Politik & Verwaltung

Vorauszahlung Wasser- und Abwassergebühren 2020

Leutkirch – Die dritte Rate der Vorauszahlung der Wasser- und Abwassergebühren 2020 wird am 15.08.2020 zur Zahlung fällig. Die Höhe dieser Rate geht aus dem Wasser-/Abwassergebührenbescheid 2019 hervor. Die Zahlungsaufforderung gilt nicht für Steuerpflichtige, die der Stadtverwaltung ein SEPA-Lastschriftmandat/eine Abbuchungsermächtigung erteilt haben.

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch… Weiterlesen »

Aufforderung zur Grund- und Gewerbesteuerzahlung

Leutkirch – Am 15. August 2020 ist die dritte Grund- und Gewerbesteuerzahlung fällig:
a) Grundsteuer 3. Vierteljahresrate 2020: Die Höhe dieser Rate geht aus dem aktuellen Grundsteuerbescheid 2020 hervor. Der Bescheid 2020 gilt bis zu einer Änderung weiter. Diese Grundsteuer – Zahlungsaufforderung gilt nicht für Steuerpflichtige, die der Stadtverwaltung ein SEPA-Lastschriftmandat / eine Abbuchungsermächtigung erteilt haben und die Jahreszahler.

b) Gewerbesteuer 3. Vierteljahresrate 2020: Die Höhe dieser Rate ergibt sich aus dem aktuellen Gewerbesteuerbescheid oder aus einem gesonderten Vorauszahlungsbescheid.

Die Steuerpflichtigen werden an die Zahlungstermine erinnert. Säumniszuschläge müssen berechnet werden, wenn die Steuern 3 Tage nach Ablauf des Zahlungstermins noch … Weiterlesen »

Neue Energielösung für das „Quartier Pfingstweide“

Leutkirch – Die Stadt Leutkirch startete zusammen mit der Energieagentur Ravensburg das energetische Quartierskonzept „Pfingstweide“. Die Stadt Leutkirch leistet als Kommune bereits seit vielen Jahren einen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende in der Region. Für ihre Anstrengungen wurde sie schon mehrfach mit dem „European Energy Award Gold“ ausgezeichnet. Das international etablierte Zertifizierungsverfahren erfasst, bewertet, plant, steuert und überprüft regelmäßig die Energie- und Klimaschutz-Aktivitäten einer Kommune. In diesem Rahmen wurde schon 2012 ein Leitbild „Energie“ verabschiedet. Darin enthalten sind ambitionierte Klimaschutzziele – so sollen zum Beispiel bis zum Jahr 2025 60% des Gesamtstromverbrauchs durch regenerative Energien erzeugt werden.

Auch eine Reduzierung … Weiterlesen »

Sanierungsgebiet “Entlang der Eschach” – Bürger werden informiert

Leutkirch – In einer Informationsveranstaltung wurden etwa 70 Bürger und Eigentümer umfassend über die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme “Entlang der Eschach” informiert. Neben einer Vorstellung der Sanierungsziele und der Bedeutung des Sanierungsgebiets für Eigentümer, wurden den Interessierten auch die geltenden Förderrichtlinien für die Förderung privater Vorhaben erläutert. Das städtebauliche Erneuerungsgebiet „Entlang der Eschach“ wurde in das Bund-Länder-Programm Soziale Stadt (SSP) aufgenommen. Mit diesem Sanierungsgebiet soll an die erfolgreich durchgeführten Sanierungsmaßnahmen in Leutkirch angeknüpft werden.

Aktuell stehen Finanzhilfen des Bundes und des Landes in Höhe von 1 Mio. EUR für private und öffentliche Maßnahmen zur Verfügung. Der Leutkircher Gemeinderat hat im Juni 2017 … Weiterlesen »

Stärkung der regionalen Entwicklung – Stärkung landwirtschaftlicher Betriebe

Leutkirch – Wertvolle Lebensmittel gibt es nur mit fairen Rahmenbedingungen: In der Allgäuer Genussmanufaktur in Urlau gab es vergangene Woche einen Austausch zum Thema „sichere Versorgung mit gesunden Lebensmitteln“. Seit Jahrzehnten engagieren sich in unserer Region viele Menschen für gesunde und regionale Lebensmittel und für faire Rahmenbedingungen für die Erzeuger. Spätestens seit der Corona-Pandemie ist es hautnah zu spüren, wie wichtig eine sichere Versorgung mit gesunden Lebensmitteln ist. Mit den Projekten „Biomusterregion“ im Landkreis Ravensburg, „KERNiG“ in Leutkirch und der „Leader-Regionalentwicklung“ im württembergischen Allgäu werden genau diese Themen vorangebracht.

