Kirchen & Soziales

Chillen im Stillen in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Die Zeit vor Weihnachten ist eigentlich eine besinnliche Zeit. Doch leider nimmt gerade in diesen Tagen die Hektik immer mehr zu. Der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis lädt deshalb am Freitag, 16.12. von 20.00 bis 22.00 Uhr zum „Atemholen“ ein. In der Kapelle, die nur mit Kerzen beleuchtet wird, ist das Allerheiligste ausgesetzt. Es wird die ganze Zeit über ruhige Musik gespielt. Die Besucher sind eingeladen, eine Kerze in ihren Anliegen anzünden, einfach nur still zu verweilen, anzubeten, zur Ruhe zu kommen, einzutauchen und sich einfach beschenken zu lassen. Während des gesamten Abends besteht auch die … Weiterlesen »

DRK-Ortsverein Leutkirch organisiert seit 50 Jahren Adventsnachmittag für Senioren

Leutkirch (gs) – Passend zum 50. Leutkircher Seniorenadvent, organisiert seit einem halben Jahrhundert durch den DRK-Ortsverein Leutkirch, haben die Altstadtmusikanten am Sonntag in der Leutkircher Festhalle, die Veranstaltung mit dem Lied „Alle Jahre wieder“ eröffnet. Harmonisch und absolut gemütlich, so gestaltete sich die Veranstaltung an diesem Nachmittag. Begrüßt wurden die zahlreichen Senioren sowie Gäste von Floribert Föhr, stellvertretender Vorsitzender des DRK-Ortsvereins, bevor OB Hans -Jörg Henle, Vorsitzender des Ortsvereins das Wort übernahm. „Das ist einzigartig, was das DRK seit 50 Jahren auf die Beine stellt. Alle die sich hierfür engagieren, haben einen besonderen Applaus verdient“, lobte Henle, bevor er anhand … Weiterlesen »

Die zwölfte Interkulturelle Woche ist eröffnet – Täglich Programm bis Freitagabend

Leutkirch (gs) – Der Aktivenrat des Jugendhauses Leutkirch, zahlreiche ehrenamtliche Helfer sowie viele Flüchtlinge haben heuer in der Zeit, vom 5. bis 9. Dezember die mittlerweile zwölfte Interkulturelle Woche organisiert. Eröffnet wurde diese offiziell am Sonntag im Cubus mit einem kleinen Programm. Begonnen hat die Veranstaltung zunächst durch eine Trommlervorführung, bevor Jugendhausleiter Dietmar Müller die Gäste begrüßte und sich gleichzeitig bei allen Beteiligten, die zum Gelingen der Interkulturellen Woche beigetragen haben, bedankte. Er machte darauf aufmerksam, dass in diesem Jahr anstatt langer Vorträge, vielmehr die zwischenmenschlichen Beziehungen im Vordergrund stehen würden, um unvergessliche Begegnungen zu schaffen.

 

Anschließend übergab er … Weiterlesen »

DRK Ortsgruppe Leutkirch organisiert seit 50 Jahren einen vorweihnachtlichen Nachmittag

Leutkirch (gs) – Ein halbes Jahrhundert ist es nun her, dass die DRK Ortsgruppe Leutkirch für ältere Mitbürger einen adventlichen Nachmittag organisiert. Heuer findet dieser am Sonntag, 4. Dezember, um 14 Uhr in der Leutkircher Festhalle statt. Dann heißt es gemeinsam in die Weihnachtszeit einzustimmen. Ins Leben gerufen wurde der Adventsnachmittag laut Floribert Föhr, Stellvertreter des DRK-Ortsvereins Leutkirch im Jahre 1966 durch die Rotkreuzler Irene Pester, Anni Dorner, Erika Gischa, Rosa Seitz, Magdalena Walser und Hubert Schuck. Die ersten Jahre hätten die Adventsfeiern mit etwa älteren 30 Mitbürgern im Bürgersaal des Feuerwehrhauses stattgefunden. „Seiner Zeit wurden die Senioren sogar noch … Weiterlesen »

