Kirchen & Soziales

Kunstvolle Bilder und Fotografien im Foyer des neuen Hospiz „Ursula“ – Verkaufserlös wird gespendet

3 Bilder

Leutkirch – Vor einer Woche wurde das neue Hospiz im ehemaligen Krankenhausgebäude eingeweiht. Bald werden die ersten Gäste aufgenommen. Ein Hospiz muss sich zu 5 Prozent über Spenden finanzieren. Künstler und Fotografen aus Leutkirch und Umgebung wollen dabei helfen und verkaufen verschiedene Kunstwerke. Zu sehen sind im Foyer sowie im zweiten Stock des ehemaligen Krankenhauses, Werke der Leutkircher Montagsmaler sowie Werke des Fotoclubs Kißlegg-Leutkirch. Verkauft werden Gemälde der Leutkircher Montagsmaler. Der Erlös daraus wird dem Hospiz gespendet.

Wer ein Bild/Foto erwirbt, hilft damit dem Hospiz „Ursula“, denn der Erlös wird von den Künstlern komplett gespendet. Die Bilder und Fotografien sind … Weiterlesen »

Sommerfest im Seniorenzentrum am Ringweg kommt gut an

Leutkiurch (gs) – Zahlreiche Heimbewohner des Seniorenzentrums am Ringweg feiern am Freitagnachmittag bei schönstem Wetter mit ihren Freunden, Betreuern und Angehörigen beim Sommerfest mit Kaffee und Kuchen sowie mit Gegrilltem vor der Einrichtung. Für die Stimmung der gemütlichen Veranstaltung sorgt eine kleine Abordnung der Musikkapelle Wuchzenhofen. Bei einer kleinen Tombola besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen.… Weiterlesen »

Samstags-Pilgern auf dem Martinsweg

Urlau – „Betend und feiernd unterwegs auf dem Martinsweg“ heißt es wieder beim Samstags-Pilgern mit Start in Bolsternang am Samstag, 6. Juli, um 6.50 Uhr. „Über die Adelegg pilgern wir über Rimpach nach Urlau. Hier feiern wir in der Martinskirche die Pilgermesse mit Pfarrer Marc Grießer. Anschließend lassen wir den Tag im Pfarrhaus Urlau bei Kaffee ausklingen“, erklärt Familie Durach (Mesner Urlau, Tel.: 07567 / 182924) den Ablauf.

Treffpunkt für Fahrgemeinschaften nach Bolsternang ist um 6:15 Uhr bei der Kirche Urlau

Text/Foto: C. NotzWeiterlesen »

Pressemitteilung Bauernmarkt / Tag der deutschen Imkerei / KERNiG-Projektabschluss am 6. Juli

Leutkirch – Ganz im Zeichen der nachhaltigen Ernährung steht am Samstag, 6. Juli 2019 die Leutkircher Innenstadt rund um den Gänsbühl . Gemeinsam mit der Universität Freiburg stellt die Stadt Leutkirch ausgewählte Ergebnisse des KERNiG-Projekts aus den vergangenen drei Jahren vor. Neben allerlei Wissenswertem zur Ernährung in Leutkirch steht dabei ein spannendes Ernährungsquiz mit tollen Preisen auf dem Programm. Wie gewohnt lädt auch der Bauernmarkt Nord in der Markstraße in Leutkirch zum Einkauf regionaler Produkte und Köstlichkeiten ein.

Anlässlich des „Tages der deutschen Imkerei“ wird es außerdem ein abwechslungsreiches Programm rund um die Honigbiene geben. Der Bezirksimkerverein Leutkirch e.V. ist … Weiterlesen »

Feier des „Hl. Johannes Paul Sonntags“ im Regina Pacis

Leutkirch – Herzliche Einladung zur musikalisch gestalteten Andacht am Sonntag 7. Juli um 15 Uhr im Regina Pacis. Der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis lädt am Sonntag zur Feier des „Johannes Paul Sonntags“ ein. Die Hl. Messe wird um 11.30 Uhr gefeiert, danach besteht die Möglichkeit zum Pilgeressen (Hauptmahlzeit mit Salat, gerne telefonisch vorher anmelden). Zudem besteht ab 14 Uhr die Gelegenheit zur Beichte und um 15 Uhr findet die Andacht statt.

