Jugend & Bildung

Vhs-Vortrag „Der Biber – Problemtier oder Landschaftspfleger?“

Leutkirch – Mit der Rückkehr des Bibers ins Allgäu und nach Oberschwaben befasst sich der Biologe Franz Spannenkrebs in einem vhs-Vortrag am Dienstag, 22. Januar, um 19.30 Uhr im Bocksaal. Spannenkrebs ist seit 2004 Biberbeauftragter für den Regierungsbezirk Tübingen. Die Naturschützer freut’s, die Bauern graust’s: Bis vor wenigen Jahren galt der Biber in der Region als ausgestorben. Als vor Jahren die ersten Biss-Spuren und gefällten Bäume zu beobachten waren, war die Freude groß. Aber jetzt richtet sich Familie Biber in großen Sippen in der Region ein – und baut seine Dämme auch dort, wo es den Landwirten gar nicht gefällt. … Weiterlesen »

Informationsveranstaltung der Gemeinschaftsschule Leutkirch für zukünftige Fünftklässler

Leutkirch – Die Gemeinschaftsschule Leutkirch lädt interessierte Viertklässler und ihre Eltern ein, die weiterführende Schule am Freitag, 22.02.19 von 16:00 – 18:00 Uhr näher kennenzulernen. Durch einen Vortrag machen der Schulleiter Herr Gesierich-Kowalski und seine Stellvertreterin Frau Homanner die Mütter und Väter mit der Gemeinschaftsschule vertraut. Dabei wird neben der Vorstellung des pädagogischen und organisatorischen Konzeptes auch auf die Abschlussmöglichkeiten Haupt- und Realschulabschluss an der GMS Leutkirch sowie den Besuch der gymnasialen Oberstufe eingegangen.

Im Anschluss beantworten Pädagogen aus der Sekundarstufe 1 gerne alle Fragen. Zudem können Klassen- und Fachräume sowie Lernateliers und Inputräume besucht werden.

Die Viertklässler lernen die … Weiterlesen »

Regelungen an den Schulen zur Wetterlage am 14. und 15. Januar 2019

Leutkirch – Für nächste Woche wurden folgende Regelungen getroffen, die für alle Schulen in Leutkirch, Aichstetten und Aitrach gelten: Auf Grund der nicht eindeutigen Wetterlage (Regen, Schnee, Schneeregen?) am Montag und Dienstag entscheiden die Eltern am jeweiligen Morgen verantwortungsbewusst, ob die Kinder aus ihrer Sicht sicher und zuverlässig zur Schule kommen. Wenn dies nicht der Fall ist und die Kinder daheim bleiben, muss die Schule darüber informiert werden, so dass keine Kinder unterwegs „verloren“ gehen. Wir bitten darum, dass aktuelle Entwicklungen auf der Internetseite verfolgt werden.

Auf Grund verschiedener Nachfragen möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass an allen Schulen eine … Weiterlesen »

Team „SUPREME“ ist der Gewinner des „Planspiel Börse“ 2018

Leutkirch – Nach elf turbulenten Wochen und nervenaufreibenden wirtschaftlichen Ereignissen ist das diesjährige Planspiel Börse zu Ende gegangen. Politische Ereignisse wie u.a. die Brexit-Verhandlungen und der Wirtschaftskurs in den USA wirkten sich während der Spielzeit auf die Kurse aus: Der Spielverlauf war durch viel Bewegung am Aktienmarkt und auch Kursverluste für die Teilnehmer gekennzeichnet, der Dax erreichte sein Jahrestief. Aufgrund der angespannten Börsensituation konnten nur 7 Prozent der Teilnehmer einen Depotgewinn verzeichnen. Auch in der Nachhaltigkeitsbewertung zeichneten sich innerhalb der kurzen Spielzeit nur moderate Gewinne ab.

