Wir in Leutkirch

Bauhof sorgt für badefreundlichen Stadtweiher – Mit selbstgebautem Boot wird das „Seegras“ entfernt

Leutkirch – In der vergangenen Woche wurde vom Leutkircher Bauhof mit einem selbstgebauten Doppelrumpfboot „Seegras“ aus dem Stadtweiher entfernt. Mit Hilfe eines angehängten Rechens wurden im Schwimmerbereich des Stadtweihers die Pflanzen entfernt. Die Schwimmer können sich nun über störungsfreies Schwimmen freuen, da das Gras, bedingt durch das heiße Wetter, besonders schnell und lang gewachsen war. Das eingesetzte Arbeitsboot hat der Leutkircher Bauhof vor Jahren selbstgebaut. Mit einem 50 PS Motor ausgestattet, erfreut sich das Gerät aber auch in anderen Städten Beliebtheit. Immer wieder wird das Leutkircher Boot auch für die Reinigung von Seen in der Umgebung angefordert, da eine vergleichbare … Weiterlesen »

Kino Centraltheater zeigt Tragikomödie „Zu Ende ist alles erst am Schluss“ – Am Donnerstag in französischer Originalsprache mit Untertiteln

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt von Donnerstag, 16.7., bis Sonntag, 19.7., jeweils um 20 Uhr die Tragikomödie „Zu Ende ist alles erst am Schluss (Les Souvenirs)“. Am Donnerstag läuft der Film in französischer Originalsprache mit Untertiteln. Zum Inhalt: Romain möchte einen Roman schreiben, doch vorerst fristet der 23-jährige Literaturstudent ein Dasein als Nachtportier in einem kleinen Pariser Hotel. Romains Vater hält davon wenig und terrorisiert die ganze Familie, seit er in Frührente gehen musste. Doch als Romains Opa stirbt und seine 85-jährige Oma kurz danach aus dem Seniorenheim ausbricht und ihm einen Hinweis auf ihren Aufenthaltsort hinterlässt, bricht Romain … Weiterlesen »

Leutkircher Sommerjazz: Starposaunist Jerry Edwards am 15. Juli im Museumshof

Leutkirch – Mit Jerry Edwards ist es gelungen, am Mittwoch, 15. Juli einen der größten amerikanischen Jazz-Posaunisten ins Allgäu zu holen. Er tritt zusammen mit der deutsch-französischen Jazzformation HS French Connection auf. Beginn des Konzerts im Museumshof am Gänsbühl ist um 20 Uhr. Karten im Vorverkauf (18 Euro) gibt es bei der Touristinfo Leutkirch. Die Abendkasse hat ab 19.15 Uhr geöffnet.  Jerry Edwards, Sohn einer Musikerfamilie in Florida aufgewachsen, begann mit neun Jahren Schlagzeug zu spielen und wechselte mit zwölf zur Posaune, da es im Schulorchester an Posaunisten mangelte. Dies war der Beginn einer außergewöhnlich erfolgreichen Musikerkarriere.

 

Nach dem … Weiterlesen »

Jetzt erhältlich: Adressbuch 2015 für Leutkirch, Aichstetten, Aitrach

Leutkirch – Die ersten noch druckfrischen Exemplare des neuen Adressbuches Leutkirch wurden heute von Thomas Bleicher, Geschäftsführer des Bleicher Verlags und Günther Falter von der Druckerei Rudolf Roth an Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und an die Bürgermeister Dietmar Lohmiller (Aichstetten) und Thomas Kellenberger (Aitrach) übergeben. Nach etwa dreieinhalb Jahren wurde eine umfassende Neuauflage des Adressbuchs für Leutkirch, Aitrach und Aichstetten vorgelegt. „Das Adressbuch mit seiner Fülle an Informationen, Daten und Fakten verliert auch in unserer schnelllebigen Zeit trotz Internet nicht an Bedeutung“, betonte Oberbürgermeister Henle.

