Jugend & Bildung

Leutkirchs neue Jugendgemeinderäte sind gewählt!

Leutkirch – Vergangenen Dienstagabend, 06.12.2022, fanden die Wahlen des Jugendgemeinderates statt. Die neuen Rätinnen und Räte sind gewählt. Die offizielle Einsetzungsfeier findet am Freitag, den 9. Dezember um 16 Uhr im Schwörsaal des Rathauses statt. Gleichzeitig wird auch der scheidende Jugendgemeinderat verabschiedet. Die erste Sitzung des neuen Gremiums findet dann am 16. Januar 2023 um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal am Gänsbühl statt.

Trotz den enormen Herausforderungen während der Pandemie, aktuell der Energie-Krise und dem Krieg in der Ukraine, haben sich 24 Kandidatinnen und Kandidaten um einen Platz im Jugendgemeinderat beworben. Dies ist ein fantastisches Zeichen dafür, dass die Leutkircher … Weiterlesen »

Familienfilm im Dezember ist „Die Mucklas“

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt im Dezember an drei Sonntagen jeweils um 15 Uhr den deutschen Animationsfilm „Die Mucklas“. Zum Inhalt: Die Mucklas sind kleine, quirlige Kobolde, die es  lieben,  Dinge  zu  mopsen  und  mit  ihnen zu basteln und Schabernack zu treiben. Ihr Wohnort ist dafür perfekt: Ein kleiner chaotischer Krämerladen, in dem sie tun können, was sie wollen.

Doch leider verstirbt der Besitzer des kleinen Ladens und ein Kammerjäger sorgt dafür, dass alles viel zu steril und ordentlich  ist,  um  dort  wohnen  zu  können.
Die  Mucklas  brauchen  das  Chaos,  um  sich wohlzufühlen.  Deshalb  machen  sich  Svunja, Tjorben und … Weiterlesen »

Eine weihnachtliche Geschichte für Kinder

2 Bilder

Leutkirch – Im Rahmen der Sonderaktion: „Anna und Paul“ – Kinder im Museum, die von der Organisation „Demokratie leben“ unterstützt wird, dürfen sich kleine Teilnehmer im Alter von sechs bis elf Jahren, am Samstag, 3. Dezember, ab 10 Uhr im Museum im Bock auf ein weihnachtliches Vergnügen freuen. Unter der Leitung von Sylvia und Roland Hess von der Leutkircher Heimatpflege dreht sich an diesem Morgen alles um Weihnachten. Da kommen Fragen auf den Tisch wie: „Warum haben wir einen Christbaum?“, „Wer hat den Adventskalender erfunden?“, „Wie wurde früher Weihnachten gefeiert?“, „Wie feiern Kinder in anderen Ländern?“ oder „Welche weihnachtlichen Bräuche … Weiterlesen »

„Verschworen erleuchtet“ – Show sensibilisiert für Verschwörungstheorien

Leutkirch – „Und ich sage euch, als Kind wart ihr alle Opfer einer besonders gemeinen Verschwörungstheorie. Wer weiß, wovon ich rede?“ „Weihnachtsmann“ ruft sofort ein Jugendlicher. „Richtiiiig“ freut sich Christian Netti. Mit seiner Show „Illuminetti – verschworen erleuchtet“ tritt er an diesem Freitagmorgen im Jugendhaus vor Schulklassen der Gemeinschaftsschule und der Geschwister-Scholl-Schule auf. Mal mit donnernder Stimme, dann wieder geheimniskrämerisch flüsternd und immer mit ausgiebiger Mimik und Gestik führt er in die Erfolgsgeheimnisse von Verschwörungstheorien ein. Denn, so der Hintergedanke der Veranstaltung: Wer weiß, wie die Tricks funktionieren, fällt nicht so leicht auf sie herein.

Netti selbst ist ausgebildeter Theaterpädagoge … Weiterlesen »

Nachhaltige Spende für Sprachförderung

2 Bilder

Leutkirch – Der Lions Club Leutkirch hat insgesamt 10.700 Euro an fünf Leutkircher Kindergärten gespendet, um dort die Sprachförderung zu unterstützen. Vertreter der Kindergärten und der Kindergarten-Träger, sowie Mitglieder des Lions Club Leutkirch trafen sich kürzlich am Kindergarten St. Hedwig, um die Spende symbolisch zu überreichen.

Begrüßt wurden die Anwesenden von Lions-Club-Leutkirch Präsident Waldemar Westermayer. „Mit der Spende möchten wir als Lions Club für Chancengerechtigkeit sorgen. Sprachförderung ist eine dringliche gesellschaftliche Aufgabe – für Kinder mit oder ohne Migrationshintergrund – die wir gerne unterstützen“, so Westermayer.

