Musik & Kultur

Brunnen und Kirche “wie aus einem Guss” – Top saniert

5 Bilder

Leutkirch – Auf Anregung von Anwohnern hin, wurde der Brunnen am Martin-Luther-Platz bei der Dreifaltigkeitskirch 2019 von städtischen Malern neu gestrichen. Da der Brunnen bereits in Betrieb war, wurde der filigrane Aufbau mit der Figur erst über den Winter saniert. Die Bauhofmitarbeiter haben Anfang Mai den Brunnen wieder in Betrieb genommen und den Aufbau installiert. Nun erstrahlt der Brunnen in neuem Glanz, wie die evangelische Kirche, die seit 2018 neu gestrichen ist, eine neue Glocke hat und alles zusammen nun mit dem frischen Grün des Frühlings um die Wette leuchtet. Auch die Blumenkästen am Brunnen sind wieder dort.

Die Bauhofmitarbeiter … Weiterlesen »

Nach einem Jahr „Sammeln“ ist Alex Kainz fast „Kronkorkenmillionär“ – Sammelstellen gesucht

3 Bilder

Gebrazhofen – Im vergangenen Frühjahr hatte Alexander Kainz die Idee, Kronkorken und Flaschenverschlüsse aus Blech und Alu zu sammeln, bzw. von Bürgern sammeln zu lassen. Nach einem guten Jahr hat er schon mehrere Kellerräume voller Säcke und Schachteln beieinander. Der Erlös beim Wertstoffhändler für Alteisen und Alu soll zu 100 Prozent Kindern zugute kommen. Flaschenverschlüsse aus Alu haben mehr Schrottwert wie Kronkorken, aber beides sei wichtig. Der Gebrazhofer ist bekannt für seine Sammelleidenschaft (z.B. alle Bravo-Hefte, alte Postkarten) und seine Rekorde (z.B. Münzenpyramiden). Sein Hobby verbindet er meist mit Spenden für einen guten Zweck und mit Kooperationen wie 2019 mit … Weiterlesen »

Stadtverwaltung sagt Juni-Standkonzerte ab

Leutkirch – Die Stadtverwaltung Leutkirch sagt, vor dem Hintergrund der Corona-Krise, auch die vier für den Monat Juni vorgesehene Standkonzerte auf dem Kornhausplatz, ab. Betroffen sind die Standkonzerte der Musikkapelle Herlazhofen am Freitag, 05.06., der Stadtkapelle Leutkirch am 12.06., der Musikkapelle Schloss Zeil am 19.06. und der Musikkapelle Urlau mit dem Allgäuer Alphornquartett am 26.06.20.

Wie und ob es im Juli und im August weitergehen wird, das wird die Stadtverwaltung Mitte Juni mitteilen. Derzeit dürfen Blasorchester nur im sehr begrenzten Rahmen unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln proben. Gemeinsam mit den Musikvereinen möchte sich die Stadt aber darum bemühen, dass … Weiterlesen »

Kleine Galerie zeigt Ausstellung „Menschen und Tiere“ – Am 31. Mai sind die Künstlerinnen vor Ort

4 Bilder

Leutkirch  – Die beiden Künstlerinnen Anita Gretz und Sylvia Hohendorf stellen in der Kleinen Galerie in der Rosenstraße 13/1 bis Ende Juni aus. Unter dem Motto „Menschen und Tiere“ zeigen sie Kunstwerke in Acryl und Aquarell. Am Sonntag, 31. Mai, sind die beiden von 14-16 Uhr vor Ort, ansonsten kann man immer montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr die Werke anschauen und sich im Gästebuch verewigen. In der Kleinen Galerie ist auch der Treffpunkt der Montagsmaler (nach Corona). Jeder ist willkommen!

Bilder: von Privat… Weiterlesen »

Reinhold Kraft konnte schon 35 Musikwünsche per Videoclip erfüllen – Angebot gilt immer noch

2 Bilder

Leutkirch (cno) – Der leidenschaftliche Pianospieler Reinhold Kraft, bekannt als Mann ohne Noten, erfüllt in „Corona-Zeiten“ Musikwünsche, wenn man ihm eine E-Mail mit seinem Lieblingssong schreibt. Er konnte bereits 35 Wünsche erfüllen. Er spielt den gewünschten Song zu Hause auf dem Piano, seine Frau Brigitte macht ein Video davon und dieses stellt er kostenfrei auf seine website www.klavierspielen-nachstroke.de. Die Homepage heißt so, weil Reinhold Kraft nach seinem Schlaganfall sich das Klavierspielen wieder neu beigebracht hat, bzw. spielt er fast nur „mit links“.

