Musik & Kultur

Mister Nobody – Mehr als nur Theater und Tanz

Kißlegg – Mit einem ganz besonderen Tanztheater wartete am Samstag die Kißlegger Veranstalterin Nadiya Kyfyuk, alias Nadi Rud in der Leutkircher Festhalle auf. Mit den beiden ukrainischen Haupttänzern, Choreografen und Regisseuren Jenya Karyakin und Vasya Kozar sowie dem NR Dance Theater mit den sechs Tänzerinnen Janina Lasota, Marie Theres Zechiel, Franzi Wolf, Lucia Gugerli, Ariane Brandt und Elke Waibel, konnte Nadi Rud die Créme de la créme unter den Tänzern verpflichten. In dem Stück „Mister Nobody . Was wäre, wenn?“ interpretierten die Künstler Empfindungen, Momente und Begebenheiten des Lebens und füllten so die Seiten eines leeren Buches, als die jeder … Weiterlesen »

OPEN AIR mit der Sing-und Musikgruppe AMICITIA

Im Rahmen des Jahresprogramms der Galluskapelle findet am Sonntag, 29. Juni, 19 Uhr ein Open-air-Konzert mit der Musik- und Singgruppe Amicitia auf dem Winterberg statt. Es werden neue geistliche Lieder erklingen, die nicht nur ins Ohr, sondern auch zu Herzen gehen. Die Texte ermutigen, sich im Glauben Gott anzuvertrauen. Auch Pfarrer Wolfgang Metz wird an diesem Abend das Ensemble verstärken und das eine oder andere Lied aus früherer Zeit singen. Sie sind herzlich eingeladen zum Hören und auch zum Mitsingen! … Weiterlesen »

MUSIK AM WEG mit Song und Noah Choi

Selten haben Musikliebhaber die Gelegenheit, in einem Konzert das künstlerische Schaffen von Vater und Sohn zu erleben. Daher freut sich der Förderverein Galluskapelle e. V., für seine Benefizreihe MUSIK AM WEG, am Sonntag, 29. Juni um 16 Uhr den Kontrabassisten Song Choi und seinen 15-jährigen Sohn Noah gewonnen zu haben. Der Vater ist Kontrabasslehrer an der JMS Württ. Allgäu, Lehrbeauftragter an den Musikhochschulen Stuttgart und Freiburg, Mitglied im Symphonieorchester Vorarlberg, Solobassist Sinfonietta Bodensee-Oberschwaben, Gründer und Leiter der pädagogischen Arbeitsgemeinschaft Kontrabass Baden-Württemberg (PAK-BW).

Noah Choi gewann als Schüler von Matthias Jakob den 2. Bundespreis des Wettbewerbs ´Jugend musiziert’ in der Kategorie … Weiterlesen »

Kino Centraltheater: “Stereo” – ein Mysterythriller mit Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu

Leutkirch – Stereo läuft am 26. & 27.6.2014 | Do & Fr | 20 Uhr  im Kino.Zum Film: Erik lebt erst seit Kurzem zurückgezogen auf dem Land und unterhält eine eigene Motorradwerkstatt. Doch als ein mysteriöser Mann die Tochter seiner Freundin vor einem möglichen Unfall beschützt, tritt plötzlich auch der merkwürdige Kapuzenpulli-Träger Henry in sein Leben, der ihn fortan auf Schritt und Tritt verfolgt. Über Henry wird Erik wieder konfrontiert mit einem Leben, mit dem er längst abgeschlossen zu haben glaubte.

Maximilian Erlenwein („Schwerkraft”) vereint in seinem harten Mystery-Gangster-Thriller „Stereo” mit Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu zwei von Deutschlands größten … Weiterlesen »

Zwei Konzerte an einem Tag in der Galluskapelle

Tautenhofen – Selten haben Musikliebhaber die Gelegenheit, in einem Konzert das künstlerische Schaffen von Vater und Sohn zu erleben. Daher freut sich der Förderverein Galluskapelle e. V., für seine Benefizreihe MUSIK AM WEG, am Sonntag, 29. Juni um 16 Uhr ( A 96, Galluskapelle ) den Kontrabassisten Song Choi und seinen 15-jährigen Sohn Noah gewonnen zu haben. Der Vater ist Kontrabasslehrer an der JMS Württ. Allgäu, Lehrbeauftragter an den Musikhochschulen Stuttgart und Freiburg, Mitglied im Symphonieorchester Vorarlberg, Solobassist Sinfonietta Bodensee-Oberschwaben, Gründer und Leiter der pädagogischen Arbeitsgemeinschaft Kontrabass Baden-Württemberg (PAK-BW).