 

„Umfassende Informationen, das kompakte und handliche Format sowie die zahlreichen Fotos hat das Buch zu … Weiterlesen »

Solarbundesliga: Leutkirch ist zum siebten Mal Deutscher Meister

Leutkirch – Bereits zum siebten Mal in Folge wurde die Stadt Leutkirch Deutscher Meister in der Solarbundesliga. Am 4. Juli wurden im oberbayerischen Kirchweidach die Meister der Solarbundesliga in der Saison 2014/2015 geehrt. An diesem bundesweiten Wettbewerb nahmen in diesem Jahr etwas mehr als 2400 Gemeinden und rund 900 nicht eigenständige Dörfer und Ortsteile teil. Leutkirchs Umweltbeauftragter Michael Krumböck nahm die Auszeichnung für die Stadt entgegen. Bei den Großstädten (mehr als 100.000 Einwohner) gewann die Stadt Ulm. Bei den Kleinstädten (5.000 bis 19.999 Einwohner) gewann Rot am See(Baden-Württemberg), bei den Gemeinden (bis 4.999 Einwohner) konnte Kienberg (Bayern) den Sieg verbuchen … Weiterlesen »

Leutkircher Sommerjazz immer mittwochs ab 8. Juli: Von Django bis Tango mit dem Rehan Syed Ensemble

Leutkirch – Der Auftakt des Leutkircher Sommerjazz am Mittwoch, 8. Juli verspricht mit einer Mischung aus Sinti-Jazz und Weltmusik gewürzt mit deutsch-pakistanischen Einflüssen einen ungewohnten und spannenden Hörgenuss. Beginn ist um 20 Uhr bei guter Witterung im Innenhof des Museum im Bock am Gänsbühl. Bei Regen findet das Konzert im Bocksaal statt. Mit ihrem Debut Album „Merci À Django“ präsentierte das Rehan Syed Ensemble aus Würzburg im Jahr 2012 eine gelungene Hommage an den großen Meister Django Reinhardt. Das zweite Album “Fussissimo“ (2014) beschreitet neue Wege. Zwar sind Flair und Melancholie des Sinti Swing noch unverkennbar in den Eigenkompositionen Syeds … Weiterlesen »

Hl. Messe mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen

Leutkirch – Am Donnerstag, 9. Juli, dem Fest „Maria, Königin des Friedens“ lädt das Geistliche Zentrum im Tagungshaus Regina Pacis zur Heiligen Messe um 11 Uhr ein. Danach besteht die Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen im Tagungshaus (14,50 €). Das Team des Geistlichen Zentrums und des Tagungshauses heißt alle dazu willkommen. Es wird um Anmeldung im Tagungshaus bis Mittwoch 8.Juli gebeten.

 

Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis

Bischof Sproll Straße 9

88299 Leutkirch

Tel.: 07561 8210

Email: regina-pacis@tagungshaus.net

 

Besuchen Sie „Wir in Leutkirch“ auch auf Facebook.

 

  … Weiterlesen »

Kinderfest-Musical “Aufstand in der Wunderwiese“ – Vorverkauf in der Touristinfo ab 6. Juli

Leutkirch (Lhw) – Die Grund- und Werkrealschule am Adenauerplatz studiert derzeit unter der Regie von Gertrud Hiemer-Haslach (Bild) und Monika Brinkmeier ein zauberhaftes Theaterstück ein. „Aufstand in der Wunderwiese“ zeigt wunderschöne Kostüme (Patricia Nikas) und ein märchenhaftes Bühnenbild (Dorothée König). In den großen Massenszenen singen, tanzen und spielen circa 80 Kinder, live begleitet von einem zwölfköpfigen Instrumental-Ensemble. Das Besondere an diesem Theater ist, dass die beiden Regisseurinnen den Text selber verfasst haben und sozusagen ihren Schüler-Gruppen „auf den Leib“ geschrieben haben. Auch die Songs hat Gertrud Hiemer-Haslach teilweise selber geschrieben oder umgetextet. Es ist auf jeden Fall kein gekauftes Musical, … Weiterlesen »

