Cafe Himmelreich öffnet an Himmelfahrt – Museum über Pfarrer Hieber und Kreuzweg locken nach Merazhofen

Merazhofen – Unter Einhaltung der zur Zeit gültigen Hygieneregeln hat das Cafe Himmelreich im Pfarrhaus Merazhofen ab Donnerstag, 21. Mai bis einschließlich Sonntag, 24. Mai, von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Danach wie bisher immer samstags, sonntags und an Feiertagen, 13-17 Uhr. Die Betreiber Melanie und Christian Marka mit Team bewirten auch im Außenbereich des Pfarrhausgartens. Besucher in Merazhofen schätzen auch die kleine Wanderung auf den Dorfhügel Glaipen, wo seit 2018 ein neuer Kreuzweg entstanden ist. Der Blick geht weit übers Allgäu bis zu den Alpen.

Im Pfarrhaus ist zudem ein kleines Museum eingerichtet mit Utensilien und Habseligkeiten des Allgäuer Segenspfarrers Augustinus Hieber, dessen Grab auf dem Friedhof Merazhofen zu einer Art Pilgerstätte geworden ist. Der Pfarrer starb 1968 und unzählige Votivtafeln zeigen sein Wirken nach seinem Tod.

Weitere Infos: www.s-himmelreich.de und Pfarrer-Hieber-Gedächtnisverein.

Archivbilder: Carmen Notz

Scroll to Top