Auf der Website gibt es die Rubrik „Spiel meinen Song“, hier ist das Lied unter dem Vornamen des … Weiterlesen »

Galerie im Kornhaus zeigt Arbeiten aus der städtischen Sammlung „reset 2020“

Leutkirch – Der Galeriekreis Leutkirch drückt nach der Corona-Zwangspause und zwei abgesagten Ausstellungen den Reset-Knopf für das kulturelle Leben in Leutkirch: „reset 2020 – Mit neuen Augen sehen“ ist der Titel einer spontan gehängten Ausstellung in der Galerie im Kornhaus, die im Mai und Juni zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen ist.

Im unteren Geschoss der städtischen Galerie zeigt der Galeriekreis Malerei, Skulpturen und Fotografien, die die Große Kreisstadt Leutkirch in den zurückliegenden zehn Jahren aus Ausstellungen in den städtischen Galerien im Torhaus, im Kornhaus und im Gotischen Haus angekauft hat.

Im Dachgeschoss versammelt eine kleine Ausstellung Arbeiten regionaler … Weiterlesen »

Musikkapellen in Zeiten von Corona: Musiker verlieren nicht die Hoffnung auf Konzerte

10 Bilder

Leutkirch – Nicht nur größere Veranstaltungen aller Art fallen bis auf Weiteres aus, auch die geplante Begleitung durch Musikkapellen bei weltlichen und kirchlichen Festen und natürlich auch Konzerte und Feste der Musikkapellen, ganz zu schweigen von unzähligen Proben, die nicht stattfinden können inklusive der Verbundenheit durch die Musik und die sozialen Kontakte. Wie gehen Dirigenten, Musikerinnen und Musiker (MuM) mit einer Situation um, die noch nie da war, die beispiellos ist und kein „Handbuch“ hat, höchstens ein Notenbuch. „Corona-Auszeit auch hier, bedingungslos. Seit Mitte März sind alle Proben gestrichen, Konzerte abgesagt, Wettbewerbe gecancelt, der Focus richtet sich auf die zweite … Weiterlesen »

Stadtverwaltung sagt vier Mai-Standkonzerte ab

Leutkirch – Abgesagt hat die Stadtverwaltung Leutkirch vor dem Hintergrund der Corona-Krise die vier für den Monat Mai vorgesehenen Standkonzerte auf dem Kornhausplatz. Erstmals seit vielen Jahren müssen in diesem Jahr die Menschen auf die gewohnte Freitagabendunterhaltung mit Blasmusik in der Leutkircher Innenstadt verzichten. Die Musikkapelle Gebrazhofen hätte die Reihe eigentlich am Freitag, 8. Mai eröffnet, gefolgt von der Musikkapelle aus Engerazhofen (15. Mai), der Trachtenkapelle Friesenhofen (22. Mai) und dem Musikverein Wuchzenhofen (29. Mai).

Wie es im Juni weitergehen wird, das wird die Stadtverwaltung Mitte Mai mitteilen. Gemeinsam mit den Musikvereinen möchte sich die Stadt darum bemühen, dass das … Weiterlesen »

75 Jahre nach Kriegsende: SWR Dokudrama erinnert an Muna Urlau

Leutkirch – TV-Premiere des Dokudramas „Unbekannte Helden – Widerstand im Südwesten“ mit Ulrike Folkerts, Walter Sittler, Karl Kranzkowski und Sebastian Blomberg am Sonntag, 3. Mai 2020 um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Major Günther Zöller hatte in den letzten Kriegstagen die Sprengung der „Muna Urlau“ (Heeresmunitionsanstalt Urlau) sabotiert und damit eine Giftgastkatastrophe verhindert. Jetzt wird die unglaubliche Geschichte des Heeresmunitionsdepots auch im Doku-Drama „Unbekannte Helden – Widerstand im Südwesten“ des SWR, zu sehen am Sonntag, 3. Mai 2020 um 20:15 im SWR Fernsehen, einer breiten Öffentlichkeit erzählt.