Noah Choi gewann als Schüler von Matthias Jakob den 2. Bundespreis … Weiterlesen »

„Mister Nobody” Tanz ist die besondere Kunst

Leutkirch – Die ganze Ukraine haben sie verzaubert, die Gewinner der Sendung „So You Think You Can Dance”, die  zwei erfolgreichsten Tänzer und Choreographen Vasya Kozar und Jenya Karyakin. Am Samstag, 28 Juni, in der Festhalle Leutkirch präsentieren die jungen Ausnahmekünstler aus der Ukraine zusammen mit talentiertesten Tänzerinnen aus Berlin, Stuttgart, Freiburg und Köln eine unvergessliche Tanzvorstellung „Mister Nobody”. Eine eineinhalb stündige Geschichte aus zwei Teilen voller Emotionen und mitreißenden Momenten. Eine Mischung aus Modern und Contemporary mit tänzerischer Höchstleistung.

Begleitet mit extra für das Stück komponierte Musik von Alex Chorny (UA) erzählen die Tanzfiguren Motive und Beweggründe eines jeden … Weiterlesen »

Krieg vor laufender Kamera – Erlebnisse zwischen Moskau und Maidan

LEUTKIRCH –Mit Stephan Stuchlik, dem ehemaligen ARD-Korrespondenten in Moskau, heutigen MONITOR-Redakteur und jüngst Live-Berichterstatter von der Krim und aus Donezk, kommt am Montag, 30. Juni, ein echter Kenner des russisch-ukrainischen Konflikts zum Talk im Bock. Die Veranstaltung in der Leutkircher Festhalle beginnt Fußball-bedingt ausnahmsweise bereits um 19.30 Uhr in der Festhalle.

Der ARD-Korrespondent (WDR, Monitor) Stephan Stuchlik, 2009 und 2010 ausgezeichnet mit dem Liberty-Award, zudem Grimme-Preisträger und für viele Deutsche zurzeit eines der prominenten Gesichter, wenn es um die Live-Berichterstattung aus Kiew oder Donezk geht, kommt am Montag, 30. Juni, zum Talk im Bock in die Leutkircher Festhalle. An dem … Weiterlesen »

Bayrische Komödie „Hinterdupfing” sorgt für volles Central-Theater

Leutkirch (gs) – So etwas hat es wohl im Leutkircher Central-Theater schon seit länger Zeit nicht mehr gegeben – eine wartende Schlange von Kinobesuchern sowie zahlreiche enttäuschte Gesichter, die aus Platzgründen nicht zur Vorstellung gehen konnten. Grund für diesen Ansturm war am Freitag die Sondervorstellung der bayrischen Komödie: „Hinterdupfing”  bei der Regisseur Andreas Schmidbauer sowie die beiden Darsteller Tanja Schmidbauer und Maurice Brack persönlich vor Ort waren.

„Ich nenne es Restdeutschlandpremiere – wir waren bisher noch nie außerhalb von Bayern” mit diesen Worten begrüßte der Filmemacher Schmidbauer die vielen Kinobesucher, bevor die Komödie ihren Lauf nahm. Zum Filminhalt: Mit Touris … Weiterlesen »

Christian Netti – Der liefert mehr als DHL -Comedy-Show

Leutkirch – Christian Netti – Der liefert mehr als DHL -Comedy-Show
Mit diesem Programm tritt er von Larifari veranstaltet am Freitag, den 27. Juni ab 20 Uhr im Bocksaal auf. Für Besucher bisheriger Netti-Programme sind sie alle keine Unbekannten: Donde, der bodenständige Allgäuer, der seine Einfachheit kultiviert und pflegt. Destruction Dieter, der Postbote von der Alb. Heavy Metal Fan, Quartett Sammler und Modelleisenbahner. Malte aus Freiburg, der Poesie für seine WG Mitbewohner und seinen Turnbeutel verfasst. Kurz gesagt: das FigurenkabiNETTI.

Netti, Schöpfer und Darsteller seiner Figuren, nimmt das Publikum mit auf einen rasanten Trip durch Dondes Allgäu-Krimi “Soko Sägmüller”. Mit … Weiterlesen »

Doppelkonzert der Irish Folk Band Beara und des schwäbischen Liedermachers Walter Spira

Scmidsfelden –  Walter Spira gibt am Samstag, 5. Juli  um 20 Uhr ein Doppelkonzert mit der Irish Folk Band Beara   im historischen Glasmagazin in Schmidsfelden.
Einer der interessantesten Mundart-Musiker der Schwabenregion mit seinem abendfüllenden Programm “Vorsicht! Ich singe auf alles, was sich bewegt!” verbündet sich an diesem Abend mit Beara.

