städteorchester Württemb. Allgäu: Wechselnde Dirigenten setzen neue Impulse und bringen „guten Geist“ zurück

WANGEN/LEUTKIRCH/ISNY (kam) – Das Städteorchester Württembergisches Allgäu ist nach dem Abschied des langjährigen Dirigenten Michael Weiger zum Jahreswechsel 2014/2015 auf gutem Kurs. „Das Städteorchester hat sich mit den Dirigenten Marcus Hartmann und Helmuth Reichel-Silva hervorragend präsentiert und ist seinem Ruf als kulturelles Aushängeschild unserer drei Städte auf eindrucksvolle Weise gerecht geworden“, sagte Ulrich Mauch, der Wangener Bürgermeister und erste Vorsitzende bei der Jahreshauptversammlung des Trägervereins am vergangenen Dienstag in Wangen. Nach zehn Jahren mit dem Ulmer Dirigenten Michael Weiger am Pult hatte der Vorstand des Städteorchesters 2014 beschlossen, neue Wege zu gehen und die Zusammenarbeit mit Michael Weiger zu beenden.… Weiterlesen »

Schöne bunte Ansichten: Peter & Sohn sponsert „Kunstleitpfosten“ für das Stadtjubiläum

Leutkirch – Für die Jubiläumsaktion „Kunstleitpfosten“ wurden 1250 Holzrohlinge vom Leutkircher Fachmarkt HolzLand Peter & Sohn gesponsert. An der bunten Kunstaktion zum Jubiläum „1250 Jahre Leutkirch“ sind Kinder von allen Leutkircher Schulen beteiligt. Jeder Pfosten steht dabei für ein Jahr Leutkircher Geschichte. Geschäftsführer Rolf Engstler fand die Aktion so beeindruckend, dass er sich spontan entschied die Holzpfosten dafür zu sponsern. Mit den Kunstleitpfosten, die an den Ortseingängen der Stadt aufgestellt werden, soll auf das Jubiläumsjahr hingewiesen und die Menschen in die Stadt eingeladen werden. In den Schulen werden derzeit die Holzrohlinge von Schülerinnen und Schülern mit Ihren Lehrern zu bunten … Weiterlesen »

Erweiterung des Wärmenetzes: Holzfeuerungsanlage vorgestellt und Biogas-Wärmeeinspeisung in Betrieb genommen

Leutkirch – Die Betreiber der Anlagen, beteiligte Firmen, Kunden und Vertreter der Stadtverwaltung feierten dazu in der Heizzentrale an der Herlazhofer Straße den nächsten Ausbauschritt des Wärmenetzes. „Es war uns immer wichtig, dass mit dem Wärmeabsatz auch unsere Kapazitäten zur ökologischen Wärmeerzeugung wachsen“, erläuterte Jürgen Gölz, Geschäftsführer der Kraftwärmeanlagen GmbH im Rahmen der Feier. So konnten in den zurückliegenden Jahren zwei hocheffiziente erdgasbefeuerte Blockheizkraftwerke zur gemeinsamen Erzeugung von Strom und Wärme in Betrieb genommen werden. „Die Erweiterung stellt einen weiteren wichtigen Baustein auf dem Weg zur ‚Nachhaltigen Stadt‘ dar. Es freut mich sehr, dass die Abwärme der Biogasanlage nun so … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: 3. bis 6. Dezember: Drama „Der Staat gegen Fritz Bauer“

Leutkirch –  Der Cineclub Leutkirch zeigt vom 3. bis 6. Dezember, jeweils um 20 Uhr das deutsche Drama „Der Staat gegen Fritz Bauer“. Zum Inhalt: Die Bürger der jungen Bundesrepublik haben keine Lust auf Vergangenheitsbewältigung, wollen Konsum und Neuanfang. Der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer will dagegen die Täter der NS-Zeit vor Gericht stellen und als er den Hinweis bekommt, dass SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann sich in Argentinien aufhält, setzt er sich auf dessen Spur. In seiner eigenen Behörde werden seine Aktivitäten sabotiert. Aber gemeinsam mit dem Staatsanwalt Karl Angermann kämpft Bauer gegen seine unsichtbaren Feinde, gibt nicht auf.

