Kirchen & Soziales

Einladung zum Festgottesdienst mit Sängerehrung in Urlau

Leutkirch/Urlau – Der Kirchenchor Urlau lädt die ganze Gemeinde, Freunde der Chormusik, Gäste und Interessierte ganz herzlich am Sonntag, 21. Juli 2019 um 10.30 Uhr in die St. Martinuskirche Urlau ein. Unter der fachkundigen Leitung von Sieglinde Butscher wird die „VATER UNSER-MESSE“ gesungen.

Mit dieser Messe von Lorenz Maierhofer wird der Festgottesdienst in der schönen Dorfkirche St. Martinus musikalisch umrahmt. Es ist schon ein besonderes Erlebnis in der heutigen Zeit, wenn ein Chor singt. Wie viel Freude das Singen bereitet, zum Lob Gottes, für andere und für sich selbst, beweist auch die lange Zugehörigkeit einzelner Mitglieder im Chor. In diesem … Weiterlesen »

Mit der Masse oder gegen den Strom?

Leutkirch – Gastvortrag am 21. Juli zum Thema Zeitgeist.

Jeder Menschist täglich unzähligen Informationen ausgesetzt. Die Medien bestimmen den Zeitgeist und haben somit Einfluss auf unser Denken und Handeln. Ist dieser Einfluss unbedenklich? Wer oder was steuert unsere Gedanken? Ist man einfach nur Mitläufer oder steht man zu seinen Werten? Gastdozent Stefan Firlei widmet sich diesen Fragen in seinem Vortrag „Widerstehe dem Geist der Welt“. Er zeigt, wie man den täglichen Input filtern kann und warum man seine Gedankenwelt vor allem Gott öffnen sollte.

Jeder ist zu dem 30-minütigen Gastvortrag eingeladen, der am Sonntag, den 21. Juli 2019 um 10 … Weiterlesen »

Open-Air-Heilungsgottesdienst am 13. Juli

3 Bilder

Leutkirch – An jedem 13. Tag eines Monats, egal welcher Wochentag, findet seit 15 Jahren in der Hauskapelle des Regina Pacis ein Gebetsabend mit Heilungsgottesdienst, Einzelsegen, spiritueller Musik mit anschließendem Treff beim Nachtcafé statt. Ein Anziehungspunkt für Hunderte von Menschen, der staunen lässt. Am Samstag, 13. Juli, ist es eine Open-Air-Veranstaltung. Bei trockener Witterung findet die Messe, die Beichte und der Imbiss im Garten hinter dem Haus statt. Beginn ist um 19 Uhr mit dem Rosenkranz, um 19.30 Uhr ist die Messe.

Text/Foto: C. NotzWeiterlesen »

Herrenmorgen im Regina Pacis

Leutkirch – Männer treffen sich im Namen des Herren. Der Herrenmorgen ist ein Projekt, bei dem Männer, die auf dem Glaubensweg unterwegs sind und solche, die noch auf der Suche sind, Zeit und Raum für sich finden. Jeder Männermorgen steht unter einem eigenen kirchlichen oder theologischen Thema. Dieses wird im Austausch miteinander behandelt. Dabei entstehen Gespräche, die von eigenen Erfahrungen und Ansichten erzählen. Am Ende des Morgens kehren die Teilnehmer nach einem gemeinsamen abschließenden Gebet in die Welt zurück. In der Regel wird das Treffen von P. Hubertus Freyberg begleitet.

Thema an diesem Samstag, 13.07.19: Ein Blick in die Vergangenheit. … Weiterlesen »

Sommerfest der Lebenshilfe im Automuseum Wolfegg

Wolfegg – Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich die Regionalgruppen Kißlegg, Leutkirch, Bad Wurzach und Wangen-Isny nach einem leckeren Mittagessen im Gelände des Automuseums Wolfegg. Knapp 70 Menschen mit Behinderung kamen mit ihren Betreuern/Innen zu einem kurzweiligen Programm in Wolfegg zusammen:  es wurden Kirchenführungen von Regina Adler in der schönen Barockkirche St. Katharina, Oldtimerfahrten mit fünf verschiedenen Oldtimern, Kutschfahrten mit Bruno Knab und seiner Tochter und eine Museumsführung durch das 2017 neu eröffnete Automuseum von Nicolas Flosbach angeboten. Bei kalten Getränken, Kaffee und Kuchen unter den schattigen Bäumen des Hofgartens konnten die Teilnehmer auf den nächsten Programmpunkt warten und der schwungvollen … Weiterlesen »

