Politik & Verwaltung

Sanierung von Kanälen

Leutkirch – Von Oktober 2020 bis voraussichtlich Juni 2021 werden zahlreiche Schmutz-, Misch- und Regenwasserkanäle mit den dazugehörigen Schachtbauwerken in Leutkirch saniert. Die Sanierungen erfolgen grundsätzlich in geschlossener Bauweise (Innensanierung). Es kann jedoch, aufgrund von Fahrzeugen oder kurzzeitigen Absperrungen, punktuell zu Verkehrs-Einschränkungen kommen. Die Kanäle, die saniert werden, befinden sich im Stadtgebiet Leutkirch sowie in Adrazhofen, Bettelhofen, Diepoldshofen, Haselburg, Herbrazhofen, Mailand, Niederhofen, Reichenhofen, Unterzeil und Wuchzenhofen.

Zusätzlich finden im Oktober und November 2020 punktuelle Vorsanierungen für die Innensanierung in offener Bauweise im Kneippweg und der Kemptener Straße sowie in Bettelhofen statt. Hierbei kann es durch Baustellenverkehr zu Einschränkungen kommen.

Pressemitteilung … Weiterlesen »

Grün- und Gartenabfuhr im Stadtgebiet

Leutkirch – Im Herbst 2020 wird in Leutkirch im Allgäu (Kernstadt) eine kostenlose Grüngutabfuhr durchgeführt:

 – 20.10.2020 Schillersiedlung, Pfingstweide, Repsweihersiedlung
 – 21.10.2020 Isnyer Siedlung, Bleiche, Krählohsiedlung, Wangener Siedlung
 – 22.10.2020 Innenstadt, Wurzacher Siedlung

Mitgenommen werden ausschließlich Grünabfälle wie Gartenabraum, Gehölzschnitt, Baumreisig, Gras und Laub, die nicht im eigenen Garten verwendet werden können. Nicht abgefahren werden organische Küchenabfälle, Boden, Steine und Wurzelstöcke. Die Gartenabfälle müssen entweder in Papiersäcken (kein Plastik) oder mit verrottbaren Bindfäden (Sisal, Hanf) gebündelt am Straßenrand deutlich sichtbar bereitgestellt werden. Es wird gebeten, die Grünabfälle erst am Vorabend oder am Morgen des Abfuhrtages ab 6.30 … Weiterlesen »

Themenwoche „KERNiG entdeckt die Welt der Brote“ war ein voller Erfolg

3 Bilder

Leutkirch – In den vergangenen zwei Wochen fand in Leutkirch im Allgäu die Veranstaltungsreihe „KERNiG entdeckt die Welt der Brote“ statt. Das Ernährungsprojekt KERNiG hat gemeinsam mit regionalen Akteuren verschiedene Aktionen rund um das Thema Brot initiiert. Das Bäckerhandwerk ist seit Jahren mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert: die Zunahme der Konkurrenz durch überregionale Discounter- und Supermarktketten und der Fachkräfte- und Nachfolgemangel bedroht viele Bäckereien in ihrer Existenz. Ziel der Themenreihe war es, mehr Bewusstsein für gesundes und nachhaltig, produziertes Brot zu schaffen und gleichzeitig das lokale Bäckerhandwerk zu stärken.

Den Einstieg machte eine Rallye, bei der Kinder an verschiedenen Bäckereien Zutatenkärtchen … Weiterlesen »

Begleitausschuss bewilligt Fördergelder für 15 Projekte

Leutkirch – Kunstschule übergibt Wertebanner – Hannah Keil verabschiedet. In seiner mittlerweile siebten Sitzung hat der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach alle 15 beantragten Projekte bewilligt. Vier davon finden noch in diesem Jahr statt, der Rest ist bereits für 2021 geplant. Darunter sind auch einige Projekte, die in diesem Jahr pandemiebedingt nicht oder nur teilweise stattfinden konnten.

Im Anschluss standen zwei außergewöhnliche Punkte auf der Tagesordnung. Elisabeth Sauterleute von der gleichnamigen Kunstschule übergab Bürgermeisterin Christina Schnitzler feierlich ein Wertebanner. Schülerinnen und Schüler der Kunstschule haben es gestaltet. Das Banner dient als Staffelstab für die Wert-Vorstellungen: Eine lose Reihe von … Weiterlesen »

Bocksaal wegen Bauarbeiten vorübergehend nicht nutzbar

Leutkirch – Im Zuge von brandschutztechnischen Untersuchungen von Bockgebäude, Bockturm, Bock-Café und Museumserweiterung im ehemaligen Kästlestadel wurde festgestellt, dass Verbesserungsmaßnahmen im Bereich des Treppenhauses des Bockgebäudes durchgeführt werden müssen.

