Wir in Leutkirch

Kino Centraltheater: Drama ” Grüße aus Fukushima”

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt von Donnerstag, 30. Juni bis Sonntag, 3. Juli, jeweils um 20 Uhr das deutsche Drama “Grüße aus Fukushima”. Zum Inhalt: Die junge Deutsche Marie ist eine, die auszieht, das Fürchten zu lernen. Auf der Flucht vor ihren zerplatzten Lebensträumen und dem Verlust ihrer großen Liebe reist sie für die Organisation Clowns4Help nach Fukushima. Zusammen mit dem Clown Moshe will sie den überlebenden Opfern der Dreifachkatastrophe von 2011, die auch Jahre später immer noch in Notunterkünften leben, ein wenig Freude bringen. Schweres leichter machen – eine Aufgabe, für die Marie eigentlich überhaupt nicht geeignet ist.… Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Dokumentation “Power To Change” – Regisseur Carl Fechner anwesend

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt am 28. Juni um 20 Uhr die deutsche Dokumentation “Power To Change”. Regisseur Carl Fechner wird persönlich zur Diskussion im Centraltheater anwesend sein. Zum Inhalt: Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters. Der Film stellt die Auseinandersetzung um eine Energiewende dar, die von unten erfolgt. Er greift die persönlichen Geschichten von Menschen auf, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebensgrundlage selbst in die Hand nehmen und verwebt dabei Personen und Schauplätze zu einem authentischen Zeitdokument. Mit journalistischanalytischem Blick, untermauert von einer tiefreichenden Recherche zeigt „Power to Change“ Aktivisten, Unternehmer, Zweifler … Weiterlesen »

Der Mann, der den Pianisten rettete – Lesung von Hermann Vinke am 29. Juni

Leutkirch – Die Geschichte des polnischen Juden Wladyslaw Szpilmans wurde durch Roman Polanskis Holocaust-Drama „Der Pianist“ berühmt. Wer aber war der deutsche Offizier, der dem Pianisten das Leben rettete? Journalist und Autor Hermann Vinke hat sich dieser Frage angenommen. In jahrelanger Recherche ist es ihm gelungen, die beeindruckende Geschichte eines außergewöhnlichen Menschen zu dokumentieren. Am Mittwoch, 29. Juni um 20 Uhr laden die Sektion Allgäu-Oberschwaben „Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.“, Volkshochschule und Buchhandlung Kappler zu einer Lesung mit Hermann Vinke in den Bocksaal ein. Der Eintritt ist frei.

 

„Ich sehe immer den Menschen vor mir“, so lautet der Titel Weiterlesen »

Ortsdurchfahrt Adrazhofen wird ab 24. Juni gesperrt

Leutkirch – Die Ortsdurchfahrt Adrazhofen (L 308/Rathausstraße) muss vom 24.06.2016 bis 02.07.2016 aufgrund von Wasserleitungsarbeiten voll gesperrt werden. Die Sperrung erfolgt in drei Abschnitten. Zuerst wird die Rathausstraße Höhe Hofser Straße gesperrt, anschließend Höhe Haus Nr. 11 und zuletzt Höhe Bergstraße. Für die Dauer des letzten Abschnittes wird den Anwohnern Adrazhofens eine Umleitung nach Leutkirch über die Werkseinfahrt der Firma Milei gewährt. Die Umleitung verläuft über Frauenzell – Winterstetten – Hinznang – Leutkirch und umgekehrt.

 

Abfalltonnen an Sammelstellen bereitstellen

Während der Baumaßnahme an der Ortsdurchfahrt Adrazhofen – Rathausstraße – müssen laut Abfallentsorger Veolia Sammelstellen für die Abfallbehälter eingerichtet werden. … Weiterlesen »

Larifari präsentiert: Mark & Simon “Dschinglish for Beginners”

Leutkirch – Es gibt viele “Comedians“, aber echte Komödianten wie Mark´n`Simon sind eher rar. Einmalig mit welcher Geschwindigkeit ein Gag den anderen jagt, professionell die Mischung aus Musik und Slapstick, aus Improvisation und Wortwitz. Zum siebten Mal über Larifari in Leutkirch – Mark & Simon – im Bocksaal am Freitag, 24. Juni, um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es in der Touristinfo und in der Stadtbuchhandlung. Platz- und Kartenreservierung online über Larifari-ev@web.de

 

Ihre Sprache ist international – Dschinglisch: eine auch für des Englischen Unkundige leicht verständliche Kreuzung zwischen Deutsch und Englisch. “MusiComedy“, so nennen die Wahlmünchner ihre Mischung aus Musik … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Komödie “Schrotten” ab 23. Juni