Alpha Kurs – Ein Seminar zum Neukennenlernen des christlichen Glaubens

Leutkirch – „Gibt es Gott?“ oder „Hat mein Leben eine Bedeutung?“ Wer sich mit solchen Fragen oder den Themen des christlichen Glaubens, in entspannter Atmosphäre auseinandersetzten will, ist im Alpha Kurs gut aufgehoben! Einen unverbindlichen Infoabend zum Kennenlernen des Glaubensseminars gibt es am Donnerstag, den 11. Juli um 19.30 Uhr im Tagungshaus Regina Pacis.

Der eigentliche Alpha Kurs startet erst am Donnerstag, den 19. September 2019. Themen wie „Wer ist Jesus?“, „Was kann mir Gewissheit im Glauben geben?“ oder „Wie kann ich Gott kennenlernen?“ werden hier behandelt. Nach einem gemeinsamen Essen mit allen Teilnehmern/innen führt ein Vortrag in das Thema … Weiterlesen »

50 Jahre: Die Magnuskapelle in Lanzenhofen

3 Bilder

Lanzenhofen – Vor 50 Jahren wurde die Kapelle in Lanzenhofen nach einer Grundsanierung geweiht. Sie liegt etwas versteckt und gehört seit jeher zum Scheerer-Hof nebenan. Rosi und Martin Scheerer kümmern sich um Blumenschmuck und Kapellenpflege, Mesnerin ist Hedwig Reutlinger von der Pfarrei Willerazhofen. Die nächste Messe findet am Dienstag, 9. Juli, um 19 Uhr statt.

Über den ursprünglichen Bau weiß man nicht viel, lediglich 17./18. Jahrhundert. Von Grund auf saniert wurde die Kapelle 1969 und am 1. Juni feierlich eingeweiht. Eine anmutige Muttergottes-Statue war einst ein Geschenk von Pfarrer Wachter. Er hatte sie von einer krebskranken Frau aus den Niederlanden … Weiterlesen »

Kunstvolle Bilder und Fotografien im Foyer des neuen Hospiz „Ursula“ – Verkaufserlös wird gespendet

3 Bilder

Leutkirch – Vor einer Woche wurde das neue Hospiz im ehemaligen Krankenhausgebäude eingeweiht. Bald werden die ersten Gäste aufgenommen. Ein Hospiz muss sich zu 5 Prozent über Spenden finanzieren. Künstler und Fotografen aus Leutkirch und Umgebung wollen dabei helfen und verkaufen verschiedene Kunstwerke. Zu sehen sind im Foyer sowie im zweiten Stock des ehemaligen Krankenhauses, Werke der Leutkircher Montagsmaler sowie Werke des Fotoclubs Kißlegg-Leutkirch. Verkauft werden Gemälde der Leutkircher Montagsmaler. Der Erlös daraus wird dem Hospiz gespendet.

Wer ein Bild/Foto erwirbt, hilft damit dem Hospiz „Ursula“, denn der Erlös wird von den Künstlern komplett gespendet. Die Bilder und Fotografien sind … Weiterlesen »

Sommerfest im Seniorenzentrum am Ringweg kommt gut an

Leutkiurch (gs) – Zahlreiche Heimbewohner des Seniorenzentrums am Ringweg feiern am Freitagnachmittag bei schönstem Wetter mit ihren Freunden, Betreuern und Angehörigen beim Sommerfest mit Kaffee und Kuchen sowie mit Gegrilltem vor der Einrichtung. Für die Stimmung der gemütlichen Veranstaltung sorgt eine kleine Abordnung der Musikkapelle Wuchzenhofen. Bei einer kleinen Tombola besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen.… Weiterlesen »

Samstags-Pilgern auf dem Martinsweg

Urlau – „Betend und feiernd unterwegs auf dem Martinsweg“ heißt es wieder beim Samstags-Pilgern mit Start in Bolsternang am Samstag, 6. Juli, um 6.50 Uhr. „Über die Adelegg pilgern wir über Rimpach nach Urlau. Hier feiern wir in der Martinskirche die Pilgermesse mit Pfarrer Marc Grießer. Anschließend lassen wir den Tag im Pfarrhaus Urlau bei Kaffee ausklingen“, erklärt Familie Durach (Mesner Urlau, Tel.: 07567 / 182924) den Ablauf.

