Kirchen & Soziales

Über konstruktive Liebe – Tagung von Jehovas Zeugen, Region Leutkirch zu Gast in München

Leutkirch – Die Kongressserie 2019/2020 von Jehovas Zeugen dreht sich ganz um christliche Werte. Darum steht auch die nächste öffentliche Tagung unter einem Motto, das an Nächstenliebe erinnert: „Liebe baut auf“ soll vor allem erklären, welche konstruktiven Auswirkungen christliche Liebe hat. Das Programm beinhaltet mehrere Symposien und Vorträge, die historische Beispiele behandeln sowie daraus eine Nutzanwendung auf die Neuzeit übertragen. Was kann man sich unter einer Tagung von Jehovas Zeugen vorstellen? Jeder ist eingeladen am 02.02.2020 seine eigene Bibel mitzubringen und sich selbst ein Bild davon zu machen. Der Eintritt ist frei, es werden keine Geldsammlungen durchgeführt. Das Programm kann … Weiterlesen »

Zählt für Gott der Einzelne? Gastvortrag am 16.02. zum Thema Glaube

Leutkirch – Wenn Probleme und Sorgen überhand nehmen, zweifeln viele daran, dass sich Gott für die Menschheit interessiert. Wenn selbst menschliche Hilfe ausbleibt, warum sollte man dann Hilfe von Gott erwarten? Gastdozent Pascal Höbig begibt sich in seinem Vortrag „Interessiert sich Gott für mich persönlich?“ auf Spurensuche durch die Bibel. Welche Beweise gibt es für Gottes persönliche Interesse an den Menschen? Und kann man sich Gott nahe fühlen? Jeder ist zu dem 30-minütigen Gastvortrag eingeladen, der am Sonntag, den 16.02.20, um 10:00 Uhr im Königreichssaal (Kirchengebäude) von Jehovas Zeugen in Leutkirch, Steinbeisstr. 3, stattfindet. Der Eintritt ist frei. Es gibt… Weiterlesen »

Schlosskapelle Rimpach hat Winterpause – Rosa Burkhardt nach 47 Jahren Mesnerdienst verabschiedet

8 Bilder

Rimpach – Auf eine langjährige Mesnerzeit kann Rosa Burkhardt zurückblicken. Bei der letzten Abendmesse 2019 in der Schlosskapelle Rimpach wurde sie von Pfarrer Marc Grießer und den Kirchenbesuchern nach 47 Jahren kirchlichem Dienst mit einem Geschenkkorb verabschiedet. Im Jahr 1972 hat die Rimpacherin in der Pfarrei Friesenhofen angefangen und dort rund 14 Jahre den Mesnerdienst verrichtet, Ministranten und Sternsinger betreut. Mitte der 70er Jahre kam auch der Dienst in der Schloßkapelle dazu, zum Teil als ehrenamtliche Tätigkeit, in der Zeit, als die Kapelle der Diözese Rottenburg unterstellt war (heute wieder Waldburg Zeil).

Minus 24 Grad in Rimpach

Seit 1983 war … Weiterlesen »

20 Jahre Autobahnkapelle St. Gallus – Galluskapellenfest

Leutkirch – Mit dem Bau der A 96 bot sich zur Jahrtausendwende der Anlass, an die Geschichte der Christianisierung zu erinnern. Der Plan, eine Autobahnkapelle auf dem Winterberg zu bauen, wurde vom Ökumenischen Ausschuss der Christlichen Gemeinden in Leutkirch vorangetrieben. Inzwischen ist der markante Rundbau mit seinem spirituellen und kulturellen Angebot und seinem grandiosen Blick in die Bergwelt nicht mehr wegzudenken und ein Anziehungspunkt für Reisende und Einheimische. Grund genug, nach 20 Jahren am Samstag, 25. Juli um 11 Uhr ein ökumenisches Jubiläumsfest mit einem OPEN AIR-Gottesdienst zu feiern.

Für Imbiss und Getränke ist im Festzelt gesorgt. Kindern werden Spiel- … Weiterlesen »

Elternsegen – Segensfeier für werdende Mütter und Väter im Regina Pacis

Leutkirch – Leben braucht Schutz, Geborgenheit, Zuwendung und Liebe – Leben braucht Segen! Zu diesem Segen sind werdende Mütter und Väter am Sonntag, den 19.01.20 um 14.30 Uhr herzlich in die Kapelle im Tagungshaus Regina Pacis eingeladen. Die Segensfeier wird von den Schönstatt-Müttern mit Liedern und Gebeten gestaltet. Die Andacht endet mit der Einzelsegnung. Danach sind alle zum Austausch bei Kaffee und Kuchen eingeladen.

