Kirchen & Soziales

Podiumsdiskussion zum Thema „Warum Familie und Beruf nicht zu vereinbaren sind“ mit Vertretern vom neu gewählten Gemeinderat

2 Bilder

Leutkirch –  15 Jahre Lokale Bündnisse – die Initiative für starke Familien steht in Leutkirch in diesem Jahr unter dem Motto: “Vereinbarkeit von Familie und Beruf – wie kann das gelingen!“ Das Lokale Bündnis für Familie in Leutkirch lädt nach der Kommunalwahl am Dienstag, den 4. Juni, um 19.30 Uhr in den Bocksaal zu einer Podiumsdiskussion mit Vertretern aus dem Gemeinderat ein. Auf dem Frühlingsfest sind die Mitglieder des Familienbündnisses bereits mit vielen Leutkircherinnen und Leutkircher zu diesem Thema in spannende Gespräche gekommen. Was bewegt uns, wie gestalten wir unseren Alltag, um Familie, Beruf, Freizeit und Betreuung Angehöriger unter einen … Weiterlesen »

Aktion: Selber pflanzen im Mitmachgarten

4 Bilder

Leutkirch – Beim Leprosenhaus, Memminger Straße, befindet sich das Gelände für einen Mitmachgarten, entstanden aus der Bürgerinitiative zum Projekt KERNiG. Es sind noch Parzellen zu vergeben. Auf dem Bild sind einige der neuen Gärtner. Sie haben beschlossen, ein kleines Feld anzulegen und darauf gemeinsam Kartoffeln, Kürbisse usw. anzupflanzen. Ansprechpartner für Interessierte ist Michael Gretz aus Herlazhofen. Das nächste Treffen der Bürgerinitiative ist am Dienstag, 4. Juni, um 19.30 Uhr im Sonnentreff, Gerbergasse (Keine Anmeldung erforderlich).

Text/Foto: C. Notz… Weiterlesen »

Buntes Programm bei den Afrikatagen: Tukolere Wamu im 25. Jahr

7 Bilder

Leutkirch – Unglaublich, was ein kleiner Verein mit 325 Mitgliedern so übers Jahr auf die Beine stellen und finanzieren kann. Der Bericht der 1. Vorsitzenden scheint bei der Mitgliedervollversammlung am Samstagnachmittag in der Aula der Geschwister-Schollschule kein Ende zu nehmen. Fast 300 Projekte sind gelaufen und laufen noch. Nur ein paar davon werden vorgestellt. Bilder von Schulklassen, die in neuen Räumen an neuen Tischen unterrichtet werden können oder Krankenschwestern, die ihre Ausbildung beendet haben, laufen im Hintergrund. Der „kleine Verein, der in kleinen Dingen in den letzten 24 Jahren seit der Gründung viel bewegt hat“, sei derzeit mit dem Schwerpunkt … Weiterlesen »

Gospelchor Aitrach singt für Menschen in Uganda

Leutkirch (gs) – Im Rahmen der 24. Afrikatage in Leutkirch, die vom Verein Tukolere Wamu organisiert wurde, überbrachte eine kleine Besetzung des Gospelchors Aitrach am Samstagabend in der Aula der Geschwister-Scholl-Schule mehr als rhythmisch die Botschaft von Jesus Christus. Geleitet wurde der Chor von Birgit Werner. Begrüßt wurden die Gäste unter denen sich auch der ugandische Botschafter Marcel Tibaleka befand, mit dem Lied „Sithi Molweni“, das so viel wie „Wir begrüßen Euch alle“ bedeutet und aus dem südöstlichen Südafrika stammt. Anschließend folgten mehrere spirituelle und ausdrucksstarke Lieder die überwiegend aus Afrika stammen und die Botschaft Jesus Christus zum Ausdruck brachten. … Weiterlesen »

DRK-Ortsverein Leutkirch freut sich über 31 Erstspender

Leutkirch (gs) – Knapp 350 Freiwillige sind am Mittwochnachmittag zur Blutspende-Aktion des DRK-Ortsvereins Leutkirch in die Festhalle gekommen, um anderen Menschen zu helfen, die in Not geraten sind und dringend Hilfe benötigen. Insgesamt konnte die Organisation 322 Konserven in die Blutspende-Zentrale nach Ulm schicken. Jeden Tag müssen aus den verschiedensten Gründen zahlreiche lebensnotwendige Bluttransfusionen vorgenommen werden. Ohne die Hilfe von Freiwilligen wäre das nicht möglich. Aus diesem Grund sind am Mittwoch, 347 Spendenwillige zur DRK-Blutspende-Aktion des Ortsvereins Leutkirch gekommen. 25 Personen musste aus verschiedenen Gründen eine Absage erteilt werden. Somit konnten das DRK 322 Konserven in die Blutspende-Zentrale nach Ulm … Weiterlesen »