Zum Austausch drüber trafen sich Landrat Harald Sievers, OB Hans-Jörg Henle, … Weiterlesen »

Mehr Sicherheit für Radfahrer

2 Bilder

Leutkirch – Im Bereich Kreisverkehr „Neue Welt“ wurden diese Woche die Kanten der „Auffahrzonen“ von den Radschutzstreifen auf der Fahrbahn in Richtung Geh- und Radweg abgeflacht. Damit wird die Sicherheit für Radfahrer verbessert. In der Wangener Straße gibt es in beiden Fahrtrichtungen für Radler einen „Bypass“, um den Kreisverkehr zu umfahren. Diese Lösung wird von Radfahrern als sehr gut empfunden und gerne befahren. Allerdings hatten die „Auffahrzonen“ bisher relativ hohe Kanten und boten damit besonders bei Nässe ein gewisses Unfallrisiko. Mit einer Spezialmaschine wurden die Kanten nun unter der Regie städtischen Bauhofs abgeflacht, wodurch ein Auffahren erleichtert wird.

„Es ist … Weiterlesen »

Partnerschaft für Demokratie startet Aktionsreihe „Wert-Vorstellungen“ – Demonstration macht den Anfang

Leutkirch/Aichstetten/Aitrach – Worauf legen Sie Wert? Eine Antwort auf diese Frage möchte die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch – Aichstetten – Aitrach jetzt mit einer besonderen Aktionsreihe finden. Deshalb haben die Mitarbeiter zu Veranstaltungen mit dem Titel „Wert-Vorstellung“ aufgerufen. Erste Mitstreiter sind dabei bereits gefunden. „Wir möchten Vereine, Unternehmen und alle engagierten Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen zu zeigen, welche Werte ihnen besonders wichtig sind“, sagt Hannah Keil von der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie. Gerade die Corona-Krise mit all ihren Einschränkungen habe vielen deutlich vor Augen geführt, welche Werte ihnen besonders am Herzen liegen.

Es seien natürlich Werte … Weiterlesen »

Ministerium untersucht Reaktivierung der Bahnlinie Leutkirch – Isny

Stadt Isny/Stadt Leutkirch – Vier Isnyer Bürger setzen sich für die Reaktivierung der Bahnlinie Leutkirch – Isny ein. Das Verkehrsministerium in Stuttgart hat den Städten Leutkirch und Isny nun mit Schreiben vom 2. Juli mitgeteilt, dass diese Bahnlinie in die Studie zur Reaktivierung von Schienenpersonennahverkehr aufgenommen wurde.

Im Februar hatten Bürgermeister Rainer Magenreuter (Isny) und Oberbürgermeister Hansjörg Henle (Leutkirch) auf Initiative der Bürgergruppe das Verkehrsministerium angeschrieben und darum gebeten, die Bahnlinie nachträglich in die bereits 2018 angelegte Studie aufzunehmen. Hoffnung hat der Besuch von Verkehrsminister Winfried Hermann im Februar in Isny gegeben. Bürgermeister Magenreuter trug ihm dabei das Anliegen von … Weiterlesen »

Trinkwasserversorgung unterbrochen

Leutkirch – Aufgrund von Arbeiten am Trinkwassernetz muss in der Nacht von Donnerstag 16.07.20 auf Freitag 17.07. von etwa 22:00 Uhr bis 2:00 Uhr im Bereich der Krählohsiedlung und der angrenzenden Kemptener Straße die Trinkwasserversorgung abgestellt werden. Die betroffenen Haushalte werden zusätzlich über ein Infoschreiben benachrichtigt.

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch, Bild: www.pexels.com… Weiterlesen »

Rückgabe von Schülermonatsfahrkarten

Leutkirch – Nach Einführung des Tarifverbundes „bodo“ können alle Schüler, die mit dem Bus oder Zug zur Schule kommen, die Septemberfahrkarte bereits im August benutzen. Die Schülermonatsfahrkarten für September, die nicht benötigt werden, können nur noch bis 31.07.2020 bei der Stadtverwaltung zurückgegeben werden. Schüler, die die Septemberfahrkarte bereits vor den Sommerferien erhalten haben und die Fahrkarte für September nicht benötigen, können diese nur noch bis Ende Juli bei der Stadtverwaltung zurückgeben. Ab 01.08.2020 ist eine Rückgabe der Septembermonatskarte nicht mehr möglich.