Oberbürgermeister Hans-Jörg, freute sich sehr über die nachhaltige und verlässliche Spende: „Ohne ihr Engagement … Weiterlesen »

„Kommunikation genial einfach“ in der Computeria

Leutkirch – Die Ehrenamtlichen in der Computeria im Sonnentreff und Jugendliche des Jugendhauses Leutkirch möchten bei der Handhabung von Messenger-Diensten unterstützen und Mut machen die Dienste zu nutzen. Alle Interessierten sind am Mittwoch, 16.11.2022, zum Workshop ins Café Sonnentreff eingeladen.

Wer ein Smartphone besitzt, der hat dank den Messenger-Diensten wie zum Beispiel WhatsApp oder Signal, tolle Möglichkeiten zu kommunizieren. Ob Sie Nachrichten schreiben, Sprachnachrichten senden oder sogar Videobotschaften verschicken möchten, die Technik bietet ungeahnte Möglichkeiten.

Die Nutzer können Kontakte trotz weiter Entfernungen pflegen, können neue Freunde gewinnen und vieles mehr – die Bedienung ist sehr einfach. Die Ehrenamtlichen in der … Weiterlesen »

Elternkreis suchtkranker Kinder veranstaltet Diskussionsabend

Leutkirch – Der Elternkreis suchtkranker Kinder in Leutkirch, seit vielen Jahren unter der engagierten Leitung von Beate Stör, hat sich Ende Oktober unter dem Motto „Der wichtigste Mensch bin ich selbst“ zu einem Diskussionsabend im Bocksaal getroffen.
Zum Diskussionsabend kamen Sabine Benzinger von der Caritas Suchtberatung, Achim Staudenmaier, Leiter des Leutkircher Polizeireviers und Adalbert Gillmann, Vorsitzender der Landesvereinigung der Elternselbsthilfe Suchtgefährdeter und Suchtkranker.

Zum Einstieg erzählte Gillmann seine persönlichen Geschichten: zwei suchtkranke Kinder, Rettungsversuche bis zur Selbstaufgabe – Stichwort Co-Abhängigkeit, Depression, Jobverlust, ein Suizidversuch. Schließlich geriet er an einen Elternkreis. Wie hilfreich solche Elternkreise sind, betont er an diesem Abend … Weiterlesen »

vhs-Vortrag: Auch Männer kennen Wechseljahre

2 Bilder

Leutkirch – „Die Wechseljahre des Mannes – vorsorgen und gesund bleiben“ ist das Thema eines Vortrags der Volkshochschule Leutkirch in Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg am Dienstag, 8. November 2022 um 19.30 im Bocksaal Leutkirch (Gänsbühl 9).

Referenten sind die niedergelassenen Leutkircher Fachärzte Dr. Michael Peter und Dr. Thomas Hecker. Der Vortrag findet im Rahmen der Reihe „Gesundheit im Gespräch“ der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg statt und ist als „Arzt-Patientenforum“ angelegt. Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit zum Austausch mit den beiden Ärzten.

Wie aus einer Pressemitteilung der vhs Leutkirch hervorgeht, wendet sich der Vortrag nicht nur an Männer. … Weiterlesen »

Geschichten öffnen eigene Welten

2 Bilder

Leutkirch – Geschichtenerzähler gab es schon als Menschen noch gar nicht schreiben konnten. Inmitten von unzähligen Büchern, werden am Freitag, 28. Oktober 2022, um 16.30 Uhr im Weissen Saal der allgäuer Genussmanufaktur in Urlau  die Geschichtenerzählerin Birgitta Haug und der Erzähler Uli Speer dieser alten Kultur getreu, Geschichten über das Leben, Lebensweisheiten, Geschichten über Prinzen und Prinzessinnen zu Gehör bringen.

Die musikalische Umrahmung hat Anneliese Nowotny mit ihrer historischen Drehorgel übernommen.… Weiterlesen »

Regionales Labor für Künstliche Intelligenz startet wieder in Leutkirch

Leutkirch – Künstliche Intelligenz im Allgäu? Künstliche Intelligenz bietet enormes wirtschaftliches Potential. Dennoch kommen KI-Lösungen bislang kaum in deutschen Unternehmen zum Einsatz. Laut dem durch die Bundesregierung veröffentlichten Bericht „Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Deutschen Wirtschaft“ nutzten im Jahr 2019 gerade einmal 17.500 Unternehmen Künstliche Intelligenz. Dies entspricht einem Anteil von 5,8% aller deutscher Unternehmen.

