Musik & Kultur

Internationaler Museumstag im Elektrotechnischen Museum am Sonntag, 18. Mai

Leutkirch – Zum Internationalen Museumstag am Sonntag den 18. Mai 2014 hat das Elektrotechnische  Museum in der Isnyer Straße geöffnet. Inhaber und Vorsitzender Manfred Stör und der Museumsverein lädt herzlich ein “Wir zeigen Ihnen den Werdegang der Haushaltsgeräte vom Beginn des Stromes. Viele Geräte können Sie unter Funktion bewundern. Die erste Führung beginnt pünktlich um 14 Uhr, nach dem Ende der ersten Führung um ca. 15 Uhr 45 werden wir die zweite Führung beginnen. Es ist auch jederzeit möglich in eine der Führungen sich einzuklinken. Unser Museums Verein sorgt für das leibliche Wohl und bietet Ihnen Kuchen und Kaffee im … Weiterlesen »

Bläser überreichen musikalischen Blumenstrauß

Mit einem Blumenstrauß aus Noten bedankten sich die jungen Musiker des Bläservororchesters, des Jugendblasorchesters und vom Blechexpress bei allen anwesenden Müttern in der Festhalle am Sonntagvormittag. Die Dirigenten Werner Greinacher und Wolfgang Halder hatten hierzu ein buntes musikalisches Potpourri zusammengestellt, das Bilder und Emotionen komprimiert in Noten verschickte. Mit dieser schönen Idee ließen die Musikanten so manches Mutterherz höher schlagen. … Weiterlesen »

Konzert zum Muttertag ist am Sonntag, 11. Mai in der Festhalle Leutkirch

Leutkirch – Es ist schon Tradition geworden, dass das Bläservororchester (Leitung: Werner Greinacher),  und das Jugendblasorchester (Leitung: Wolfgang Halder) zum Muttertag den Müttern, deren Familien sowie allen Musikfreunden einen musikalischen Blumenstrauß überreichen. Es wurde ein schönes Programm vorbereitet, der Eintritt ist frei. Das Konzert findet am Muttertag um 11 Uhr in der Festhalle statt. Die jungen Musiker freuen sich, ein großes Publikum begrüßen zu können. Das Bild zeigt ein JMS-Konzert in der Dreifaltigkeitskirche. … Weiterlesen »

Thomas Hitzelsperger beim Talk im Bock

Wieder einmal ein goldenes Händchen bewies Bernd Dassel mit der Verpflichtung von Thomas Hitzlsperger für den beliebten Talk im Bock. Wobei er damals natürlich nicht wissen konnte, dass sich sein Gast im Januar als erster Bundesliga-Profi offen zu seiner Homosexualität bekennen würde. So erfuhren die Zuhörer in der gut gefüllten Festhalle einiges über Hitzelspergers Outing, das zwar sehr viel Zuspruch, aber auch negative Reaktionen zur Folge hatte. Für ihn selbst wirkte es aber letztendlich befreiend. Offen und souverän reagierte er auf alle Fragen zu diesem sensiblen Thema. Er möchte sich aber nicht zur Gallionsfigur machen, und hat auch zahlreiche Anfragen … Weiterlesen »

Musikalische Lesung: „Hitzefrei” – Frauen wünschen sich einen Klimawandel

Wenn die biologische Uhr von Wechselstrom auf Gleichstrom umstellt, dann flippen nicht nur die Hormone aus. Schauspielerin Jutta Klawuhn und Sängerin Sabine Essich vom Theater in Ravensburg haben sich dem leidigen Thema Wechseljahre, am Samstag in der Malztenne der Brauerei Härle angenommen und sich auf eine nette Art und Weise einen Spaß daraus gemacht. Zur musikalischen Lesung über diese schweißtreibende Angelegenheit hatten sich nicht nur Frauen eingefunden, sondern sogar vereinzelt auch das männliche Geschlecht, um sich über dieses Phänomen aufklären zu lassen. Die Ehe sei an und für sich keine schlechte Eigenheit, dies habe auch schon Kurt Tucholsky gewusst, oder … Weiterlesen »

Orgelmatinee zur Marktzeit in St. Martin Leutkirch

Leutkirch – Am Samstag, 3. Mai, um  11.15 Uhr, ist wieder Orgelmatinee zur Marktzeit.

An jedem ersten Samstag im Monat spielen namhafte Organisten aus dem In- und Ausland ein anspruchsvolles Programm. Damit die Besucher den Solisten auch auf Hände und Füße schauen können, wird das Spiel per Beamertechnik auf eine große Leinwand übertragen. Der Eintritt kostet 5,- €, Dauer ca. 45 min.

