Kirchen & Soziales

„Der Boden ist unser letztes Paradies“

2 Bilder

Leutkirch – Diesen Satz formuliert die bekannte Köchin und Unternehmerin Sarah Wiener in dem Dokumentarfilm „Unser Erbe“, der im März in der Festhalle „Leutkirch-Premiere“ hat. Ab Herbst 2020 wird der Film bundesweit in den Kinos zu sehen sein. Ein Landwirt aus dem Bodenseeraum wird über ein Jahr hinweg mit der Kamera begleitet und der Film zeigt auf, welche Bedeutung die Qualität unserer Böden für die Sicherung der Ernährung hat. Herausgearbeitet wird, wie wenig wir über ihn wissen und wie wenig wir ihn beachten. „Der Film ist nachdenklich und sensiblisiert zugleich, jedoch ohne erhobenen Zeigefinger“, fasst Peter Aulmann, Vorstand der elobau … Weiterlesen »

70 Frauen kommen zum Frühlings-Brunch: Gelebte Integration verzeichnet Rekordbesuch

7 Bilder

Leutkirch – Vier Mal im Jahr findet seit 2019 der „Jahreszeiten-Brunch“ im Katholischen Gemeindehaus statt, ein Projekt zur Integration speziell für Frauen. Zum Frühlings-Brunch am Dienstagmorgen fanden rund 70 Frauen jeden Alters, aus unterschiedlichen Kulturen und Nationen den Weg zum leckeren Frühstück, das die Frauen vom Türkisch-Islamischen-Kulturverein unter Regie von Leyla Kaplan vorbereitet hatten. Sieben große Tische waren belegt, darunter sogar eine Geburtstagsrunde. „Das Frühstück für Frauen soll eine kleine Auszeit im Alltag sein, ein Treff, bei dem man andere Frauen kennenlernen und Gutes aus der türkischen Küche genießen kann“, sagen die Organisatorinnen.

Unter den Gästen waren Ehrenamtliche vom Arbeitskreis … Weiterlesen »

Frühlingsbrunch für Frauen jeder Altersgruppe

Leutkirch – Ein besonderes Frühstück gibt es am Dienstag, 3. März, im Katholischen Gemeindehaus, Oberer Graben 15, in Leutkirch. Dann findet dort in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr der Frühlingsbrunch statt, organisiert vom Türkisch-Islamischen-Kulturverein und dem katholischen Kinder- und Familienzentrum St. Vincenz, unterstützt von „Demokratie leben!“. Eingeladen sind Frauen jeder Altersgruppe. Sie dürfen im Gemeindehaus den Vormittag in einer geselligen Runde genießen. Das Frühstück ist ideal für eine kleine Auszeit aus dem Alltag und bietet neben bekannten Frühstücksteilchen auch Leckeres aus der türkischen Küche. Der Unkostenbeitrag beträgt 3 Euro. Die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach wird im Rahmen des … Weiterlesen »

Die Kraft des Gebets – Fürbittgebet für persönliche Anliegen im Regina Pacis

Leutkirch – Unter dem Motto „Offenes Ohr – Hörendes Herz“ haben Sie am Freitag, den 6. März zwischen 16.00 und 18.00 Uhr die Möglichkeit im Regina Pacis für Ihre persönlichen Anliegen beten zu lassen. Ein Gebetsteam betet mit Ihnen und für Sie in Ihren Anliegen. Willkommen sind alle, die ein Gespräch und Gebet suchen, die ihre Anliegen und Sorgen aussprechen und Gott anvertrauen möchten, die stellvertretend für ihre Mitmenschen beten wollen. Das mit- und füreinander Beten stellt ein Zeichen der Solidarität und Nächstenliebe dar und soll zeigen, dass wir mit unseren Sorgen, Anliegen und Schwierigkeiten nicht alleine dastehen. Es ist … Weiterlesen »