Adventsbasar in der Dreifaltigkeitskirche am 25. November

Leutkirch – Die Evangelische Kirchengemeinde veranstaltet am Freitag, 25. November, von 10 bis 17 Uhr, ihren traditionellen Adventsbasar in der Dreifaltigkeitskirche. Es gibt wieder Adventskränze, Türschmuck und Gestecke, die in den Tagen zuvor in der Kreativwerkstatt hergestellt wurden. Man kann aber auch undekorierte  grüne Kränze kaufen. Außerdem darf auf dem Flohmarkt gestöbert werden. Angeboten werden viele schöne Dinge, von der Kaffeekanne bis zum Regenschirm, vom Kinderbuch bis zum Bildband. Gut erhaltene Waren werden noch gerne in der Dreifaltigkeitskirche entgegengenommen.

 

Bitte bei Mesnerin Susanne Jess, Tel. 0176 748 26341, melden. Das Kirchencafé lädt ab 13.30 Uhr an diesem Nachmittag zum … Weiterlesen »

Kinder helfen Kindern Sammelaktion 2016

Leutkirch – Gemeinschaftsschule sagt „Danke, Leutkirch!“ Mit großem Einsatz haben auch dieses Jahr Kinder der Primarstufe der Gemeinschaftsschule Leutkirch für die schuleigene Benefizaktion „Kinder helfen Kindern“ eine Sammlung in der Bevölkerung Leutkirchs durchgeführt. Organisiert wurde die Aktion von Lehrerin Edith Mager und allen Lehrkräften der Primarstufe sowie der Schulsozialarbeit. Durch Unterstützung und Begleitung vieler Eltern war es auch dieses Mal wieder so, dass Kleingruppen von Haustür zu Haustür gingen und die Projekte vorstellten, denen dieses Jahr die Unterstützung der Schule zufließen wird. Neben der Bitte um finanzielle Unterstützung sammelten die Kinder auch Süßigkeiten ein, die dem Tafelladen Leutkirch übergeben wurden … Weiterlesen »

Arzt-Patientenforum: Dr. Roland Graf referiert über Darmkrebs

Leutkirch – „Darmkrebs: Vorbeugung, Behandlung, Prognose“ ist das Thema eines Vortrags mit dem Leutkircher Facharzt Dr. Roland Graf am Mittwoch, 16. November um 20 Uhr im Bocksaal. Der Vortrag wird von der vhs Leutkirch in Zusammenarbeit mit der kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg in der Reihe „Gesundheit im Gespräch“ angeboten. Der Eintritt ist frei. „Die acht Anti-Krebs-Regeln“, stellt der in Leutkirch niedergelassene Gastro-Enterologe in den Mittelpunkt seines Vortrags. Darmkrebs liegt bei den tumorbedingten Todesursachen in der westlichen Welt auf dem zweiten Platz.

 

Das mittlere Erkrankungsalter nimmt zu und beträgt in Deutschland 69 Jahre bei Männern und 75 Jahre bei Frauen. Die … Weiterlesen »

Freiwillige Feuerwehr Diepoldshofen übt mit der Leutkircher Wehr für den Ernstfall

Riedlings (gs) – Im Notfall zählt für die Feuerwehr jede Sekunde. Und dann heißt es schnell sein. Aus diesem Grund hat die Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Diepoldshofen, am Samstag gemeinsam mit der Leutkircher Wehr in Riedlings, im Rahmen der Jahresabschlussprüfung für den Ernstfall geprobt. Als Übungsobjekt hatte sich die Freiwillige Feuerwehr Diepoldshofen ein Ökonomiegebäude in Riedlings herausgesucht, an dem ein Brand simuliert wurde. Zunächst mussten in Windeseile Schläuche gelegt werden, bevor zwei Floriansjünger mit der Drehleiter in die Höhe befördert wurden. Viel Wasser aus einer ehemaligen Güllegrube, die kurzer Hand vor ein paar Jahren zum Wasserspeicher umgewandelt wurde, sorgte für Abhilfe. … Weiterlesen »

Vortrag von Prof. Dr. Bernd Faulenbach: Einwanderung in Werte und Geschichte?

