Politik & Verwaltung

Wasserbüffel pflegen zukünftig Teile des Naturschutzgebiets Moosmühle

Leutkirch – Im Naturschutzgebiet Moosmühle, östlich des Stadtweihers wird Anfang nächster Woche ein über zwei Kilometer langer Zaun aufgebaut. Auf die eingezäunte Weide wird anschließend eine Herde mit Wasserbüffeln gebracht. Durch die extensive Beweidung mit den Büffeln, wird die Artenvielfalt gefördert. Besonders Pflanzen- und Tierarten des feuchten Offenlands, wie beispielsweise der Kiebitz, verlieren immer mehr Lebensraum. Auf der Wasserbüffelweide werden genau diese Arten durch den Erhalt ihres Lebensraums gefördert.

Die Beweidung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Leutkirch und der Heinz Sielmann Stiftung. Die Fläche wird von der Stadt an lokale Landwirte verpachtet, die die Flächen mit ihren Büffeln beweiden werden … Weiterlesen »

Grund- und Gewerbesteuer und Wasser- und Abwassergebühren werden fällig

Leutkirch – Am 15. Mai 2020 sind die zweiten Vierteljahresraten für 2020 der Grund- und Gewerbesteuer und Wasser- und Abwassergebühren zur Zahlung fällig.

Grundsteuer: Die Höhe dieser Rate geht aus dem aktuellen Grundsteuerbescheid 2020 hervor. Der Bescheid 2020 gilt bis zu einer Änderung weiter. Diese Grundsteuer – Zahlungsaufforderung gilt nicht für Steuerpflichtige, die der Stadtverwaltung ein SEPA-Lastschriftmandat / eine Abbuchungsermächtigung erteilt haben und die Jahreszahler.

Gewerbesteuer: Die Höhe dieser Rate ergibt sich aus dem aktuellen Gewerbesteuerbescheid oder aus einem gesonderten Vorauszahlungsbescheid.

Wasser- und Abwassergebühren: Die Höhe dieser Rate ergibt sich aus dem aktuellen Wasser- und Abwasserbescheid.

Die Steuerpflichtigen werden an … Weiterlesen »

Leutkircher Spielplätze wieder geöffnet – mit Regeln

Leutkirch – Sämtliche Spielplätze in Leutkirch und den Ortschaften dürfen seit heute wieder genutzt werden. Es gelten aber je nach Größe der Plätze Höchstzahlen an Kindern und es darf nur in Begleitung von Erwachsenen gespielt werden. Folgendes muss beachtet werden, wenn die öffentlichen Spielplätze genutzt werden:

• Zwischen Personen ist, wo immer dies möglich ist, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Ansonsten gelten die allgemeinen Regelungen der Corona-Verordnung des Landes.

• Die zulässige Höchstzahl der Kinder auf dem Spielplatz ist auf maximal ein Kind pro 10 qm Gesamtfläche begrenzt. An jedem Spielplatz ist ein entsprechender Hinweis angebracht, der die zulässige … Weiterlesen »

Termin vereinbaren und Wartezeit vermeiden

Leutkirch – Die Stadtverwaltung Leutkirch empfiehlt, auch nach Öffnung der Verwaltung für den Publikumsverkehr, einen Termin bei der jeweiligen Verwaltungsstelle zu vereinbaren. Die Stadtverwaltung öffnet in dieser Woche schrittweise die verschiedenen Verwaltungsstellen. Seit Dienstag, 5. Mai hat das Bürgerbüro wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Ab Freitag, 8. Mai, öffnen auch die meisten anderen Bereiche wieder für den Publikumsverkehr. Für alle Anliegen empfiehlt die Stadtverwaltung im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren. So können Wartezeiten und Menschenansammlungen in den Wartebereichen vermieden werden.

Für alle Besuche bei der Stadtverwaltung gilt Maskenpflicht, außerdem müssen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch… Weiterlesen »

Tourismusminister Guido Wolf in Leutkirch

2 Bilder

Leutkirch – Minister Wolf auf Einladung des Landtagsabgeordneten Raimund Haser im Allgäu unterwegs: „Gastronomie und Hotellerie brauchen eine Perspektive und weitere finanzielle Hilfen.“ Justizminister Guido Wolf (CDU), der in der Landesregierung auch den Tourismus verantwortet, hat sich am Wochenende selbst ein Bild über die Lage der (Gastronomie-) Betriebe im Württembergischen Allgäu gemacht. „Jetzt wird es Zeit, dass wir verlässliche Rahmenbedingungen mit Blick auf Pfingsten und den Sommer schaffen“, sagte der Minister.