Durch Hallenflohmarkt werden Spenden für Haiti gesammelt

Gebrazhofen – Jedes Frühjahr lädt der Verein „Schulprojekt Haiti e.V.” zu einem großen Flohmarkt für jedermann ein, damit Spenden zusammenkommen. Die Spenden kommen durch die Standgebühren, den Eintritt und die Einnahmen des Flohmarktstandes von Paula Rauch zustande. Jeder Anbieter verkauft selber an seinem Stand. Dieser findet am Samstag, 29. Februar, von 9 bis 15 Uhr in der örtlichen Turnhalle statt. Jeder kann mitmachen, die Standgebühren kommen dem Schulprojekt zugute.

Die Laienspielgruppe Gebrazhofen übernimmt wieder die Bewirtung der Anbieter und Gäste.

Neuer Ansprechpartner für die Fieranten ist Gerhard Klar aus Gebrazhofen (Tel. 07563/1589). Familie Klar wird zudem einige Flechtarbeiten anbieten, die … Weiterlesen »

Schlemmerfrühstück und Funkenringwürfeln

4 Bilder

Tautenhofen – Die Filialkirchengemeinde Tautenhofen lädt am Funkensonntag, 1. März, nach dem Sonntagsgottesdienst, bzw. ab 10 Uhr zum Schlemmerfrühstück und Funkenringwürfeln in den Kultur- und Gemeindetreff in Tautenhofen ein. Eine reiche Auswahl verschiedenster Köstlichkeiten wartet auf die Gäste. Der Erlös kommt der Filialkirchengemeinde zugute. Anmeldungen sollten aus organisatorischen Gründen bis 27. Februar eingehen, entweder bei Hilde Gröber,Tel. 07561/4963 oder Monika Heinz, Tel. 07561/4279.

Viele Helfer kümmern sich um das Wohl der Gäste und gleichzeitig wird die Tradition Funkenringwürfeln aufrechterhalten und der nächsten Generation weitergegeben. Später gibt es Suppe, Salate, Würste uvm.

Fotos: Carmen NotzWeiterlesen »

Seit Mittwoch gibt es im Leutkircher „Sonnentreff“ ein neues Angebot

Leutkirch (gs) – Mit dem am Mittwoch eröffneten Begegnungscafé im „Sonnentreff“ in der Gerbergasse 8, darf sich die Stadt Leutkirch über ein zusätzliches Angebot freuen, das für Jedermann gedacht ist. Künftig gibt es jeden Mittwoch, von 9 bis 11.30 Uhr, für Alt oder Jung, unabhängig verschiedenster Konfessionen und Herkunftsland, die Möglichkeit sich hier, in einer mehr als gemütlichen Umgebung zu treffen. Mit der Schaffung des neuen Angebots, haben sich die Organisatoren einen lang ersehnten Wunsch erfüllt. Bereist 2017 im Rahmen einer Versammlung zahlreicher, interessierter Mitglieder des Familienbündnisses sowie ganz im Sinne sämtlicher Bündnispartner schlummerte der Gedanke, eine derartige Einrichtung auf … Weiterlesen »

Heute: Lichter leuchten für Demokratie und Toleranz – Partnerschaft für Demokratie möchte Zeichen gegen Hass setzen

Leutkirch – Unter dem Motto „Dein Licht für Demokratie und Toleranz“ ruft die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch – Aichstetten – Aitrach dazu auf, sich am Mittwochabend (26.02.20) an einer Aktion auf dem Leutkircher Kornhausplatz zu beteiligen. Genau eine Woche nach dem Anschlag von Hanau sollen dort Lichter entzündet werden – als Zeichen der Anteilnahme mit den Opfern und ihren Angehörigen, gegen Hass, Hetze und Rassismus.