Für die Bevölkerung der kleinen Ortschaft Urlau bei Leutkirch sind es dramatische Tage … Weiterlesen »

Leutkircher Kinderfest muss abgesagt werden

Leutkirch – Die Corona-Krise hat nun auch gravierende Auswirkungen auf das Leutkircher Kinderfest. Spätestens nachdem die Ministerpräsidenten am 15. April klargemacht haben, dass Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 nicht möglich sein werden, war klar, dass davon auch das Leutkircher Kinderfest betroffen sein wird. Die Stadtverwaltung hat deshalb heute, gemeinsam mit dem Kinderfestausschuss beschlossen, das Fest abzusagen. Durch das Kultusministerium Baden-Württemberg wurde zwischenzeitlich klar geregelt, dass sich sämtliche Schulen in diesem Schuljahr – also bis Ende Juli – nicht mehr an außerschulischen Veranstaltungen beteiligen dürfen. „Ein Kinderfest ohne Beteiligung der Schülerinnen und Schüler ist nicht vorstellbar“, so Bernhard Göser, 1. … Weiterlesen »

Reinhold Kraft spielt online „Deinen Song“ – „Mann ohne Noten“ möchte allen Mut und Freude machen

6 Bilder

Leutkirch – Ganz nach dem Sprichwort: „Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann kommt eben der Berg zum Propheten“, hat sich Reinhold Kraft, bekannt als der „Mann ohne Noten“, etwas ausgedacht. Als leidenschaftlicher Piano-Spieler möchte er seine Musik unter die Menschen bringen, gerade jetzt zur Corona-Zeit. Eigentlich spielt Reinhold Kraft jeden Mittwochnachmittag im Schloß-Café Neutrauchburg Piano für die Gäste, doch das ist seit Mitte März nicht mehr möglich. „So habe ich mir gedacht, wenn niemand zu meiner Pianomusik kommen kann, dann kommt eben die Pianomusik zu Euch“, sagt Reinhold Kraft und ist überzeugt: „In Zeiten des verordneten Auseinander müssen … Weiterlesen »

Ostersonntagmorgen am Stadtweiher: Ein Tag erwacht – goldener Nebel über dem Wasser – Knospen gehen auf

25 Bilder

Leutkirch – Gerade am Ostersonntag zeigte sich der Sonnenaufgang am Stadtweiher einzigartig schön – in rotgold glänzte der Nebel über dem Wasser, der langsam aufstieg und sich auflöste. Das Wasser hat vermutlich schon um die 15 Grad, die Morgentemperatur 10 Grad darunter, so entsteht der Nebel. Die Bilder enstanden an verschiedenen Standorten. Knospen gehen auf, kleine Blätter zeigen sich, zartes Grün leuchtet in der Sonne. Und es ist still, nur die Vögel jubilieren an diesem Morgen, wie jeden Morgen im Frühling.

Übrigens: Wenn die “Corona-Zeit” vorbei ist, werden die neuen Übungsgeräte am Stadtweiher-Rundweg zugänglich sein. Der Kneippverein und die Stadt … Weiterlesen »

Ab Samstag ist Frühling angesagt: Zeitumstellung auf Sommerzeit

21 Bilder

Leutkirch – Mit ein paar Frühlingsbildern möchten wir unsere Leser erfreuen. Heute steigt das Thermometer auf mindestens 15 Grad im Schatten und lässt einen angenehmen Hauch von Frühling spüren. Leider wird es die nächsten Tage anders – ein Kälteeinbruch ist schon auf dem Weg zu uns. Doch das Wichtigste in dieser Zeit: Bleiben Sie gesund, passen Sie auf sich auf! Halten Sie Abstand, genießen Sie die erwachende Natur!… Weiterlesen »

Die Stunde der Zuckerhasen – mal rot, mal golden – Alles muss Hand in Hand gehen

10 Bilder

Leutkirch – Familie Stöhr betreibt ihre Konditorei mit Cafe in dritter Generation; und gut 100 Jahre alt ist auch die Tradition des Hauses zum Osterfest eine große Schar von Zuckerhasen in verschiedenen Größen herzustellen. In Rot und Karamell stehen sie eingetütet und glänzend da, um bald in einem Osternest zu strahlen. Margit und Karl-Eugen Stöhr sowie Konditorgesellin Jannica Martin stehen in der Backstube bereit, jeder auf seinem Posten. Auf dem Gasherd kocht die Zuckermasse mit Bourbon-Vanille. Nach und nach kommt Butter dazu. Die kalten Osterhasenformen liegen bereit. „Die ganz alten Formen von meinem Opa Michael sind noch aus Eisen, später … Weiterlesen »