Über 100.000 Schüler, Studenten, Azubis, Lehrkräfte und junge Erwachsene aus 15 Ländern nahmen an … Weiterlesen »

Durch Sparkasse wird Schülern und Lehrern Social Media Know-how vermittelt

Leutkirch – Mehr als 700 Schüler und 40 Lehrer aus dem Landkreis lernen dank der Kreissparkasse Ravensburg den sicheren Umgang mit Sozialen Medien. Jugendliche sind heutzutage ständig online und dank Diensten wie WhatsApp, Instagram etc. immer und überall erreichbar. Dabei gehen sie oft sehr sorglos mit Apps und privaten Daten um. Ältere Nutzer dagegen sind oft misstrauisch und neigen zu übertriebener Vorsicht. Umfassend informiert hingegen sind die Wenigsten. Dies zeigt: So richtig Bescheid wissen die Meisten nicht. Grund für die Kreissparkasse Ravensburg dies zu ändern und mit Spezialisten für Medienkompetenz nach Wegen zu suchen, um sowohl Jugendliche als auch Lehrer … Weiterlesen »

Ausstellung in den Schaufenstern der Kunstschule

Leutkirch –  Seit ihrem Umzug in die Bachstraße kann die Kunstschule Sauterleute meterlange Schaufenster bespielen. Während der Weihnachtszeit ist dort nun eine Ausstellung der besonderen Art zu bestaunen. Unter dem Titel Friedens-Diorama haben sich 52 Schülerinnen und Schüler, darunter die Kooperationsgruppe aus verschiedene Klassenstufen der Gemeinschaftsschule Woche für Woche zusammengesetzt, um ihren Gedanken zum Thema Weihnachten und Frieden Ausdruck zu verleihen. Herausgekommen ist ein sogenanntes Diorama, eine dreidimensionale Darstellung in einem Schaukasten. Das bekannteste Beispiel für ein Diorama ist die allseits bekannte Weihnachtskrippe. Eine solche beinhaltet das Weihnachtsdiorama der Kunstschule auch.

Jedoch wird die Krippe erweitert um zahlreiche  weitere Weihnachts- … Weiterlesen »

Jugendmusikschule lädt zum Adventskonzert

Leutkirch – Am Samstag vor dem zweiten Advent lädt die Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu (JMS) traditionell zum Adventskonzert in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche in Leutkirch. Auch in diesem Jahr wird wieder ein abwechslungs- reiches Programm zu hören sein, vom adventlichen „Hört der Engel helle Lieder“ über Filmmusik bis hin zu „Tears in heaven“. Besetzungstechnisch ist eine beachtliche Vielfalt geboten. Große Formationen wie das Streichorchester und das Bläservororchester sowie ein Percussion-Ensemble mit 15 Spielern werden ihr Können genauso unter Beweis stellen wie kleinere Gruppen aus Sängern, Bläsern und Streichern. Außerdem wird in diesem Jahr auch eine Gruppe des Elementarunterrichts mit Kindern ab 4 Weiterlesen »

Leutkircher Advent – Alle Chöre von St. Martin singen am 9. Dezember

Leutkirch – Einen ganz großen Bogen schlagen die Chorgemeinschaften der katholischen Pfarrei St. Martin und der Leutkircher Klarinettenchor zum Thema Advent am 9. Dezember. Um 17 Uhr findet das große Adventskonzert statt, das längst seinen festen Platz im Jahresablauf der Kirchengemeinde gefunden hat. Weit über 120 Menschen singen derzeit in den verschiedenen Chören. Kinderchöre, Jugendchor, Ensemble Vocal, Choralschola St. Martin und Kantorei tun sich zusammen und gestalten das jährliche Adventskonzert. Auch der Leutkircher Klarinettenchor unter der Leitung von Christoph Kuon wird dabei sein. Unter der Gesamtleitung von Regionalkantor Franz Günthner wird Besinnliches und auch Beschwingliches zum Advent zu hören sein. … Weiterlesen »

