Wir in Leutkirch

Kino Centraltheater: Tragikomödie “Learning to Drive” – am Donnerstag in Originalsprache mit Untertiteln

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche von Donnerstag bis Sonntag, 8. bis 11. Oktober, jeweils um 20 Uhr die amerikanische Tragikomödie “Learning to Drive”. Am Donnerstag läuft der Film in Originalsprache mit deutschen Untertiteln (OmU). Zum Inhalt: Wendy ist erfolgreiche Literaturkritikerin in New York, privat erlebt sie jedoch ein totales Desaster. Denn nach 21 Jahren Ehe wird sie von ihrem Mann verlassen. Wendy will sich aber nicht unterkriegen lassen und ringt sich stattdessen durch, endlich nach langer Zeit ihren Führerschein zu machen, um ihre Tochter Tasha in Vermont besuchen zu können. Hierfür sucht Wendy sich Hilfe bei einem … Weiterlesen »

Spatenstich für weiteren Breitbandausbau

Leutkirch – Mit einem symbolischen Spatenstich haben die Arbeiten für den Breitbandausbau für die südwestlichen und östlichen Leutkircher Ortsteile offiziell begonnen. Nach umfangreichen Vorplanungen hatte der Leutkircher Gemeinderat Ende Juli die Arbeiten für den Tiefbau und den Netzausbau vergeben. „Das ist ein sehr wichtiges Signal und der Startschuss für eines der wichtigsten Zukunftsprojekte“, sagte OB Henle einleitend. Mitarbeiter der beteiligten Planungs- und Bauunternehmen, Vertreter des Zweckverbandes Breitband im Landkreis Ravensburg, Bürgermeister Martin Bendel, sowie Tiefbauamtsleiter Robert Rühfel griffen im Anschluss symbolisch zum Spaten.

Insgesamt werden in den kommenden Monaten über 36 km an Leerrohren und Glasfaserinfrastruktur für eine zukunftssichere Breitbandversorgung … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Sonderveranstaltung mit Regisseur Leo Hiemer “Daheim sterben die Leut'”

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt am Dienstag, 6. Oktober um 20 Uhr zum 30-jährigen Jubiläum den Kultfilm “Daheim sterben die Leut'”. Zu der Sonderveranstaltung ist der Ressigeur Leo Hiemer zu Gast. Zum Inhalt: Der Bauer Allgeier greift zur Mistgabel. Er wehrt sich gegen den Zwangsanschluss an das neue Wassernetz. Landrat Dr. Strobel lässt ihm einfach seine Quelle zuschütten. Der widerspenstige Landwirt wendet sich daraufhin an Gesundbeter Guggemoos, der dank „weißer Magie“ über besondere Kräfte verfügt. Prompt wird der Landrat von einem grässlichen Harndrang befallen. Bald geht es drunter und drüber im Dorf: Ein Bauwagen fliegt in die Luft, eine … Weiterlesen »

Die Stadt informiert: Die neuen Mülltonnen kommen – Auslieferung vom 5 bis 10. Oktober

Leutkirch – Es wird ernst: in Leutkirch im Allgäu werden in der Zeit vom 05.10. bis 10.10.2015 die neuen Mülltonnen ausgeliefert. Notwendig werden, wie mehrfach berichtet, die neuen Mülltonnen deshalb, weil die Landkreisverwaltung ab 1. Januar 2016 das Mülleinsammeln übernimmt. In diesem Zusammenhang werden nun auch kreisweit einheitliche Mülltonnen ausgegeben, die mit einem elektronischen Chip versehen sind, der künftig die jeweiligen Müllmengen exakt erfasst und so für mehr Gerechtigkeit bei den Gebühren sorgen soll. Die neuen Mülltonnen sind mit einem Etikett beklebt, das den Namen des Eigentümers, den Standort und das Füllvolumen enthält.

 

Die Biotonne

Zur Erstausstattung der Biotonne … Weiterlesen »

Literatur im Rathaus: Prinz, König, Kaiser – und die Frauen, Schriftsteller Peter Prange bei der Rathaus-Lesung

Leutkirch – Der international erfolgreiche Autor Peter Prange aus Tübingen ist in diesem Jahr zu Gast bei der Rathauslesung. Er stellt seinen Roman „Ich, Maximilian, Kaiser der Welt“ vor. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 6. Oktober um 20 Uhr im Schwörsaal des historischen Rathauses statt. Imre Török, Vorsitzender des Verbandes Deutscher Schriftsteller (VS), wird den Abend moderieren. “Literatur im Rathaus” ist eine literarische Veranstaltungsreihe des VS in Baden-Württemberg, vor über 30 Jahren hat auf Initiative des Schriftstellerverbands die erste Rathauslesung in Stuttgart stattgefunden. Seit 2001 gibt es die Reihe „Literatur im Rathaus“ auch in Leutkirch. Dabei profitiert man hier von … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Familienfilm im Oktober ist das Pferdedrama “Ostwind 2”