Lindi Apfelbaum – Das erste Kinderbuch von Barbara Bernhard-Styppa

3 Bilder

Leutkirch – Kindern Geschichten und Märchen vorlesen ist eine schöne Sache, Geschichten zu erfinden und in eigenen Worten zu erzählen, das hat die Erzieherin Barbara Bernhard-Styppa bei ihren eigenen Kindern gerne gemacht oder auch im Kindergarten Friesenhofen, den sie seit 2003 leitet. Ihre zwei Kinder sind nun erwachsen, aber die Geschichten sind nicht verloren gegangen. Sie sind in dem Buch „Lindi Apfelbaum“ zusammengefasst und nun auch im Leutkircher Buchhandel erhältlich. „Meine Oma hat mir schon Geschichten erzählt und ich fand es immer toll, wenn man etwas frei erzählen kann“, sagt Barbara Bernhard-Styppa, die vor fünf Jahren begann, ihre Elfengeschichten aufzuschreiben.… Weiterlesen »

Konzertabsage: New York Polyphony bleibt in Amerika – Vokalkonzert wird am Mittwoch, 17. Juni, nachgeholt

Leutkirch – Abgesagt hat die vhs Leutkirch das Konzert mit dem amerikanischen Vokalensemble New York Polyphony, das am Freitag, 20. März, um 19.30 Uhr in der Kirche St. Martin hätte stattfinden sollen. Das Männer-Quartett aus New York tritt wegen der Pandemie-Krise die für März geplante  Konzertreise durch Deutschland nicht an. Das teilte die Stuttgarter Konzertagentur Esslinger, bei denen die New Yorker unter Vertrag sind, der veranstaltenden vhs Leutkirch gestern mit.

Das Leutkircher Konzert wird auf Mittwoch, 17. Juni um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Leutkirch verschoben. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Konzertbesucher, … Weiterlesen »

Die 40 drunter & drüber Party mit DJ Woga – ABGESAGT

Urlau – Die nächste Party mit DJ Woga findet am Freitag, 13. März 2020 statt. Es gibt wenige DJs, die über so viel Erfahrung und Routine verfügen wie DJ Woga. Die Tatsache, dass die Tanzfläche meist von Anfang der Veranstaltung bis zum Ende proppenvoll ist, zeigt eindrücklich, dass er auf den Musikgeschmack seiner Gäste gerne eingeht.

Die Party beginnt um 19.30 Uhr und endet um ca. 0.30 Uhr.

Einlass ab 19 Uhr , Eintritt 5,- Euro… Weiterlesen »

Konzert mit Vogler-Quartett

Urlau – Christian Segmehl möchte 2020 noch mehr Musik und Kultur ins Allgäu bringen. Er nutzt seine Kontakte zu international bekannten Ensembles, die mit ihm zusammen auftreten. Los geht es am 12. März mit dem Vogler Quartett, einem Streichquartett. Am 4. Juni folgen die Sängerin Sarah Maria Sun und Paul Rivinus am Klavier, der weltweit als Solist gefragte Schlagzeuger Johannes Fischer tritt am 12. September auf. Den Abschluss machen am 14. November Martin Spangenberg (Klarinette) und Katharina Kegler (Klavier). Bei den ersten drei Konzerten wird auch Segmehl selbst mit dem Saxofon mitwirken.

„Ich habe Spaß am Organisieren und möchte der … Weiterlesen »

Familienfilm im März ist “Vier zauberhafte Schwestern”

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt im März an jedem Sonntag um 15 Uhr den deutschen Abenteuerfilm “Vier zauberhafte Schwestern”. Zum Inhalt: Die vier Schwestern Sky, Marina, Flora und Flame bereiten sich auf einen Musikwettbewerb vor. Die Aufregung ist groß, ihr großes Ziel ist die Endausscheidung in London. Doch bis  dahin  haben  sie  nicht  nur  mit irdischen Hindernissen zu kämpfen, sondern auch mit magischen: Die Schwestern können mit ihren Fähigkeiten die vier  Elemente  beherrschen. Damit  kann  jede von ihnen beeindruckende Zaubereien ausführen, doch am stärksten sind sie immer noch mit vereinten Kräften.

Liegen  sie  im  Streit, sind auch ihre magischen  … Weiterlesen »

Scroll to Top