Open-Air-Gottesdienst mit Gartenfest am Donnerstag, 30. Mai

3 Bilder

Leutkirch – An „Christi Himmelfahrt“, Donnerstag, den 30.05.02019, lädt der „Ort Heilender Begegnung“ um 11.30 Uhr zum Festgottesdienst im Garten hinter dem Tagungshaus Regina Pacis ein. Der Gottesdienst wird von den Leutkircher Jagdhornbläsern musikalisch mit gestaltet. Im Anschluss an die Hl. Messe ist das jährliche Helferfest mit über 150 Ehrenamtlichen. Hier gibt es für alle Besucher ein Mittagessen mit anschließendem Kaffee und Kuchen beim gemütlichen Beisammensein im Garten.

Der Tag endet um 17.00 Uhr mit einer Maiandacht, die musikalisch von den Soulsisters Angele gestaltet wird. Der Eintritt ist frei – um freiwillige Spenden wird gebeten. Bei schlechtem Wetter findet die … Weiterlesen »

Beim Frühlingsfest haben sich soziale Einrichtungen präsentiert – Kinderfest-Artikel und Chill-Lounge

13 Bilder

Leutkirch – Beim Leutkircher Frühlingsfest haben sich diverse soziale Einrichtungen und Gruppierungen mit Infoständen am Gänsbühlbrunnen präsentiert, gaben Auskunft und hatten kleine Geschenke parat. Vor Ort waren die Caritas, die Stiftung Liebenau, der Behindertenrat Leutkirch sowie der vdk Verband, die Seniorenarbeit Herz und Gemüt, die Diakonie, der Kinderhilfeverein Magita mit Secondhandladen in Leutkirch. Am Stand gab es jede Menge Erdbeeren gratis, was die Leute sehr freute. Der Kinderfest-Förderverein mit Bernd Göser hatte einen Stand mit tollen Leutkirch-Artikeln wie Fahnen, Hüte, Anstecker in den Stadtfarben blau-gelb. Das Kinderfest findet Mitte Juli statt, eines der größten Feste in Leutkirch.

Hinter den Ständen … Weiterlesen »

Maiandacht mit den Leutkircher Gassensängern war sehr gut besucht

4 Bilder

Leutkirch – Kürzlich fand in der Hauskapelle des Seniorenzentrums Carl-Joseph eine feierliche Maiandacht statt. Die Leutkircher Gassensängern unter Leitung von Gerda Neuschel haben als Chor wie auch mit den Kirchenbesuchern schöne und traditionelle Marienlieder gesungen. Elisabeth Keller hatte Texte vorbereitet, die sie mit Theresia Schupp-Alders zusammen vorlas.  Mehr als 100 Gäste hatten viel Freude bei der andächtigen halben Stunde. Auch Nachbarn und Gäste waren angetan. Manche genossen noch einen Kaffee im Foyer. Weiterlesen »

Maiandacht mit dem Feuerwehrchor in der Galluskapelle – wunderbar erklingen die Männerstimmen

7 Bilder

Tautenhofen – Sonntagabend – kalter Wind pfeift um den Winterberg, doch etliche nehmen das in Kauf. Der Förderverein hat zur besonderen Maiandacht geladen, diesmal mit Rita Buchner und dem Feuerwehrchor aus Gebrazhofen-Engerazhofen. Wundervoll erklingen die gut harmonierenden Männerstimmen im Rundbau der Kapelle, die eine besondere Akustik aufweist. Rita Buchner sorgt seit rund 20 Jahren für eine Maiandacht, entweder mit Kinder- oder Jugendchören, mit bekannten Musikern oder Sängern oder sogar ihrer eigenen Familie. Sie begleitet die rund 20 Mannen in Ausgehuniform am Keyboard – bekannte Marienlieder werden auch gemeinsam mit den Zuhörern gesungen. Zwischendurch gibt es besinnliche Texte und kleine Geschichten. … Weiterlesen »

Offenes Treffen der Allgemeinen Blinden und Sehbehinderten e.V.