Treffpunkt ist um 21.30 Uhr auf dem Kornhausplatz, von 21.45 bis 22.15 Uhr sollen dann möglichst viele Lichter leuchten. Dabei sei es egal, ob mit Kerze, Taschenlampe, Teelicht, Handy oder Knicklicht geleuchtet werde, heißt es … Weiterlesen »

Solibrotaktion 2020 – ein eindrucksvolles Beispiel für Frauensolidarität

2 Bilder

Leutkirch – Der Frauenbund Leutkirch und die Bäckerei Wandinger unterstützen dieses Jahr wieder die Solibrotaktion. Sie findet bundesweit in der Fastenzeit statt und steht unter dem Motto “Solibrot schmeckt gut und tut gut”. Die Aktion wird seit 2013 vom KDFB-Bundesverband und Misereor gemeinsam getragen. In den 7 Jahren wurden bisher viele Hunderttausend Solibrote, mit einem Spendenanteil von 50 Cent pro Brot,  verkauft und es konnten über 520 000 Euro für Misereor-Projekte zur Verfügung gestellt werden.

Der Frauenbundzweigverein Leutkirch beteiligt sich zum fünften Mal an der Solibrotaktion. Die Bäckerei Wandinger backt während der ganzen Fastenzeit ein sogenanntes Solibrot (Vesperlaible, 500 Gramm) … Weiterlesen »

Offene Kirchentüren

Leutkirch – Die Dreifaltigkeitskirche in Leutkirch ist offen für alle – am Sonn­tag zum Gottesdienst, aber auch bei diversen Veranstaltungen. Die Tür sollte aber auch offen sein für alle, die während der Woche einen Ort der Stille suchen, die ein Gebet sprechen wollen, die den sakralen Raum auf sich wirken lassen, die Kontakt zur Kirchengemeinde suchen oder die sich einfach für das markante Gebäude in der Innenstadt interessieren. Es gibt also viele gute Gründe, dass die Ev. Kirchengemeinde auch in diesem Jahr nach Ostern das Projekt „Offene Kirche“ fortsetzen will. Am Dienstag, 31. März 2020, 19.30  Uhr, sind alle ehemaligen … Weiterlesen »

Diepoldshofer Vereine und Gruppen haben 6240 € Spenden durch Dorfweihnacht erzielt – Betrag geht an Mukoviszidose-Verein

5 Bilder

Leutkirch – Die Dorfweihnacht in Diepoldshofen ist schon zwei Monate her, doch erst kürzlich wurde der gesamte Spendenbetrag bekannt. Es sind unglaubliche 6.240 Euro, die Vereine und Gruppen in nur wenigen Stunden als Erlös und als Spenden zusammen bekamen.  Der Betrag geht an die Regionalgruppe Memmingen des Mukoviszidose e.V. Sie unterstützt betroffene Kinder und Jugendliche und deren Familien. Muko, wie es kurz genannt wird, ist eine unheilbare Krankheit, nach und nach verschleimen die inneren Organe, besonders die Lunge. Die Diepoldhofer hatten großes Wetterglück bei ihrer Dorfweihnacht. Bei klarem Himmel und angenehmen Temperaturen strömten die Leute nur so herbei und genossen … Weiterlesen »

Vortrag: China – Ein Land mit vielen Facetten

Leutkirch – China und sein Gesundheitswesen haben in den letzten Wochen weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Das Corona-Virus forderte im Reich der Mitte viele Todesopfer, in anderen Ländern sollen Quarantäne-Stationen für Rückreisende aus China die Ausbreitung der Krankheit verhindern. Götz Neugebauer, Frauenarzt im Ruhestand und Mitglied des Gemeinderates, hat schon verschiedene Kliniken in China kennengelernt. Er ist Mitglied im Bonner Senior-Experten-Service und hat in dieser Eigenschaft schon sieben Mal das Reich der Mitte besucht und dort Kliniken vor allem in Hygienefragen beraten. Er kennt auch die Millionenstadt Wuhan, in der das Virus besonders stark grassierte, und unterhält Kontakte dorthin.