Diesem Problem soll durch eine Förderungsinitiative des Landes Baden-Württemberg entgegengewirkt werden. Seit 2019 fördert das Land sogenannte regionale Labore für Künstliche Intelligenz. Diese sind Initiativen, welche es sich zur Aufgabe machen, den Einzug von Künstlicher Intelligenz in kleine und mittelständische Unternehmen in der Region … Weiterlesen »

Michael Martin: TERRA – Gesichter der Erde

2 Bilder

Leutkirch – Auf Einladung des Fotoclubs Leutkirch-Kißlegg und der Volkshochschule kommt der bekannte Münchner Fotograf und Geograph Michael Martin am Freitag, 21. Oktober um 19.30 Uhr in die Festhalle Leutkirch. „TERRA – Gesichter der Erde“ heißt seine neueste Multivision, die in diesen Tagen auch als Film und Buch erscheinen wird. Karten im Vorverkauf (26 Euro) gibt es in der Touristinfo. Weitere Informationen unter www.vhs-leutkirch.de.

„TERRA – Gesichter der Erde“ ist das Ergebnis aus über dreißig Reisen und Expeditionen in weltweit ausgewählte Gebiete, welche die Vielfalt der Landschaften und Lebensformen auf der Erde zeigen. Fünf Jahre lang war Michael Martin … Weiterlesen »

Das Glas der Adelegg – Ranger lädt zu Exkursion ein

Leutkirch – Die Zeit der Glasmacherei in der Adelegg ist eine bewegte Geschichte, die das Land geprägt hat. Auf einer gemeinsamen Wanderung begleiten wir die Familie von Schmidsfeld durch diese Zeit. Die von Schmidsfeld haben die Gläserne Zeit der Adelegg von Anfang an miterlebt und sie wohl mehr als irgendjemand anderes geprägt. Unterwegs erfahren wir mehr über ihr Leben, ihre Arbeit und wo sie ihre Spuren in der Landschaft hinterlassen haben.

Datum: Sonntag, den 16.10.2022
Uhrzeit: 10 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden (4,5 km)
Treffpunkt: Wanderparkplatz Schmidsfelden
88299 Leutkirch im Allgäu, Schmidsfelden

Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro pro Person. Kinder … Weiterlesen »

Luftballonwettbewerb beim Kinderfest 2022

Leutkirch – Der Luftballonwettbewerb beim Leutkircher Kinderfest 2022 ist abgeschlossen und die Gewinner stehen fest. Der weiteste Ballon ist 259 Kilometer weit bis nach „Pullman City“ in Bayern geflogen. Über 60 Antwortkarten sind bei der Stadt Leutkirch eingegangen. Den fünften Platz belegte Charlotte Schramm aus Leutkirch. Ihr Luftballon fand als Ziel den Starnberger See und legte damit 94 Kilometer zurück. Der Ballon auf dem vierten Platz flog 120 Kilometer nach München und gehörte Leonie Krämer aus Leutkirch.

Die Drittplatzierte Rosalie Dodek aus Bad Wurzach freute sich über ihren Luftballon, der sich 126 Kilometer in die Schweiz nach Sesvenna hat treiben … Weiterlesen »

vhs und „Herz und Gemüt“: Neue Wohnformen im Alter

Leutkirch – Möglichkeiten und Risiken neuer Wohnformen für Menschen unterschiedlichen Alters stellt Dr. Eva Wonneberger bei einem Vortrag am Mittwoch, 12. Oktober, um 19.00 Uhr im Bocksaal vor. Die Aktion „Herz und Gemüt“ und die vhs Leutkirch sind gemeinsam Veranstalter dieses Abends. Dr. Wonneberger zeigt Beispiele für neue Wohnformen, bei denen Gruppen ihre Wohn- und Lebenszukunft selbst in die Hand nehmen. Sie geht auch auf Rahmenbedingungen wie eine unterstützende Stadtverwaltung ein und auf die Chancen, die für Kommunen entstehen, wenn sie solche Wohninitiativen unterstützen.

Dr. Eva Wonneberger ist Soziologin. Sie leitet die Regionalstelle Gemeinschaftliches Wohnen in Ravensburg beim VIA-Institut für … Weiterlesen »

Eröffnung des Naturkindergartens „Apfelbäumle“ wird gefeiert

Leutkirch – Es ist Dienstagmorgen, die Kinder laufen freudig auf die sonnige Wiese zu und hängen zum ersten Mal ihre Rucksäcke an die Draußengarderobe. Sie werden von ihren drei Erzieherinnen freundlich empfangen und dürfen alles erkunden. Da ist der Bauwagen, der Sandbereich, der Morgenkreis, der Wald und ganz viel Neues. Nach 1-jähriger Vorbereitung und Zusammenarbeit mit der Stadt Leutkirch, war es nun vor vier Wochen endlich soweit und der Naturkindergarten Apfelbäumle konnte die ersten Kinder, auf dem von der Familie Paulmichl gepachteten Gelände, willkommen heißen.