Leutkirch – Das nächste Offene Treffen am Donnerstag, den 16. Mai 2019 von 15 bis 17 Uhr in Leutkirch/Allgäu, Gaststätte Kulturbrauerei im Bahnhofsgebäude wird wieder sehr informativ sein. Begrüßen dürfen wir an diesem Tag die SOFIA-Pflege aus Leonberg. Eine Einrichtung, welche Pflegebedürftigen die Möglichkeit bietet, zuhause im gewohntem und geliebten Umfeld gepflegt zu werden von Pflegekräften, welche zwar nicht 24 Stunden am Stück arbeiten sollten (wer kann das schon?) jedoch rund um die Uhr als helfende Hände an Ihrer Seite stehen. Das Zauberwort heißt „Daheim statt im Heim“. Und wer möchte schon sein Zuhause verlassen wenn es auch anders geht? … Weiterlesen »

Viele Besucher und große Auswahl beim Basar rund ums Kind in Friesenhofen

Friesenhofen – Trotz winterlich anmutenden Temperaturen machten sich viele Besucher auf zum Baby- und Kinderkleiderbasar, um die Kindersommergarderobe neu auszustatten. Mittlerweile schon zum achten Mal gibt es diesen Markt und er erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. In Scharen pilgerten Familien mit großen Taschen ausgestattet in die Halle auf den Friesenhofener Berg. Jede der 100 Verkäuferinnen durfte max. 80 Teile anbieten. So war für die zahlreichen Besucherinnen jede Menge Auswahl zum Stöbern, Bummeln und Einkaufen vorhanden. Das Angebot von Baby- und Kinderkleidung, Bademoden, Spielzeug, Kinderwägen und vielem mehr fand sehr großen Anklang.

Als Highlight gab es eine Ecke mit Naturtextilien … Weiterlesen »

Maiandacht mit den Gassensängern im Seniorenzentrum Carl-Joseph

Leutkirch – In der Hauskapelle des Seniorenzentrums Carl-Joseph findet am Donnerstag, 9. Mai, um 16 Uhr eine feierliche Maiandacht statt. Musikalisch mitgestaltet wird die Andacht von den Leutkircher Gassensängern unter Leitung von Gerda Neuschel mit Liedern wie ,Maria Maienkönigin‘, ,Sancta Maria‘ oder ,Glorwürdge Königin‘.  Bewohner, Angehörige, Nachbarn und Gäste aus Nah und Fern sind dazu eingeladen, laut Pressemitteilung des Hauses.

Archivbild: C. NotzWeiterlesen »

Weltgebetstag um Geistliche Berufungen in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Am Sonntag, 12. Mai 2019, feiert die Kirche weltweit den Gebetstag um Geistliche Berufungen. Deutschlandweit werden unter dem Motto „Werft die Netze aus“ am 11. und 12. Mai überall Menschen 24 Stunden im Gebet und in der Anbetung sein, um Gott um geistliche Berufungen zu bitten.
In der Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis in Leutkirch wird von Samstag, 11.5. um 18.00 Uhr bis Sonntag, 12.5. um 10.30 Uhr das Allerheiligste zur stillen Anbetung ausgesetzt sein. Alle sind herzlich willkommen, sich im Gebet zu vereinen. Wenn Sie helfen und eine Stunde der Anbetung in der Kapelle übernehmen möchten, können … Weiterlesen »

Dr. René Schwarz bei der vhs: Wenn die Hüfte schmerzt

Leutkirch – „Wenn die Hüfte schmerzt – Ursachen und Therapie bei Hüftgelenksbeschwerden“ ist das Thema eines medizinischen Vortrags, den der in Leutkirch praktizierende Orthopäde Dr. René Schwarz am Dienstag, 7. Mai, um 19.30 Uhr im Bocksaal hält. Dr. Schwarz referiert im Rahmen der Reihe „Gesundheit im Gespräch“, die die Volkshochschulen im Land gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) veranstalten.

Die vhs Leutkirch ist seit vielen Jahren Partnerin der KVBW in dieser Reihe, die als „Arzt-Patientenforum“ niedergelassene Ärzte und Patienten außerhalb des Sprechzimmers bei Vorträgen zur Gesundheitsbildung mit einander ins Gespräch bringen möchte. Dies wird mit dem Vortrag von Dr. … Weiterlesen »

„Tageseltern“ als gute Ergänzung zu bestehenden Betreuungsangeboten – Stadt Leutkirch gewährt Förderung

Leutkirch – Die Kindertagespflege – eine Betreuungsform für Kinder vom Baby- und Kleinkindalter bis zum 14. Lebensjahr –, bei der sich Tageseltern um die Kinder kümmern, bietet eine gute Ergänzung zu bestehenden Betreuungsangeboten. Die Stadt Leutkirch gewährt als eine der wenigen Kommunen im Landkreis Ravensburg eine erweiterte finanzielle Förderung der Tagespflege. „Familie und Beruf gewinnen, wenn die Kinder verlässlich und fachlich kompetent betreut sind“, weiß Diplom-Sozialarbeiterin Sylvia Müller-Gohdes von der Vermittlungsstelle für Kindertagespflege Region Allgäu. Die Kindertagespflege bietet hier eine gute Möglichkeit.

