Jugend & Bildung

„München – Lindau unter Strom“ – Josef Miller stellt Buch vor

Leutkirch – Der frühere bayerische Landwirtschaftsminister und langjährige Memminger CSU-Landtagsabgeordnete Josef Miller hat ein Buch über die Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen München und Lindau geschrieben. Kürzlich war er zu Gast in Leutkirch, um sein Buch vorzustellen.

Das Buch über die Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke München – Memmingen – Lindau beschreibt den schwierigen Weg der Bahnstreckenelektrifizierung von der Idee über die politische Beschlussfassung und Sicherstellung der notwendigen Finanzmittel bis hin zur Realisierung.

Josef Miller, der einst für den Stimmkreis Memmingen im Landtag saß, hat die politische Diskussion um die Trassenführung und Elektrifizierung von Anfang an mitbegleitet. Über vier Jahrzehnte hat er für … Weiterlesen »

130 Nikolaus-Stiefel wurden gebastelt – Irene Wagenseil hat alle ausgestellt und dann befüllt

Leutkirch – Eine erfolgreiche Nikolaus-Aktion gab es bei Papier Wagenseil zum Jubiläumsjahr 2020: 100 Jahre Bestehen des Schreibwarengeschäftes in Leutkirch. Man bot Vorlagen an, um zu Hause einen Nikolaus-Stiefel zu basteln und kreativ zu gestalten. Bis Ende November wurden sage und schreibe 130 Stiefel im Laden abgegeben und wurden im Schaufenster ausgestellt.  Irene Wagenseil, die das Geschäft in dritter Generation führt, hat sie mit Leckereien gefüllt und zur Abholung bereitgestellt. Einige Stiefel kann man noch im Schaufenster bestaunen.

Coronabedingt muss der Einzelhandel ab Mittwoch schließen, man kann jedoch Bestellungen aufgeben und an der Türe dann abholen.… Weiterlesen »

Nikolaus- und Weihnachtsaktion sorgen für viel Freude bei Magita-Kinderhilfe: HMG-Schüler füllen Weihnachtspakete mit Spielsachen

7 Bilder

Leutkirch – Die Kinder aus sozial schwachen Familien in Leutkirch und Umgebung dürfen sich dieses Jahr auf besonders individuelle Geschenke-Päckchen an Weihnachten freuen. Rund 70 Schuhschachteln wurden von Schülern der drei 7. Klassen des Hans-Multscher-Gymnasiums (HMG) mit eigenen Spielen, Puzzles oder Büchern gefüllt. Diese Aktion fand im Rahmen eines UNESCO-Projekts des HMG sowie in Kooperation mit dem Kinderhilfeverein Magita e.V. Leutkirch mit Geschäft gegenüber vom Kino. Gisela Tappe ist seit mehr als zehn Jahren als Vorsitzende mit ihrem engagierten Vereinsteam sehr aktiv, wenn es um konkrete Hilfe für sozial schwache Familien geht. Unermüdlich sucht sie Sponsoren, Unterstützer und Helfer aus … Weiterlesen »

Eine Wahl in Pandemiezeiten – Einsetzung des neuen Jugendgemeinderates wird per Livestream übertragen

Leutkirch – „Das ist schon ein tolles Zeichen für die Jugend, dass die Wahl auch während Corona ganz selbstverständlich stattgefunden hat“ meint Christoph Groß, Schulleiter der Don-Bosco-Schule SBBZ mit Förderschwerpunkt Lernen in Leutkirch. Zwischendurch gab es jedoch durchaus Bedenken, ob das alles so klappt. „Wären die Klassen spontan wieder geteilt worden oder hätte man gar die Schulen ganz geschlossen, hätten wir uns echt was einfallen lassen müssen“ so Carmen Scheich. Die Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte der Stadt Leutkirch hatte die Wahl federführend organisiert. So aber konnten über 2.000 Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 19 Jahren ihre Stimme abgeben. Hierbei … Weiterlesen »

Nikolaus-Tüten für Kinder der Tafelkunden Leutkirch – Kindergartenkinder bringen die Tüten persönlich vorbei