Sonne, Mond und Sterne … so beginnt ein bekanntes Gedicht aus Kindertagen. So heißt auch der Titel dieser ersten Matinee, in dem das Thema Licht (Sonne, Mond …) und Maria durch Werke spätromantischer Komponisten erleuchtet werden soll. An … Weiterlesen »

Saisoneröffnung: Kunst in der Galluskapelle auf dem Winterberg

Tautenhofen – Reduzierte Assoziationen zum Werden und Vergehen – Mit drei Objekten , die vom Werden und Vergehen aber auch vom Verschwinden und von der Wiederkehr erzählen,  setzt sich die Bad Waldseer Künstlerin Susanne Allgaier in der Galluskapelle auseinander.  Die Arbeiten sind noch bis Pfingsten in der Autobahnkapelle an der A 96 zu sehen. Sie bieten Suchenden reichlich Anreize zur meditativen Auseinandersetzung mit den letzten Fragen. Die kleine Rundkapelle auf dem Winterberg war am Sonntagnachmittag zum Bersten gefüllt, viele Besucher der Vernissage mussten sich mit Stehplätzen im Foyer bescheiden. Susanne Allgaier, eine vielseitige und nachdenkliche Objektkünstlerin brachte viele Freunde und … Weiterlesen »

Großer Heimatabend mit „Igor und seine Oberkrainer”

Leutkirch – „Stoß mit an!” heißt es beim Großen Heimatabend am Samstag, 17.5.2014 ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), wenn in der Lagerhalle der Getränkehandlung Wiggers, Nadlerstr. 13 in Leutkirch  „Igor und seine Oberkrainer” erwartet werden. Die 6-köpfige Truppe aus Slowenien ist ausgezeichnet mit der „Goldenen” und „Platin” MC/CD. Zudem spielt jedes Mitglied mehrere Instrumente. „Das sollten sich Oberkrainer-Fans nicht entgehen lassen”, meint Veranstalter Hans Haider vom Café Talblick und verrät zudem noch ein weiteres Highlight an diesem Abend: „Durchs Programm führt das Urgestein Werner Schlehuber, bekannt von Radio RSA und dem Allgäuer Frühschoppen.”

Karten gibt’s an der Abendkasse für … Weiterlesen »

Das Quartett „Fontana di Musica” gastiert im Schwörsaal im historischen Rathaus

LEUTKIRCH – (bc) Das Quartett „Fontana di Musica” hat die aktuelle Spielzeit des städtischen Theater- und Konzertprogramms am Freitagabend beschlossen. Einem Juwel barocker Klangkunst gleich boten die vier jungen Solisten im Schwörsaal im historischen Rathaus ausgesuchte Werke nicht nur von Ikonen wie Antonio Vivaldi oder Georg Friedrich Händel, sondern ebenso von weniger geläufigen Namen wie Matthew Locke oder Marin Marais.

Barocke Originalinstrumente –  eine mit Darmsaiten bespannte Violine oder eine Viola da Gamba – sehen nicht nur anders aus, sie werden auch anders gespielt. Ein Cembalo gleicht einem Flügel wohl noch äußerlich, hat mit ihm aber maximal die Tasten gemein.… Weiterlesen »

„Hitzefrei” in der Malztenne

Leutkirch – „Hitzefrei” – unter diesem Titel präsentieren die Schauspielerin Jutta Klawuhn und die Sängerin Sabine Essich am Samstag, den 3. Mai in der Malztenne der Brauerei Clemens Härle eine rasant-romantische Reise durch weibliche Abgründe. Auf das Publikum wartet eine Ladung amüsanter Geschichten, Lieder und Gedichte, eine Prise Gefühl und ein großzügiger Schuss Albernheit.  Mit diesem Geheimrezept machen sich Sabine Essich und Jutta Klawuhn auf zu einer Reise durch den „Kontinent Wechseljahre”.

Was erwartet einen, wenn Falten statt Pickel einziehen, die Hitze einem nur so um die Ohren fliegt und die Hormone eher Last als Lust produzieren? Dies und anderes … Weiterlesen »

Tanzworkshop für Jedermann/-frau

Herlazhofen – Der Kulturverein „Kilts & Lipsticks” bietet jeweils im Mai, Juni und Juli einen Volkstanzworkshop in der alten Schule in Herlazhofen an
Es werden einfache traditionelle Reihen-, Ketten- und Paartänze aus Westeuropa angeleitet und zu LIVE-Musik getanzt. Mitmachen kann jeder, ob jung oder alt, ob allein oder zu zweit. Vorkenntnisse werden keine benötigt, aber parkettfreundliche Schuhe…… Termine für die Workshops sind der 8. Mai, 5. Juni und 10. Juli, jeweils um 19.30 Uhr in der alten Schule in Herlazhofen.