Der Trägerverein Naturvision e.V. sowie die Familien und Erzieherinnen freuen sich über den gelungenen Start … Weiterlesen »

Mit dem NABU auf Spurensuche an der „wilden“ Eschach

Leutkirch – Im Rahmen des Projekts „Naturvielfalt Westallgäu“ lädt der NABU Baden-Württemberg am Samstag, 8. Oktober zu einer landschaftskundlichen Exkursion mit Geograph und Gewässerführer Christof Zahalka ein. Die Eschach ist ein kleiner Gebirgsfluss in der Adelegg, der es in sich hat. Die Abflussmengen variieren zwischen 0m³ und 60m³. Solche Unterschiede haben Folgen für Landschaft, Natur und Mensch. Wir werden uns dies an verschiedenen Punkten von der Quelle bis Urlau ansehen. So unbedeutend der Fluss erscheinen mag, die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur sind an vielen Stellen zu erkennen.
14.00 – 18.00 Uhr, Reitplatz Urlau, Landstraße 42.

Dort bilden wir Fahrgemeinschaften … Weiterlesen »

„Auf den Anfang kommt es an“ ein Kurs für werdende Eltern und Eltern mit Säuglingen

Leutkirch – Die Geburt eines Babys bringt sehr viele Veränderungen mit sich und stellt Sie als Eltern vor ganz neue Fragen und Herausforderungen. Wie möchte ich meine Mutter- und Vaterrolle ausfüllen? Welche Werte sind mir wichtig? Wie verändert sich durch die Geburt meine Partnerbeziehung? Wie können die unterschiedlichen Bedürfnisse von Mutter/Vater/Kind wahrgenommen und in Einklang gebracht werden? Was braucht mein Baby? Wo sind meine Stärken? Wie sieht mein soziales Netz aus? Der Kurs möchte Ihnen Anregungen und Raum geben, sich in Ihrer neuen Rolle als Eltern bewusster und sicherer zu werden; sich als Eltern und ihr neugeborenes Baby kennen zu … Weiterlesen »

Hülsenfrüchte – gut für den Körper und das Klima

3 Bilder

Leutkirch – Linsen & Co sind wertvolle Helfer für die ressourcenbewusste und ausgewogene Ernährung. Sie können regional und klimaschonend angebaut werden, sind preiswert und leicht zu lagern.
Als wichtige pflanzliche Eiweißquelle sind sie eine köstliche Alternative zu Fleisch. Durch ihren hohen Ballaststoffgehalt fördern sie die Darmgesundheit und sind prima für die Figur und den Blutzuckerspiegel.
Doch wie finden die kleinen Kraftpakete den Weg auf Ihren Teller?

Der Vortrag gibt praktische Tipps, wie Hülsenfruchtgerichte bekömmlich und köstlich zubereitet werden und welche Hülsenfrüchte aus heimischem Anbau zur Verfügung stehen.
Mittwoch, 05. Oktober – Beginn 18:30 Uhr – Gebühr 10,- €

Weitere Infos … Weiterlesen »

Einmalige Einblicke in das Leben einer Biberfamilie

2 Bilder

Leutkirch – Der NABU Leutkirch lädt mit dem Fotoclub Kißlegg-Leutkirch und der VHS Leutkirch am Freitag, 23. September zur Multivisionsshow „Aus dem Leben einer Biberfamilie“ ein. Der Biber war lange Zeit nahezu komplett ausgerottet. Heute erkennen wir seine Anwesenheit meist an gefällten Bäumen und abgenagten Ästen, denn die Tiere sind nachtaktiv und sehr scheu. Nur in Einzelfällen kann ein Biber in freier Natur beobachtet werden.

Es dauerte einige Jahre, bis die beiden Naturfotografen Bettina und Christian Kutschenreiter von einer zufällig entdeckten, wildlebenden Biberfamilie akzeptiert wurden und diese in ihrer Gegenwart ein völlig ungestörtes Verhalten zeigte. In den letzten 14 Jahren … Weiterlesen »

Familienfilm im September: „Mein Lotta-Leben 2 – Alles Tschaka mit Alpaka!“

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt jeden jeden Sonntag im September um 15 Uhr die Familiekomödie „Mein Lotta-Leben 2 – Alles Tschaka mit Alpaka!“. Zum Inhalt: Lotta Petermann freut sich riesig auf ihre erste Klassenfahrt. Endlich ohne Eltern und mit ihren besten Freunden Amrum unsicher machen – das verspricht Abenteuer pur! Doch Mama Sabine sabotiert Lottas Pläne und schlägt ausgerechnet Papa Rainer als Begleitperson für die Klassenfahrt vor -wie peinlich! Und dann klebt auch noch der neue französische Mitschüler Rémi wie Kaugummi verknallt an „seiner Lothar” und ihrer Bande, den Wilden Kaninchen.Was sie davon halten soll, dass ausgerechnet ihre besten … Weiterlesen »

Scroll to Top