„Aber selbst wenn wir Mitte oder Ende Mai wieder öffnen könnten – an einem weiteren Überbrückungspaket für den Tourismus führt kein Weg vorbei, wenn wir keinen Strukturbruch riskieren wollen.“ … Weiterlesen »

Stadtverwaltung öffnet schrittweise wieder

Leutkirch – Die verschiedenen Stellen der Stadtverwaltung werden schrittweise, beginnend ab Dienstag, 5. Mai 2020 wieder geöffnet. Den Anfang macht das Bürgerbüro ab Dienstag, 05.05.2020. Ab dann können dort wieder sämtliche Anliegen bearbeitet werden. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. In allen anderen Bereiche der Stadtverwaltung (z.B. Bauamt, Finanzverwaltung, Sozialamt) sind Dienstleistungen nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Ab Freitag, 08.05.2020, sind dann wieder die meisten Verwaltungsstellen ohne Terminvereinbarung zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.

Für alle Besucher von städtischen Einrichtungen gilt:

Es besteht grundsätzlich Maskenpflicht. Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren oder wenn medizinisch notwendig. Der Zutritt ist mit maximal 1 Begleitperson erlaubt,… Weiterlesen »

Corona-Krise: vhs bricht Kursprogramm bis 15. Juni komplett ab

Leutkirch – Die vhs Leutkirch mit ihren Außenstellen in Aitrach und Aichstetten bricht alle begonnenen Kurse bis zum 15. Juni ab. Kursteilnehmer/innen erhalten in den nächsten Wochen überzahlte Gebühren unaufgefordert zurück – können aber auch den Verzicht auf die Rückerstattung erklären. „Wir haben uns entschieden, nun einen sauberen Schnitt zu machen“, wird Karl-Anton Maucher in der Pressemitteilung der vhs zitiert, „wir brechen die Kurse ab, honorieren unsere Dozenten und erstatten bereits abgebuchte Gebühren anteilig an unsere Kundinnen und Kunden zurück. Natürlich würde es uns aber auch freuen, wenn manche auf die Rückzahlung nicht bestehen und unsere kleine vhs auf diese … Weiterlesen »

Ausweise und Pässe werden zugestellt

Leutkirch – Die Stadtverwaltung startet ab sofort damit Personalausweise und Pässe direkt zuzustellen. Damit soll ein Besucheransturm, wenn die Verwaltung wieder öffnet, vermieden werden. Die Dienstgebäude der Stadtverwaltung Leutkirch sind aufgrund des Coronavirus bereits seit einigen Wochen für den Publikumsverkehr geschlossen. Mehrere hundert Dokumente sind seither fertiggestellt worden – allein im Bürgerbüro über 250 Personalausweise und Reisepässe. Die Stadtverwaltung plant in der nächsten Woche wieder einzelne Bereiche der Stadtverwaltung zu öffnen. Allerdings sollen die Ausweise und Pässe vorab zugestellt werden. Ziel ist es so einen Besucheransturm in den ersten Tagen zu vermeiden.

Im Lauf dieser Woche werden Auszubildende der Stadtverwaltung … Weiterlesen »

Allgäuer Genussmanufaktur wieder geöffnet: Mittwoch bis Sonntag – Dorfladen und Bäcker schon ab Dienstagmittag

10 Bilder

Urlau – Nach mehreren Wochen Corona-Zwangspause öffnet auch die Allgäuer Genussmanufaktur in Urlau wieder ihre 16 Kunst- und Genusshandwerker-Manufakturen. Offiziell hätte die Genussmanufaktur schon am 20. April wieder eröffnen können, die ehrenamtliche Vorstandschaft entschied sich in Absprache mit den Handwerkern aber zu einem Start aufs letzte April-Wochenende hin. Aufgrund der Tatsache, dass sich wegen der weitläufigen Flächen von im alten Brauereigebäude gleichzeitig bis zu 70 Personen aufhalten könnten, ist der Vorstandschaft nicht bange, die vorgegebenen Corona-Richtlinien einhalten zu können.

„Wir haben auch schon vor Corona nur an besonderen Terminen wie z.B. dem Weihnachtsmarkt, dem Mosttag oder vielleicht mal an einem … Weiterlesen »

Kreisverkehr Europaplatz teilweise gesperrt

Leutkirch – Am Kreisverkehr „Europaplatz“ (L 260) wird im Zeitraum vom 28. bis voraussichtlich 30. April 2020 die Ausfahrt in Richtung Kempten gesperrt. Grund sind Baumaßnahmen zum Einbau von „taktilen Leitsystemen“ – Blindenleitsystemen – die es blinden oder sehbehinderten Menschen ermöglichen soll, sich mit Hilfe eines Pendel- bzw. Blindenstocks selbständiger im öffentlichen Raum zu bewegen.… Weiterlesen »