4 Bilder

Leutkirch (cno) – Eine schöne Geste ist es, dass Kindergartenkinder zu Nikolaus auch an andere, ärmere Kinder denken und ihnen etwas schenken möchten. So haben alle rund 30 Kinder des St. Vincenz-Kigas mit Plakatfarben von Hand 50 Nikolaus-Papiertüten verziert. Diese wurden dann von ihren Erzieherinnen mit Äpfeln, Mandarinen, Walnüssen und Schokolade-Nikolaus gefüllt. Mit den Tüten im Leiterwagen zogen einige Kinder der „Größeren“ mit der Kiga-Leiterin Petra Wiedemann und Claudia Wahl (Angebots- und Ehrenamtsentwicklung) vom Oberen Graben zum Tafelladen in der Isnyer Straße, um diese dort pünktlich vor dem Nikolaus-Termin abzugeben.

Ursula Maucher und ihr Tafel-Team freuten sich sehr und es … Weiterlesen »

Klasse 9 der Grund- und Werkrealschule Wuchzenhofen gewinnt BauChallenge 2020

Wuchzenhofen (sz) – Hervorragende Leistungen im landesweiten Schulklassenwettbewerb Leutkirch. Rund 30 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 der Grund- und Werkrealschule in Wuchzenhofen haben bei der diesjährigen BauChallenge 2020 mitgemacht und dabei den ersten Preis gewonnen. Die Preisverleihung erfolgte coronabedingt erst diese Woche, auch wenn der Klassenwettbewerb rund ums Bauen bereits im Frühjahr gestartet ist. Veranstaltet wird die BauChallenge jedes Jahr vom Verband der Bauwirtschaft Baden-Württemberg.

In Anerkennung der tollen Leistung spendierte die Bauwirtschaft der stolzen Gewinnerklasse neben der Siegerurkunde einen Scheck über 1.000,- Euro für die Klassenkasse. Zusätzlich gab es für alle Teilnehmer reichlich gefüllte Sport-Rucksäcke. Klassenlehrer Daniel Rist, … Weiterlesen »

Die Sternsinger kommen sicher – Schüler und Familien können sich noch anmelden

4 Bilder

Leutkirch – Das Sternsinger-Team der Pfarrei St. Martin organisiert derzeit die kommende Sternsingeraktion. Gewohnte Routinen und liebgewonnene Traditionen müssen zurückstehen, das Hygienekonzept, zahlreiche Regeln und Vorgaben sind zu berücksichtigen. „Gerade in diesen unsicheren Zeiten ist es so wichtig, dass die Sternsinger ihren Segen auch diesmal zu den Menschen bringen. Für diese sowie für die benachteiligten Kinder in unserer Welt sollen sie zu einem echten Segen werden. Für die Menschen unserer Gemeinde ist das ein wichtiges Zeichen“, so das Team.  Es gibt keine Singprobentermine und es wird auch nicht an den Türen gesungen.

„Wir laufen als Familie (zwei Eltern und ihre … Weiterlesen »

Pfarrgemeinde Schloß Zeil bietet Christbaumverkauf an mehreren Tagen – Erlöse seit 17 Jahren für gute Zwecke

3 Bilder

Unterzeil – Die Pfarrgemeinde Schloß Zeil hat im Dezember 2004 mit dem ersten Christbaumverkauf begonnen und einen Gewinn von 770 Euro erreicht, bzw. für soziale oder kirchliche Zwecke gespendet. 2019 kamen 5.580 Euro zusammen, alle Verkäufe bis jetzt brachten es bereits auf 30.000 Euro. Verkauft werden Nordmanntannen und Fichten in der Größe von 1 bis 3 Meter und in vier verschiedenen Qualitätsstufen. Die Bäume stammen aus Oberschwaben und aus Österreich. Verkaufstermine sind wie folgt vor der Kirche am Brunnen (Bild):  4. /10. und 16. Dezember, jeweils von 14.30 bis 17 Uhr, am 5. und 11. Dez. von 9.30 bis 15 … Weiterlesen »