>–moore–>
Das Angebot ist kostenlos, wir freuen uns aber über einen kleinen freiwilligen Unkostenbeitrag.
Ansprechpartner für Fragen zum Workshop ist … Weiterlesen »

In Schmidsfelden ist die Saison eröffnet

Winterstetten (br) –  Notenwimpel flattern am Brunnen neben der Kapelle und ein kleines Grüppchen  singt „Im Märzen der Bauer”. Wie schon seit über 15 Jahren wird bei der Saisoneröffnung im Glasmacherdorf Schmidsfelden am Ostermontag gesungen. Dieses Jahr ist manches neu bei der Saisoneröffnung. Singen mussten die  Schmidsfeldener bisher schon nie allein, sie haben immer Verstärkung gefunden. So auch heuer von den etwa 100 Besucher, die an diesem freundlichen Ostermontag nach Schmidsfelden kommen.

Diesmal spielt außerdem die Ländler-Kapelle Märkli. Örgeli-Doktor Rolf Märkli aus Memhölz-Ried hat ein kleines Ensemble mitgebracht. Eine Premiere, denn die vier Herren treten erstmals zusammen auf,  erzählt Märkli.  … Weiterlesen »

Spitz auf Spitz und Kopf auf Kopf – dem Gewinner lockt ein Ei

Leutkirch (gs) –  Wer seinen Gegner besiegt, bekommt dessen Ei. Unter diesem Motto sind am Ostermontag zahlreiche Teilnehmer zum Klöckelmarkt vor die evangelische Kirche gekommen um sich im gegenseitigen Eierschlagen zu messen. Dabei spielte das Aussehen der vielen wunderschön gefärbten Eier keine Rolle. Vielmehr kam es auf die Schlagfertigkeit des jeweiligen Gegenübers an. „Früher wurde da teilweise schon geschummelt – Anfang des 19. Jahrhunderts war sogar die Polizei anwesend, damit keiner bescheißen konnte”, erzählte Gerhard Stör, der sich über die zahlreichen Teilnehmer freute und fügte hinzu: „Ich überlege jedes Jahr, ob ich den Klöckelmarkt noch weiter machen soll, aber die … Weiterlesen »

Geistliches Konzert in Heggelbach

Heggelbach – Der Kirchenchor Heggelbach bereitet sich – zusammen mit dem Kirchenchor Schloß Zeil und weiteren Projektsängern  –  auf ein geistliches Konzert vor. Zur Aufführung kommt am Sonntag, 27. April, 20 Uhr, in der Kirche in Heggelbach die Kantate „Preis und Anbetung sei dir” von Johannes Jourdan und Klaus Heizmann. Darin werden klassische Stilelemente mit denen der Popmusik verbunden. Diese erstklassige Kantate hat Lob, Dank und Anbetung Gottes zum Inhalt. Meistens fällt uns Menschen das Bitten leichter als das Danken. Deswegen soll diese Kantate auf die vielen kleinen und großen Dinge hinweisen, für die wir Gott danken können.

Begleitet wird … Weiterlesen »

Mundartfolk: Pop-Duo “Vivid Curls” rocken im Bocksaal

Leutkirch (gs) –  Das Rock- und Pop-Duo „Vivid Curls” sorgte am Donnerstag mit handgemachter Musik im Allgäuer Dialekt, hochdeutsch, spanisch, englisch und französich für einen vollen Bocksaal, beim dem alle Allgäuliebhaber und die, die es noch werden möchten ganz auf ihre Kosten kamen. Mit im Gepäck hatten Inka Kuchler und Irene Schindele ihr neues Album: „Jäger der Glückseligkeit”, aus welchem die zwei Allgäuerinnen unter anderem selbst erlebte Situationen und Ansichten mit den Titeln „Geiz isch geil” oder „G8″ sozialkritisch beschrieben. Dabei zielte das Duo auf Themen wie das übertriebene Konsumverhalten sowie die Raffgier der Menschheit ab. Auch ihren Groll über … Weiterlesen »

Liebe, Luschd ond Läberkäs mit Eberhard Sorg

Urlau – Am Gründonnerstag gastiert mit Eberhard Sorg einer der Co-Autoren der Fernseherfolgsserie “Hannes und der Bürgermeister” mit seiner Baden-Württembergischen Gasthaustour im Historischen Dorfgasthof Hirsch in Urlau. Der Schwäbische Kabarettist präsentiert im urigen Hirsch-Stadl zwei Stunden lang sein 9. Solokabarettprogramm mit dem Titel “Liebe, Luschd ond Läberkäs”.