Taxifahrer sind trotz Corona unentbehrlich – Krankenfahrten anfangs ohne Gesichtsmasken – Trennwände werden eingebaut

3 Bilder

Leutkirch – In der Serie „Helden des Alltags“ während der Corona-Pandemie geht es auch um die Taxi-Branche, in der Fahrer täglich ein nicht geringes Risiko tragen, um unentbehrliche Fahrten zu erledigen. Die Ansteckungsgefahr herrscht auf beiden Seiten, vor allem beim Transport von kranken oder behinderten Menschen, die selber zur Risikogruppe gehören. Andererseits wissen die Taxifahrer oft nicht, was für Kunden bei ihnen einsteigen, wo diese herkommen, mit wem sie Kontakt hatten, z.B. bei der Abholung am Bahnhof. Die Taxibranche deckt ein breites Spektrum ab, die Ansteckungsgefahr lauert sozusagen überall. Ob Patienten vom Krankenhaus oder vom Arzt, von der Dialyse, Chemo … Weiterlesen »

Sichere „Corona-Sitzung“ des Leutkircher Gemeinderats

Leutkirch – Auch in der Corona-Krise ist die Leutkircher Kommunalpolitik voll handlungsfähig. Mit dem notwendigen Sicherheitsabstand und mit den empfohlenen Mund-Nasen-Masken hielt der Leutkircher Gemeinderat am vergangenen Montag, 20.04.2020, eine öffentliche Sitzung in der Festhalle ab. Beraten wurden unter anderem Themen wie die Sicherung der kleinen Grundschule in Hofs, die Erweiterung der klimafreundlichen Nahwärmeversorgung für das neue Baugebiet Storchengärten und der Bebauungsplan „Zwischen Herlazhofer und Wangener Straße“.

Bildunterschrift: Die öffentliche Gemeinderatssitzung wurde in der Festhalle mit den notwendigen Sicherheitsmaßnahmen abgehalten.

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch; Foto: Stadt Leutkirch… Weiterlesen »

Petra Rehwald erlebt die Corona-Krise in Indien – Dank Schweizer Botschaft gelang Rückflug

9 Bilder

Leutkirch – Seit fast 30 Jahren reist Petra Rehwald aus Leutkirch jedes Frühjahr nach Indien, um für ihren Marktstand Kunsthandwerk und Bekleidung direkt beim Hersteller zu ordern. Zudem nutzt sie diese Zeit, um befreundete Musiker und Bekannte in Delhi zu treffen und Urlaub zu machen. Von Mai bis Dezember ist sie dann wieder auf vielen Märkten in der Region unterwegs. Die letzten zwei Wochen in Indien 2020 wird sie nie mehr vergessen: Die plötzliche Abneigung der Inder gegen alle Ausländer, die endlosen Versuche, einen Rückflug zu bekommen und die Fahrt zum Flughafen mit einem Fahrzeug des Konsulats durch eine „Corona-bedingte … Weiterlesen »

Vorsichtsmaßnahmen bei der öffentlichen Gemeinderatssitzung

Leutkirch – Die Stadtverwaltung informiert über Vorsichtsmaßnahmen bei der Sitzung des Leutkircher Gemeinderats am kommenden Montag, 20.04.2020, um 18.00 Uhr in der Leutkircher Festhalle. So sollen Ansteckungsrisiken aktiv vermieden werden. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise werden Zuhörer gebeten nicht an der Sitzung teilzunehmen, wenn sie:

Innerhalb der letzten 14 Tage aus dem Ausland nach Deutschland zurückgekommen sind (hier gilt Quarantänezwang!) erkältungstypische Symptome wie Schnupfen, Halsweh, Husten, Fieber oder ähnliches aufweisen einer Risikogruppe (Ältere, Vorerkrankte) angehören

Die geltenden Abstandsregeln sind vor, während und nach der Sitzung unbedingt einzuhalten und eine Mund-Nasen-Abdeckung („einfache Maske“) sollte getragen werden. Die geltenden Hygieneregeln müssen eingehalten werden. … Weiterlesen »

vhs Leutkirch setzt den Kursbetrieb weiter aus

Leutkirch – Die Volkshochschule Leutkirch verlängert auch über den 20.  April hinaus bis auf weiteres die Unterbrechung des Kursbetriebs. Vor dem Hintergrund der weiteren Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus sei derzeit ein vhs-Kursbetrieb in gewohnter Weise nicht möglich, heißt es in einer Pressemitteilung der vhs. Das vhs-Team befasst sich derzeit intern mit Möglichkeiten, einen Teil der unterbrochenen Kurse in digitaler Form fortzusetzen. Die Sport- und Fitnesskurse bleiben vorerst unterbrochen. Angemeldete Teilnehmer*innen können sich auf der Homepage der vhs informieren, ob die Kurse fortgesetzt oder aber abgebrochen werden. Eine Entscheidung hierzu fällt in der ersten Maihälfte.