Leutkirch – In Zusammenarbeit mit der Sektion Allgäu-Oberschwaben „Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.“, der Bildungsgemeinschaft EUREGIO-Bodensee und der Stadtbibliothek Leutkirch hält Professor Bernd Faulenbach am Freitag, 11. November, um 20 Uhr in der Stadtbibliothek einen Vortrag über “Einwanderung in Werte und Geschichte?”. Eintritt frei. Es wird vielfältig über die Integration von Flüchtlingen und Migranten diskutiert. Hier kommen wir nicht an der Einsicht vorbei, dass dieser Kraftakt eine Orientierung an der Mehrheitsgesellschaft und beachtliche Anpassungsleistungen erfordern. Dies bedeutet, dass Staat und Gesellschaft – über Sprachvermittlung und notwendige berufliche Qualifizierung hinaus – über ihre Integrationsziele diskutieren müssen. Was sind aber eigentlich … Weiterlesen »

Bibelabend: Der Tag, der die Welt verändert hat – Die Biblische Christengemeinde lädt ein

Leutkirch – Mit diesem Thema beschäfttigen sich die  diesjährigen Bibelabende im Leutkircher Bocksaal (Gänsbühl 9) am Mittwoch, 9. November um 19.30 Uhr. Zu Gast als Referent ist Michael Putzi, Jahrgang 1974. Er wuchs in der Nähe von Landquart (CH) auf. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Familie im Kanton Aargau in der Schweiz. Nach einem turbulenten Leben mit Aussicht auf eine Sportlerkarriere als Eishockeyspieler fand er 2004 zum lebendigen Glauben an Jesus Christus. Dabei war ein Treffen mit seinem ehemaligen Religionslehrer richtungsweisend. Dessen Aussage: »Nimm dir einen Monat Zeit und beginn im Neuen Testament zu lesen von Jesus Christus, … Weiterlesen »

Volkstrauertag 2016: Gedenkfeier am Kriegerdenkmal

Leutkirch – Die Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages findet am Sonntag, 13. November 2016 um 11:30 Uhr am Kriegerdenkmal statt. Dabei wird der Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege sowie der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Der Volkstrauertag soll zugleich Mahnung dafür sein, den Frieden zu erhalten. Die Ansprache hält Herr Professor Dr. Manfred Thierer. Die Patenschaft 2017 für die von Robert Koenig geschaffene Gollowitsch-Figur wird im Rahmen der Feier von der Otl-Aicher Realschule an die Geschwister-Scholl-Schule weitergegeben.

Die Teilnehmer treffen sich um 11:20 Uhr beim „Alten Kloster“ am Oberen Graben, um dann gemeinsam zum Kriegerdenkmal zu gehen.   Die Feier wird … Weiterlesen »

Schließung der Heiligen Pforte in der Kapelle Regina Pacis am 13. November

Leutkirch/Regina Pacis – Mit der Schließung der Heiligen Pforte am Petersdom endet ganz offiziell am 20. November 2016 das Heilige Jahr der Barmherzigkeit. Die Heilige Pforte in der Kapelle Regina Pacis in Leutkirch wird, wie in den päpstlichen Basiliken Roms und in den Diözesen, bereits am Sonntag, 13. November im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes um 11.30 Uhr geschlossen werden. Die Pforte der Barmherzigkeit war eine besondere Form der Heiligen Pforte, die auf Wunsch von Papst Franziskus in diesem außerordentlichen Heiligen Jahr in allen Diözesen geöffnet war. So sollte den Gläubigen in aller Welt die Gelegenheit gegeben werden, die Barmherzigkeit des … Weiterlesen »