Am Dienstag, … Weiterlesen »

Antonie und Peter Kleemann feiern glücklich und dankbar Diamanthochzeit

Leutkirch – Von Hamburg nach Immenstaad mit dem Moped, um die Liebe des Lebens kennen zu lernen. Sechs Jahrzehnte ist es nun her, dass Antonie und Peter Kleemann sich das Ja-Wort gaben und in der damaligen „Sonne“ im großen Saal ein rauschendes Hochzeitsfest feierten. Der ehrenamtliche Stellvertreter des Oberbürgermeisters, Waldemar Westermayer, überbrachte die Glückwünsche und Geschenke der Großen Kreisstadt Leutkirch, sowie die Urkunde vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

Die gebürtige Urlauerin feiert nächsten Monat ihren 86. Geburtstag. Sie erzählte, dass sie neun Geschwister hatte und sie mit 18 Jahren ausgezogen sei und sich ein Zimmer gesucht hat. In Friedrichshafen hat sie … Weiterlesen »

Narrenmessen am Fasnetssonntag

Leutkirch – Die Narren sind auch in der Kirche willkommen und die Kinder dürfen am Fasnetssonntag, 23. Februar, maskiert und im Kostüm zur traditionellen Narrenmesse erscheinen. Blech-Musik, Luftballons und zum Schluss einen Bonbonregen – das freut nicht nur die Jüngsten.

Eine Narrenmesse in der Region gibt es beispielsweise in Willerazhofen mit den Long Dongs (Foto) um 10.15 Uhr. Auch die Narrenvereinigung Gebrazhofen lässt sich jedes Jahr etwas Tolles einfallen. Hier darf man sich ebenfalls am 23. Februar um 10.15 Uhr auf einen bunten Gottesdienst mit Musik und guten Gedanken freuen.Weiterlesen »

Tischlein deck dich Leutkirch – Kostenloser Geschirrverleih für alle!

Leutkirch – Die Möglichkeit kostenlos Geschirr auzuleihen bietet Tischlein deck dich Leutkirch. Gut sortiert steht eine große Anzahl an Tellern (klein, groß, Suppenteller), Tassen (Pötte oder Tasse mit passender Untertasse), Gläsern (Universalgläser, Weingläser, Schnapsgläser, Bierkrüge) sowie Besteck zur Verfügung. Alle Gegenstände wurden von Privatpersonen gespendet (DANKE!). Nach Absprache werden noch weitere Geschirrspenden angenommen.

Alles kann kostenlos ausgeliehen werden, wird sauber ausgegeben und sollte sauber zurück gegeben werden.

Ziel der Initiative ist es Einweggeschirr bei Veranstaltungen zu minimieren. Ausleihen kann jeder – egal ob Privatperson, Kindergarten, Schule, Verein oder Firmen.

Tischlein deck dich Leutkirch. Kostenlos. Unkompliziert. Bunt.

Es freuen sich auf … Weiterlesen »

Zweiter Auftanken-Gottesdienst im Zukunftszentrum

6 Bilder

Am Sonntag feierten zahlreiche Menschen aus Leutkirch und der Umgebung den überkonfessionellen Auftanken-Gottesdienst im Digitalen Zukunftszentrum. Dort erwartete die bunt gemischten Besucher vor allem gefühlvolle Lobpreis-Musik, eine Predigt und die Möglichkeit, für sich beten zu lassen.

Viele Teilnehmer nutzten die knapp eineinhalb Stunden außerdem dazu, neue Kraft für den Alltag und die anstehende Woche zu schöpfen. Der moderne Raum mit seiner technischen Ausstattung trug zu einer ganz besonderen Atmosphäre im Zukunftszentrum bei. In seiner Predigt ermutigte Toby Pearman die Besucher, ihre Talente und Fähigkeiten zu suchen, die sie von Gott erhalten haben.