 

Im Gegensatz … Weiterlesen »

Das Winter-Programm des Cineclub Leutkirch liegt aus – Tolle Filme über den Jahreswechsel

Leutkirch – Das aktuelle Programmheft für Winter 2015/2016 liegt seit Ende November im Kino und an vielen anderen bekannten Stellen aus. Der Cineclub Leutkirch freut sich, wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm präsentieren zu dürfen. Jedes Mitglied kann gerne bei den vierteljährlichen Programmsitzungen mitmachen und Vorschläge einbringen. Ganz besonders sind diesmal die top aktuellen Filme „Steve Jobs“, „Das brandneue Testament“ und „Der Staat gegen Fritz Bauer“ zu nennen, auf die sich schon viele cineclub-Mitglieder und Filmbegeisterte freuen. Aber natürlich auch die anderen Filme bieten wieder für jeden Geschmack etwas…

 

Mehr Informationen unter www.kino-Leutkirch.de

Besuchen Sie „Wir in Leutkirch“ auf … Weiterlesen »

Die Finanzierung steht: Der Ferienpark „Center Parcs“ kann nach Leutkirch kommen

Leutkirch – Die Finanzierung für das Projekt „Center Parcs“ steht. Das machte Leutkirchs Oberbürgermeister Hansjörg Henle in einer Pressemitteilung bekannt. Auf dem ehemaligen Gelände des Munitionsdepot „Muna“ in Leutkirch-Urlau sollen bis Ende 2018 voraussichtlich 750 Ferienhäuser und ein großer, überdachter Bade- und Wellness-Bereich entstehen. Finanziert wird das 255 Million-Projekt durch die französische Immobiliengruppe „Eurosic“. Henle: “Wir – Gemeinderat, die Stadtverwaltung und ich – sind froh, dass diese jahrelange Hängepartie nun zu einem erfolgreichen Ende gekommen ist.“ Bereits im September 2009 hatte das Leutkircher Rathaus per Bürgerentscheid den Auftrag bekommen, sich  um die Ansiedlung des Center Parcs-Feriendorfs zu bemühen. Die dafür … Weiterlesen »

Leutkircher Online-Adventskalender 2015: Fahrt mit dem Heißluftballon zu gewinnen

Leutkirch – Wertvolle Preise, Gedichte, Rezepte und viele weitere Überraschungen bietet der Online Adventskalender auf der Internetseite der Stadt Leutkirch. Ab Dienstag, 1. Dezember, bis zum Heiligabend am 24. Dezember, kann jeden Tag ein neues Türchen geöffnet werden. Wer bei den Gewinnspielen mitmacht, kann Kino-Gutscheine, original Leutkirch-Souvenirs oder eine Familien-Jahreskarte für das Freibad Stadtweiher gewinnen. Als Besonderheit wird unter allen Teilnehmern der Gewinnspiele zusätzlich ein ganz besonderer Hauptpreis verlost: Eine Ballonfahrt über das Allgäu mit der Air & Fun GmbH aus Niederhofen.

 

Zu finden ist der Adventskalender unter www.leutkirch.de direkt auf der Startseite oder unter www.leutkirch.de/adventskalender.

Besuchen Sie … Weiterlesen »

Leutkircher Theater: Badische Landesbühne zeigt Shakespeares Hamlet

LEUTKIRCH – Als Ouvertüre zum Shakespearejahr 2016 gastiert die Badische Landesbühne Bruchsal am Freitag, 4. Dezember um 20 Uhr in der Festhalle. Gespielt wird „Hamlet“, das „berühmteste Drama der Weltliteratur“. Karten im Vorverkauf gibt es in der Touristinfo und an der Abendkasse (21/ 17,50/ 14 Euro) ab 19 Uhr. An der Theaterbar unterhält Lothar Kraft am Piano, um 19.30 Uhr findet eine Einführung zum Stück statt.

