Politik & Verwaltung

CDU-Ortsverband Leutkirch nominiert Gemeinderatskandidaten

Leutkirch – Der Leutkircher CDU-Ortsverband hat seine Kandidaten für die Nominierung des CDU-Stadtverbandes aufgestellt. 13 Männer und Frauen treten aus dem Ortsverband als Gemeinderatskandidaten an, um am 25. Mai in den Gemeinderat einzuziehen. In seiner Begrüßung erklärte Vorsitzender Markus Posch die Bedeutung der Abschaffung der unechten Teilortswahl. Ebenso berichtete er, dass statt bisher 35 Gemeinderäte das Kommunalparlament künftig aus 26 Räten bestehen wird. Und hierfür könne der Ortsverband Leutkirch 13 Kandidaten dem Stadtverband vorschlagen.

Nach Feststellung der Regularien wurde Alois Peter zum Versammlungsleiter gewählt, bevor es an die Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber ging.

Zwischen der Auszählung der Stimmen und Weiterlesen »

Schockenhoff bei der CDU Reichenhofen

Reichenhofen – Zur öffentlichen Veranstaltung mit Dr. Andreas Schockenhoff MdB lud der CDU-Ortsverband Reichenhofen ein. Zahlreiche Bürger waren gekommen, um Informationen über den Koalitionsvertrag sowie Aktuelles aus Berlin zu erfahren. Im Vorfeld der Veranstaltung fand die Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes statt.
Zu dieser Mitgliederversammlung konnte Vorsitzender Waldemar Westermayer einige Mitglieder begrüßen. Er berichtete über die Aktivitäten innerhalb des Stadtverbandes der vergangenen Jahre und konnte auf ein gutes Ergebnis in Reichenhofen für die CDU zurückblicken.

Nach Entlastung der gesamten Vorstandschaft standen nun die Neuwahlen auf der Tagesordnung. Zum neuen Vorsitzenden wurde der 23jährige Alexander Westermayer einstimmig gewählt. Ihm zur Seite steht der … Weiterlesen »

MdEP Elisabeth Jeggle besucht CDU-Ortsverband Herlazhofen

Herlazhofen – Auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Herlazhofen sowie der landwirtschaftlichen Ortsvereine referierte Elisabeth Jeggle über die Europäische Union sowie die EU-Politik für den Ländlichen Raum. Zahlreiche Interessierte sowie Landwirte waren der Einladung gefolgt. Nach einer kurzen Begrüßung von CDU-Vorsitzenden Alois Peter berichtete Jeggle darüber, dass seit 1. Januar Griechenland nun die Ratspräsidentschaft innehabe. Als Priorität der Ratspräsidentschaft erwähnte Sie, dass das Hauptaugenmerk auf der äußeren sowie inneren Sicherheit liege.… Weiterlesen »

Leutkircher SPD stimmt geschlossen für große Koalition

95 Seiten umfasst die Sonderausgabe des „Vorwärts“, der Parteizeitung der SPD. Darin enthalten sind die wichtigsten Ergebnisse des Koalitionsvertrags mit CDU und CSU. Viel Stoff also, den die Leutkircher Genossen bewältigen mussten, bevor sie wesentliche Inhalte im Rahmen einer Ortsvereinsversammlung diskutierten. „Da ist viel SPD drin“ war der Tenor unter den Mitgliedern. Einhellig begrüßt wurde die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns, die abschlagsfreie Rente mit 63 nach 45 Beitragsjahren oder die Mindestrente von 850 Euro für langjährig Versicherte mit niedrigem Einkommen.

