Kirchen & Soziales

Pieksen tut nicht weh, hilft aber Menschenleben zu retten

Gebrazhofen (gs) – Blutspenden heißt Leben retten. Aus diesem Grund sind am Mittwoch 237 Personen zur Blutspende-Aktion des DRK-Ortsvereins Leutkirch in die Turn- und Festhalle nach Gebrazhofen gekommen. Die Anzahl der Erstspender gestaltete sich gegenüber dem Vorjahr stark rückläufig. Von den Erschienen, mussten 19 Personen aus verschiedenen Gründen eine Absage an der Aktion erteilt werden. Somit konnte der Ortsverein Leutkirch, der vom Partner Gebrazhofen unterstützt wurde, 218 Konserven in die Blutspende-Zentrale nach Ulm senden. Unter den Freiwilligen haben sich beim Frühjahrs-Termin leider nur acht Erstspender befunden – im Vorjahr sind es immerhin 17 gewesen.

„Ich finde schade, dass nur acht … Weiterlesen »

Pfarrstadel rockt für Eritrea

Reichenhofen – Ein Benefizkonzert findet am Samstag, den 23. März 2019 in Reichenhofen ab 19.30 Uhr  statt. Drei Bands wollen mit Klassikern aus der Pop- und Rockmusik den Pfarrstadel für einen guten Zweck zum Kochen bringen. Alle 14 Musiker aus dem Leutkircher, Memminger und Frankfurter Raum verzichten auf ihre Gage und lassen den Erlös der Veranstaltung dem Eritrea Hilfswerk in Deutschland (EHD) e.V. mit Sitz in Plochingen zukommen. Mit dem Geld finanziert das EHD Projekte in Eritrea, einem der ärmsten Länder der Welt. Das EHD unterstützt Waisenkinder in Eritrea, die Sanierung und den Neubau von Kindergärten und Schulen sowie Projekte … Weiterlesen »

Mitglieder der Lebenshilfe kochen gemeinsam und erkundigen sich über gesunde Ernährung

Wuchzenhofen (gs) – Als wahre Chefköche und Küchenmeister haben sich am Samstag, 30 Menschen mit Behinderung erwiesen, die in der Schulküche der Werkrealschule in Wuchzenhofen nicht nur eifrig den Kochlöffel geschwungen, sondern auch gemeinsam gespeist haben. Nachmittags informierte sich die Gruppe über gesunde Ernährung. Gemeinsam kochen macht Spaß, gemeinsam Mittagessen noch mehr. Dies zeigte sich am Samstag bei einer Kochveranstaltung, der Lebenshilfe Württembergische-Allgäu, Gruppe Leutkirch und unter der Leitung von Hannelore Probst, die von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern unterstützt wurde. Da wurde geschnippelt, gerührt und gebrutzelt Vom Sprichwort „Viele Köche verderben den Brei“ konnte nicht die Rede sein, denn alle haben … Weiterlesen »

Kässpatzenessen in Urlau – Erlös für Kapelle in Grünenbach

Leutkirch – Am Sonntag, 17. März 2019, lädt die Kirchengemeinde Urlau ab 11.30 Uhr zum traditionellen Kässpatzenessen in die Dorfhalle Urlau ein. Es werden hausgemachte Kässpätzle mit Salat, Linsen mit Saiten und Spätzle sowie Krautschupfnudeln angeboten.
Im Anschluss können selbstgemachte Kuchen und Torten genossen oder mit nach Hause genommen werden. Das sogenannte Fastenessen gibt es schon zum 9. Mal und ist eine sehr erfolgreiche Veranstaltung geworden. Viele arbeiten hierbei ehrenamtlich und der Erlös ist dieses Mal für Renovation der Kapelle St.Vitus in Grünenbach bestimmt. Die Gesamtkosten liegen bei rund 560.000 Euro, ein Zehntel davon muss die Pfarrei tragen.