Text: T. Weifenbach; Foto: lizenzfrei von www.pexels.com… Weiterlesen »

Weniger ist mehr – Begegnungstag für Frauen in Stadt und Land 2020

5 Bilder

Leutkirch – Die Landfrauenvereinigung des Katholischen Deutschen Frauenbunds veranstaltet am 22. Januar 2020 um 14 Uhr im Bocksaal des Heimatmuseums Leutkirch einen Begegnungstag für alle Frauen aus Stadt und Land zum Thema: Weniger ist mehr. Der diesjährige Begegnungstag befasst sich mit dem maßvollen Leben. Die Notwendigkeit, das richtige Maß zu finden, begleitet den Menschen in allen Lebensbereichen. Weniger kann bedeuten, dass es langfristig ein Mehr an Lebensqualität gibt. Das Thema ist nicht nur im persönlichen Bereich, sondern auch im öffentlichen und politischen Leben so aktuell wie nie.

Das Streben nach Wachstum von Wohlstand bringt die Menschen und ihren Planeten an … Weiterlesen »

Christbaumverkauf der kath. Kirchengemeinde Schloß Zeil erzielt neuen Rekord – Kompletterlös von 5.580 Euro wird gespendet

Leutkirch – Anton Hess vom Kirchengemeinderat Schloß Zeil überreichte am Montag jeweils 1.860 EUR symbolisch per Scheck an Ramona Wiest, Projektleiterin der Stiftung Kinderchancen Allgäu, Marlies Schindler vom Förderkreis tumor- und leukämiekranker Kinder Ulm e.V. und Pfarrer Robert Galiwango für die Grundschule St. John Bosco, Uganda. Letzterer konnte leider am Übergabetermin nicht persönlich dabei sein, war jedoch schon das ein oder andere Mal Urlaubsvertretung der Seelsorgeeinheit St. Gallus-Allgäu. Die Ausbildungsstätten in Katende, Afrika, seien mit mehr als 100 Kindern pro Klasse meist überfüllt, auch herrsche ein Mangel an Schulmaterial vor und das Gebäude sei durch heftige Stürme stark beschädigt. Sie … Weiterlesen »

Pfarrer-Hieber-Verein zählt rund 900 Mitglieder – Vorstandschaft bestätigt – Kreuzweg wird verschönert

20 Bilder

Merazhofen – Die Generalversammlung des Pfarrer-Augustinus-Gedächtnisvereins stand am 4. Januar unter dem Zeichen von Neuwahlen des Vorstands. Rund 110 Mitglieder der insgesamt 880 waren anwesend und bestätigten einstimmig die bisherige Vorstandschaft für weitere vier Jahre Amtszeit. Somit bleiben die Vorsitzenden Armin Fehr aus Merazhofen, der vor Ort alles regelt und organisiert sowie Dekan Kurt Benedikt Susak aus Davos ebenso im Amt, wie die Sekretärin der Geschäftsstelle Angelika Sommer, als Kassier Konrad Schöllhorn, als Schriftführerin Melanie Kimmerle sowie die beiden Beisitzer Jürgen Immler und Bernhard Müller. Susak dankte den Anwesenden für ihr Vertrauen, Armin Fehr als seinen Stellvertreter, der Sekretärin, die … Weiterlesen »

Rendezvous mit Gott – Abenteuerkurs „Glaube” im Regina Pacis

Leutkirch – Die Suche nach dem christlichen Glauben, nach dem Leben und dessen Sinn kann ein Abenteuer werden, wenn man sich intensiver damit beschäftigt. Wer auf diese Entdeckungsreise gehen will, ist herzlich zum „Alpha Kurs“ im Tagungshaus Regina Pacis eingeladen. Das Glaubensseminar ist für alle, die den christlichen Glauben neu entdecken wollen oder sich auf die Suche nach Gott machen möchten. Der unverbindliche Infoabend ist am 16.01.20 um 19.30 Uhr im Regina Pacis. Insgesamt sind es zehn Treffen in entspannter Atmosphäre, mit Essen und einem Gesprächsthema. Der Alpha Kurs ist kostenlos. Mehr Infos unter http://bit.ly/AlphaKurs2020 oder im YouTube-Video unter: https://youtu.be/GCrFMygbt1sWeiterlesen »

Papst Johannes Paul II. Sonntag – Besondere Andacht im Regina Pacis

Leutkirch – Herzliche Einladung am Sonntag (12.01.) zur Feier des „Hl. Johannes Paul II. Sonntags“ im Tagungshaus Regina Pacis. Der Tag startet um 10 Uhr mit einem Vortrag von P. Hubertus Freyberg zum Thema “Was ist Anbetung”. Die Hl. Messe ist um 11.30 Uhr (Mittagessen nicht möglich). Ab 14 Uhr besteht die Gelegenheit zur Beichte und um 15 Uhr findet die musikalisch gestaltete Andacht statt. Diese endet mit dem Segen der Reliquie des Hl. Johannes Paul II. Wer möchte, kann auch den Einzelsegen mit der Reliquie empfangen. Mehr Infos unter: http://bit.ly/HlJohannesPaul