Da der Bocksaal derzeit, coronabedingt, ohnehin nur in geringem Umfang belegt werden kann, wurde entschieden die Maßnahmen schnellstmöglich durchzuführen.

Als Folge kann der Bocksaal vorübergehend nicht genutzt werden. Bereits dort geplante Veranstaltungen werden in anderen Räumlichkeiten verlegt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Anfang 2021 abgeschlossen sein. Nicht betroffen ist das Museum im Bock. Hier gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch, Bild: T. Stupka (Stadt Leutkirch)… Weiterlesen »

Wildbienen erhalten neues Zuhause

3 Bilder

Leutkirch – Gemeinsam mit dem städtischen Ranger haben in den vergangenen Wochen Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Leutkirch eine Projektfläche mit Nisthilfen und „Habitatstrukturen“ für vielfältige heimische Wildbienenarten geschaffen. Die errichtete Fläche liegt südlich des Stadtfriedhofs zwischen Seelhausweg und Künkelinstraße. Durch die Anlage der Projektfläche im Herbst stehen die Nistplätze und Nahrungspflanzen den Bienen gleich zu Beginn der nächsten Flugzeit zur Verfügung. In Kürze sollen dort auch Schautafeln rund um das Thema „Wildbienen“ und Tipps für Nisthilfen im eigenen Garten aufgestellt werden.

Auf der gesamten Projektfläche haben die Schüler kleine Steinhaufen aufgeschichtet und die Lücken dazwischen mit lockerer, sandiger Erde … Weiterlesen »

Die Gewinner erwartet 25.000 € Preisgeld – Jetzt noch bewerben – Wettbewerb für Start-Ups aus der Region

Leutkirch – Bis zum 15. Oktober haben Gründer und Start-Ups noch Zeit sich im Rahmen des Wettbewerbes „Zusammen in aller Munde sein“ zu bewerben. Die beiden Unternehmer Christian Skrodzki und Wolfgang Bietsch suchen kreative und innovative Start-Ups aus der Region Allgäu-Oberschwaben und möchten diese mit insgesamt 25.000 € Agenturleistungen unterstützen. Die Gründung des Start-ups darf nicht länger als drei Jahre zurückliegen (nicht vor 15.08.2017) oder gerade bevorstehen.

Die Unternehmer waren vor 25 Jahren selbst Existenzgründer und wissen wie wichtig professionelle Unterstützung insbesondere in der Gründungsphase ist. Bietsch und Skrodzki sind fast zeitgleich 1995 mit jeweils eigenen Werbeagenturen gestartet. Heute 25 … Weiterlesen »

Stadt bietet kostenlose Energieberatung an

Leutkirch – Die Stadt Leutkirch bietet den Bürgern von Leutkirch, Aitrach und Aichstetten in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ravensburg die Möglichkeit für eine unabhängige, kostenlose Energieberatung an. Bei der Beratung werden Fragen zur Energieeinsparung, effektiven Energieverwendung, Möglichkeiten zur Nutzung erneuerbarer Energie und besonders auch zu bestehenden Förderprogrammen beantwortet. Dabei ist es egal, ob ein Altbau saniert werden soll oder es sich um ein neu geplantes Bauvorhaben handelt.

Die Beratungen finden im Nachhaltigkeitszentrum im Leutkircher Bürgerbahnhof, Bahnhof 1 statt. Die Gespräche führt die Architektin und ausgebildete Energieberaterin Edeltraud Manz durch. Der nächste Termin zur Energieberatung findet am Donnerstag, 15.10.2020, statt. Die … Weiterlesen »

Doppelmayr führt Sondertransporte zum Gelände bei Unterzeil durch

Leutkirch – Die Firma Doppelmayr plant in den nächsten Wochen sechs Sondertransporte zum ehemaligen Holzhof bei Unterzeil durchzuführen. Grund ist, dass wegen coronabedingter Auslieferungsverzögerungen Bauteile ausnahmsweise zwischengelagert werden müssen.

Der erste Transport wird bereits am Montag 12.10.2020 zwischen 8.00 und 10.00 Uhr erwartet.

Es muss mit deshalb im Bereich zwischen der Ausfahrt der A 96 Aichstetten / Altmannshofen und dem Holzhof bei Unterzeil mit kurzen Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden.… Weiterlesen »

Wenn Hecken und Sträucher den Weg versperren – Einige Hinweise des Ordnungsamtes zur Herbst- und Winterzeit

Leutkirch – Was zwischen zwei Nachbarn in erster Linie eine private Auseinandersetzung ist, berührt schnell das allgemeine Interesse, wenn die Hecken und Sträucher auf öffentliche Straßen und Wege hinausragen. Dann wird die Stadt als Verkehrsbehörde auf den Plan gerufen. Generell gilt: Das Grün von privaten Grundstücken darf auf öffentlichen Verkehrswegen weder die Sicht einschränken noch zu sonstigen Beeinträchtigungen führen. Bei Gehwegen ist daher das so genannte „Lichtraumprofil“ von 2,20 Meter Höhe und bei Straßen sogar von 4,40 Meter von Bewuchs frei zu halten.