Foto: C. … Weiterlesen »

Basarteam Gebrazhofen unterstützt den Förderverein Regenbogenhaus Gebrazhofen e.V.

Gebrazhofen – Seit Jahren spendet das Basarteam des Sportvereins Gebrazhofen den Erlös ihres Kinderkleider- und Spielzeugbasars an karitative Zwecke. Dieses Jahr unterstützte das Basarteam den Förderverein Regenbogenhaus Gebrazhofen e. V. im Rahmen einer Crowdfunding-Aktion, was die Anschaffung einer mobilen Mikrofon-Anlage und zweier Kinderfahrzeugen mit ermöglicht. Günstig hochwertige Schnäppchen machen und gleichzeitig Gutes tun – eine tolle Aktion, die sich viele zweimal im Jahr nicht entgehen lassen wollen. Aber nicht nur Schnäppchenjäger kommen auf ihre Kosten, sondern auch alle, die bei Kaffee und einer großen Auswahl an Kuchen und Torten einen netten Nachmittag verbringen möchten, sind herzlich willkommen.

Die nächste Gelegenheit … Weiterlesen »

Workshop zu religiöser Vielfalt am 16. März

Leutkirch – Auch in Leutkirch leben Menschen verschiedenster Herkunft, Religionen und Kulturen zusammen. Irritationen bleiben dabei nicht immer aus. Vor allem die Themenfelder „Islam“ und „Muslime“ sind durch die vermehrte Medienpräsenz häufig Grundlage für viele Diskussionen und Verunsicherungen. Mit Förderung durch „Demokratie leben!“ wird die VHS in Zusammenarbeit mit der Integrationsbeauftragten Anita Mutvar daher einen Workshop zum „Dialog religiöser Lebenswelten“ anbieten: Samstag, 16. März 9.30 – 16.30 Uhr im Torhaus, Schneegasse 11. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter anita.mutvar@leutkirch.de.

Die Referentin Frau Ayşe Coşkun-Şahin von der Eugen-Biser-Stiftung wird sich dem Thema „religiöse Vielfalt“ aus unterschiedlicher Perspektive nähern und gemeinsam … Weiterlesen »

Männermorgen am Samstag im Tagungshaus Regina Pacis

Leutkirch – Wie jeden zweiten Samstag im Monat findet auch am kommenden Samstag, 9. März 2019 im Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch der Männermorgen statt. Alle interessierten Männer sind herzlich eingeladen zu einem gemeinsamen Austausch zu Fragen des Glaubens und Lebens. Warum glauben wir, was wir glauben? Und seit wann glauben wir es? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Treffens. Dazu geht es dieses Mal weit in die Kirchengeschichte zurück. Konzilien werden einberufen, wenn der Glaube in die rechten Worte gefasst und um die Einheit der Kirche gerungen werden muss. Dies ist seit der Frühzeit der Kirche so. Die ersten … Weiterlesen »

Kleine Seniorenakademie Leutkirch zum Thema „Wie können wir gut und richtig leben?“

Leutkirch – Die Katholische Erwachsenenbildung (keb) Kreis Ravensburg, bietet in der Seniorenakademie einen 5-teiligen Kurs ab Dienstag 12. März 2019, 14.30 Uhr im Treff im Alten Kloster, Marienplatz 1 in Leutkirch zum Thema „Wie können wir gut und richtig leben?“ an. Neben den Fragen nach dem was wir wissen und erkennen können (Theorie) beschäftigten sich die Menschen immer auch damit, wie sie ihr Leben gut gestalten und richtig handeln können (Praxis). Hierzu gibt es in der Geschichte der Philosophie verschiedene Ansätze und Entwürfe, mit denen sich der Dipl.-Theologe Ulrich Gebert beschäftigt. Die Seniorenakademie wird unterstützt von der Aktion Herz und … Weiterlesen »