Treffpunkt für Fahrgemeinschaften nach Bolsternang ist um 6:15 Uhr bei der Kirche Urlau

Text/Foto: C. NotzWeiterlesen »

Pressemitteilung Bauernmarkt / Tag der deutschen Imkerei / KERNiG-Projektabschluss am 6. Juli

Leutkirch – Ganz im Zeichen der nachhaltigen Ernährung steht am Samstag, 6. Juli 2019 die Leutkircher Innenstadt rund um den Gänsbühl . Gemeinsam mit der Universität Freiburg stellt die Stadt Leutkirch ausgewählte Ergebnisse des KERNiG-Projekts aus den vergangenen drei Jahren vor. Neben allerlei Wissenswertem zur Ernährung in Leutkirch steht dabei ein spannendes Ernährungsquiz mit tollen Preisen auf dem Programm. Wie gewohnt lädt auch der Bauernmarkt Nord in der Markstraße in Leutkirch zum Einkauf regionaler Produkte und Köstlichkeiten ein.

Anlässlich des „Tages der deutschen Imkerei“ wird es außerdem ein abwechslungsreiches Programm rund um die Honigbiene geben. Der Bezirksimkerverein Leutkirch e.V. ist … Weiterlesen »

Feier des „Hl. Johannes Paul Sonntags“ im Regina Pacis

Leutkirch – Herzliche Einladung zur musikalisch gestalteten Andacht am Sonntag 7. Juli um 15 Uhr im Regina Pacis. Der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis lädt am Sonntag zur Feier des „Johannes Paul Sonntags“ ein. Die Hl. Messe wird um 11.30 Uhr gefeiert, danach besteht die Möglichkeit zum Pilgeressen (Hauptmahlzeit mit Salat, gerne telefonisch vorher anmelden). Zudem besteht ab 14 Uhr die Gelegenheit zur Beichte und um 15 Uhr findet die Andacht statt.

Diese endet mit dem Segen der Reliquie des hl. Johannes Paul II. Wer möchte, kann auch den Einzelsegen mit der Reliquie empfangen.

Text: Doris Frei; Foto: … Weiterlesen »

A 96/8 Galluskapelle – Galluskapellenfest am Sonntag, 7. Juli 2019

Leutkirch – Zum jährlichen Galluskapellenfest lädt der Förderverein auf den Winterberg bei Tautenhofen ein. Es beginnt um 11 Uhr mit einem OPEN- AIR-Gottesdienst zu den Anliegen der Verkehrsteilnehmer. Gleichzeitig wird der diesjährige Bundesdeutsche Tag der Autobahnkirchen begangen. Danach ist bei Imbiss unter den Klängen des Allgäuer Alphorntrios Gelegenheit zur ökumenischen Begegnung.

Sonntag, 7. Juli um 11 Uhr

Text + Bild: B. Fischer (Förderverein Galluskapelle)… Weiterlesen »

Hospiz-Eröffnung im ehemaligen Krankenhaus: Ein besonderer Tag für Leutkirch, den Landkreis, für Unterstützer und das Hospiz-Team

27 Bilder

Leutkirch – Mit dem Hospiz „Ursula“ im ehemaligen Leutkircher Krankenhaus im 2. Stock sind bei weitem nicht nur die letzten freien Zimmer gefüllt, das stattliche Haus hat einen ganz besonderen Ort für Menschen und einer „Zeit des Lebens“ erhalten. Hier wurden seit dem Bau vor der Jahrhundertwende schon Tausende von Leutkirchern geboren, unzählige Bürger von Beschwerden und Krankheiten geheilt, umsorgt und gepflegt. In das Hospiz mit acht Plätzen kommen Menschen nun hierher, um ihre letzte Lebenszeit würdevoll zu leben, liebevoll umsorgt zu sein, in stiller und sehr ansprechend eingerichteter Umgebung, mit Blick auf die Stadt und die Berge, und um … Weiterlesen »