Hochbehälter Winterberg wird saniert – Eventuell gibt es Druckschwankungen in Haushalten

Leutkirch – Über einen Zeitraum von etwa drei Monaten wird die komplette technische Ausstattung des Wasserhochbehälters Winterberg erneuert. Da der Hochbehälter über zwei Kammern verfügt, kann sichergestellt werden, dass die angeschlossenen Abnehmer über den gesamten Zeitraum der Maßnahme mit Wasser versorgt werden können.
Im Rahmen von Umschlussarbeiten kann es zu kurzzeitigen Druckschwankungen kommen, die sich auf die Abnehmer im Versorgungsgebiet um Gebrazhofen, Weihersmühle, Tautenhofen, Heggelbach, Weipoldshofen, Lanzenhofen und Ellerazhofen auswirken können.

 

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch

Besuchen Sie „Wir in Leutkirch“ auch auf Facebook. … Weiterlesen »

Standkonzert ist wieder am 2. Juli: Die Trachtenkapelle aus Friesenhofen spielt

Leutkirch – Jeden Freitag im Sommer ist um 19.30 Uhr Standkonzert auf dem bewirteten Kornhausplatz. Bei guter Witterung spielt am Freitag, 2. Juli, die Trachtenkapelle aus Friesenhofen. Das Sommerferienfest der Trachtenkapelle Friesenhofen findet am 2. August, ab 11 Uhr vor dem Feuerwehrhaus in Friesenhofen statt. Infos zur MK: www.trachtenkapelle-friesenhofen.de.

Achtung: Die Entscheidung aufgrund der Witterung, ob das Standkonzert stattfinden kann,  fällt allerdings am frühen Nachmittag! Alle Infos unter www.leutkirch.de

Fotos: Carmen Notz – Das Bild Standkonzert (Hauptbild)– ist nicht die Trachtenkapelle Friesenhofen, aber auf dem 2. Bild auf der Wiese – das ist Trachtenkap. als sie an Fronleichnam spielte.… Weiterlesen »

OpenAir vor der Brauerei Härle in Leutkirch: Siyou’n’Hell – live in Concert

Leutkirch – Ein ganz und gar außergewöhnliches Konzert kündigt sich für Freitag, den 3. Juli ab 20 Uhr in Leutkirch an: dort präsentieren – openair vor der Brauerei Clemens Härle – die Sängerin Siyou Ngnoubamdjum aus Kamerun und der legendäre Alt-Bassist Hellmut Hattler (u.a. bekannt von der Gruppe „Kraan“) aus Ulm ihr neues musikalisches Projekt „Siyou´n´Hell“. Zwei Musiker aus ganz unterschiedlichen Traditionen verschmelzen dabei in unerhörter Harmonie: Siyous energiegeladene, einfühlsame Gospelstimme und Hellmut Hattlers markantes, druckvolles Bass-Spiel. In einem Programm aus Hattler-Songs, gemeinsamen Lieblingsliedern und ersten eigenen Stücken. Eine Reduktion auf Stimme und Bass erzeugt hier ein Maximum an knisternder … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Acht Namen für die Liebe vom 2. bis 5. Juli

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche von Donnerstag bis Sonntag, jeweils um 20 Uhr die Liebeskomödie Acht Namen für die Liebe. Zum Inhalt: Rafa liebt seine Heimat Sevilla und denkt zunächst gar nicht daran, Andalusien zu verlassen. Das Leben hier ist schön, es gibt tolle Frauen und heißen Flamenco, warum also gehen? Die Einstellung des Andalusiers verändert sich, als er die Baskin Amaia kennenlernt. Sie ist immun gegen Rafas erprobten Charme, was er nicht akzeptiert und daher mobil wird. Für den Mann aus dem Süden geht es gen Norden an die spanisch-französische Grenze, ins Baskenland, Amaia hinterher. Auf … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Musikdokumentation Hubert von Goisern – Brenna tuat’s schon lang – nur am 27. und 28. Juni