Lions-Club spendet 100 mal 100 Euro an fünf verschiedene Kindergärten

Leutkirch (gs) – Große Freude herrschte am Donnerstag im Rathaus, als zwei Vertreter des Lions-Clubs eine stolze Summe von insgesamt zehn Tausend Euro an fünf verschiedene Leutkircher Kindergärten für die Sprachförderung in den jeweiligen Einrichtungen überreichten. Begrüßt wurden die Anwesenden zunächst durch OB Hans-Jörg Henle, der sich im Namen der Stadt Leutkirch bei den Geldüberbringern Jürgen Pistner, Präsident des Leutkircher Lions-Club sowie dessen Mitstreiter und Schatzmeister Heiner Widmann für die großzügige Spende sowie deren langjähriges Engagement bedankte. „Sie sind nicht nur über Jahre nachhaltig unterwegs, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag für unsere Stadt“. Er fügte hinzu: „Das ist eine … Weiterlesen »

“Die Sprache, die ich spreche, verrät woher ich komme” – Tim Reinhardt spricht bei “Auftanken”-Gottesdienst

Der überkonfessionelle “Auftanken”-Gottesdienst im Leutkircher Bürgerbahnhof am vergangenen Sonntag begeisterte Jung und Alt. Über 100 Besucher genossen die moderne Lobpreis-Musik der Band um David Vetterle. Die Lobpreisband der Jordan-Stiftung spielte angesagte deutsche Lobpreislieder wie “Du bist mein König” und holten damit das Publikum gleich zu Beginn ab. In der anschließenden Predigt sprach Tim Reinhardt (Gospel Forum Stutgart) über die Worte, die jeden Tag gesprochen werden. “Die Sprache, die ich spreche, verrät woher ich komme.”

 

Mit anschaulichen Beispielen aus seinem Leben erläuterte Reinhardt wie das Verhalten und die Wortwahl zeigen, wo man regional herkommt, aber auch worauf man selbst Wert … Weiterlesen »

Infoabend zur Altersvorsorge mit Manuel Schmutz am 25. Oktober

Leutkirch – Aufgrund des demographischen Wandels und der aktuellen Kapitalmarktlage wird die persönliche Altersvorsorgeplanung immer schwieriger. Neben der gesetzlichen Rente bieten sich unzählige Möglichkeiten, um privat vorzusorgen. Manche Altersvorsorgeprodukte bieten zusätzliche Anreize durch eine staatliche Förderung. So können Personen mit einer Riester-Rente von staatlichen Zulagen oder Steuerersparnissen profitieren, Personen mit einer Betriebsrente von der Steuer- und Sozialversicherungsfreiheit ihrer Betriebsrentenbeiträge. Der Infoabend am Dienstag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr im Bocksaal gibt einen Überblick über diese Vielzahl an ergänzenden Altersvorsorgemöglichkeiten.

 

Der Referent ist Vertreter der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg und sieht sich in der Pflicht, neutral und unabhängig über die Funktionsweise Weiterlesen »

A 96 Galluskapelle – MUSIK AM WEG – Abschied, Trauer, Trost

Zum letzten Konzert der Reihe  MUSIK  AM WEG am Sonntag, 6. November, 17 Uhr, in der Galluskapelle, unter dem Thema: „Abschied, Trauer, Trost“ mit dem Trio ANIMA aus der Kirchengemeinde St. Columban Friedrichshafen,  lädt der Förderverein Galluskapelle herzlich ein. Der Abschied von liebgewordenen Wegbegleitern inspirierte die Kantorin Marita Hasenmüler zu Texten, die sie höchst sensibel vertonte. Das Trio aus Marita Hasenmüller ( Sopran, Piano ) , Angelika Fischer (Mezzosopran ) und Sabine Hauke ( Alt ) wird den Abend auch mit traditionellem Liedgut gestalten. In diesem musikalischen Rahmen findet die Beauftragung der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ökumenischen ambulanten Hospizgruppe … Weiterlesen »