Die Jugend wählt ihre Vertretung

Leutkirch – 25 Kandidatinnen und Kandidaten haben sich aufstellen lassen für die Wahl zum Leutkircher Jugendgemeinderat. Bis Anfang Dezember haben die Schulen nun Zeit, die Wahl durchzuführen. Am 11. Dezember ist es dann so weit: Der neue Leutkircher Jugendgemeinderat wird in der Festhalle vereidigt. Damit alle Interessierten und natürlich die Eltern, Großeltern und Freunde der Jugendlichen dabei sein können, wird das Digitale Zukunftszentrum einen Livestream übertragen. Er kann auf der Homepage der Stadt Leutkirch oder direkt im Youtubekanal des Zukunftszentrums angeschaut werden.

Damit sich alle Jugendlichen vor der Abstimmung über ihre Kandidatinnen und Kandidaten informieren können, hängen Wahlplakate in allen … Weiterlesen »

Videoprojekt an der Geschwister-Scholl-Schule „lässt sich sehen“ – Schüler filmten zum Thema Umwelt und Klima

4 Bilder

Leutkirch – Wieviel Wissen, Knowhow, Zeit und Geduld hinter einigen Minuten Filmzeit stecken, das konnten fünf Schülerinnen der Klasse 12 im Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik an der Geschwister-Scholl-Schule (GSS) lernen und am eigenen Leib erfahren. Nach einem spannenden und informativen Theorieteil zum Thema Video- und Kurzfilm von Thomas Weifenbach, zuständig für die Medienarbeit und Live-Übertragungen im Haus Regina Pacis, wurde es für die Schülerinnen sehr praktisch – mit gemeinsamer Ideen-Entwicklung, der Planung des Storyboards, bis hin zum Drehen und dem Schneiden ihres Videos.

Ein Videoprojekt als GFS (Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen) fanden die Schülerinnen echt cool und wollten etwas über … Weiterlesen »

Gute Nachrichten: In Wuchzenhofen hat sich eine neue Landjugend formiert

2 Bilder

Wuchzenhofen – Eine schöne Meldung kommt aus der Teilgemeinde Wuchzenhofen: Hier hat sich im Herbst nach einigen Jahren Pause wieder eine neue Landjugendgruppe gebildet. Etliche Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren haben sich im September in der Alten Schule Wuchzenhofen getroffen und den Ortsverein innerhalb der KLJB neu gegründet. Die erste Gruppe der Katholischen Landjugend Bewegung (KLJB) gab es 2006, doch mit den Jahren zogen viele Jugendliche wegen Studium und Beruf weg und die Landjugendarbeit ruhte eine Zeitlang. 2018 gab es eine Art Generationswechsel und viele Jugendliche aus Wuchzenhofen, Adrazhofen und Allmishofen zeigten wieder Interesse.

Es gab eine Generalversammlung und … Weiterlesen »

Urlauer “Singer-Songwriter-Night”

Leutkirch – Letztes Konzert für lange Zeit: Wer noch einmal einen gemütlichen Konzertabend erleben möchte, ist am kommenden Samstag herzlich nach Leutkirch/Urlau eingeladen. Der Hirsch in Urlau hat in den vergangenen Monaten mit hervorragendem Hygiene-Konzept bewiesen, daß Gastronomie und Veranstaltungen mit Abstand und Anstand sehr gut möglich sind. Bitte meldet euch aber unbedingt vorher an (Tel. 07567/182330 oder gastgeber@dorfgasthof-hirsch.de), die Besucherzahl ist natürlich begrenzt.

2. Akustischer Liedermacher-Abend im Stadel

Allgäuer Liedermacher musizieren in Hirsch-Stadel

Am kommenden Samstag, dem 31.10. findet im Historischen Dorfgasthof Hirsch in Urlau zum 2. Mal ein Konzert der Reihe SINGER/SONGWRITER NIGHT statt. Präsentiert werden 4 … Weiterlesen »

Chillix-Bücherei eröffnet

2 Bilder

Endlich ist es soweit:

Ab sofort können im Chillix Bücher und Medien zu den Themen Religionspädagogik, Jugendarbeit und Vielem mehr ausgeliehen werden.