„Demokratie leben!“ – Projekt: Workshop „Wurzeln und Flügel“

Leutkirch – Am Wochenende des 9. und 10. März 2019 findet in Leutkirch ein Workshop für Eltern und Bezugspersonen von schwarzen Kindern bzw. sogenannten Kindern of Color statt. Hintergrund ist, dass sich Eltern von nicht-weißen Kindern häufig mit Herausförderungen konfrontiert sehen, die über die sonstige Beziehungsarbeit hinausgehen. Ein Beispiel dafür sind Rassimuserfahrungen. Der Workshop bietet hier Lösungsansätze an. Die Teilnehmenden sollen zum Beispiel erfahren, wie sie überhaupt erkennen können, ob ihr Kind Rassismus erlebt oder wie sie mit unangenehmen Situationen umgehen können.Die Teilnahme ist kostenlos. Eventuell können Flüsterübersetzungen angeboten werden.

Anmeldung unter aitrachasyl@web.de oder unter Tel. 0151/26 89 31 03.… Weiterlesen »

Weltgebetstag der Frauen für das Land Slowenien

Leutkirch – Der Weltgebetstag ist immer am ersten Freitag im März, auch wenn noch Fasnet ist. Am Freitag, 1. März, sind alle Frauen zu der Gebetsveranstaltung eingeladen. In Leutkirch findet die Feier um 19 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche statt. Für den musikalischen Rahmen sorgt Christine King mit ihrem bunt zusammengewürfelten Frauenchor. Gerne können noch Sängerinnen dazu kommen. 

Jedes Jahr wird ein anderes Land, die Lebensbedingungen und Besonderheiten vorgestellt. Die Frauen dieses Landes haben Gebete und Lieder zum Weltgebetstag zusammengestellt, die so übernommen werden. Oft schmücken die Frauen der Pfarreien einen Tisch mit typischen Dingen aus diesem Land. 2019 ist es … Weiterlesen »

Besucherrekord beim Auftanken-Gottesdienst

Leutkirch – Gefühlvolle Lobpreis-Musik, eine ansprechende Predigt und so viele Besucher wie nie zuvor – das hat es am Sonntag beim überkonfessionellen Auftanken-Gottesdienst der Jordan-Stiftung im Leutkircher Bürgerbahnhof gegeben. Der Raum war mit weit mehr als 135 Menschen – Jung und Alt – voll besetzt. Gleich zu Beginn holte die moderne Lobpreis-Musik der Band um Klaus Ambrosch das Publikum ab. Gespielt wurden moderne Lieder wie „Mein Herz ruft“, die vom Ohr direkt ins Herz gingen. Über Gebetskarten brachten viele Besucher ihre persönlichen Anliegen mit einem Gebet vor Gott. In einer inspirierenden Predigt mit anschaulichen Beispielen führte Toby Pearman anschließend vor … Weiterlesen »

Auftanken-Gottesdienst am Sonntag, 24. Februar im Bürgerbahnhof

Leutkirch – Im Leutkircher Bürgerbahnhof wird wieder „aufgetankt“: Und das am Sonntag, 24. Februar, um 16 Uhr. Dann lädt die Jordan-Stiftung alle Interessierte zum 20. Auftanken-Gottesdienst ein. Die Besucher erwartet modernen Lobpreis, eine knackige, inspirierende Predigt und eine Begegnung mit dem lebendigen Gott. Jeder ist willkommen, egal ob Jung oder Alt, ob als Single oder mit Familie.´Die Auftanken-Gottesdienste gibt es seit 2014 und sind bei vielen Leutkirchern beliebt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind möglich.