Sonntag im Bahnhof – “Auftanken”-Gottesdienst am Sonntag, 23. Oktober mit Tim Reinhardt

Am Sonntag, 23. Oktober, findet um 16 Uhr wieder der überkonfessionelle Gottesdienst „Auftanken“ im Leutkircher Bürgerbahnhof statt. Beim „Auftanken“-Gottesdienst, der regelmäßig im Bürgerbahnhof stattfindet, dürfen sich die Besucher freuen auf modernen Lobpreis, eine knackige, inspirierende Predigt und eine Begegnung mit dem lebendigen Gott. Gastsprecher beim kommenden Auftanken wird Tim Reinhardt (Pastor im Gospel Forum Stuttgart).

 

Tim (47) ist gebürtiger Kemptener und wohnt seit über 7 Jahren zusammen mit seiner Frau Kristin und ihren vier Kindern (13-24 Jahre) in Nürtingen im Großraum Stuttgart. Er ist Regional-Pastor für den Raum Nürtingen und leitet zusammen mit seiner Frau eines der Lobpreisteams des Weiterlesen »

Stammtisch für Männer zu Fragen des Glaubens in Regina Pacis

Der “Ort Heilender Begegnung” lädt am kommenden Freitag, 21. Oktober um 20.00 Uhr zum Herrenabend ein.

Das Treffen unter Männern soll den Austausch über Glaubensdinge ermöglichen. Zu Beginn gibt es jeweils einen Impuls zu religiösen Fragen oder zu aktuellen Themen. Dieser ist die Grundlage für den anschließenden Austausch.

Das Anliegen der Treffen ist, dass sich Männer gegenseitig im Glauben stärken, einander von ihren Erfahrungen Zeugnis geben. Beispielsweise erzählte ein Teilnehmer von seiner Wanderung auf dem Jakobusweg, wie er dort den Rosenkranz kennenlernte und dies sein Leben verändert hat. Ein anderer berichtete wie er persönlich das Bibellesen erlebt und vieles mehr. … Weiterlesen »

„Wilde Bühne“ bringt Thema Sucht ins Cubus – Zuschauer werden zu Akteuren

Leutkirch (gs) – Als ziemlich überschaubar gestaltete sich am Donnerstagabend eine Aufführung des sozialkulturellen Forums „Wilde Bühne“ für ehemalige Drogenabhängige im „Cubus“, die sich nicht nur mit dem  Thema Sucht, sondern auch mit Alkohol, Kiffen sowie Mobbing beschäftigte. Zunächst forderte die Leiterin des Forums, Carina Weirather, die Anwesenden zu gegenseitigen Rollenspielen aus dem Alltag auf. Es folgten zwei provokante Szenen, die zum Einen eine Situation beschrieb, bei der Jugendliche während eines Landschulaufenthaltes beim Kiffen erwischt wurden, zum Anderen eine Szene, die die Pillensucht einer jungen Frau auf die Bühne brachte.

 

Nun war das Publikum gefordert. Zwei Jugendliche haben dabei … Weiterlesen »

DRK-Kleiderladen eröffnet unter neuem Namen “Kreuz & quer”

Leutkirch (gs) – „Kreuz & Quer“ nennt sich der Kleiderladen in der Werkhausgasse 8, der nach Umgestaltungsmaßnahmen, im Rahmen einer kleinen Feier, am Montag neu eröffnet wurde. Geführt wird dieser künftig nicht nur durch das DRK sondern auch durch die Werkstätten der Liebenau-Stiftung. Helldurchflutet und freundlich eingerichtet, so stellen sich seit Montag, die Räume des im Sommer 2014 gegründeten DRK-Kleiderladens, nach einer Umgestaltungsmaßnahme dar. Zustande gekommen ist diese, durch eine Kooperation des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Zusammenarbeit mit den Gallus-Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

 

Offiziell neu eröffnet wurde der Kleiderladen, der sich ab sofort „Kreuz&Quer“ nennt, durch die … Weiterlesen »

Scroll to Top