Allgemein können nicht benötigte Monatsfahrkarten immer nur bis zum letzten Werktag des Vormonats in der Schule oder bei der … Weiterlesen »

„Paint your Style“ – OB Henle gratuliert zur Neueröffnung

Leutkirch – Seit 1. Juli ist Leutkirch um eine Attraktion reicher: Mit „Paint your Style“ hat eine außergewöhnliche Einrichtung ihre Türen geöffnet: Ein Malstudio für Keramik für jedermann. Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle hat zur Eröffnung das Unternehmen besucht. In der Isnyer Straße 5 haben die beiden Geschäftsführerinnen und Ladeninhaberinnen Conny Baeyer und Christine Neuschel das aus Berlin stammende Konzept „Paint your Style“ verwirklicht. Aus über 350 verschiedenen „Keramik-Rohlingen“ wählt man aus, was man bemalen möchte, es gibt Vorlagen und Schablonen oder man malt Freihand – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die fertig bemalten Stücke werden dann gebrannt und können wenige … Weiterlesen »

Informationsveranstaltung zum Bebauungsplan „Gewerbegebiet ehemaliger Holzhof Unterzeil“

Leutkirch – Seit der Schließung des „Holzhof Zeil“ im August 2015 wurde nach einer Nachnutzung für diese Flächen gesucht, welche seit den 1960er-Jahren gewerblich genutzt wurden. Mit der weiteren Nutzung des Areals können für die Region wichtige gewerbliche Ansiedlungen erfolgen. Mittlerweile gibt es einen Betrieb mit Hauptsitz in Vorarlberg, welcher seilbahntechnische Anlagen herstellt und auf den Flächen des ehemaligen Holzhofes seinen Produktionsstandort in Leutkirch-Unterzeil erweitern möchte.

Zur Schaffung der planungsrechtlichen Grundlagen wurde am 19.02.2018 der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Gewerbegebiet ehemaliger Holzhof Unterzeil“ gefasst um die Rahmenbedingungen für das Gewerbegebiet zu schaffen. Mittlerweile wurde ein umfassender Bebauungsplan erarbeitet, welcher im … Weiterlesen »

Landesförderung für Leutkircher Projekte

Leutkirch – Über das „Entwicklungsprogramm ländlicher Raum“ (ELR) werden zwei Leutkircher Projekte gefördert. Zum einen erhält die Stadt Leutkirch für den Umbau des Eingangsbereiches der Festhalle „zur Schaffung von Barrierefreiheit und energetischen Aufwertung“ einen Zuschuss in Höhe von knapp 52.000 Euro. „Der Umbau des Eingangsbereichs ist für unseren Behindertenbeirat ein wichtiges Anliegen. Mit der Förderung können wir das Projekt nun zügig umsetzen“, freut sich Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle.

Als zweites Projekt erhält die Allgäuer Genusshotel GbR (Tobias Schwägele, Christian Skrodzki und Karlheinz Vogg) eine Förderung in Höhe von 250.000 Euro für den „Bau eines Hotels in Holzbauweise zur Erweiterung der Bettenkapazität … Weiterlesen »

Aufforderung zur Jahreszahlung der Grundsteuer – Die Jahreszahlung der Grundsteuer wird zum 01.07. fällig.

Leutkirch – Diese Grundsteuer-Zahlungsaufforderung gilt nicht für Steuerpflichtige, die der Stadtverwaltung ein SEPA-Lastschriftmandat (eine Abbuchungsermächtigung) erteilt haben. Säumniszuschläge müssen berechnet werden, wenn die Steuern drei Tage nach Ablauf des Zahlungstermins noch nicht bei der Stadtkasse eingegangen sind. Im Falle einer Mahnung muss außerdem eine Mahngebühr erhoben werden.

Die Stadt bittet, die Steuerbeträge unter Angabe des Kassenzeichens auf eines der Konten zu überweisen. Das Kassenzeichen findet sich auf dem Steuerbescheid.… Weiterlesen »

Mitarbeiter der Stadt spenden an Bürgerstiftung

Leutkirch – Am vergangenen Montag wurde die Spendensumme in Höhe von 500,- Euro, die von Mitarbeitern der Stadtverwaltung Leutkirch gesammelt wurde, an die Leutkircher Bürgerstiftung gespendet. Bei einer internen Veranstaltung im letzten Jahr kam einiges an Geld zusammen. Der gesamte Betrag in Höhe von 500,- Euro wird von den Mitarbeitern der Stadt komplett an die Bürgerstiftung gespendet. Die Bürgerstiftung Leutkirch im Allgäu ist eine Gemeinschaftseinrichtung von Bürgern für Bürger. Im Rahmen des Stiftungszwecks will sie bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftliche Vorhaben fördern, die im Interesse der Bürgerinnen und Bürger der Großen Kreisstadt Leutkirch im Allgäu sind.