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt im Oktober an jedem Sonntag um 15 Uhr den Familienfilm Ostwind 2. Zum Inhalt: Eigentlich sollte sie die Sommerferien in Frankreich verbringen. Stattdessen macht sich Mika auf den Weg nach Kaltenbach, um ihren geliebten Hengst Ostwind wiederzusehen. Leider ist die Stimmung auf dem Reiterhof nicht gerade gut. Ostwind, der völlig außer Form ist, benimmt sich seltsam, und Kaltenbach steht kurz vor der Pleite. Um dies zu verhindern, will Mika an einem hoch dotierten Turnier teilnehmen und beginnt mit dem Training. Unerwartete Unterstützung erhält sie dabei von dem attraktiven Pferdefachmann Milan.

 

Auch in der … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Dokumentation “10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?” – nur Sa. + So.

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch präsentiert am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Oktober, jeweils um 20 Uhr die Dokumentation “10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?”. Zum Inhalt: Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an?

 

Regisseur, Bestseller-Autor und Food-Fighter Valentin Thurn sucht weltweit nach Lösungen. Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, wie wir verhindern können, dass die Menschheit durch die hemmungslose Ausbeutung knapper Ressourcen die … Weiterlesen »

14. Leutkircher Kleinkunsttage: Wegen großer Nachfrage spielen Boettcher und Miller in der Festhalle

Leutkirch – Wegen großer Kartennachfrage werden Uli Boettcher am 14. Oktober und Rolf Miller am 15. Oktober im Rahmen der 14. Leutkircher Kleinkunsttage in der Festhalle spielen. Für beide Veranstaltungen gibt es daher nun wieder Karten im Vorverkauf bei der Touristinfo. „Wir wollten nicht zu viele Menschen abweisen und werden nun mit einer gemütlichen Clubbestuhlung versuchen, in der Festhalle eine ähnlich stimmige Kleinkunstatmosphäre zu erzeugen wie wir sie vom Bocksaal gewohnt sind“ sagt VHS-Leiter Karl-Anton Maucher. In den Bocksaal passen maximal 150 Besucher – das war zu wenig Platz für die vielen Menschen, die diese beiden Zugnummern der Kleinkunst-Szene sehen … Weiterlesen »

Kino Centraltheater zeigt Echtzeitdrama “Victoria” – nur Do. + Fr.

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt am Donnerstag und Freitag, 1. und 2. Oktober jeweils um 20 Uhr den Überraschungsfilm auf der Berlinale 2015 das Echtzeitdrama “Victoria”. Zum Inhalt: Die Spanierin Victoria ist neu in Berlin. Am Ende einer Nacht in den Clubs trifft sie die vier Freunde Sonne, Boxer, Blinker und Fuß. Die fünf streifen durch das frühmorgendliche Berlin, wobei Victoria und Sonne einander näher kommen. Doch Victoria ahnt nicht, dass Boxer und seine Freunde noch etwas vorhaben: Sie überfallen eine Bank. So sitzt Victoria plötzlich hinter dem Lenkrad des Fluchtautos. Binnen kürzester Zeit stellt sich Victorias Welt auf … Weiterlesen »

Stadtverwaltung präsentiert sich auf der Ausbildungsbörse

Leutkirch – Auf der Ausbildungsbörse in der Leutkircher Festhalle präsentierte sich die Stadtverwaltung Leutkirch im Allgäu und informierte über ihre Ausbildungsberufe. Eröffnet durch Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, lockte die von der CDU organisierte Ausbildungsbörse zahlreiche Jugendliche in die Leutkircher Festhalle. OB Henle betonte bei seiner Eröffnungsrede die Wichtigkeit einer solchen Ausbildungsbörse und bedankte sich bei den Organisatoren und den zahlreichen ausstellenden Betrieben für ihr Engagement. Rund 50 Betriebe präsentierten sich den Besuchern mit Informationsständen. Auch die Stadtverwaltung war als Ausbildungsbetrieb vertreten.