Diskutiert wurde auch die Energiewende, bei der der ein oder andere Genosse sein Bedauern ausdrückte, dass fossile Brennstoffe einen so … Weiterlesen »

Nominierung der CDU-Kreistagskandidaten

In der Dorfhalle in Altmannshofen nominierten 58 CDU-Mitglieder in geheimer Wahl neun Kandidatinnen und Kandidaten für die CDU-Liste im Wahlkreis 8 Leutkirch/Aichstetten/Aitrach. Alle bisherigen Kreisräte der CDU-Fraktion (OB Hans-Jörg Henle, Joachim Krimmer, Dr. Kurt Lillich sowie Waldemar Westermayer) kandidieren erneut für den Kreistag. Nach Festlegung der Regularien und Wahl der Wahlkommission konnte der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Waldemar Westermayer die Versammlungsleitung an den stv. CDU-Kreisvorsitzenden Christian Natterer übergeben. Mit großer Mehrheit einigte man sich in geheimer Abstimmung darauf, dass der Wahlvorschlag der CDU in alphabetischer Reihenfolge erfolgen wird.Nach Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten konnte zur Wahl geschritten werden. Zwischen der Auszählung berichteten die … Weiterlesen »

Gemeinderatssitzung der Stadt Leutkirch am 18. November

Am Montag, 18. November ist im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Gänsbühl eine Sitzung des Gemeinderats.

 Tagesordnung:

 Öffentlicher Teil

1.        Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung
2.        Jahresbericht der Aktion „Herz und Gemüt“ und der Offenen Altenarbeit Leutkirch
3.        Gründung „Stadtwerke Leutkirch im Allgäu“ – Eröffnungsbilanz Betriebszweig Tiefgarage zum 01.01.2012

/ 4.        Abschluss eines Pachtvertrags mit dem Landkreis Ravensburg für eine Fläche an der Sudetenstraße zum Bau von Containern für Asylbewerber

/ 5.        Bekanntgaben

6.        Anfragen, Anregungen und Anträge

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

  … Weiterlesen »

„Leutkirch ist der beste Standort den wir uns vorstellen können“

Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle besuchte die Leutkircher Spedition Geromiller im Gewerbegebiet Untere Auen. Geschäftsführer Walter Geromiller informierte OB Henle in einem ausführlichen Gespräch über die Firma „Geromiller Internationale Transporte“  in Leutkirch. Die Spedition Geromiller disponiert täglich über 50 LKWs, mit denen sie ein breites Angebot an Transportdienstleistungen abdecken können. Neben dem klassischen Speditionsgeschäft werden auch Rundholz- und Schüttguttransporte angeboten.

Die Schwerpunkte der Spedition liegen im Deutschland-, Österreich-, Schweiz- und Italienverkehr. Insgesamt beschäftigt die Spedition derzeit 44 Kraftfahrer, darunter auch eine Kraftfahrerin, einen Kfz-Meister sowie vier Kaufmännische Angestellte bzw. Disponenten. Sehr stolz ist Walter Geromiller auf seine fünf Auszubildenden die zum Berufskraftfahrer … Weiterlesen »

Forstamt bietet Fortbildung zur Durchforstung an

Das Kreisforstamt Ravensburg bietet eine praktische Fortbildung zum Thema „Durchforstung und Holzsortierung“ an.
Viele Waldbesitzer haben mittelalte Waldbestände. Diese, häufig von der Fichte geprägten Bestände, sollten damit sie sich stabil entwickeln, in regelmäßigen Abständen durchforstet werden.

Das Forstamt möchte mit dieser Schulung einen Anstoß geben, sich dieser Bestände anzunehmen und Handlungsweisen aufzeigen, wie diese gepflegt werden können. Es werden in einem Rundkurs verschiedene Stationen zur Durchforstung und Holzsortierung mit praktischen Vorführungen von den Förstern und Forstwirtschaftsmeistern vorgestellt. Der Rundkurs führt teilweise durch unwegsames Gelände, bitte bringen Sie daher gutes Schuhwerk sowie wetterfeste Kleidung mit. Voraussetzung zur Teilnahme ist das Mitbringen … Weiterlesen »

Sperrung der Staatsstraße Leutkirch – Altusried dauert bis Mitte Dezember

Seit Mittwoch den 04.09.2013 ist die 1,2 km lange Baustrecke auf der  Staatstraße 1308 von der Landesgrenze (Leutkirch) bis Altusried komplett gesperrt (wie berichtet). Die Umleitung erfolgt über Legau – Ausnang – Leutkirch. Die Sperrung muss bis zum Ende der zweiten Dezemberwoche verlängert werden.

Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse baut das Staatliche Bauamt Kempten zusammen mit dem Landkreis Oberallgäu den Straßenabschnitt zwischen der Landesgrenze zu Baden Württemberg bei Leutkirch bis einschließlich der Ortsdurchfahrt Hettisried aus. In diesem Zuge  wird die Einmündung der Kreisstraße OA 16 mit ausgebaut.

Die Arbeiten konnten durch die ungünstige Witterung mit vielen Niederschlägen sowie durch die äußerst … Weiterlesen »

Christian Skrodzki ist für Bürgerpreis nominiert

Die Finalisten beim Deutschen Bürgerpreis – dem größten bundesweiten Ehrenamtspreis – stehen fest. Zu den Nominierten und potentiellen Preisträgern zählt Christian Skrodzki aus Leutkirch, in der Kategorie Engagierte Unternehmer.
Zum diesjährigen Schwerpunktthema „Engagiert vor Ort: mitreden, mitmachen, mitgestalten!“ wurden Personen und Projekte gesucht, die die Mitmachkultur leben und dabei Hand in Hand mit den Kommunen und anderen Engagierten die Lebensqualität vor Ort verbessern.

Rund 2.700 ehrenamtlich Aktive aus ganz Deutschland haben sich beworben. Christian Skrodzki aus Leutkirch spielt damit bereits jetzt eine herausragende Rolle beim Deutschen Bürgerpreis 2013.

Nicht immer erweist sich historische Infrastruktur als Segen für Kommune und Bürger: … Weiterlesen »

Grüngutcontainer schließen

Die Grüngut-Container werden in den Ortschaften zum 9. November 2013 geschlossen.

Wir bitten die Bevölkerung um Kenntnisnahme und Beachtung.

Stadtverwaltung

200-101 certification   ,
220-901 certification   ,
210-065 certification   ,
300-208 certification   ,
70-533 certification   ,
70-346 certification   ,
210-060 certification   ,
300-070 certification   ,
70-413 certification   ,
70-461 certification   ,
70-417 certification   ,
352-001 certification   ,
300-209 certification   ,
220-902 certification   ,
350-060 pdf   ,
400-101 pdf   ,
ICGB pdf   ,
300-208 pdf   ,
9A0-385 pdf   ,
SY0-401 pdf   … Weiterlesen »

Gemeinderatssitzung in Leutkirch

Die nächste Gemeinderatssitzung in Leutkirch ist am Montag, 4. November um 18 Uhr  im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes Gänsbühl.

Tagesordnung (öffentlicher Teil):

1. Vergabe der Fremdreinigung (Gebäude- und Glasreinigung) in verschiedenen Gebäuden der Stadt Leutkirch im Allgäu und den Ortschaften zum 01.01.2014 (nach EU-Ausschreibung)

2. Erweiterung des Kiesabbaus im Raum „Leutkirch-Haid“ – Raumordnungsverfahren mit integriertem Zielabweichungsverfahren; Anhörung der Träger öffentlicher Belange

3. Fortschreibung des Flächennutzungsplans 2025; Vorstellung des Vorentwurfs

4. Teilflächennutzungsplan Windkraft – Vorstellung des Vorentwurfs

5. Antrag auf Schulsozialarbeit am Hans-Multscher-Gymnasium

6. Bekanntgaben

7. Anfragen, Anregungen und Anträge

Im Anschluss an die öffentliche Sitzung findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

  … Weiterlesen »

L308 noch bis 31. Oktober gesperrt

Das Regierungspräsidium Tübingen lässt seit Mittwoch, 23.10.2013, die schadhafte Fahrbahndecke der L 308 zwischen Wuchzenhofen (Ortsausgang) und Ellmeney auf 1 km Länge erneuern. Die L 308 weist in diesem Abschnitt starke Fahrbahnschäden (Unebenheiten) auf, die beseitigt werden sollen. Hierfür wird die L 308 seit Mittwoch, 23. Oktober bis circa Donnerstag, 31. Oktober für den Verkehr voll gesperrt und umgeleitet. Der Umleitungsverkehr von Leutkirch Richtung Kempten wird ab Adrazhofen über die K 7915 – Hofs – K 7913 – Ausnang – Ellmeney geführt und umgekehrt. Auch der Linienbusverkehr muss umgeleitet werden. Es wird gebeten die Hinweise an den betroffenen Haltestellen zu … Weiterlesen »