Text: T. Weifenbach (Regina Pacis); Foto: G. Ludwig… Weiterlesen »

Jubiläum – Seit 15 Jahren beten jede Woche mittlerweile 80 Ehrenamtliche vor dem Allerheiligsten im Regina Pacis

2 Bilder

Leutkirch – Seit nunmehr 15 Jahren findet jede Woche in der Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis Eucharistische Anbetung statt. An die 80 Ehrenamtliche beten mittlerweile jeden Dienstag bis Freitag von 7 Uhr bis 19 Uhr in der Kapelle vor dem Allerheiligsten. Anlässlich dieses Jubiläums hält P. Hubertus Freyberg, geistlicher Rektor des Tagungshaus, im Regina Pacis am Sonntag, 12. Januar um 10 Uhr einen Impuls zum Thema „Was ist Anbetung?” In der stillen Anbetung soll Raum geschaffen werden, um Gott und sich selbst zu begegnen, um für den Alltag aufzutanken und um persönliche Sorgen sowie die Nöte und Anliegen der Kirche … Weiterlesen »

Familiensegen an der Krippe im Regina Pacis – Die Willburger-Krippe ist noch bis Ende Januar aufgebaut

12 Bilder

Leutkirch – In der Hauskapelle des Regina Pacis fand Ende Dezember die Familiensegnung und das Singen an der Krippe statt. Zahlreiche Gläubige und Familien kamen zusammen. Ein junges Saiten-Trio sowie Doris Frei am Keyboard begleiteten schöne kirchliche Weihnachtslieder, Pater Hubertus und ein junger Priester sprachen Gebete, bevor alle zur Einzel-Segnung geladen waren. Familien mit Kindern oder Angehörigen ließen sich per Handauflegung segnen. Kindern wurde die Krippe genauer erklärt. Die Krippe in der Kapelle ist nicht so wie übliche Krippen. Eine Futterkrippe mit Stroh steht um den Tabernakel, darüber ein kleines Jesuskind, das schon den auferstandenen Christus zeigt.

Wunderbar anzusehen ist … Weiterlesen »

Band HinundWieder spendet 730,- Euro

Leutkirch – Mit dem neuen Jahr 2020 sind es 20 Jahre, seitdem die Band HinundWieder gemeinsam Musik machen. „Man kannte sich, war nach Studium oder Ausbildung wieder zurück in Leutkirch, so fand man sich zusammen“, erinnern sich die Musiker. Anfangs und über viele Jahre spielte die Band in der Besetzung als Quartett mit Raimund Haser (Akustikgitarre und Gesang), Robert Schöllhorn (E-Gitarre), Matthias Hufschmid (Akustikgitarre und Bass) und Lukas Detzel (Schlagzeug). Die Auftrittspremiere im Herbst 2000 fand damals im Musikkeller des „Eberz“ in Isny statt. Das Repertoire umfasste gerade einmal 30 Minuten Spielzeit, die Gästerunde war klein. „Es hat trotzdem großen … Weiterlesen »

Leutkircher Sternsinger haben rund 35.500 Euro gesammelt – Letzter Tag von Haus zu Haus mit viel Sonne

16 Bilder

Leutkirch – Die Sternsingeraktion in Leutkirch braucht viele Begeisterte und Ehrenamtliche, angefangen von der Werbung an allen Schulen im Herbst, über die Organisation unter der Leitung von Michael Pfeffer, bis zum letzten Butterbrot im Katholischen Gemeindehaus sind viele tätig. Das Wichtigste sind jedoch die Kinder und Jugendlichen, die von Haus zu Haus gehen und jedes Jahr viele Spenden für Kinderprojekte in der Welt sammeln, dieses Jahr speziell für den Libanon. Beim Festgottesdienst in der St. Martinskirche an Dreikönig sangen die Sternsinger ihr Lied und stellten sich dann am Marienplatz vielen „Fotografen“ mit Pfarrer Erzberger und den Ministranten zum Gesamtbild. Zum … Weiterlesen »

Neuer Diakon Phillip Groll beim Dreikönigsfest im Gottesdienst vorgestellt – Geschenke und Beifall

8 Bilder

Leutkirch  – Am Fest Dreikönig mit vielen Sternsingern und einer voller St. Martinskirche wurde der neue Diakon Phillip Groll von Pfarrer Erzberger öffentlich vorgestellt. Nach fast zwei Jahren Vakanz hat er den Dienst in der Pfarrgemeinde St. Martin aufgenommen und bekam als Begrüßungsgeschenk eine Martinskerze, einen Bildband über 500 Jahre St. Martin und viel Beifall von den Kirchenbesuchern. Er feierte zusammen mit Pfarrer Erzberger den Festgottesdienst und begleitete auch die Sternsinger. … Weiterlesen »