Weitergehende Einschränkungen bestehen im Kreuzungs- und Einmündungsbereich von Straßen. Dort ist bei normalen Sichtverhältnissen die Bepflanzung im … Weiterlesen »

Öffentliche Stadtführung durch die historische Altstadt

Leutkirch – Die nächste öffentliche Stadtführung findet am Donnerstag, 08.10.2020 um 17 Uhr statt. Treffpunkt ist die Touristinfo Leutkirch (Marktstraße 32, Gotisches Haus). Der Unkostenbeitrag beträgt vier Euro pro Person, Kinder bis zwölf Jahre sind kostenfrei. Tickets sind in den Leutkircher Touristinfos (Altstadt und Center Parcs Park Allgäu) und online unter leutkirch.reservix.de erhältlich.

Verwinkelte Gässchen und historische Fachwerkhäuser warten darauf, erkundet zu werden. Viele spannende Geschichten können bei den Stadtführungen erfahren werden – so lässt sich die Vergangenheit hautnah erleben.

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch… Weiterlesen »

Kundgebung am Gänsbühl für religiöse Vielfalt

Leutkirch – Im Landkreis Ravensburg findet derzeit die Interkulturelle Woche (IKW) statt. Leutkirch beteiligt sich daran mit einer Kundgebung für religiöse Vielfalt. Verschiedene religiöse Gemeinden sind an der Planung beteiligt. Koordiniert wird die Veranstaltung von „Demokratie leben!“. Die Kundgebung soll ein starkes Zeichen gegen Vorurteile, Hass und Spaltung setzen. Alle Teilnehmenden werden darum gebeten, ein religiöses Symbol mitzubringen. Gern kann es sich dabei auch um ein Symbol einer anderen Religion handeln. Auch Gegenstände, die man mit seiner eigenen religiösen Geschichte verbindet, sind denkbar. Gezeigt werden soll damit: Religion ist wichtig, Religion ist vielfältig. Dein Glaube interessiert mich, und auch wenn … Weiterlesen »

Vortrag am 30. September 2020: Energie im 21sten Jahrhundert

Leutkirch – Das Energiebündnis Leutkirch e.V. organisiert am 30.09.2020 um 20 Uhr im Informationszentrum Nachhaltige Stadt im Bürgerbahnhof Leutkirch eine Infoveranstaltung zum Thema: Nationale Wasserstoff-Strategie. Als Referent konnte Herr Dr. Ludwig Jörissen vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) gewonnen werden. Die technische Zivilisation ist untrennbar mit der Nutzung von Energie verbunden. Man unterscheidet gewöhnlich die Einsatzfelder Stromwirtschaft, Verkehr, Industrie und Haushalte. Während im ersten Halbjahr 2020 mehr als die Hälfte des Stroms aus erneuerbaren Energien stammte, hinken die anderen Sektoren hinterher.

Um die langfristigen Ziele des Klimaschutzplans der Bundesregierung zu erreichen, muss der Einsatz erneuerbarer Energien in allen … Weiterlesen »

Gallusmarkt und verkaufsoffener Sonntag finden nicht statt

Leutkirch – Leutkircher Wirtschaftsbund und Stadtverwaltung haben sich verständigt, dass der Gallusmarkt und der verkaufsoffene Sonntag 2020 nicht stattfinden können. Der Gallusmarkt und der damit verbundene verkaufsoffene Sonntag, sowie der Krämermarkt am Montag werden in diesem Jahr nicht stattfinden. Dazu haben sich der Leutkircher Wirtschaftsbund und die Stadtverwaltung entschlossen. „Die Krämermärkte hätte zwar, stand heute, stattfinden dürfen, allerdings unter entsprechenden Auflagen, die nur schwer zu erfüllen wären und zudem mit der Unsicherheit, dass er, je nach Infektionsgeschehen kurzfristig hätte abgesagt werden können“, so Melanie Krimmer, Vorsitzende des Leutkircher Wirtschaftsbundes, welcher den Markt am Sonntag, verbunden mit dem Sonntagsverkauf, organisiert.