Diese endet mit dem Segen der Reliquie des hl. Johannes Paul II. Wer möchte, kann auch den Einzelsegen mit der Reliquie empfangen.

Text: Doris Frei; Foto: … Weiterlesen »

A 96/8 Galluskapelle – Galluskapellenfest am Sonntag, 7. Juli 2019

Leutkirch – Zum jährlichen Galluskapellenfest lädt der Förderverein auf den Winterberg bei Tautenhofen ein. Es beginnt um 11 Uhr mit einem OPEN- AIR-Gottesdienst zu den Anliegen der Verkehrsteilnehmer. Gleichzeitig wird der diesjährige Bundesdeutsche Tag der Autobahnkirchen begangen. Danach ist bei Imbiss unter den Klängen des Allgäuer Alphorntrios Gelegenheit zur ökumenischen Begegnung.

Sonntag, 7. Juli um 11 Uhr

Text + Bild: B. Fischer (Förderverein Galluskapelle)… Weiterlesen »

Hospiz-Eröffnung im ehemaligen Krankenhaus: Ein besonderer Tag für Leutkirch, den Landkreis, für Unterstützer und das Hospiz-Team

27 Bilder

Leutkirch – Mit dem Hospiz „Ursula“ im ehemaligen Leutkircher Krankenhaus im 2. Stock sind bei weitem nicht nur die letzten freien Zimmer gefüllt, das stattliche Haus hat einen ganz besonderen Ort für Menschen und einer „Zeit des Lebens“ erhalten. Hier wurden seit dem Bau vor der Jahrhundertwende schon Tausende von Leutkirchern geboren, unzählige Bürger von Beschwerden und Krankheiten geheilt, umsorgt und gepflegt. In das Hospiz mit acht Plätzen kommen Menschen nun hierher, um ihre letzte Lebenszeit würdevoll zu leben, liebevoll umsorgt zu sein, in stiller und sehr ansprechend eingerichteter Umgebung, mit Blick auf die Stadt und die Berge, und um … Weiterlesen »

Tag der offenen Tür im Hospiz Ursula stößt auf großes Interesse

3 Bilder

Leutkirch (gs) – Ein Kommen und Gegen herrschte am Samstag beim Tag der offenen Tür im Leutkircher Hospiz Ursula. Zahlreiche Besucher informierten sich umfangreich über die neue Einrichtung im zweiten Obergeschoss des ehemaligen Krankenhaues in der Ottmannshofer Straße. Im Rahmen des Tages der offenen Tür bestand für die Besucher nicht nur die Möglichkeit sämtliche Räume zu begutachten. Gleichzeitig konnten sich diese beim Hospiz-Team, das gerne für sämtliche Fragen zur Verfügung stand umfangreich informieren. Ziel der Einrichtung ist es gewesen, den Interessierten einen Ort zu präsentieren an dem Sterbende bis zu ihrem Tod in einem würdigen Rahmen begleitet werden. „Hier herrscht … Weiterlesen »

Lions-Flohmarkt wird zum absoluten Besuchermagnet

2 Bilder

Leutkirch (gs) – Als wahres Einkaufsparadies für Schnäppchenjäger gestaltete sich am Wochenende der Flohmarkt des Lions Club im Leutkircher Hasenheim. Tausende Besucher haben es sich trotz schweißtreibender Temperaturen nicht nehmen lassen, in die Menschenmenge einzutauchen, um das eine oder andere gute Stück zu ergattern. Bereits frühzeitig vor der offiziellen Eröffnung der Trödelmeile am Samstagmorgen, haben zahlreiche Schnäppchenjäger sehnsüchtig auf den Einlass in die Halle des Kleintierzuchtvereins Leutkirch gewartet, um hier ordentlich zu stöbern und um sich auf Raritätenjagd zu machen „Wir hatten Mühe die Türen zu öffnen“, erzählte Michael Peter, der seit Kurzem das Amt des Lions Clubpräsidenten Inne hat. … Weiterlesen »

Ambulante Hospizgruppe und die stationäre Hospiz im ehemaligen Krankenhaus- Tag der offene Tür