Johanniter unterschreiben mit der Gemeinschaftsschule einen Kooperationsvertrag

Leutkirch (gs) – Die Gemeinschaftsschule (GMS) hat seit Mittwoch mit der Johanniter-Unfallhilfe Leutkirch/Kißlegg einen neuen Kooperationspartner. Im Vordergrund steht bei der Aktion künftig für zahlreiche Schüler mit oder ohne Migrationshintergrund die Erste-Hilfe. Unterstützt wird das Vorhaben von der Stadtverwaltung Leutkirch sowie von der Elobau-Stiftung. Mit der Unterzeichnung des Vertrages ist am Mittwoch, eine ganz besondere Kooperation entstanden, bei der für beide Vertragspartner nicht nur die Verantwortung darin besteht, den Wert der Ersten-Hilfe zu vermitteln, sondern den Schülern gleichzeitig aufzuzeigen, welche beruflichen Möglichkeiten hierbei entstehen können.

„Die Fähigkeit, ein Leben retten zu können, wird Euch das gesamte Leben begleiten“, erklärte Robert … Weiterlesen »

Otl-Aicher-Realschule bietet erstmals einen Berufsorientierungstag an

Leutkirch (gs) – Die Schule ist vorbei, und was kommt dann? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, veranstaltete die Otl-Aicher-Realschule erstmal am Donnerstag, für sämtliche Klassenstufen, einen Berufsorientierungstag, an dem sich die Schüler über die unterschiedlichsten Berufsbilder schlau machen konnten. Auf dem Tagesprogramm haben für die Schüler zahlreiche Informationsmöglichkeiten und Mitmachaktionen gestanden, um sich bereits jetzt schon, Gedanken für ihren beruflichen Werdegang zu machen. So machten sich die Schüler der Klassenstufe fünf im Rahmen einer Stadtralley zunächst auf den Weg, um anhand eines Rätsels, Fragen rund um das Leutkircher Berufsleben zu lösen, bevor sie nach ihrer Rückkehr, eigene … Weiterlesen »

Greenpeace Jugendgruppe Leutkirch organisiert Kleidertausch-Party

Leutkirch – Unter dem Motto „Bring was hin & nimm was mit“ veranstaltet die Greenpeace-Jugend am Samstag, 24. November von 11 bis 16 Uhr eine Kleidertausch-Party im Jugendhaus. Sie ist Teil der „makesmthng week“ von Greenpeace, eine Aktion für nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, gegen Fast Fashion und gegen den Black Friday am 23. November 2018. Für vegane Snacks und Getränke ist gesorgt. Wir haben eine Spendenbox aufgestellt, weil wir den geplanten Unverpackt-Laden in Leutkirch der Bürgerinitiative Kernig unterstützen wollen“, erklärt Maja Ege vom Organisationsteam.

Infos: Gebrauchte oder nicht mehr getragene Klamotten mitbringen und dafür kann man ein paar neue coole … Weiterlesen »

Ganz großes Kino beim Clipcontest der elobau-Stiftung: Cenk Yagkan gewinnt den Hauptpreis

Leutkirch – Elobau Stiftung überreicht bei der Clip-Award-Night Preisgelder im Wert von 5000 Euro und NEIN, es waren keine Profifilme, die da zu sehen waren, aber so mancher Videoclip war nicht weit davon entfernt. Schüler – und auch ein paar Studenten – hatten insgesamt fast 50 Clips beim zweiten Filmwettbewerb der Elobau-Stiftung eingereicht, die ihn zusammen mit dem Jugendhaus Leutkirch initiiert hatte – wie bereits im letzten Jahr, als „Heimat“ das Thema war. In diesem Jahr sollten 100 Sekunden lange Clips zu „Typisch Mensch, typisch Leben, typisch Missverständnis“ eingesendet werden. Die Gewinner der Preise im Gesamtwert von 5000 Euro waren … Weiterlesen »