 … Weiterlesen »

Umweltkreis und Stadtgärtnerei veranstalten Pflanzaktion

4 Bilder

Leutkirch – Nach zweijähriger Pause findet in diesem Herbst mit Unterstützung der Stadt Leutkirch wieder eine Pflanzaktion des Umweltkreises und der Stadtgärtnerei statt. Das geht aus einer Mitteilung hervor. Einheimische Bäume und Sträucher verschönern nicht nur das Landschaftsbild, sie sind auch gut für die Natur. „Besonders heimische Vögel und Insekten profitieren davon“, sagt Wibke Wilmanns, Geschäftsführerin des Umweltkreises. „Von den Blüten der Eberesche bzw. Vogelbeere leben 72 Insektenarten. Die Beeren ernähren 63 Vogel- und 20 Säugetierarten. Ähnlich wertvoll sind Weißdorn, Schwarzer Holunder, Schlehe und Kornelkirsche.“

Bürger aus Leutkirch können aus einer Liste von 28 überwiegend gebietsheimischen Laubbäumen und Wildsträuchern sowie … Weiterlesen »

Sperrungen im Bereich Lanzenhofen / Weipoldshofen

Lanzenhofen – Ab dem 21.09. sollen Asphaltarbeiten im Bereich der Ortsdurchfahrten Lanzenhofen und Weipoldshofen, sowie der K 7910 und den angrenzenden Gemeindeverbindungsstraßen stattfinden.

Die Gesamtdauer beträgt etwa 2 Wochen. Während dieser Zeit gibt es im jeweiligen Asphaltierungsabschnitt keinerlei Durchfahrtsmöglichkeit. Die Anwohner werden durch die ausführende Firma direkt über die jeweils möglichen Zufahrtsstrecken informiert.

Ebenfalls wird der Knotenpunkt der K 7910 und der K 8030 mit der Gemeindeverbindungsstraße Richtung Autobahn bei der Bahnüberführung Heggelbach zeitweise voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung wird eingerichtet.

Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Tautenhofen und Weipoldshofen muss ebenfalls zeitweise voll gesperrt werden.

 

 … Weiterlesen »

Belagsarbeiten zwischen Leutkirch und Adrazhofen

Leutkirch – Im Zeitraum vom 21.09. bis voraussichtlich 09.10.2020 wird die Fahrbahndecke der
L 308 im Bereich Abzweig K 7916 erneuert und muss daher halbseitig gesperrt werden. Die Durchfahrt ist beidseitig möglich – eine Baustellenampel regelt den Verkehr.

Die K 7916 (Straße Richtung Wielazhofen) ist während dieser Zeit voll gesperrt. Es wird eine Umleitung über Adrazhofen eingerichtet.… Weiterlesen »

Werbespot setzt Zeichen für Vielfalt – Neue Kampagne von „Demokratie leben!“ – Leutkircher sind im Fernsehen

2 Bilder

Leutkirch – Vielfalt hat viele Gesichter. Das zeigt ein neuer Werbespot, den die vier Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Ravensburg gemeinsam mit Regio TV entwickelt haben. Eigentlich sind es sogar 25 verschiedene Werbespots, die bei dem Projekt entstanden sind. Gezeigt werden die Kurzfilme in der Zeit vom 21. September bis zum 6. Oktober während des Programms von Regio TV Bodensee. Auch mehrere Leutkircher sind dabei vor die Kamera getreten.

„Für die Demokratie ist die Vielfalt ganz zentral, deshalb war es uns wichtig, das in dieser Form darzustellen“, erklärt Maria Hönig von der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch … Weiterlesen »

Neue Auszubildende werden begrüßt

Leutkirch – Vier neue Auszubildende verstärken seit letzter Woche das Nachwuchs-Team im Leutkircher Rathaus. Die Azubis werden in den kommenden Jahren zu “Verwaltungsfachangestellten”, “Bachelor of Arts – Public Management” und “Kaufleute für Tourismus und Freizeit” ausgebildet. Die neuen Auszubildenden hatten zunächst, gemeinsam mit den Azubis des zweiten und dritten Lehrjahres, einen „Kennenlerntag“. Nach einem großen Eisbecher und vielen Informationen führte die Jugend- und Auszubildendenvertreterin Judith Badstuber die neuen Kollegen bei einem Rundgang durch alle Bereiche der Stadtverwaltung. Alle vier freuen sich auf eine spannende und abwechslungsreiche Zeit in Leutkirch.

Ausbildungsplätze im nächsten Jahr’

Im kommenden Jahr, ab September 2021, bietet … Weiterlesen »

Tag der Demokratie – Fahnen werden gehisst

6 Bilder

Leutkirch – Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit. Auch daran soll am diesjährigen Tag der Demokratie am 15. September erinnert werden. Deshalb wollen die Städte und Gemeinden im Landkreis Ravensburg ein besonderes Zeichen setzen: In fast allen Kommunen wird an diesem Tag Flagge gezeigt. Eine Flagge für Demokratie, die die vier Partnerschaften für Demokratie im Landkreis entwickelt haben. Der internationale Tag der Demokratie ist im Jahr 2007 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen worden, um darauf aufmerksam zu machen, dass die Demokratie ein Gut ist, das Schutz und Einsatz bedarf – und zwar von vielen Einzelnen. „Gerade in Zeiten von Corona … Weiterlesen »

Scroll to Top