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt von Donnerstag,  23. Juni bis Sonntag, 26. Juni, jeweils um 20 Uhr die deutsche Komödie “Schrotten”. Zum Inhalt: Mirko Talhammer ist fassungslos, als zwei sonderbare Typen in seinem feinen Hamburger Versicherungsbüro auftauchen und ihn per Kopfnuss daran erinnern, wo er eigentlich herkommt: von einem Schrottplatz in der Provinz. In dieser Welt zählt nicht die große Karriere, hier sind andere Dinge wichtig: das Schrotten, die Familie und ab und zu eine gepflegte Schlägerei.

 

All das hatte Mirko hinter sich gelassen, doch sein Vater vererbt ihm nach seinem Tod den heruntergewirtschafteten Schrottplatz – zusammen mit … Weiterlesen »

Polizist und Buchautor Carlos Benede beim 175. Talk im Bock am Montag, 20. Juni

Leutkirch – Carlos Benede, Sohn einer spanischen Gastarbeiterin und eines unbekannten Vaters, aufgewachsen bei den Franziskanerinnen in Dillingen, arbeitete als Polizist in München lange Jahre im Kommissariat für Prävention und Opferschutz. Dabei traf er auf den jungen Alex, der ansehen musste, wie der eigene Vater die Mutter ermordete. Benede nahm sich des Jungen an. Es wurde der Fall seines Lebens. Denn aus dem Helfer wurde ein Freund, aus dem Freund wurde der Vater. Carlos Benede nahm Alex bei sich auf, adoptierte ihn schließlich. Jahre später weckte er ihn mitten in der Nacht: Da gibt es einen, dem ist dasselbe passiert … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Dokumentation ” Rabbi Wolff” – nur Sa.+So.

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt am Samstag, 18. Juni und Sonntag, 19. Juni, jeweils um 20 Uhr die deutsche Dokumentation “Rabbi Wolff”. Zum Inhalt: William Wolff ist Ende 80 und der wohl ungewöhnlichste Rabbiner der Welt. Der kleine Mann mit Hut wurde in Berlin geboren, hat einen britischen Pass und wohnt in einem Häuschen in der Nähe von London. Immer Mitte der Woche fliegt er nach Hamburg, steigt dort in den Zug und pendelt zu seinen jüdischen Gemeinden nach Schwerin und Rostock. Samstags nach dem Gottesdienst geht es zurück nach London – es sei denn, er ist bei Verwandten … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Dokumentation “Peggy Guggenheim – ein Leben für die Kunst” – nur Do. und Fr.

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt am Donnerstag, 16. Juni und Freitag, 17. Juni, jeweils um 20 Uhr die  amerikanische Dokumentation “Peggy Guggenheim – ein Leben für die Kunst”. Der Dokumentarfilm porträtiert das Leben der Kunst-Ikone Peggy Guggenheim: Ein Leben im kulturellen Umbruch des 20. Jahrhunderts, das von Affären und Beziehungen zu einigen der größten Künstler des 20. Jahrhunderts wie Samuel Beckett, Max Ernst, Jackson Pollock oder Marcel Duchamp geprägt war. „Das Leben der Peggy Guggenheim“ zeigt, dass sich Kunst und Leben nicht ausschließen und in einem ewigen, gegenseitigen Austausch stehen.

 

Ihre Leidenschaft ließ Peggy Guggenheim als Autodidaktin zu … Weiterlesen »

Herrenabend in Regina Pacis: Stammtisch für Männer zu Fragen des Glaubens

Leutkirch/Regina Pacis – Am Freitag, 10. Juni sind alle Männer wieder herzlich um 20.00 Uhr zum monatlichen Stammtisch ins Tagungshaus Regina Pacis eingeladen. Das Treffen unter Männern soll den Austausch über Glaubensdinge ermöglichen. Zu Beginn gibt es an diesem Abend einen Impuls von P. Hubertus Freyberg zu religiösen Fragen oder zu aktuellen Themen. Dieser ist die Grundlage für den anschließenden Austausch. Das Anliegen des Treffens ist, dass sich Männer gegenseitig im Glauben stärken, einander von ihren Erfahrungen Zeugnis geben. Der Abend endet mit einem gemeinsamen Gebet. Bereits um 19.00 Uhr ist Gelegenheit zur Heiligen Messe in der Kapelle des Tagungshauses.… Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Drama “Mustang” vom 9. bis 12. Juni