 

2016 jährt sich der Todestag des englischen Dramatikers, Lyrikers und Schauspielers William Shakespeare zum 400. Mal. Zur Würdigung dieses Ereignisses bringt die Badische Landesbühne – nach „Romeo und Julia“ und „Ein Sommernachtstraum“ – nun Weiterlesen »

Kino Centraltheater: neuer Familienfilm „Alles steht Kopf“

Leutkirch – Der neue Familienfilm im Centraltheater Leutkirch vom 29. November bis 20. Dezember, jeweils sonntags um 15 Uhr, ist der Animationsfilm „Alles steht Kopf“. Zum Inhalt: Im Hauptquartier, dem Kontrollzentrum im Kopf der elfjährigen Riley, leisten fünf Emotionen Schwerstarbeit: Angeführt von der optimistischen FREUDE, die Riley immer nur glücklich sehen möchte, sorgt sich ANGST ständig um Rileys Sicherheit, während WUT auf der Suche nach Gerechtigkeit bisweilen die Hutschnur platzt. Und die aufmerksame EKEL schützt den Teenager davor, sich zu vergiften – körperlich oder mental. Nur die unglückliche KUMMER weiß nicht so Recht, was ihre Aufgabe ist – nun ja, … Weiterlesen »

Larifari präsentiert Sean Keane & Band – Irish music – unverwechselbar

Leutkirch – Larifari präsentiert am Freitag, 27. November,  ab 20 Uhr Irish Music mit Sean Keane & Band im Bocksaal Leutkirch , Einlass 19 Uhr. Wenn einer das Prädikat „The Voice of Ireland“ verdient, dann Seán Keane aus dem County Galway. In Irland ist er aufgrund seiner prägnanten, unverwechselbaren Stimme, seiner über viele Jahre konstanten Popularität und der Wertschätzung, die er als Musiker genießt, wohl nur noch mit dem großartigen Christy Moore vergleichbar. Seán schaffte es bei den All Ireland Fleadh Ceoil Competitions 13 nationale Titel in 13 aufeinander folgenden Jahren zu gewinnen.

 

Sein Album „No Stranger“ wurde in … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Western „Slow West“

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt vom 26. bis 29. November, jeweils um 20 Uhr den amerikanischen Western „Slow West“. Am Donnerstag wird der Film in Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. Zum Inhalt: Der junge Schotte Jay Cavendish folgt seiner Geliebten Rose und ihrem Vater nach Colorado. Die beiden flohen wegen Mordanschuldigungen aus ihrer schottischen Heimat. Auf seiner Reise durch unwegsame Landschaften begegnet er dem mysteriösen Reisenden Silas, der ihm anbietet, ihn für einen Gegenpreis auf seiner Reise zu beschützen. Obwohl Jay skeptisch ist, lässt er sich auf das Angebot des bärbeißigen Fremden ein. Noch ahnt er nicht, dass ihm … Weiterlesen »

EnBW-Kilometergeld für Bürgerstiftung Leutkirch: Team aus Leutkirch „erradelte“ bei der Tour de Ländle 400 Euro

Leutkirch – Einen Scheck in Höhe von 400 Euro überreichte Alexander Schuch, Kommunalberater im EnBW-Regionalzentrum Oberschwaben, Leutkirchs Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle. Bei der diesjährigen Tour der Ländle waren 4 Radler aus Leutkirch am 30. Juli an den Start gegangen, um sich für einen guten Zweck in ihrer Kommune einzusetzen. Von Weingarten über Kißlegg war es nach Leutkirch gegangen. Dabei standen – wie schon bei der Tour 2014 – zwei unterschiedliche Strecken zur Auswahl: Die eher für ‚Genussradler‘ gedachte, rund 45 Kilometer lange „Erlebnistour“ sowie die mehr als doppelt so lange „Tour 100“ für den ambitionierten Sportler.