Spiras Songs beinhalten unter anderem eine Anleitung, wie man mit bestimmten Fernsehprogrammen selbst Kakerlaken aus dem Haus vertreiben kann, sowie den Hinweis, wie Mensch Gefahr läuft, im Straßenverkehr fremdbestimmt zu werden, wenn er beim Einsteigen in sein Auto das Gehirn an’s Navi abgibt. Das Erlebnis “Emm Tschäddruhm” (im chat room) … Weiterlesen »

Eden-Party: Allgäuer-Mundart-Band Losamol gibt Gas

Leutkirch (gs) – Nicht nur die Mundart-Band Losamol hatte am Samstag bei der Eden-Party ordentlich Gas gegeben sondern auch deren Zuhörer und Fans.

Kaum waren die ersten Takte gespielt herrschte unter den Partybesucher sowie unter den zahlreich angereisten Losamolfans Hochstimmung pur. Da wurde geklatscht, gesungen und ausgelassen gefeiert. Mit dem Ohrwurm der auch als Festwochen Hymne gilt, „Nauf auf´d Bank” oder Liedern wie „Hör mol zu” und weiteren Songs in feinster Mundart, versetzen Benjamin Schehl, Martin Folgmann und DJ Eduard Grams von „Losamol” ihr Publikum in absolute Feierstimmung. Ein Umfallen während des Auftritts war vor der Bühne jedenfalls nicht mehr … Weiterlesen »

Musikantenhüpferl lockt zahlreiche Besucher an

Leutkirch (gs) – Sich nett unterhalten, dabei Musik hören und einfach einen herrlichen und gemütlichen Abend zu genießen, hieß es am Freitag bei zahlreichen Besuchern, die zum Musikantenhüpferl in die Leutkircher Innenstadt gekommen waren. Bei einem Wetter, wie es für diese Veranstaltung nicht idealer hätte sein können, eröffnete die Trachtenkapelle Friesenhofen, um 19 Uhr, die vom Leutkircher Wirtschaftsbund organisierte Veranstaltung mit einem Standkonzert auf dem Marktplatz.

Bereits zu diesem Zeitpunkt hatte sich die Leutkircher Innenstadt schon ziemlich mit Besuchern gefüllt. Anschließend zogen die zehn teilnehmenden Künstler und Musikgruppen im Dreiviertelstunden-Takt von Gaststätte zu Gaststätte. So blieb den Gästen die Wahl, … Weiterlesen »

Jenseits von Eden: „Losamol” und Schlangenshow am 7. 6.

Leutkirch (Lhw) – Zur Edenparty am Samstag, 7. Juni, kommen ganz spezielle Highlights nach Leutkirch: Die coole Band „Losamol” sowie eine Feuer- und Schlangenshow. Barbeque bringt echtes Sommerfeeling. Mit ehrlicher Spielfreude, talentierten Musikern und Texten, die eine Bandbreite von lustig über nachdenklich bis anzüglich abdecken, haben sich „Losamol” ein Standing erarbeitet, das ihnen vermutlich niemand mehr so schnell wegnimmt.

Mit dem Allgäuer Festwochen-Hit “Nauf auf die Bank” lassen sie Dämme brechen, doch inzwischen sind die Reggae-Botschafter für heimatliche Sprachkultur musikalisch ihrem Ruf entwachsen.

„Im Stadel bekommt man tasty House-Vibes von Resident DJ Marc Ruman serviert. Ein weiteres Highlight des Abends … Weiterlesen »

Jhenny Banda und Band bringen brasilianische Vielfalt auf die Bühne

Leutkirch (gs) – Kommt die Sprache auf brasilianische Musik, dann denken die meisten an mitreißende Stilrichtungen wie den Samba oder den Bossa Nova. Mit Jhenny Banda und Band kam am Samstag  im Bocksaal jedoch eine ganz andere Stilrichtung auf die Bühne.So präsentierten die bunt gemischten Musiker aus Brasilien, Kuba, der Dominikanischen Republik und Deutschland eine Mischung aus Samba, Reggae und der „Música popular brasileira”, ein Musikstil der sich eher an der westlichen Popmusik orientiert.

Mit „nossa musica” was so viel heißt wie unsere Musik,  bekamen die überschaubaren Zuhörer durch Sängerin Jhenny Banda eine ganz individuell zusammengestellte Stilrichtung zu hören, die … Weiterlesen »

Musikkapelle Engerazhofen spielt auf dem Marktplatz

LEUTKIRCH – Das  Standkonzert am Freitag, 30. Mai, auf dem Marktplatz gestaltet die Musikkapelle Engerazhofen mit einem breit gefächerten und sehr unterhaltsamen Musikprogramm. Zum Konzertauftakt um 19.30 Uhr spielen die Musikanten unter der Leitung von Johannes Sgier den Konzertmarsch „Egerländer Sterne” gefolgt von der Polka „Träume in die Zukunft” und dem „Fliegermarsch”. Weiter geht es mit dem Medley „Stelldichein in Oberkrain”. Das nächste Musikstück steht ganz unter dem Motto „Im sonnigen Süden” und versetzt die Zuhörer mit spanischen und italienischen Melodien in Urlaubslaune.