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt am Samstag, 27. Juni, und Sonntag, 28. Juni jeweils um 20 Uhr die Musikdoku Hubert von Goisern – Brenna tuat’s schon lang. Zum Inhalt: Seit einem Vierteljahrhundert spielt Hubert von Goisern nun auf den Bühnen Europas. Als Volksmusikerneuerer, als Nein-Sager, als einer, der sich in keine Schublade stecken lässt. Konsequent in lustvoller Inkonsequenz. Hubert von Goisern ist sein eigener roter Faden, menschlich und musikalisch. Ein Dokumentarfilm, der dem Menschen Goisern ungewöhnlich nahe kommt, gleichzeitig aber auch Raum für kritische Blicke offen lässt. Ein Musikfilm, der Heimat und Fremde damals wie heute auf einen Nenner … Weiterlesen »

Zahlreiche Schwertransporte rollen durch Leutkirch – Anlieferung von Tanks für Baustelle Milei

Leutkirch – Etwa 80 große Tanks müssen in den nächsten Wochen mit Schwertransportern zur Baustelle der Firma Milei geliefert werden. Diese Schwertransporte sind 46 Meter lang, etwa 4,55 m hoch und 3,80 m breit. Die Anlieferung wird nachts von Montag bis Freitag, im Zeitraum von 22.00 – 06.00 Uhr, in Konvois stattfinden. Die Gesamtdauer der Transporte wird sich etwa über einen Zeitraum von 5 Wochen erstrecken. Der erste Transport wird in dieser Woche Donnerstag-Nacht erwartet. Die Fahrzeuge werden von der Autobahnanschlussstelle Leutkirch Süd über Haselburg, Isnyer Straße und Kemptener Straße fahren, um das Firmengelände Milei zu erreichen.

 

Für die … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Dokumentation Neuland – nur am 25. und 26. Juni um 20 Uhr

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche Donnerstag, 25. Juni, und Freitag, 26. Juni, jeweils um 20 Uhr die Dokumentation Neuland. Zum Inhalt: Sie sind weit gereist – per Flugzeug, Zug, Bus oder Boot. Jetzt finden sie sich in der Integrationsklasse von Lehrer Christian Zingg in Basel wieder, wo Jugendliche aus aller Welt innerhalb von zwei Jahren Sprache und Kultur des Landes kennenlernen. Unter ihnen der 19-jährige Ehsanullah aus Afghanistan, der das Meer in einem Schlauchboot und die Berge zu Fuß überquert hat. Oder die albanischen Geschwister Nazlije und Ismail, die ihre Heimat aus familiären Gründen verlassen haben. Wie … Weiterlesen »

Hoher Besuch beim 40-jährigen Jubiläum des Ferienhauses der Kolpingfamilie Leutkirch in Börlas.

Leutkirch/Börlas – Trotz schlechter Wetterverhältnisse machten sich zahlreiche Besucher auf zum Jubiläumsfest nach Börlas. Schwungvoll eröffnete  die Musikgruppe „Die Schmuggler“ aus Börlas und Umgebung den Frühschoppen mit Songs und Hits aus 40 Jahren. Gegen 11.30 Uhr trafen die wetterfesten Wanderer des Bezirks Württembergisches Allgäu ein. Unter die Festgäste mischte sich auch OB Hans-Jörg Henle aus Leutkirch, Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer aus Missen, sowie Diözesanpräsis Walter Humm aus Stuttgart,  Pfarrer und Präses der Kolpingfamilie Leutkich Karl Erzberger  und Pfarrer Heinrich aus Missen.