Das Angebot richtet sich an Lehrer*innen, Erzieher*innen, Jugendliche aber auch Ehrenamtliche und Privatpersonen, die auf der Suche nach Literatur für den Unterricht, den Kindergarten, die nächste Gruppenstunde, den Gottesdienst oder einfach für die eigene Familie sind.

Geöffnet hat die Chillix-Bücherei jeden Dienstagnachmittag von 14.00 bs 17.00 Uhr.
Außerdem können über das Pfarrbüro St. Martin (07561/8489570) auch separate Termine am Vormittag vereinbart werden.

Wir freuen uns immer über einen Besuch und stehen gerne zur Beratung zur Verfügung:
Dennis Hemer … Weiterlesen »

Herbstprogramm der Stadtbuchhandlung: Literarisches, Manga-Wettbewerb & Star-Wars-Day

4 Bilder

Leutkirch – Seit 17. Oktober finden in Baden-Württemberg die Literaturtage statt. Nicht nur in der Festhalle sind Veranstaltungen dazu, auch die Stadtbuchhandlung lädt zu „Literarischen Künsten“ für Groß und Klein ein. Noch bis 16. November sind alle Manga(Comic)-Fans aufgerufen, ihre selbst gestalteten Zeichnungen abzugeben. Egal ob Bleistift, Buntstift, Tusche, Aquarell, alles ist willkommen, jeweils in DinA 4. Mit den besten Kunstwerken soll ein Schaufenster gestaltet werden und es gibt auch Preise zu gewinnen. Am Donnerstag, 22. Oktober, um 19 Uhr tritt Paul Sägmüller als „special guest“ auf. Er sei ein Multitalent, heißt es in der Mitteilung, er schreibt über Aberglauben … Weiterlesen »

Der Familienfilm im Oktober ist “Die Wolf-Gäng”

Leutkirch- Der Cineclub Leutkirch zeigt im Oktober an jedem Sonntag um 15 Uhr den deutschen Kinder-Fantasyfilm “Die Wolf-Gäng”. Zum Inhalt: Vlad ist gerade mit seinem Vater Barnabas nach  Crailsfelden  gezogen  und  nun  auch der  Neue  an  der  Penner-Akademie,  eine der  berühmtesten  magischen  Schulen  der Welt. Crailsfelden ist ein fantastischer Ort, hier  wimmelt  es  nur  so  von  Feen,  Hexen, Trollen und Zwergen. Mit Vlad und seinem Vater  sind  nun  auch  Vampire  im  Ort  vertreten. Aber der kleine Vampir Vlad hat ein großes  Problem:  Er  kann  kein  Blut  sehen. Mit diesem ungewöhnlichen Umstand steht Vlad  aber  nicht  allein  da.  Denn  genau  wie … Weiterlesen »

Jugendgemeinderat geht in die zweite Runde

2 Bilder

Leutkirch – Fünf Schulen, über 1.000 Wahlberechtigte und am Ende ein neuer Jugendgemeinderat. In diesem Herbst dürfen die Leutkircher Jugendlichen wieder 15 Vertreter in das Gremium wählen. Erstmals gewählt wurde vor zwei Jahren. „Jetzt, beim zweiten Mal, steckt da schon deutlich mehr Routine drin“ so Carmen Scheich, die Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Leutkirch. Sie organisiert die Wahl federführend. Unterstützung bekommt sie dabei vom Jugendhaus, von „Demokratie leben!“, von den Azubis der Stadtverwaltung und auch vom Kreisjugendring und natürlich von den aktuellen Jugendgemeinderäten. Dass etliche von ihnen für eine zweite Amtsperiode kandidieren möchten, spricht für die Arbeit im Jugendgemeinderat. „Jetzt … Weiterlesen »