Bei einem parallelen Kinderprogramm standen Geschichten von Jesus … Weiterlesen »

Zählt für Gott der Einzelne? Gastvortrag am 16.02.20 zum Thema Glauben

Leutkirch – Wenn Probleme und Sorgen überhand nehmen, zweifeln viele daran, dass sich Gott für die Menschheit interessiert. Wenn selbst menschliche Hilfe ausbleibt, warum sollte man dann Hilfe von Gott erwarten? Gastdozent Pascal Höbig begibt sich in seinem Vortrag „Interessiert sich Gott für mich persönlich?“ auf Spurensuche durch die Bibel. Welche Beweise gibt es für Gottes persönliche Interesse an den Menschen? Und kann man sich Gott nahe fühlen?
Jeder ist zu dem 30-minütigen Gastvortrag eingeladen, der am Sonntag, den 16.02.20, um 10:00 Uhr im Königreichssaal (Kirchengebäude) von Jehovas Zeugen in Leutkirch, Steinbeisstr. 3, stattfindet. Der Eintritt ist frei. Es gibt … Weiterlesen »

Zeit zum Neu-Ausrichten – Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit im Regina Pacis

Leutkirch – Oftmals gibt es kaum Gelegenheit, sich eine längere Zeit frei zu nehmen, um sich neu auszurichten, sein Leben zu betrachten und neu zu justieren. Eine alternative Möglichkeit dafür können jedoch sogenannte „Exerzitien im Alltag“ sein.
Interessierte sind am Mittwoch 19.2.20 um 18.00 Uhr herzlich zu einem ersten Info- und Vorbereitungsabend ins Tagungshaus Regina Pacis eingeladen. Unter dem Motto „33 Schritte – Mit Maria zu Jesus“ erstrecken sich die „Exerzitien im Alltag“ über einen Weg von fünf Wochen. Dabei werden alle Bereiche des Seins berührt. Jeder Tag ist von einem anderen Thema/Lebensbereich geprägt, der vor Gott hingetragen wird. In … Weiterlesen »

Kino Centraltheater zeigt Film zur Aktion “One Billion Rising”: Töchter des Aufbruchs

Leutkirch – Dokumentarfilmerin Ulrike spricht mit drei bestimmten Gruppen von Frauen: die klassischen „Gastarbeiterinnen“ der 60er Jahre, die Gruppe der politischen Flüchtlinge und die jungen Migrantinnen. Die Frauen berichten von abenteuerlichen Geschichten. Es sind Geschichten vom Nicht-verstehen und Nicht-verstanden-werden. Sie verhehlen auch nicht, dass es einen bleibenden Schmerz gibt: wenn die Kinder daheim im Dorf bleiben mußten und heute der Mutter entfremdet sind. Wenn die Familie aufgrund der politischen Verhältnisse zerrissen ist, wenn das Gefühl von Heimatlosigkeit nicht verschwinden will. Dennoch – der Aufbruch aus Armut, Perspektivlosigkeit oder politischer Verfolgung war für viele der Frauen auch ein Ausbruch aus traditionellen … Weiterlesen »

Auftanken-Gottesdienst im Zukunftszentrum

4 Bilder

Leutkirch – Ein Ort zum Loslassen, Ankommen und Kraft schöpfen – das ist der 22. Auftanken-Gottesdienst am Sonntag, 16. Februar, um 16 Uhr. Zum zweiten Mal lädt die Jordan-Stiftung nicht in den Bürgerbahnhof ein, sondern in das digitale Zukunftszentrum in Leutkirch (Im Schleifrad 8). Die Besucher erwartet modernen Lobpreis, eine kurzweilige, alltagsnahe Predigt und eine Begegnung mit dem lebendigen Gott. Jeder ist willkommen, egal woran man glaubt oder wo man herkommt. Das Auftanken beginnt um 16 Uhr. Ab 15.30 Uhr gibt’s Kaffee & Snacks. Auch für Kinder zwischen vier und elf Jahren ist gesorgt – in einem parallelen Kinderprogramm ist … Weiterlesen »

Scroll to Top