Tagesmütter- und väter müssen nicht teurer, als ein Betreuungsplatz in einer Kindereinrichtung sein. Wie bei der institutionellen Betreuung … Weiterlesen »

Das Sakrament des Muts Fast 50 junge Menschen haben sich vier Tage lang intensiv auf die Firmung vorbereitet

5 Bilder

Leutkirch – „Viele, die wir angeschrieben haben, sind zur Firmung gekommen. Das ist stark“, freut sich Benjamin Sigg, Pastoralreferent und Organisator der Firmvorbereitung bei der katholischen Gemeinde St. Martin über die fast 50 Anmeldungen. Wieder findet die Firmvorbereitung in dieser intensiven, komprimierten Form statt. „Sie wachsen besser zusammen“, so Sigg, „wir verbringen viel Zeit miteinander und die Gemeinschaft stärkt die Jugendlichen.“ Das lateinische „firmare“, so der Patoralreferent, würde schließlich „stärken“ bzw. „Kraft geben“ bedeuten. Mutmacher ist das Motto, unter dem die diesjährige Firmvorbereitung steht. Vier Tage lang haben sich die 15- und 16-Jährigen auf das Sakrament der Firmung vorbereitet, am … Weiterlesen »

Ab 1. Mai finden Maiandachten in Kapellen, bei Feldkreuzen und Bildstöckle statt

4 Bilder

Im Marienmonat Mai finden in den Pfarreien viele Maiandachten statt. Chöre, Musikkapellen oder Gesangsensembles umrahmen diese musikalisch. Jeder ist willkommen. Bei Regenwetter finden die Maiandachten in den jeweiligen Kirchen statt. Eine kleine Auswahl: In Urlau ist jeden Sonntag eine Maiandacht. Am 1. und 12. Mai beim Bildstöckle im Dorf, am 12. Mai im Pfarrgarten neben der Kirche, Beginn jeweils um 19 Uhr.  In Gebrazhofen ist am 1. Mai um 9.45 Uhr eine kleine Prozession zur Kirche, mit Messe um 10 Uhr, anschließend Maibaumstellen und Hockete beim Gasthaus Adler mit Musikkapelle.

 

In Engerazhofen ist am Sonntag, 4. Mai, um 19.30 Uhr … Weiterlesen »

Betreuter Radlspaß auch für Ältere und Behinderte: Die Bürgerstiftung möchte ein E-Tandem anschaffen

Leutkirch – Der Trend zum E-Bike gibt auch weniger trainierten und älteren Menschen die Freude am Radfahren durch die Natur zurück. Dieses beglückende Erlebnis möchte die Bürgerstiftung Leutkirch nun auch älteren und behinderten Menschen ermöglichen, indem sie ein Therapie-Tandem mit E-Bike-Technologie anschafft. Die Stiftung hat dafür ein Crowdfunding-Projekt unter dem Titel „BürgerStiftungsBike“ ins Leben gerufen. Wer sich an der Crowdfunding-Aktion beteiligen möchte, kann dies über die Internetplattform https://vbao.viele-schaffen-mehr.de/ein-buergerstiftungsbike-fuer  tun. Auf dieser Internetseite veranschaulicht ein Video die Funktionsweise des Therapietandems.

Die Grundidee: Menschen, die sich wegen körperlicher Einschränkungen oder wegen ihres Alters das Fahrradfahren alleine nicht oder nicht mehr zutrauen, sollen … Weiterlesen »

Andacht mit Einzelsegen am Sonntag, 28. April in der Kapelle Regina Pacis

Leutkirch – Der heilige Johannes Paul II. legte im Jahr 2000 als Papst für die Katholische Kirche fest, dass jährlich am ersten Sonntag nach Ostern der sogenannte Barmherzigkeitssonntag gefeiert werden soll. Auch Papst Franziskus greift immer wieder die Wichtigkeit der Göttlichen Barmherzigkeit auf. Der „Ort Heilender Begegnung“ im Tagungshaus Regina Pacis lädt deshalb am Sonntag, den 28. April um 15.00 Uhr zu einer musikalisch gestalteten Barmherzigkeitsandacht ein. Ab 14 Uhr besteht zusätzlich die Gelegenheit zur Beichte.

Die Andacht endet mit dem Segen mit der Reliquie des hl. Johannes Paul II. Wer möchte, kann auch den Einzelsegen mit der Reliquie Weiterlesen »

Scroll to Top