Leutkirch – Leutkirch ist mit umfassender Hospiz-Arbeit gut aufgestellt. Seit fast 25 Jahren gibt es die ambulante ökumenische Hospizgruppe mit ehrenamtlichen, geschulten Mitarbeitern unter Leitung und Koordination von Ulrike Butscher. Im Juli öffnet im ehemaligen Krankenhaus das stationäre Hospiz Ursula, das Evelyn Mauch aus Leutkirch leiten wird. Die jeweilige Hospiz, die Begleitung von Menschen in der Endphase ihres Lebens, unterscheidet sich zwar in den Anforderungen, doch beide Seiten möchten gut zusammenarbeiten.

Hospiz kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Herberge oder Gastfreundschaft. Doch Hospiz geht weit über die Betreuung und Pflege, über Begleitung, Fürsorge und Hilfe für den Schwerstkranken hinaus. Es Weiterlesen »

Beim Flohmarkt des Lions-Club gibt es wieder zahlreiche Schnäppchen

Leutkirch – Am 29. und 30. Juni lädt der Lions Club Leutkirch wieder zum traditionellen großen Flohmarkt ins Hasenheim in der Krählohsiedlung ein. Wieder ist die Auswahl groß: Es gibt nützliche und schöne Dinge für den Haushalt, Kleidung und Bücher, CDs, DVDs und die wieder so begehrten alten Schallplatten, aber auch Kitschiges und Wertvolles für kleines Geld. Es gibt auch Kaffee und selbst gebackenen Kuchen sowie Wurst mit Bier oder alkoholfreien Getränken. Am Samstagnachmittag spielt Rudibert Musik zur Unterhaltung, am Sonntagvormittag musizieren die Leutkircher Altstadtmusikanten. Geöffnet ist der Lions-Flohmarkt an beiden Tagen zwischen 9 und 18 Uhr.

Wie immer wird … Weiterlesen »

Dringend gesucht: Ehrenamtliche Fahrer und Beifahrer für die Leutkircher Tafel

Leutkirch – Das Leutkircher Tafel-Team sucht dringend Fahrer sowie Beifahrer für die Tafel, um den Betrieb aufrecht erhalten zu können. Seit mehr als 13 Jahren werden für den Tafelladen in der Isnyer Straße überschüssige einwandfreie Lebensmittel bei Discountern, Supermärkten und Bäckereien abgeholt und zur Tafel gebracht. Dort werden sie sortiert und im Laden präsentiert. Die Tafel ist am Dienstag und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Hier können Menschen, die mit wenig Geld auskommen müssen, einkaufen (entspr. Ausweis erforderlich). Für die genannten zwei Vormittage werden dringend weitere Freiwillige, bzw. Ehrenamtliche für den Fahrdienst gesucht.

 

Wer Zeit und Interesse hat, Weiterlesen »

Rimpacher feiern Fronleichnamsfest mit anschließender Hockete

4 Bilder

Rimpach (gs) – Zahlreiche Gläubige sind am Donnerstag nach Rimpach gekommen, um hier gemeinsam Fronleichnam zu feiern. Begonnen hat der Tag um 8.30 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst in der Rimpacher Pfarrkirche, der von Pfarrer Marc Grießer zelebriert wurde. Anschließend zogen die Katholiken in einer Prozession rund um das Schloss und zu drei verschiedenen, bunt mit Blumenteppichen geschmückten Altären. An der letzten Station angekommen und bevor es zurück in die Kirche ging, bedankte sich der Geistliche, der die Prozession als Demonstration des Glaubens bezeichnetet, bei allen Personen, die zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben. Anschließend sprach er den Abschlusssegen … Weiterlesen »

Rimpacher laden zu Prozession und Fest

2 Bilder

Leutkirch – An Fronleichnam, Donnerstag, 20. Juni, findet um 8.30 Uhr ein feierlicher Gottesdienst mitgestaltet vom Kirchenchor Friesenhofen/Willerazhofen in der Schlosskapelle in Rimpach statt. Anschließend gibt es bei guter Witterung eine Prozession rund ums Schloss zu den Blumenaltären. Die Gestaltung der drei Altäre übernehmen die Rimpacher sowie der Kirchenchor. Die Trachtenkapelle Friesenhofen begleitet die Prozession und spielt zwischen 11 und 13 Uhr vor dem Schlosstor zum Frühschoppen auf. Für die Bewirtung mit Speisen und Getränke ist gesorgt. Der Kindergarten Friesenhofen sorgt für eine Unterhaltung für Kinder des Kindergartens, der Grundschule und kleiner Gäste.