Am vergangenen Montag wurde der … Weiterlesen »

ELR-Programm 2021: Betriebe können Zuschüsse beantragen

Leutkirch – Zuschüsse aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) gibt es auch für 2021.

Förderschwerpunkt Arbeiten
Im Förderschwerpunkt „Arbeiten“ können Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten, die beispielsweise mit Verlagerungs- oder Erweiterungsmaßnahmen zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen beitragen, Zuwendungen bis zu 200.000 Euro beantragen. Bei der Ausschreibung 2021 werden schwerpunktmäßig Projekte der Grundversorgung und gastronomische Betriebe des ländlichen Raums berücksichtigt.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Website der Stadt Leutkirch unter www.leutkirch.de/foerderprogramme

Die Stadtverwaltung Leutkirch wird interessierte Unternehmen beraten und bei der Antragstellung unterstützen. Sie hofft, dass dann auch im kommenden Jahr möglichst viele Leutkircher Firmen bei der … Weiterlesen »

Stadt bietet kostenlose Energieberatung an

Leutkirch – Die Stadt Leutkirch bietet den Bürgern von Leutkirch, Aitrach und Aichstetten in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ravensburg die Möglichkeit für eine unabhängige, kostenlose Energieberatung an.

Bei der Beratung werden Fragen zur Energieeinsparung, effektiven Energieverwendung, Möglichkeiten zur Nutzung erneuerbarer Energie und besonders auch zu bestehenden Förderprogrammen beantwortet. Dabei ist es egal, ob ein Altbau saniert werden soll oder es sich um ein neu geplantes Bauvorhaben handelt.

Die Beratungen finden im Nachhaltigkeitszentrum im Leutkircher Bürgerbahnhof, Bahnhof 1 statt. Die Gespräche führt die Architektin und ausgebildete Energieberaterin Edeltraud Manz durch.

Der nächste Termin zur Energieberatung findet am Donnerstag, 16.07.2020, statt. Die … Weiterlesen »

Wasserbüffel pflegen Naturschutzgebiet Moosmühle

4 Bilder

Leutkirch – Der Anblick einer Wasserbüffelherde auf den Wiesen bei Leutkirch wird erst einmal ungewohnt sein. Die exotischen und gleichzeitig robusten Tiere haben als Landschaftspfleger auf vier Beinen einen Spezialauftrag: Fressen für den Naturschutz. Julia Brantner, Projektleiterin von Sielmanns Biotopverbund Ravensburg, erklärt, warum sich das Projektteam für diese Tiere entschieden hat. Im Naturschutzgebiet Moosmühle, östlich des Stadtweihers Leutkirch weiden seit dem 11. Juni Wasserbüffel. Durch die schonende Beweidung mit den Büffeln, wird hier die Artenvielfalt gefördert. Die Maßnahme ist Teil des Modellprojekts Sielmanns Biotopverbund Ravensburg. „Besonders Pflanzen- und Tierarten des feuchten Offenlands, wie beispielsweise der Kiebitz, verlieren immer mehr Lebensraum.… Weiterlesen »

Malwettbewerb zum Leutkircher Kinderfest 2020

Leutkirch – Leider kann aufgrund der Corona-Pandemie das diesjährige Kinderfest nicht stattfinden. Daher hat der Kinderfestausschuss sich etwas ganz Besonderes für Leutkircher Schüler überlegt – ein Malwettbewerb zum Leutkircher Kinderfest. Mitmachen lohn sich! An alle Leutkircher Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6: Aufgrund der aktuellen Situation musste das diesjährige Kinderfest schweren Herzens abgesagt werden. Aus diesem Grund hat der Kinderfestausschuss sich etwas Besonderes überlegt und möchte von euch wissen, was euch am Kinderfest am besten gefällt und auf was ihr euch im kommenden Jahr besonders freut. Vielleicht der historische Kinderfestumzug in Verkleidung? Der Kletterbaum auf der Wilhelmshöhe, der … Weiterlesen »

Scroll to Top