Leutkirch- Der Cineclub Leutkirch zeigt von Donnerstag, 9. Juni bis Sonntag, 12. Juni, jeweils um 20 Uhr das Drama “Mustang”. Zum Inhalt: Sommer in einem türkischen Dorf. Lale und ihre vier Schwestern wachsen nach dem Tod der Eltern bei ihrem Onkel auf. Als sie nach der Schule beim unschuldigen Herumtollen mit ein paar Jungs im Meer beobachtet werden, lösen sie einen Skandal aus. Ihr als schamlos wahrgenommenes Verhalten hat dramatische Folgen: Das Haus der Familie wird zum Gefängnis, Benimmunterricht ersetzt die Schule und Ehen werden arrangiert. Doch die fünf Schwestern beginnen sich gegen die ihnen auferlegten Grenzen aufzulehnen.

 

 … Weiterlesen »

Highmatland: Musik-Festival am Wochenende 17./18. Juni auf der Wilhelmshöhe

Leutkirch – Zum ersten Mal veranstaltet die HIGHMATLAND GbR in Kooperation mit dem Jugendhaus Leutkirch am 17. und 18. Juni das Highmatland-Festival auf der Wilhelmshöhe in Leutkirch. Bei der Veranstaltung im Rahmen des Stadtjubiläums werden vielversprechende Acts aus ganz Deutschland erwartet. Headliner der Veranstaltung ist die Band OK Kid, die mit ihrem Mix aus Hip Hop und Indie deutschlandweit große Erfolge feiert. Den Auftakt macht am Freitag, den 17. Juni ein Bandcontest, bei dem sich Newcomer-Bands präsentieren können und um die Gunst der Jury und vor allem des Publikums kämpfen. Dem Sieger des Bandcontest winkt ein Auftritt als Opener auf … Weiterlesen »

Aktuelles zur Oberbürgermeisterwahl in Leutkirch – Am 8. Juni stellen sich die Kanditaten vor

Leutkirch – Am 12.06.2016 findet in der Großen Kreisstadt Leutkirch im Allgäu die Wahl des Oberbürgermeisters/der Oberbürgermeisterin statt. Das vorläufige Ergebnis wird am Wahlsonntag ab 19:00 Uhr erwartet. Die Stimmauszählung kann auch live im Rathaus, Schwörsaal, mitverfolgt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das vorläufige Wahlergebnis auf der städtischen Internetseite unter www.leutkirch.de abzurufen. Am Mittwoch, 8. Juni, um 19:00 Uhr findet eine öffentliche Vorstellung der Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in der Festhalle Leutkirch statt. In einer Redezeit von 15 Minuten werden sich die Kandidaten einzeln vorstellen und direkt im Anschluss Fragen der Bürger beantworten.

 

Gemeindewahlausschuss

Am Montag, 13.06.2016 um … Weiterlesen »

Roland Rummel feiert Dienstjubiläum

Leutkirch – Kürzlich feierte ein langjähriger Mitarbeiter der Stadt Leutkirch sein 25-jähriges Dienstjubiläum.

Für 25 Jahre im öffentlichen Dienst wurde Roland Rummel geehrt. Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle nahm dies zum Anlass um seinem Mitarbeiter, im Rahmen einer kleinen Feier, für die langjährige, zuverlässige und engagierte Arbeit zu danken.

Roland Rummel ist seit 1991 im städtischen Bauhof beschäftigt.

Bildunterschrift
(v.l.) Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Roland Rummel, Alfred Wagner (Personalratsvorsitzender) und Peter Feuerstein (Leiter des Bauhofs).

Pressemitteilung Stadt Leutkirch… Weiterlesen »

Veranstaltungskalender “Familien leben” – Termine melden

Leutkirch – Der bewährte Veranstaltungskalender “Familien leben” wird für ein weiteres halbes Jahr aufgelegt.  Termine für den Zeitraum von August bis Januar 2017 können dafür gemeldet werden. Die Termine werden dann, wie gewohnt, zu einem Veranstaltungskalender zusammengefasst und gedruckt, um dann in den Schulen an Kinder auszugeben und auch an verschiedenen öffentlichen Plätzen innerhalb der Stadt auszulegen.

 

Bitte melden Sie Ihre Termine bis spätestens 30.06.2016 an das „Kinder-, Jugend- und Familienbüro“ im Historischen Rathaus, Ebene 2, Zimmer 15, unter Telefon 07561 87-318 oder per E-Mail: carmen.scheich@leutkirch.de.