CDU-Stammtisch

Aufgrund des CDU-Bezirksparteitages in Blaubeuren entfällt der wöchentliche Stammtisch der CDU am Samstag, 19.10.2013

640-692 test   ,
ICGB test   ,
200-310 test   ,
70-463 test   ,
101 test   ,
NS0-157 test   ,
220-802 test   ,
EX200 test   ,
2V0-621D test   ,
SY0-401 pdf   ,
300-115 pdf   ,
400-101 pdf   ,
300-101 pdf   ,
210-260 pdf   ,
2V0-621 pdf   ,
300-135 pdf   ,
N10-006 pdf   ,
200-355 pdf   ,
CAS-002 pdf   ,
CISSP pdf   ,
PMP pdf   ,
9L0-012 examWeiterlesen »

Fräsarbeiten und Vollsperrung der K 8045 zwischen Eisenbach/Kreuzthal und Krummen

Kreuzthal – Auf der Kreisstraße K 8045 in Eisenbach/Kreuzthal finden am 21. und 22. Oktober Fräsarbeiten statt. Der Anlieger- sowie der Busverkehr sind unter Einschränkung möglich.

Vom 23. Oktober bis 25. Oktober muss die Kreisstraße zwischen Eisenbach/Kreuzthal und Krummen wegen Belagsarbeiten voll gesperrt werden. Der Anlieger-  sowie der Busverkehr sind dadurch stark eingeschränkt. Für den überörtlichen Verkehr sind Umleitungen eingerichtet.

Der Verkehr wird von Schmidsfelden – St 2376 – Wegscheid – St 2376 – OA 15 nach Buchenberg und zurück umgeleitet. Für den überörtlichen Verkehr sind Umleitungen eingerichtet. Bei schlechtem Wetter kann sich die Maßnahme um ein paar Tage verschieben.… Weiterlesen »

Die Eschach bekommt ein neues Gesicht

Allmishofen – Die Eschach bei Allmishofen bekommt ein neues Gesicht: Sie soll nicht nur tiefer gelegt, sondern auch verbreitert werden. Dies, sagt Gabi Trüb vom Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium (RP) Tübingen, sei zum einen eine ökologische Maßnahme und diene zum anderen einem verbesserten Hochwasserschutz.

„Das Gewässer ist in diesem Bereich stark versteint. Es wirkt wie ein Kanal“, erklärt die Fachfrau aus der höheren Naturschutzbehörde. Weil sich in diesem „dreilagigen Steinsatz“ keine Lebewesen halten können, will das RP nun den Steinsatz entfernen und mit einem sogenannten Wasserwechselbereich Lebensraum für Tiere schaffen. Auf verschiedenen Ebenen mit langsamerer und schnellerer Fließgeschwindigkeit des Wassers … Weiterlesen »

Leutkirch votiert für Schockenhoff

Leutkirch – Ein kaum zu überbietendes Ergebnis haben die CDU und ihr Direktkandidat Andreas Schockenhoff in der Großen Kreisstadt erzielt. Über die Hälfte (50,7 Prozent) aller 16648 wahlberechtigten Leutkircher erteilten damit am Sonntag den Christdemokraten den Regierungsauftrag. Damit gewannen die Schwarzen gegenüber 2009 11,8 Prozentpunkte hinzu. 6,9 Prozentpunkte (54,7) packte Bundestagsabgeordneter Andreas Schockenhoff in der Großen Kreisstadt gegenüber der Wahl vor vier Jahren drauf.

Jeweils rund die zwei Prozentpunkte verlor dagegen die SPD (Erststimme: 2013 16,9, 2009 14,9; Zweitstimme: 2013 15,8, 2009 13,5). Ebenso verloren die Grünen Stimmen (Erststimme: 2013 11,0, 2009 13,9; Zweitstimme: 2013 11,7, 2009 13,3). Nahezu in … Weiterlesen »

Scroll to Top