Die Programmplanung für das zweite Halbjahr … Weiterlesen »

Parkplatz an der Wurzacher Straße teilweise gesperrt

Leutkirch – Für den Anschluss der Entwässerung der neuen Lärmschutzwände entlang der Bahnlinie an das bestehende Abwassersystem, muss der Parkplatz an der Wurzacher Straße vom 20.04 – 30.04.2020 größtenteils gesperrt werden. Da die Arbeiten im Einfahrtsbereich stattfinden, wird in Richtung Bahnhof eine Behelfszufahrt angelegt, damit die freien Parkflächen zugänglich sind.

Die Sperrung ist für zehn Tage vorgesehen: Vom 20. April – 30. April 2020

Pressemitteilung der Stadt Leutkirch… Weiterlesen »

Bei der Post stehen die Leute Schlange – Sieben Frauen kümmern sich an zwei Schalter um vielerlei Anliegen

4 Bilder

Leutkirch – 20 Jahre lang arbeiten Hedwig Fleischer und Ruth Brodbeck schon bei der Post in Leutkirch, zuerst im Geschäft Keil, danach in der Filiale am Bahnhof. So etwas wie diese Zeit haben sie noch nicht erlebt. Seit zwei Wochen stehen oft viele Leute bis zu 15 Meter nach draußen an, halten den empfohlenen Abstand ein, nur zwei Kunden dürfen den Schalterraum betreten. Insgesamt sieben Frauen in Teilzeit arbeiten in der Filiale im Wechsel und sie haben vor Ostern alle Hände voll zu tun. Heldinnen des Alltags, die in Corona-Zeiten fast ohne Pause die Kunden bedienen, etliche Briefe, Pakete, Formulare … Weiterlesen »

Forstamt Ravensburg und Holzverwertungsgenossenschaft informieren zum Holzmarkt

Leutkirch – Die Corona-Krise wirkt sich gravierend auf den Holzmarkt und damit auf den Holzverkauf aus. Die ersten Sägewerke haben ihre Produktion eingestellt und damit ruht bis auf weiteres auch die Übernahme der Hölzer und deren Verkauf. Andere Sägewerke haben den Einschnitt reduziert und übernehmen weniger Holz, weil sich bspw. auch die Auftragslage für Schnittholz stark verschlechtert hat. Die Preise sind krisenbedingt rückläufig. Der Holzmarkt ist durch die Corona-Krise zum Tagesmarkt geworden – keiner weiß, wie die Lage am nächsten Tag aussieht und welche Holzmengen verkauft werden können. Eine rasche Abfuhr ist jedenfalls nicht mehr möglich, dies gilt auch für … Weiterlesen »

Bürgerstiftung erfreut Erstklässler mit Ostergruß – Unterstützung für den Handel und Impuls für Nachahmer

Leutkirch – Mit einem kleinen Päckle, das die Kreativität anregt, die Langeweile vertreibt und an das Leben und die Gemeinschaft in der Schule erinnert, macht die Bürgerstiftung Leutkirch allen Erstklässlern der Leutkircher Grundschulen eine Freude. Die Stiftung möchte mit dieser Aktion auch dem örtlichen Schreibwarenhandel ein Zeichen der Verbundenheit schicken. Die Aktion wird finanziert von der Leutkircher Bürgerstiftung. Verteilt werden die Päckchen von den Schulen selbst.

„Ich habe heute mit allen Schulleitungen sprechen können“, berichtet Margot Maier, die die Aktion bei der Stadtverwaltung unterstützt, „und alle haben schon eine Idee, wie die Päckchen dann auch zu den Kindern kommen, ohne … Weiterlesen »

Corona-Krise: Maibaumstellen ist untersagt

Leutkirch – Aufgrund der aktuellen Situation und das damit verbundenen Versammlungsverbots, welches aktuell in Baden-Württemberg gilt, ist das Maibaumstellen in diesem Jahr nicht möglich. Die aktuelle Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) umfasst auch ganz klar das Maibaumstellen und damit verbundene Veranstaltungen.

Laut der Verordnung dürfen sich nicht mehr als zwei Menschen gleichzeitig an einem öffentlichen Ort aufhalten und sich versammeln. Diese Regelung gilt nach heutigem Stand bis zum 15.06.2020. Unter dieser Voraussetzung ist es praktisch unmöglich, einen Maibaum aufzustellen. Außerdem schließt die Verordnung auch Vorbereitungsarbeiten, wie das Herstellen von … Weiterlesen »

Scroll to Top