 

Alle vier  Mitglieder des … Weiterlesen »

Der Mann, der Bienzle und Schimanski an den „Tatort“ schickte: Felix Huby liest aus Roman „Heimatjahre“

Leutkirch – Journalist, Kinderbuchautor, Romancier, Drehbuchschreiber: Felix Huby ist ein leidenschaftlicher Rechercheur und Erzähler, und die Geschichten fliegen ihm zu. Mit seinen Plots und seinen Büchern erreichte der „Tatort“-Drehbuchschreiber ein Millionenpublikum. Am Mittwoch, 25 November kommt Felix Huby auf Einladung der vhs, der Stadtbuchhandlung und der Stadtbibliothek zu einer Lesung nach Leutkirch. Um 18 Uhr wird er sich im Historischen Sitzungsaal in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Um 20 Uhr liest er im Bocksaal aus seinem neuen Roman „Heimatjahre“.

 

Felix Huby (bürgerlich: Eberhard Hungerbühler) ist 1938 in Dettenhausen bei Tübingen geboren, war bis 1979 Journalist, zuletzt beim „Spiegel“. … Weiterlesen »

Abgesenkte Randsteine verbessern Barrierefreiheit

Leutkirch – In Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeirat Leutkirch werden Stück für Stück bauliche Barrieren für gehbehinderte Menschen abgebaut. In 2015 wurde an etwa 20 Stellen im ganzen Stadtgebiet gearbeitet um Verbesserungen an Straßenübergängen und Querungen zu erreichen. Gehweg-Randsteine werden dazu abgesenkt, um das Passieren zu erleichtern – zuletzt auch am Fußgängerüberweg im Bereich Untere Grabenstraße/Lindenstraße. An dieser Stelle wird der Bordstein beiderseits der Brücke auf Straßenniveau abgesenkt.

 

Kerstin Rupp, Sprecherin des Leutkircher Behindertenbeirates hat, gemeinsam mit Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, die Baustelle besichtigt. Tiefbauamtsleiter Robert Rühfel und Marcel Schädle vom Leutkircher Tiefbauamt erläuterten die Maßnahmen. „Durch die Hinweise aus den … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Thriller „True Story“

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt von Donnerstag, 19. November, bis Sonntag, 22. November den amerikanischen Thriller „True Story“. Zum Inhalt: New York Times Reporter Michael Finkel wird gefeuert, weil er Teile einer Reportage erfindet. Er sieht seine Karriere bereits den Bach runtergehen, als er einen Anruf erhält. Christian Longo, ein des Mordes an seiner Familie angeklagter Häftling, will Finkel treffen. Doch nicht nur das, auf der Flucht vor dem FBI nahm Longo auch Finkels Identität an. Der angeschlagene Reporter sieht eine Chance, mit der Story seinen Ruf wiederherzustellen. Doch das Treffen der beiden Männer hat ungeahnte Folgen.

 

Der … Weiterlesen »

Romantische Klavier Soiree mit der Pianistin Nini Funke, Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ als Höhepunkt

Leutkirch – Eine Klavier-Soiree mit der in Wien lebenden Pianistin Nini Funke steht am Sonntag, 22. November, um 17 Uhr auf dem Programm der „Leutkircher Klassik“. Die aus Karlsruhe stammende Pianistin spielt am Bösendorfer-Flügel in der Festhalle große Klavierwerke von Franz Schubert, Edvard Grieg, Johannes Brahms und Franz Liszt. Im zweiten Teil erklingt Modest Mussorgskys großer Klavier-Zyklus „Bilder einer Ausstellung“. Nini Funke gehört zu den musikalisch interessantesten Pianistinnen unserer Zeit. Bereits mit 16 Jahren wurde sie als Studentin an der Karlsruher Musikhochschule in die Klasse von Prof. Naoyuki Taneda aufgenommen. Nach dem Abitur ging sie nach Wien und studierte an … Weiterlesen »

Scroll to Top