Evolutionspädagogik: Vortrag über Lernmethoden für Eltern von Schulkindern

LEUTKIRCH  – Am Montag, 21. September,  um 19 Uhr und am Mittwoch, 23. September, um 9 Uhr gibt es im Café drops in Leutkirch einen kostenfreien Vortrag von Simone Wandinger „Leichter Lernen mit Hilfe der Evolutionspädagogik® – ein Einblick“. Es geht um Konzentrationsschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, AD(H)S, Ängste, Dyskalkulie, Legasthenie, Unruhe, wenig Selbstbewusstsein, Fingernägelkauen usw., und wie die Evolutionspädagogik dabei helfen kann. Man erfährt Wichtiges über die Funktionsweise des Gehirns, der Augen, über das Gleichgewicht usw. Simone Wandinger zeigt zudem gezielte Bewegungsübungen, siehe Foto.

Anmeldung und Informationen:

www.evobalance.de

Text/Foto: Privat… Weiterlesen »

Arzt-Patienten-Forum zu Krampfadererkrankungen: Bedeutung und Therapie      

Leutkirch– „Krampfadererkrankungen: Bedeutung und Therapie“ ist das Thema eines Gesundheitsvortrags der vhs Leutkirch am Dienstag, 29. September 2020, um 19.00 Uhr. Um die Abstände einhalten zu können, hat die vhs Leutkirch diesen Vortrag vom Bocksaal in die Festhalle verlegt.

Besucher*innen werden gebeten, bereits zuhause einen Notizzettel mit Name, Anschrift und Telefonverbindung vorzubereiten und zu dem Vortragsabend mitzubringen. Auf diese Weise kann die veranstaltende vhs die Besucher*innen für eine eventuelle Kontaktnachverfolgung erfassen. In der Festhalle ist Platz für 99 Besucher*innen. Der Vortrag in der Reihe „Gesundheit im Gespräch“ ist eine Kooperationsveranstaltung der vhs Leutkirch mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW).

Referenten … Weiterlesen »

Ausleihe: Stadt-Land-Spielt!

Leutkirch – Leihen Sie sich Brettspiele für das letzte Ferienwochenende aus. „Stadt-Land-Spielt!“ ist ein Projekt zur Förderung des Kulturguts Spiel. (https://stadt-land-spielt.de/) Das Kinder- und Familienzentrum St. Vincenz möchte sich an diesem Projekt beteiligen und die Spielekultur in Leutkirch fördern. Deswegen bietet Ihnen die Einrichtung die Möglichkeit sich für das Wochenende des 12.9-13.9.2020 Brettspiele auszuleihen und diese mit Ihrer Familie und Freunden zu spielen.

Die Spiele sind sowohl für Kindergartenkinder, als auch Schulkinder geeignet. Und natürlich für jeden Erwachsenen, der Gesellschaftsspiele liebt. Die Spiele können Sie kostenlos Dienstag – Donnerstag 8.9.-10.9.2020 zwischen 14.00-16.00 Uhr ausleihen. Rückgabe der Spiele ist … Weiterlesen »

Herzen für Leutkirch

Leutkirch- Der vom Magita-Kinderhilfevereins und vom Leutkircher Familienbündnis organisierte Kindertag hat viele „Herzen für Leutkirch“ hervorgebracht. Beim Kindertag, der als kleine Ersatzveranstaltung für das coronabedingt ausgefallene Kinderfest stattfand, gab es eine Herzen-Bastel-Aktion. Über 36 Herzen wurden bemalt, ausgeschnitten und mit einem „Statement“ versehen.

Hierbei halfen manchmal größere Geschwister oder die Eltern mit. Viele Kinder schrieben Ihr Kärtchen aber auch selbst. So schrieb Jonas: „Ich fühle mich wohl in Leutkirch, weil… es hier tolle Sachen und Leute gibt“, Nela schrieb: „Ich finde es blöd,… dass es dieses Jahr kein richtiges Kinderfest gibt“ und Ayda erklärt: „Ich lebe gern in Leutkirch, weil…ich … Weiterlesen »

Scroll to Top