Bei ungünstiger Witterung findet der Gottesdienst ebenfalls … Weiterlesen »

Der Pianist in den Trümmern

Leutkirch – Aeham Ahmad, bekannt geworden als der Pianist in den Trümmern von Jarmouk, einem palästinensischen Flüchtlingslager bei Damaskus, wird am Montag, 23. September 2019, 20 Uhr, in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche ein Konzert geben. Mechthild Henne liest dazu aus seiner Autobiographie „Und die Vögel werden singen – ich der Pianist in den Trümmern“. Ahmad spielt dazu die entsprechenden Musikstücke und Lieder. Der studierte Pianist begann mit Kindern und Jugendlichen inmitten der Trümmerlandschaft zu singen – gegen den Hunger, gegen die Verzweiflung, gegen den Tod, bis ein Mädchen neben ihm von einem Scharfschützen erschossen wurde, bis der IS sein Klavier vor … Weiterlesen »

Osterkerzenverkauf im Raum Leutkirch und Teilgemeinden erbringt 6.000 Euro-Spende für Afrika

7 Bilder

Leutkirch – Es ist wieder ein neuer Spendenrekord, doch darum geht es nicht, sondern dass Kindern und Jugendlichen in Tansania und Sansibar bessere Lebens- und Bildungschancen bekommen. Der Osterkerzenverkauf in der Pfarrgemeinde St. Martin sowie einige Gemeinden rund um Leutkirch, in der Kirche Neutrauchburg und Bad Wurzach mit insgesamt rund 1.000 Kerzen und etlichen Dekorationen und Handarbeiten hat die Summe von 6.000,- Euro erbracht. Mit eingerechnet ist auch der Verkauf in einer Gemeinde bei Stuttgart. Allein in St. Martin, Mailand und Emmausgang zur Galluskapelle wurde mit 450 Kerzen ein Reinerlös von 1305,- Euro erzielt. Hinter der Osterkerzenaktion stehen die Initiatorin … Weiterlesen »

Ausstellung im Museum zum Jubiläum der Martinskirche

3 Bilder

Leutkirch – Noch bis 12. November kann man im Museum im Bock die Sonderausstellung zu 500 Jahre St. Martinskirche sehen. Viele Exponate aus der Vergangenheit wurden auf Hochglanz poliert, von Dachböden geholt und ausgestellt. Besonders interessant sind die verschiedenen Kirchenansichten, außen und innen und bei älteren Leutkirchern werden wohl etliche Erinnerungen wach, wie z.B. Pfarrer Vogel einst auf die noch vorhandene Kanzel stieg und alles andere als eine langweilige Predigt hielt. Als Kind konnte man sich nur „ducken“ vor so viel Stimmgewalt.

Figuren des Hl. St. Martin, eines Stecken-Mesners und zahlreiche Kelche, Monstanzen usw. können bestaunt werden. Wer eine eigene … Weiterlesen »

Pfingstvigil mit Lobpreis am Samstag 8. Juni in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Am Samstag, 8. Juni 2019, dem Vorabend zum Pfingstfest, lädt der „Ort Heilender Begegnung“ um 19.00 Uhr zur Pfingstvigil mit Lobpreis und Gebet um Ausgießung des Heiligen Geistes in die Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis in Leutkirch ein. Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes und mit dem Pfingstfest endet und vollendet sich die Osterzeit. Deshalb ist es lange Tradition der Kirche, sich am Vorabend des Pfingstfestes gleichsam mit den Jüngern und Maria im Obergemach zu versammeln und um die Gaben des Heiligen Geistes zu bitten.

Foto: pixabay (lizenzfrei); Text: D. Frei… Weiterlesen »

Scroll to Top