Das Auftanken beginnt um 16 Uhr. Ab 15.30 Uhr gibt’s Kaffee & Snacks. Auch für alle Kinder zwischen 4 und 11 Jahren ist bestens gesorgt … Weiterlesen »

„Heilungsexerzitien im Alltag – 33 Schritte mit Maria zu Jesus“ ab 20. Februar in Regina Pacis

Leutkirch – Oftmals gibt es keine Möglichkeit, sich eine längere Zeit frei zu nehmen, um an Exerzitien teilzunehmen, sein Leben zu betrachten und neu zu justieren. Eine alternative Möglichkeit dafür können sogenannte „Exerzitien im Alltag“ sein. Solche bietet der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch ab Mittwoch 20.2.19 an. Um 18.00 Uhr sind alle Interessierten zu einem ersten Info- und Vorbereitungsabend eingeladen. Diese – wie man sagen könnte – „Heilungsexerzitien im Alltag“ sind gleichzeitig eine Vorbereitung auf die als Tauferneuerung gestaltete Weihe an die göttliche Dreifaltigkeit durch Maria.

Unter dem Motto „33 Schritte – Mit Maria zu … Weiterlesen »

Fernseh- und Radiogottesdienste live aus dem Tagungshaus Regina Pacis

Leutkirch – Monatliche Fernseh- und Radiogottesdienste live aus dem Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch im Allgäu. Am Mittwoch, 13. Februar 2019 um 19.30 Uhr gibt Medien-bischof Dr. Gebhard Fürst mit einem feierlichen Pontifikalamt den offiziellen Startschuss für die monatlichen Fernseh- und Radioübertragungen aus dem Tagungshaus Regina Pacis.  Der Verkündigungsdienst in Bild und Ton ist ein Kooperationsprojekt von EWTN.TV, Radio Horeb und dem „Ort Heilender Begegnung“. Die Zusammenarbeit ermöglicht die monatliche Live-Übertragung von Gottesdiensten aus der Kapelle des Tagungshauses fürs Radio und Fernsehen. Die regelmäßigen Gottesdienstübertragungen werden durch Spenden und die Gemeinschaftsarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen realisiert. Bischof Gebhard Fürst von … Weiterlesen »

Hl. Messe mit Möglichkeit zum Empfang der Krankensalbung in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Am Montag, 11. Februar 2019 feiert die Kirche den „Welttag der Kranken“. Aus diesem Anlass lädt der „Ort Heilender Begegnung“ um 15.00 Uhr zur Hl. Messe mit Krankensalbung in die Kapelle Regina Pacis ein. Das Sakrament der Krankensalbung gehört zu den Sakramenten der Heilung und wird allgemein in körperlichen und seelischen Grenzsituationen (z. B. in schwerer Krankheit, vor Operationen usw.) gespendet, um sich der Gegenwart Gottes im Glauben zu vergewissern.  Die Handauflegung ist besonders eine Geste des Segnens. Sie besagt im Kontext der Krankensalbung auch Zuwendung, Stärkung und Kräftigung.

Bereits ab 14.00 Uhr besteht die Gelegenheit zur Hl. … Weiterlesen »

Umweltkreis sucht Helfer für Amphibienschutz

Leutkirch – Mitte März, bei Nachttemperaturen um fünf Grad Celsius, werden nicht nur die Amphibien aktiv, sondern auch die Ehrenamtlichen des Umweltkreises Leutkirch: Es wird höchste Zeit die Krötenzäune aufzustellen. Dahinter werden in Zehn-Meter-Abständen Eimer eingegraben, in welche die Tiere, wenn sie am Zaun entlang wandern, hineinfallen. Die Amphibien werden von freiwilligen Helfern eingesammelt und über die Straße getragen, wo sie ihre Wanderung fortsetzen können. Da Erdkröten und Frösche nachtaktiv sind, findet das Einsammeln morgens vor 8 Uhr oder abends nach 20 Uhr statt. Jeder Freiwillige entscheidet selbst, wie oft er sich engagieren möchte.