Otl-Aicher-Realschule spendet 12.500 Euro ans Kinderhospiz Grönenbach

Leutkirch (gs) –Jede Runde zählt, hat es im Juli beim Spenden-Schülerlauf der Otl-Aicher-Realschule im Neuen Stadion geheißen. Insgesamt sind dabei 12.500 Euro zusammen-gekommen, die am Freitagnachmittag im Rahmen, des diesjährigen Herbstcafés der Bildungseinrichtung am Ringweg 5, an das Kinderhospiz in Grönenbach übergeben wurden. Rennen, Laufen oder Gehen, das spielte im Juli beim Schülerlauf der Otl-Aicher-Realschule, an dem sämtliche Klassenstufen der Bildungseinrichtung im Neuen Stadion teilgenommen haben, keine Rolle. Wichtig ist nur die Anzahl der Runden gewesen, denn jede zählte nicht nur, sondern brachte Geld in die Spendenkasse.

Während Schüler ihre Eltern, Omas und Opas, sonstige Verwandte oder Freunde sich als … Weiterlesen »

Leutkircher unterstützen Aktion „Kinder helfen Kindern“ mit mehr als 6.800 Euro

Leutkirch (sz) – Unter dem Motto: „Kinder helfen Kindern“ sind am Donnerstagabend über 200 Grundschüler der Gemeinschaftsschule am Adenauerplatz mit ihren Laternen in ganz Leutkirch um die Häuser gezogen, um mit ihrem Besuch und Gesang, unter anderem Spenden für Kinder in Haiti und Indonesien zu sammeln. Zusammengekommen sind bei der Aktion, die bereits vor 20 Jahren von Lehrerin Edith Mager mit nur einer Religionsklasse gegründet wurde, insgesamt 6.826.55 Euro. Mittlerweile nehmen sämtliche Grundschüler der Bildungseinrichtung am Adenauerplatz teil. „Als wir vor 20 Jahren im Religionsunterricht und in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Martin angefangen haben, ist bereits eine Summe, von … Weiterlesen »

Etwa 100 bewegungsbegeisterte Knirpse beteiligen sich am Tag des Kinderturnens

Wuchzenhofen (gs) – Helle Begeisterung herrschte am Samstag in der Turnhalle Wuchzenhofen-Tannhöfe beim Tag des Kinderturnens, der bereits zum zweiten Mal bundesweit ins Leben gerufen wurde und an dem heuer, etwa 100 bewegungsbegeistere Kinder des Sportvereins Wuchzenhofen teilgenommen haben. Es gibt nichts Schöneres, wie wenn Kinder Spaß an der Bewegung haben. Aus diesem Grund beteiligte sich die Kinderturnabteilung, unter der Leitung von Ingrid Ganze am Samstag, am Tag des bundesweiten Kinderturnens, der vom Verband Deutsche Turnerjugend organisiert wurde. „Ich finde es schön, wenn wir Kinder für ein paar Stunden mal vom Handy oder vom Fernsehen weglocken können“, so Ganze, die … Weiterlesen »

Isnyer Ärztin Dr. Neureither-Naschold bei der vhs Leutkirch: Der Telomer-Effekt – Schlüssel zu lebenslanger Gesundheit

Leutkirch/Isny – Über neueste Erkenntnisse zur Entstehung von Krankheit und Alter berichtet die in Isny praktizierende Allgemeinärztin Dr. Ulrike Neureither-Naschold am Dienstag, 13. November, um 19.30 Uhr im Leutkircher BocksaaL: Dr: Neureither-Naschold kommt auf Einladung der vhs in die Nachbarstadt. Dr. Ulrike Neureither-Naschold beschäftigt sich seit einiger Zeit mit wachsendem Interesse mit den Fragen, welche Rolle unsere Gene, die Epigenetik und die Lebensführung für die Gesundheitsgeschichte der Menschen (Salutogenese) spielen.  Im Mittelpunkt ihres Interesses stehen die Forschungsergebnisse der Medizin- Nobelpreisträgerin 2009, Prof. Elizabeth Blackburn. Sie hat die Bedeutung der Telomere erforscht und erstaunliche Erkenntnisse gewonnen.

