Bürgerstiftung Leutkirch im Allgäu – Mitglied einer ausgezeichneten Stiftungsgemeinschaft

Leutkirch – Die Bürgerstiftung Leutkirch im Allgäu ist erneut mit dem Gütesiegel für Bürgerstiftungen ausgezeichnet worden
Das Gütesiegel für Bürgerstiftungen steht für Qualität und Transparenz im lokalen bürgerschaftlichen Engagement. Seit 2003 verleiht der Bundesverband Deutscher Stiftungen das Siegel an Stiftungen, die den sogenannten „10 Merkmalen einer Bürgerstiftung“ entsprechen. Aktuell tragen 263 der rund 420 Bürgerstiftungen in Deutschland diese Auszeichnung. Stiftungsratsvorsitzender, Hans-Jörg Henle und Vorstandsvorsitzender Rudolf Dentler der Bürgerstiftung Leutkirch freuen sich sehr über die Auszeichnung. Dieses unabhängige Qualitätssiegel dokumentiere der Bürgerstiftung Leutkirch eine hervorragende Arbeit.

Unabhängig geprüftes Qualitätssiegel

“Bürgerstiftungen sind eine Möglichkeit, das Miteinander vor Ort zu stärken. Gesellschaftliche Herausforderungen wie beispielsweise die Corona-Pandemie führen uns deutlich vor Augen wie wichtig es ist, zusammenzuhalten und Verantwortung füreinander zu übernehmen. Die mit dem Gütesiegel festgeschriebenen Standards schaffen eine wichtige Grundlage, um die Bürgerstiftungen bei der Wahrnehmung dieser Aufgabe bestmöglich zu unterstützen”, so Prof. Dr. Burkhard Küstermann, Vorsitzender der Gütesiegeljury.

Die Prüfung der Unterlagen sowie die Entscheidung über die Vergabe des Siegels erfolgt durch eine unabhängige Jury aus erfahrenen Bürgerstiftern und Bürgerstiftungsexpertinnen. Für eine erfolgreiche Bewerbung müssen Bürgerstiftungen neben der Zweckvielfalt und der lokalen Ausrichtung der Stiftungsarbeit insbesondere die Unabhängigkeit der Stiftung von politischen Gremien und einen strategischen Aufbau des Stiftungskapitals nachweisen. Diese und weitere Kriterien sind in den 10 Merkmalen festgeschrieben, die sich Bürgerstiftungen seid rund 20 Jahren als Qualitätsmerkmal selbst auferlegt haben.

Bundesverband Deutscher Stiftungen

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen vertritt als Dachverband die Interessen der mehr als 22.000 Stiftungen gegenüber Öffentlichkeit, Politik und Verwaltung. Als das zentrale Kompetenzzentrum des deutschen Stiftungswesens bietet er seinen mehr als 4.400 Mitgliedern, Stifterinnen und Stiftern, Medienschaffenden sowie Interessierten umfassenden Informations- und Beratungsservice. Das Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands ist ein Projekt des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Rudolf Dentler berichtet: „Die Bürgerstiftung konnte im vergangenen Jahr wieder viel Gutes tun. 18 Projekte konnten mit einer Spendensumme von über 17.500 Euro unterstützt werden.“ Auch konnte mit der jährlichen Weihnachtsaktion bedürftigen Familien unter die Arme gegriffen werden. Dem Hospiz „Ursula“ Leutkirch kommt eine finanzielle Beteiligung zu. Dentler freut sich besonders, dass in 2021 über 20 Schulklassen in den Genuss von gesponserten Kinderkonzerten mit klassischer Musik durch ortsansässige Profimusiker durchgeführt werden konnten. „Mit dieser Konzertreihe konnte die Bürgerstiftung Leutkircher einer bereits verstorbenen Stifterin einen großen Wunsch erfüllen“, ist sich der Stiftungsvorsitzende sicher.
„Das Bürgerstiftungsbike, ein Therapietandem, für Menschen die selbst nicht mit dem Rad mobil sein können, steht im Seniorenzentrum Carl Joseph in Leutkirch, für einen Ausflug in und um Leutkirch bereit“, erzählt Dentler weiter. Das Therapietandem stehe dort sowohl den Einrichtungsbewohnern wie allen Leutkirchern zur Verfügung. Anfragen für einen Ausleihtermin können direkt an Frau Karg vom Seniorenzentrum Carl Joseph gestellt werden.
„Ganz besonders freuen wir uns über zugedachte Spenden für unsere Stiftung“, so Dentler, „leider sind Pandemie bedingt viele Feste und Geburtstage ausgefallen und es gab auch für die Bürgerstiftung weniger Spendeneinnahmen während der Pandemie. Wir freuen uns aber umso mehr, wenn Jubilare und Vereine jetzt wieder mit einer Spende an die Bürgerstiftung Leutkirch denken.“

Auf der Homepage www.buergerstiftung-leutkirch.de finden Sie alle Informationen rund um Bürgerstiftung Leutkirch im Allgäu.

Bildunterschrift: v.l. Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle (Stiftungsratsvorsitzender) und Rudolf Dentler (Vorsitzender des Vorstands) der Bürgerstiftung Leutkirch im Allgäu freuen sich über die unabhängige Auszeichnung mit dem Gütesiegel der Deutschen Stiftungen.

Fotoquelle: T. Stupka (Stadt Leutkirc)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top