Sorg´s Solokabarett war Ende der 90ziger Jahre mehrere Jahre lang überall komplett ausverkauft. In “Liebe, Luschd ond Läberkäs” geht es natürlich um die Liebe und Luschd der Schwaben und auch der Läberkäs hat seine Bedeutung in Sachen Liebe und Luschd. Eberhard Sorg schreibt neben den Texten für “Hannes und der Bürgermeister seit nunmehr … Weiterlesen »

Großer Heimatabend mit „Igor und seine Oberkrainer“ in Leutkirch am 17. Mai 2014

„Stoß mit an!” heißt es beim Großen Heimatabend am Samstag, 17.5.2014 ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), wenn in der Lagerhalle der Getränkehandlung Wiggers, Nadlerstr. 13 in Leutkirch  „Igor und seine Oberkrainer” erwartet werden. Die 6-köpfige Truppe aus Slowenien ist ausgezeichnet mit der „Goldenen” und „Platin” MC/CD. Zudem spielt jedes Mitglied mehrere Instrumente. „Das sollten sich Oberkrainer-Fans nicht entgehen lassen”, meint Veranstalter Hans Haider vom Café Talblick und verrät zudem noch ein weiteres Highlight an diesem Abend: „Durchs Programm führt das Urgestein Werner Schlehuber, bekannt von Radio RSA und dem Allgäuer Frühschoppen.”

Karten gibt’s an der Abendkasse für 15,- €. … Weiterlesen »

Frühjahrskonzert der Musikkapelle Urlau

Urlau – Die Musikkapellen Urlau und Frauenzell machen ein gemeinsames Frühjahrskonzert am Samstag, den 26. April 2014 um 20.00 Uhr in der Dorfhalle Urlau.  Die Musiker der Musikkapelle Frauenzell bestreiten als Gäste den ersten Teil des Abends. Bei  der Musikkapelle Urlau sind einige Ehrungen vorgesehen.

Programm:
Musikkapelle Frauenzell unter der Leitung von Jürgen Wiedemann:
Concert prelude Philip Sparke
Three times Blood Fritz Neuböck
La Storia Jacob de Haan
Czardas Vittorio Monti
Solo: Katrin Hegele Bearb. Kurt Sorbon
Tarzan Soundtrack Highlights Phil Collins
Arr. Paul Murtha
Salve Imperator Julius Fucik
– – – Pause – – –
Musikkapelle Urlau Leitung: Axel … Weiterlesen »

School on stage lockt knapp 400 Besucher in die Festhalle

Leutkirch (gs) –  Bühne frei für die Schüler der Grund- und Werkrealschule am Adenauerplatz hieß es am Mittwoch bei der Premiere der 14. Aufführung der ausverkauften Show „School on stage” in der Festhalle, zu der etwa 400 Besucher gekommen waren. Begrüßt wurden die zahlreichen Besucher durch Konrektor Gesierich-Kowalski bevor der Bühnenabend mit einem Michal-Jackson Medley, gespielt vom Leutkircher Jugendblasorchester begonnen hatte. Im Anschluss trällerten zahlreiche Kinder ziemlich aufgeregt aber auch stolz, jetzt fast ein kleiner Star zu sein, ein Zuchowsk-Medley von der Bühne herunter. Weiter ging es im Programm mit „Applaus, Applaus” aufgeführt von der einzigen Boygroup der Schule und … Weiterlesen »

Galluskapelle Winterberg: „ … denn alles Irdische verhallt“,

so lautet der Titel, den die Bad Waldseer Künstlerin Susanne Allgaier ihrer Kunstausstellung in der Galluskapelle voranstellt. Als „Installation und Klangcollage” will sie Ihre Arbeiten verstanden wissen, welche sie vom 13. April bis 15. Juni 2014 den Besuchern der Autobahnkapelle bietet. Die Vernissage am Palmsonntag, 13. 04. um 15 Uhr wird den Kontext zum Passionsgeschehen deutlich machen. Jährlich am Sonntag vor Ostern beginnt das „Gallusjahr” auf dem Winterberg oberhalb Tautenhofen bei Leutkirch mit einer Kunstausstellung von Arbeiten regionaler Künstler, die sich zur Aufgabe machen, das religiöse Gedächtnis der Passion Jesu ins Heute zu übersetzen. Ausgrenzung, Ablehnung, Demütigung, Hingabe, Gewaltverzicht, Versöhnung … Weiterlesen »

Scroll to Top