 

Pressemitteilung Stadt Leutkirch

 … Weiterlesen »

Bosch Service Sichler vergrößert sich und verlagert Standort

Leutkirch – Das Leutkircher Unternehmen Bosch Service Sichler verlagert seinen Standort von der Wangener Straße in das Gewerbegebiet an der Memminger Straße. Mit dem dort geplanten Neubau vergrößert der Betrieb sich zudem erheblich. Am vergangenen Dienstag fand der symbolische erste Spatenstich für den Neubau statt.
Den ersten symbolischen Spatenstich konnte Familie Sichler gemeinsam mit Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, Bauleiter Julian Häfele vom Bauinfozentrum BW, Michael Altenried vom Baugeschäft Altenried, sowie Marion Natterer von der Stadt Leutkirch setzen. Künftig können auf 2400 Quadratmeter alle Leistungen und Services rund ums Auto, wie Reparaturen, Inspektionen, Reifen, Glasservice und vieles mehr erbracht werden. Zudem wird … Weiterlesen »

Tischharfengruppe von Anneliese App: Die Weltmeister werden von der Stadt empfangen

Leutkirch – Die Tischharfengruppe Leutkirch wurde am vergangenen Mittwoch anlässlich ihres Weltmeistertitels von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle im Historischen Sitzungssaal des Leutkircher Rathauses empfangen. Die Tischharfengruppe Leutkirch, in Begleitung von Leiterin Anneliese und Susanne App, wurden von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und dessen ersten ehrenamtlichen Stellvertreter Wolfgang Wild in einer kleinen Feierstunde für ihren ersten Weltmeistertitel gewürdigt. Anfang Mai fand in Innsbruck das Word Music Festival, der weltweit größte Wettbewerb für Akkordeon- und Mundharmonika-Orchester/- Ensembles, statt. Rund 10.000 Akkordeonisten, aus der ganzen Welt, kamen beim Festival zusammen. Von ganz jungen Spielern im Alter von fünf Jahren bis zum ältesten Teilnehmer mit 92 … Weiterlesen »

„Katholisch für Jedermann“: Ein Einkehrtag für die ganze Familie

Leutkirch/Regina Pacis – Am Sonntag, 12. Juni findet im Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch von 10 bis 16 Uhr ein Einkehrtag für die ganze Familie unter dem Motto „Katholisch für Jedermann“ statt. Für die Erwachsenen hält P. Hubertus Freyberg um 10 Uhr einen Impulsvortrag zum Thema „Die Werke der Barmherzigkeit im Alltag leben“. Für die Kinder und Jugendlichen findet währenddessen ein altersentsprechendes Programm statt. Im Anschluss daran wird um 11.30 Uhr die Hl. Messe gefeiert.

 

Nach dem gemeinsamen Mittagessen geht es um 13.30 Uhr weiter mit einer Vertiefung und einem Austausch zum Thema. Der Einkehrtag endet mit dem Gebet … Weiterlesen »

„Chillen im Stillen“ – Atemholen in der Kapelle Regina Pacis – Freitag, 3. Juni ab 20 Uhr

Leutkirch/Regina Pacis – Unter dem Motto „Atemholen“ lädt der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis am Freitag, 3. Juni, von 20 bis 22 Uhr zum „Chillen im Stillen“ ein. In der Kapelle, die nur mit Kerzen beleuchtet wird, ist das Allerheiligste ausgesetzt. Es wird die ganze Zeit über ruhige Musik gespielt. Die Besucher sind eingeladen, eine Kerze in ihren Anliegen anzünden, einfach nur still zu verweilen, anzubeten, zur Ruhe zu kommen, einzutauchen und sich einfach beschenken zu lassen. Während des gesamten Abends besteht auch die Gelegenheit, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen oder bei einem Fürbittteam in seinen persönlichen … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: “Mademoiselle Hanna und die Kunst, Nein zu sagen” – Auch in französischer Sprache

Leutkirch – Der cineclub Leutkirch zeigt von Donnerstag, 2. Juni, bis Sonntag 5. Juni, jeweils um 20 Uhr die französische Komödie “Mademoiselle Hanna und die Kunst, Nein zu sagen”. Am Donnerstag in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln, an den anderen drei Tagen in deutsch. Zum Inhalt: Hanna, 30, attraktiv und äußerst charmant, lebt das schillernde Pariser Großstadtleben einer freiheitsliebenden jungen Frau, unbeeindruckt von der Kultur und Religion ihrer halb-algerischen Herkunft. Ganz anders ihr Bruder Hakim, der das traditionelle Leben eines gläubigen Muslims führt und mit Frau und Kindern noch immer bei seinen Eltern lebt. Ein Gegensatz, der Anlass ist für … Weiterlesen »

Scroll to Top