Tag der offenen Tür im Hospiz Ursula stößt auf großes Interesse

3 Bilder

Leutkirch (gs) – Ein Kommen und Gegen herrschte am Samstag beim Tag der offenen Tür im Leutkircher Hospiz Ursula. Zahlreiche Besucher informierten sich umfangreich über die neue Einrichtung im zweiten Obergeschoss des ehemaligen Krankenhaues in der Ottmannshofer Straße. Im Rahmen des Tages der offenen Tür bestand für die Besucher nicht nur die Möglichkeit sämtliche Räume zu begutachten. Gleichzeitig konnten sich diese beim Hospiz-Team, das gerne für sämtliche Fragen zur Verfügung stand umfangreich informieren. Ziel der Einrichtung ist es gewesen, den Interessierten einen Ort zu präsentieren an dem Sterbende bis zu ihrem Tod in einem würdigen Rahmen begleitet werden. „Hier herrscht … Weiterlesen »

Lions-Flohmarkt wird zum absoluten Besuchermagnet

2 Bilder

Leutkirch (gs) – Als wahres Einkaufsparadies für Schnäppchenjäger gestaltete sich am Wochenende der Flohmarkt des Lions Club im Leutkircher Hasenheim. Tausende Besucher haben es sich trotz schweißtreibender Temperaturen nicht nehmen lassen, in die Menschenmenge einzutauchen, um das eine oder andere gute Stück zu ergattern. Bereits frühzeitig vor der offiziellen Eröffnung der Trödelmeile am Samstagmorgen, haben zahlreiche Schnäppchenjäger sehnsüchtig auf den Einlass in die Halle des Kleintierzuchtvereins Leutkirch gewartet, um hier ordentlich zu stöbern und um sich auf Raritätenjagd zu machen „Wir hatten Mühe die Türen zu öffnen“, erzählte Michael Peter, der seit Kurzem das Amt des Lions Clubpräsidenten Inne hat. … Weiterlesen »

Ambulante Hospizgruppe und die stationäre Hospiz im ehemaligen Krankenhaus- Tag der offene Tür

Leutkirch – Leutkirch ist mit umfassender Hospiz-Arbeit gut aufgestellt. Seit fast 25 Jahren gibt es die ambulante ökumenische Hospizgruppe mit ehrenamtlichen, geschulten Mitarbeitern unter Leitung und Koordination von Ulrike Butscher. Im Juli öffnet im ehemaligen Krankenhaus das stationäre Hospiz Ursula, das Evelyn Mauch aus Leutkirch leiten wird. Die jeweilige Hospiz, die Begleitung von Menschen in der Endphase ihres Lebens, unterscheidet sich zwar in den Anforderungen, doch beide Seiten möchten gut zusammenarbeiten.

Hospiz kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Herberge oder Gastfreundschaft. Doch Hospiz geht weit über die Betreuung und Pflege, über Begleitung, Fürsorge und Hilfe für den Schwerstkranken hinaus. Es Weiterlesen »

Beim Flohmarkt des Lions-Club gibt es wieder zahlreiche Schnäppchen

Leutkirch – Am 29. und 30. Juni lädt der Lions Club Leutkirch wieder zum traditionellen großen Flohmarkt ins Hasenheim in der Krählohsiedlung ein. Wieder ist die Auswahl groß: Es gibt nützliche und schöne Dinge für den Haushalt, Kleidung und Bücher, CDs, DVDs und die wieder so begehrten alten Schallplatten, aber auch Kitschiges und Wertvolles für kleines Geld. Es gibt auch Kaffee und selbst gebackenen Kuchen sowie Wurst mit Bier oder alkoholfreien Getränken. Am Samstagnachmittag spielt Rudibert Musik zur Unterhaltung, am Sonntagvormittag musizieren die Leutkircher Altstadtmusikanten. Geöffnet ist der Lions-Flohmarkt an beiden Tagen zwischen 9 und 18 Uhr.

Wie immer wird … Weiterlesen »

Scroll to Top