 

Viele Schülerinnen und Schüler informierten sich bei Ausbildungsleiterin Simone Graf und den Auszubildenden Sandra Stitzenberger, Nora Throner und Heiko … Weiterlesen »

Stadt erhält Gemälde von Erwin Henning

Leutkirch – Das bevorstehende Jubiläum „1250 Jahre Leutkirch” im kommenden Jahr hat Wolfgang Henning, Sohn des 1993 verstorbenen Leutkircher Künstlers und Ehrenbürgers Erwin Henning, zum Anlass genommen der Stadt Leutkirch ein Gemälde von seinem Vater zu schenken. Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle, der gemeinsam mit Otto Schöllhorn vom Galeriekreis und Dr. Kurt Lillich das Gemälde entgegennahm, zeigte sich sehr erfreut: „Mit dem Gemälde erhalten wir eine tolle Ergänzung zu den Werken aus der ‚Schulz-Sammlung‘, die die Stadt bereits besitzt.”

 

Nach Ende des 2. Weltkrieges hat sich Erwin Henning in Leutkirch als Maler niedergelassen. In dieser schwierigen Zeit hat Henning im kunstbegeisterten … Weiterlesen »

Firma Durach in Friesenhofen beeindruckt mit hochwertigen Produkten

Leutkirch – Kürzlich besuchte Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle die Firma Durach GmbH im Gewerbegebiet „Friesenhofen Bahnhof”. Geschäftsführer Klaus Durach stellte bei einem Rundgang sein Unternehmen vor und informierte über die Leistungen seiner Firma. Die Firma Durach entwickelt und baut Anlagen für Sonnenschutz, Blendschutz und Raumakustik. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1995 in einem kleinen Teil des jetzigen Firmengebäudes mit zwei Angestellten. Nach und nach wurden die Produktionsflächen und Kapazitäten vergrößert.

 

Heute beschäftigt das Unternehmen über 40 Mitarbeiter und ist auf etwa 1.500 Quadratmeter Produktionsfläche angewachsen. Hochwertiger Sonnen- und Blendschutz sowie Raumakustiklösungen für ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz werden … Weiterlesen »

Volkshochschulen im Allgäu nehmen seelische Gesundheit in den Fokus: Referat im Kino über Panikstörungen

ISNY/LEUTKIRCH/WANGEN – Mit einem gemeinsamen Semesterschwerpunkt „Seelische Gesundheit“ nehmen sich die Volkshochschulen Isny, Leutkirch und Wangen eines drängenden Problems an. Viele Menschen stählen ihren Körper und ernähren sich gesundheitsbewusst, um fit zu sein für die Anforderungen des Alltags in der modernen Arbeitswelt. Darüber gerät in Vergessenheit, dass ein gutes Leben nur gelingt, wenn auch die Seele genährt wird. In insgesamt 13 Veranstaltungen gehen die Volkshochschulen auf Spurensuche. Stress, Erschöpfung, Zeitdruck und die Vernachlässigung von Beziehungen erschweren das Leben vieler Menschen. Vieles, was die Menschen täglich tun, erledigen sie in einem Modus des Funktionierens, der wenig Raum und Zeit lässt für … Weiterlesen »

Gemeinderat hat neue Parkregeln rund um den Bahnhofspark beschlossen – Gültig ab Freitag 25. September

Leutkirch – Ab Freitag gelten rund um den Bahnhofspark neue Parkregeln. Wie vom Gemeinderat beschlossen, werden die Parkplätze entlang des Bahnhofsparks, wofür bisher die Parkscheibe ausreichend war, nun gebührenpflichtig. Ab Freitag, 25.09.2015 gelten folgende Parkregeln: Die ersten 30 Minuten sind gebührenfrei. Für die erste Stunde der gebührenpflichtigen Zeit werden 0,30 € erhoben und für  jede weitere halbe Stunde 0,50 €. Die Höchstparkdauer wird auf 4 Stunden und 30 Minuten begrenzt. Diese Regelung gilt von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr und an den Samstagen von 09:00 bis 12:00 Uhr. Weitere Hinweise bezüglich der Regelungen finden sich auf … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Tragikomödie “Hedi Schneider steckt fest”

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt von Donnerstag bis Sonntag, 24. bis 27. September, jeweils um 20 Uhr die Tragikomödie “Hedi Schnieder steckt fest”. Der Film paßt zur Themenwoche der vhs Leutkirch: Seelische Gesundheit. Zum Inhalt: Hedi, ihr Freund Uli und ihr Sohn Finn sind eine glückliche Familie – und Freigeister. Sie nehmen nur Gelegenheitsjobs an und genießen ihre daraus resultierenden Freiheiten. Als jedoch ein Kollege von Hedi Selbstmord begehen will, gerät ihr Leben aus den Fugen. Sie verfällt in Depressionen und beginnt, ihre Existenz zu reflektieren. Dabei stellt sie auch die Beziehung zu Uli in Frage. Ein Urlaub in … Weiterlesen »

Abfuhr der Papiertonne

Leutkirch – Die nächste Leerung der Papiertonne ist am 23. und 24. September 2015. Die Abgrenzung der einzelnen Bezirke erfolgt entlang der Isnyer-Straße / Obere Vorstadtstraße / Untere Grabenstraße / Memminger Straße.