 

Großen Andrang gab es auch bei der Hausbesichtigung. In seiner Rede zählte Hausverwalter Josef Schmuck alle größeren Umbauten … Weiterlesen »

Vortrag beleuchtet Rechte beim Sterben – Großes Interesse an Vortrags- und Gesprächsreihe im Carl-Joseph

Leutkirch – Um die rechtlichen Aspekte ging es bei dem Vortrag „Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht – Umgang und Grenzen“ am Donnerstag, 18. Juni, ab 19 Uhr im Café des Seniorenzentrums Carl-Joseph in Leutkirch. Bereits beim Auftakt der Vortragsreihe vergangene Woche kamen über 50 interessierte Zuhörer, diesmal waren es bereits 80, das Café war voll besetzt. Haus- und Notärztin Dr. med. Brigitte Schuler-Kuon gab detaillierte Tipps zur Ausfertigung der Dokumente, wie sie praktisch gehandhabt werden und wo ihre Grenzen liegen. Abseits der Theorie, erfuhren so die Besucher, was sich hinter den Schlagworten Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht verbirgt, und was dies tatsächlich im Ernstfall … Weiterlesen »

1250 Jahre Leutkirch: Vereine und Bürger planen gemeinsam das Jubiläumsjahr

Leutkirch – Die Stadt und viele Vereine planen für das Stadtjubiläum im kommenden Jahr besondere Aktionen. Um die Akteure zusammenzubringen und einen Informationsaustausch zu ermöglichen, hat die Stadtverwaltung vergangene Woche sämtliche Vereine und interessierte Bürger eingeladen. Dabei wurden auch die Koordinatorin für das Jubiläumsjahr, sowie das Logo „1250 Jahre Leutkirch“ vorgestellt.

Im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Arbeitskreises Stadtjubiläum 2016, konnte Oberbürgermeister Henle über 50 Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, sowie interessierte Bürger und die Mitglieder des Arbeitskreises begrüßen. Er betonte, dass es ihm wichtig sei, alle Vereine und Bürger über das kommende Jubiläumsjahr zu informieren. Jetzt schon geplanten Aktionen … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Sci-Fi Thriller „Ex Machina“

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt von Donnerstag bis Sonntag, 18. bis 21. Juni, den Sci-Fi Thriller „Ex  Machina“. Zum Inhalt: Caleb ist Programmierer in einer bekannten Computerfirma. Bei einem firmeninternen Gewinnspiel geht er als Sieger hervor und darf als Belohnung den öffentlichkeitsscheuen und abgeschottet lebenden Konzernchef Nathan besuchen. Doch der Aufenthalt entpuppt sich als ein groß angelegtes Experiment. Nathan hat die erste künstliche Intelligenz erschaffen, den weiblichen Robotor Ava. Caleb soll mit ihr eine Verbindung aufbauen. Daraus entsteht eine gefährliche Dreiecksgeschichte.

„Ex Machina“ ist die erste Regiearbeit von dem viel gelobten, britischen Drehbuchautor Alex Garland. Zu seinen bekanntesten Werken … Weiterlesen »

Internationale Musikalische Sommerkurse: vhs sucht Quartiere für Musiker aus aller Welt

Leutkirch – Für Teilnehmer/innen an den 12. Internationalen Musikalischen Sommerkursen Leutkirch sucht die veranstaltende Volkshochschule Leutkirch Familien im Stadtgebiet, die bereit sind, Privat-Quartiere zur Verfügung zu stellen. Die Kurse dauern in diesem Jahr von 1. bis 11. August, mit der Abreise der Teilnehmer ist also am 31. Juli, mit der Abreise am 12. August zu rechnen.  Interessenten können sich bei vhs-Leiter Karl-Anton Maucher unter Telefon 07561/87488 (Mail karl-anton.maucher@ leutkirch.de) melden.

An den Internationalen Musikalischen Sommerkursen in Leutkirch in den Fächern Violine, Viola und Violoncello nehmen  alljährlich um die 50 Musikstudenten  aus ganz Europa, aber auch aus den USA, Japan, China, … Weiterlesen »

Scroll to Top