Cantabile singt in St. Martin 

Leutkirch – Ein geistliches Konzert im Rahmen des 500-jährighen Jubiläums der katholischen Stadtpfarrkirche St. Martin in Leutkirch geben der Kammerchor Cantabile, die Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben und der junge Isnyer Organist Lucas Reeg am Sonntag, 31. März um 17.00 Uhr in der „Leutekirche“ St. Martin in Leutkirch. Die Gesamtleitung hat Stefan Deuschle, der seit elf Jahren den Leutkircher Klammerchor Cantabile leitet. Der Vorverkauf hat begonnen. Im Mittelpunkt des Kirchenkonzerts zum Jubiläum steht Johann Sebastian Bachs Kantate „Aus der Tiefen“ (BWV 131). Sie ist unter unzähligen Vertonungen des Psalms 130 die vielleicht eindrücklichste musikalische Übersetzung dieses tief bewegenden Textes.

Die Solisten sind Markus Herzog (Tenor) und Tobias Rädle (Bariton). Begleitet von der Kammerphilharmonie wird der Chor auch die Choräle aus der fünfstimmigen Bach-Motette „Jesu, meine Freude“ (BWV 227) singen. Außerdem im Programm: Geistliche Werke von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525 – 1594), Anton Bruckner (1824 – 1896), Francis Poulenc (1899 – 1963) und Ola Gjeilo (geb. 1978). An der Karl-Orgel steuert der begabte Jung-Organist Lucas Reeg Stücke aus verschiedenen Epochen bei.

Karten für dieses geistliche Konzert gibt es im Vorverkauf in der Touristinfo Leutkirch (Tel. 07561/87154) und am Konzerttag selbst ab 16.00 Uhr an der Abendkasse in der katholischen Kirche.

Kammerchor Cantabile, Leutkirch – Pressemitteilung