Als Helfer braucht man einen Sammeleimer, … Weiterlesen »

Reisen mit dem Roten Kreuz: Informationsnachmittag in Leutkirch

Leutkirch – Mit seinem neuen Reise-Angebot ins In- und Ausland bringt das  Rote Kreuz Abwechslung in den Alltag und ermöglicht einen Urlaub, bei dem insbesondere ältere Reisegäste mit einem sicheren Gefühl verreisen können. Die Reisegäste werden zuhause abgeholt und von erfahrenen, zuverlässigen und umsichtigen ehrenamtlichen Betreuern begleitet, die jederzeit für die Teilnehmer da sind. Eine Informationsveranstaltung gibt es am Mittwoch, 30. Januar 2019 um 14 Uhr im DRK-Heim Leutkirch, Memminger Str. 133. Das Rote Kreuz ist mit seinem Reiseprogramm für ältere Menschen da, um ihnen Lebensqualität zu bieten.

Dazu zählt auch einmal „raus aus den eigenen vier Wänden“. Der besondere … Weiterlesen »

Katholische Kirchengemeinde spendet 4.100 Euro aus Christbaumverkauf

Leutkirch (gs) – Die katholischen Kirchengemeinde Schloß Zeil hat am Montag insgesamt 4.100 Euro an zwei wohltätige Organisationen übergeben. Übergeben wurde der Betrag, der aus dem Unterzeiler Christbaumverkauf stammt, in den Räumen der Caritas Bodensee-Oberschwaben in der Mariengasse 11. Aufgeteilt wurde die Summe jeweils zu 50 Prozent, als Spende an den Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder, Kontaktgruppe Ulm sowie an die Stiftung Kinderchancen Allgäu. „Mit Hilfe dieser tollen Aktion, können wir unsere Projekte vorantreiben und uns weiterhin stark für Kinder hier in der Region machen“, sagte Ramona Wiest, Projektleiterin der Stiftung Kinderchancen Allgäu.

Marlis Schindler, Ansprechpartnerin der Kontaktgruppe Leutkirch, … Weiterlesen »

Leben ist Bewegung – Begegnungstag für Frauen in Stadt und Land 2019

Leutkirch – Die Landfrauenvereinigung des Katholischen Deutschen Frauenbunds veranstaltet am Mittwoch, 23. Januar 2019, von 14 bis 17 Uhr im Bocksaal, Heimatmuseum in Leutkirch einen Begegnungstag für Frauen aller Konfessionen zum Thema : „Leben ist Bewegung“. Zum Menschsein gehört von jeher der Wunsch zu gehen, aufzubrechen, sich auf Neues hin in Bewegung zu setzen und Unbekanntes und Fremdes zu entdecken. Auch aus medizinischer sowie aus spiritueller Sicht ist es sinnvoll sich zu bewegen, um möglichst lange fit und gesund zu bleiben und sich geistig und seelisch immer wieder neu auszurichten, was gerade der ungebrochene Trend des Pilgerns zeigt.

Als Referentin … Weiterlesen »

Urlauer unterstützen Grünenbacher Kapellensanierung mit 1.600 Euro

Urlau (gs) – Krippenbauer Christian Menig übergibt am Freitagnachmittag gemeinsam mit seiner Frau Heike (rechts) sowie seiner Tochter Mia an Kirchenpflegerin Gudrun Bellmann vom Kirchengemeinderat (links) und Renate Baumgärtner (zweite von rechts) einen Scheck in Höhe von 1.600 Euro. Der Betrag stammt aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf der Krippenausstellung, die Menig gemeinsam mit Mitgliedern der Musikkapelle und Bewohnern aus Urlau im Dezember organisiert hat, sowie aus zahlreichen Spendengeldern. Mit dieser Summe möchte die kleine Familie die bevorstehende Sanierung der kleinen Kapelle in Grünenbach unterstützen. Begonnen werden soll mit den Maßnahmen im Frühjahr. Die geschätzten Kosten betragen 590.000 Euro.… Weiterlesen »

Scroll to Top