52. Todestag von Pfarrer Augustinus Hieber: Gottesdienst mit acht Geistlichen und Hunderten von Gläubigen

13 Bilder

Merazhofen – Zum 52. Todestag von Pfarrer Augustinus Hieber hat wie jedes Jahr am 4. Januar ein Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche Merazhofen stattgefunden. Acht Geistliche mit Festzelebrant Pater Hubertus Freyberg vom Haus Regina Pacis Leutkirch sowie Dekan Kurt Benedikt Susak aus Davos, die Pfarrer Elmar Schneider, Robert Gubala, Hans Schall und Siegfried Knaus sowie zwei Seelsorger aus Bad Saulgau feierten mit Hunderten von Pilgern und Gläubigen den Festgottesdienst am Samstagmorgen. Pater Hubertus rief in seiner Predigt auf, den Weg ins Neue Jahr mit Christus an der Seite zu gehen, den man in der Kirche und beim Gebet finde. Für alles … Weiterlesen »

Schlange stehen für den guten Zweck

Leutkirch (gs) – Wer am Donnerstag zur Blutspende-Aktion des DRK-Ortsvereins in die Leutkircher Festhalle kam, musste ordentlich Zeit investieren, um sein Blut zu geben. Bereits vor der offiziellen Eröffnung um 14.30 Uhr, haben sich zahlreiche Freiwillige eingefunden, die vor der Leutkircher Festhalle in einer langen Warteschlange ausharren mussten. Bis 20.30 Uhr hatten alle Beteiligten alle Hände voll zu tun. Mit so einem Ergebnis hat der DRK-Ortsverein nicht gerechnet. Floribert Föhr, stellvertretender Vorsitzender des DRK-Ortsverein Leutkirch vermutet hinter der großen Teilnahme, die Tatsache, dass viele Freiwilligen sich noch im Weihnachtsurlaub befinden oder dass das nahezu frühlingshafte Wetter die Skifahrer von ihrem … Weiterlesen »

Festmesse zum 52. Todestag von Pfarrer Hieber in Merazhofen – Gedächtnisverein lädt Mitglieder zur Jahresversammlung

9 Bilder

Merazhofen – Der Todestag von Pfarrer Augustinus Hieber jährt sich zum 52. Mal und die Pfarrgemeinde Merazhofen lädt wie jeden 4. Januar eines Jahres zum Festgottesdienst um 10.30 Uhr in die Pfarrkirche ein. Zuvor, um 9.45 Uhr ist der Rosenkranz. Festzelebrant und -prediger ist Pater Hubertus Freyberg aus Leutkirch. Anschließend ist für die Mitglieder des Pfarrer-Augustinius-Gedächtnisvereins ein kleiner Mittagstisch und ab 13.30 Uhr die Jahreshauptversammlung im Pfarrstadel Merazhofen.

Neben den Jahresberichten wird es Neuwahlen geben. Der gesamte Vorstand mit den Vorsitzenden Dekan Kurt Susak aus Davos und Armin Fehr aus Merazhofen ist seit 2016 im Amt und wird sich geschlossen … Weiterlesen »

Willburger-Krippe mit 56 Figuren ist im Regina Pacis ausgestellt – Singen und Familiensegnung

7 Bilder

Leutkirch – Einen wunderschönen Blickfang gibt es über die Feiertage bis Ende Januar im Foyer des Tagungshauses Regina Pacis: Eine Krippe mit fast 60 Figuren, geschnitzt aus Lindenholz von August Willburger aus Aichstetten in den 80er Jahren und darüber hinaus. Den Stall von Bethlehem hat er aus einem Baumstumpf herausgearbeitet, eine Wurzel wurde zum stattlichen Verkündigungs-Engel. Hirten, Musiker und Tiere bereichern das Geschehen um die Geburt Jesu mit ihrer Präsenz. Anfang Januar werden stattliche drei Könige mit Kamelen und Pferd dazukommen. Am Sonntag, 29. Dezember, ist für Familien um 17 Uhr Singen an der Krippe, anschließend Familiensegnung, siehe eigener Beitrag.… Weiterlesen »

Krippensingen mit Familiensegnung im Regina Pacis

Leutkirch – Da die Weihnachtszeit neben der Zeit für Stille ebenso eine Zeit der Musik ist, sind alle Musikbegeisterten herzlich eingeladen am Sonntag, den 29.12. um 17 Uhr vor der Krippe in Regina Pacis gemeinsam zu singen und zu beten. Für Interessierte besteht danach die Möglichkeit sich und seine Familie segnen zu lassen.

Text und Bild T. Weifenbach (Regina Pacis)… Weiterlesen »

Scroll to Top