 

Die Telomere sind die … Weiterlesen »

Familienveranstaltung: Das tapfere Schneiderlein als musikalisches Märchen

Leutkirch – Passend zur Sonderausstellung „Märchen und Allgäuer Sagen“ bringt die JMS Leutkirch mit dem Ensemble „EnCASA“ (Lehrer der JMS Württemberg Allgäu) das musikalische Märchen „das tapfere Schneiderlein“ am 11. November nochmals auf die Bühne. Das Stück wird durch Scherenschnitte (Angela Schautz) und eigens dafür ausgesuchten Musikstücken (Lennard Ellwanger) zu einem erlebnisreichen Gesamtkunstwerk. Ein besondere Reiz dürfte die wahrlich „märchenhafte“ Begehung durch das Museum im Bock werden, welches durch Szenen des „Tapferen Schneiderleins“ hinauf zum Bocksaal führt.

Sonntag 11. November 2018
Zwei Vorstellungen: 14.30 Uhr und 16.30 Uhr
Museum im Bock
Eintritt 3,- €  (Kinder frei)… Weiterlesen »

Familienfilm im November: „Petterson und Findus 3 – Findus zieht um“

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt an jedem Sonntag im November den deutschen Familienfilm „Petterson und Findus 3 – Findus zieht um“. Zum Inhalt: Findus hat, seit er von Pettersson gefunden und aufgenommen wurde, schon einiges an Selbstständigkeit erlangt. Dass der Kater allerdings so gut alleine klarkommt, beruhigt den Mann nicht etwa, sondern macht ihm eher Sorgen – denn was kann Findus schon davon abhalten, sich einfach auf und davon zu machen und die Welt zu entdecken, jetzt wo er Pettersson nicht mehr braucht? Nicht, dass er solche Gedanken jemals seinen Nachbarn Gustavsson und Beda Andersson gegenüber zugeben würde.

Als … Weiterlesen »

Schüler genießen die Berge: Herrliches Gegenlicht am Zirleseck

Leutkirch – Nach diesem trockenen Sommer konnten 14 Schülerinnen und Schüler der GSS ein letztes Mal die warmen Sonnenstrahlen der untergehenden Sonne auf dem Joch ins Tannheimer Tal genießen. Denn: die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums mit Physiklehrer Andreas Mager und Biologie- und Landwirtschaftslehrer Joachim Schwarz verbrachten einen Hüttenabend auf der Willersalpe. Die An- und Abreise erfolgte CO2-neutral mit dem Zug. Von Sonthofen aus wurde der Linienbus bis nach Hinterstein genommen. Die Lehrer gaben Einblicke zu Alpwirtschaftskultur und zu der sich auf dem Rückzug befindlichen Natur. Es war das letzte Wochenende der Saison auf der Sennalpe, auf der der … Weiterlesen »

Nur „schnittige“ Bäume geben auch gute Säfte – Landwirtklasse der GSS stellt eigenen Apfelsaft her

Leutkirch – Die letzte Klasse der landwirtschaftlichen Berufsschule in Leutkirch fuhr kürzlich die Ernte im Schulgarten ein. Nach 29 Jahren Tätigkeit von Fachlehrer Joachim Schwarz  in Leutkirch und dem steten Pflanzen von Obstbäumen fiel dieses Jahr wie allerorts die Ernte übermäßig aus. Grund genug einen eigenen Apfelsaft zu pressen und als den „Bleib-fit-im-Schnitt“-Apfelsaft zu vermarkten. Das Pressen des Obstes geschah durch die Mosterei Müller in Wehrlang und wurde von der Klasse der Fachstufe I vorfinanziert. Der Erlös wandert in die Klassenkasse und dient auch zur Anschubfinanzierung für den zukünftig alleinigen Schulstandort einer Landwirtschaftlichen Berufsschule des Landkreises Ravensburg in Wangen.

Für … Weiterlesen »

Scroll to Top