Mittwochs werden alle Papiertonnen östlich der oben genannten Trennlinie geleert (ohne die oben genannten Straßen). Am Donnerstag alle Papiertonnen westlich einschließlich der oben genannten Straßen. Die Abfuhr erfolgt ab 6:30 Uhr.

Bitte stellen Sie die Tonne gut sichtbar am Straßenrand auf und versuchen Sie dennoch eine Behinderung aller Verkehrsteilnehmer durch Ihre Papiertonne zu vermeiden.

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook.

  … Weiterlesen »

Erfolgreiche Saison im Freibad Stadtweiher geht zu Ende – Rekordwochenende war Anfang Juli

Leutkirch – Insgesamt 86.144 Badegäste kamen bisher in diesem heißen Sommer ins Leutkircher Freibad „Stadtweiher“. Das waren mehr als doppelt so viele wie 2014 (42.767). Mit einem sonnigen Endspurt ging die diesjährige Badesaison am Sonntag zu Ende. Mehr als 80.000 Besucher hatte das Freibad seit 2006 (80.780) nicht mehr. Für alle Zeiten unerreicht bleibt aber wohl der „Jahrhundertsommer“ 2003, als das neu gestaltete Freibad in seiner Wiedereröffnungssaison mehr als 160.000 Besucher verzeichnete. Nach dem regnerischen Sommer 2014 hatte das Freibad-Team in den diesjährigen Sommermonaten also reichlich zu tun – und viele zufriedene Gäste. Einen ersten Rekordbesuch verzeichnete das Freibad schon … Weiterlesen »

Gelbe Sonnenschirme strahlen in der nördlichen Marktstraße

Leutkirch – Vor kurzem wurden im Fußgängerbereich der Leutkircher Marktstraße neue, einheitliche Bespannungen für die Sonnenschirme angebracht. Auf Initiative von Stadtschuhmacher Andreas Müller wurden die vorhandenen weißen Sonnenschirme gegen neue in kräftigem Gelb ersetzt. „Die bisherigen Schirmbespannung war nach all den Jahren etwas angegriffen und teilweise kaputt – die neue Bespannung ist nun nicht nur auffälliger, sondern auch aus robusterem Material als die bisherige”, sagt Schuhmacher Meister Andreas Müller. „Ich bin froh, dass wirklich alle Händler mitgemacht haben und wir uns auch schnell auf eine Farbe geeinigt haben”, so Müller weiter.

 

Vor gut sieben Jahren waren für die Marktstraße … Weiterlesen »

12. Internationale Musikalische Sommerkurse Leutkirch: Zur Eröffnung spielen die Meister und ein Meisterschüler

Leutkirch – Mit Streicherkammermusik der Extraklasse eröffnen die Dozenten bei einem Konzert am Montag, 3. August, um 20 Uhr in der Festhalle die 12. Internationalen Musikalischen Sommerkurse Leutkirch. Es erklingen Werke von Johannes Brahms, Bohuslav Martinu, Darius Milhaud und ein selten gespieltes Quintett der amerikanischen Spätromantikerin Amy Beach. Dieses opulente Werk steht am Ende eines abwechslungsreichen Programms. Es vereint die Meister Christoph Schickedanz (Hamburg, Violine), Roland Glassl (Frankfurt am Main/Bratsche), Markus Nyikos (Berlin, Cello) und Holger Spegg (Ludwigsburg, Klavier) auf dem Podium.

Den Part der zweiten Violine übernimmt Schikedanz‘ Meisterschüler Oliver Rau, der schon mehrfach bei den Sommerkursen in Leutkirch … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: Milieudrama “Tod den Hippies!! Es lebe der Punk” – nur Sa. + So.

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch präsntiert am Samstag, 1. August, und Sonntag, 2. August, jeweils um 20 Uhr das deutsche  Milieudrama “Tod den Hippies!! Es lebe der Punk”. Zum Inhalt: Anfang der 80er, Deutschland im Aufbruch zum Ausbruch aus dem Sixties-Mief. Den will auch Robert schaffen, der genervt ist von überverständnisvollen Lehrern und Eltern daheim. Also auf nach Berlin, wo seit Neuestem buchstäblich der Punk abgeht. Roberts erster Job heißt, die ekligen Kabinen in der Peep-Show seines alten Kumpels (Spitzname „Schwarz“) sauber zu machen und den dort angestellten Mädels Pizza zu holen. Robert verliebt sich ausgerechnet in eine von ihnen. … Weiterlesen »

Scroll to Top