Im folgenden Programmteil kommen die Freunde der Popmusik auf ihre Kosten. Mit „Let me entertain you” von … Weiterlesen »

Friseurstand aus Leutkirch begeistert die Messebesucher

Der Messestand vom Elektrotechnischen Museum zeigte in Friedrichshafen den  Nostalgie Friseursalon der 50-er Jahre. Einige Besucher mit Petticoat  ließen sich zur Schau frisieren und fotografieren. Die Klassik Welt Bodensee mit Ihren Vereins- und Verkaufsständen lockten rund 33000 Besucher an.  Auch die dazugehörigen Elektrogräte wurden in Funktion gezeigt. www.etm-Leutkirch.de

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

 

 

 

  … Weiterlesen »

Zupf & Hupf im Hirsch in Urlau

Urlau – Am Mittwoch, den 28. Mai, dem Vortag von Christi Himmelfahrt, spielen Zupf & Hupf! Im Hirsch in Urlau Lieder, Ländler, Polkas – traditionelle Volksmusik aus deutschen und anderen Landen frisch auf den Tisch: Catherine Wayland, Gottfried Schuster und Egbert Dreher zeigen mit Flöte, Geige Akkordeon, Gitarre und Örgeli, wie abwechslungsreich Volksmusik sein kann: unterhaltsam, entspannend, ernst oder frech. Die Lieder spiegeln die Lebenswirklichkeit unserer Vorfahren: des Handwerksburschen Stress mit dem Meister, den Ärger mit der Ehefrau wegen der Vorliebe des Ehemannes fürs Wirtshaus oder die zeitlosen Wirrungen der Liebe – und den Spott auf den Pfarrer.

Gottfried Schuster … Weiterlesen »

Elektrotechnisches Museum Leutkirch stellt in Friedrichshafen aus.

“Wir sind wieder mit dabei mit unserem nostalgischen  Friseursalon vom Museum in der Klassikwelt Bodensee vom 23. bis 25. Mai 2014 in Friedrichshafen”, sagt Manfred Stör vom Elektrotechnischen Museum in Leutkirch und lädt ein: ” Hier können Sie in der Halle B3 unseren Nostalgiesalon der 50ger Jahre bewundern. Auch die dazu gehörigen Elektrogeräte, wie  Föhne oder Rasierer, Schwebe- und Trockenhauben kann man hier bewundern. Zu einer  Erholungspause steht Ihnen wie immer unsere Cocktailsessel und Nierentische zur Verfügung.” Weiteres vom Museumsverein kann man unter: www.etm-Leutkirch.de nachlesen.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf FacebookWeiterlesen »

Elektrotechnisches Museum öffnet Türen zum Museumstag

Leutkirch (gs) –  Seit 1992 wird der Internationale Museumstag von einem jährlich wechselnden Motto begleitet, welches in diesem Jahr „Sammeln verbindet” heißt und ganz zu den Gepflogenheiten des Leutkircher Museumsverein passt. So konnten zahlreiche Besucher am Sonntag, dem diesjährigen Internationalen Tag des Museum, bei einer Reise durch die Vergangenheit eine Unmenge an verschiedenen, elektrischen und elektronischen Gegenständen sowie skurillem Zubehör ab der Jahrhundertwende begutachten und durften diese im Elektrotechnischen Museum in der Eichenstraße 1 auch noch anfassen. Wer wollte, konnte bei einer ausführlichen und ziemlich amüsanten Führung durch Tüftler und Sammler Manfred Stör, der auch gerne mal aus zwei alten … Weiterlesen »

Werbeaktion des TSG Spielmannszuges am Frühlingsfest – er braucht immer noch Verstärkung!

Leutkirch – Der TSG Spielmannszug wird beim Frühlingsfest am Samstag, den 17.05.2014 während des Kinderflohmarktes mal wieder kräftig die Werbetrommel rühren. An unserem Stand können Kinder und Jugendlich die Flöten und Trommeln ausprobieren und sich über den Spielmannszug informieren. Der Spielmannszug soll attraktiver werden? Die Uniform des TSG Spielmannszuges ist nach über 25 Jahren nicht mehr die Neueste. Darum überlegen wir uns, eine Neue anzuschaffen, um als Verein noch attraktiver zu werden. Damit wir uns ein besseres Bild davon machen können, was denn den Kindern und Jugendlichen so gefällt und auch cool ist, wollen wir am Samstag einen Malwettbewerb veranstalten. … Weiterlesen »

Scroll to Top