Kategorie-Archiv: Sport & Freizeit

Lesung mit Allgäu-Auto Frank Eberhard in der Stadtbuchhandlung am 26. September

Leutkirch – Am Dienstag,  26. September, um 19 Uhr gibt es eine abendliche Lesung mit Buchautor Frank Eberhard, der bereits zum zweiten Mal ein Buch dort vorstellt. Diesmal gibt es Texte und Bilder aus seinem neuen Buch  “Die schönsten Herbstwanderungen”. Seine erste Lesung handelte vom Buch “Mystische Pfade Allgäu” und auch mit anderen Büchern wie  “Männertouren- Allgäu”, “Meine Lieblings-Alm im Allgäu” usw. hat sich der Autor mit dem Allgäu intensiv befasst. Vorschau: Am 14. Oktober geht es mit dem Team der Stadtbuchhandlung, die übrigens seit 13 Jahren in Leutkirch im Löwencenter beheimatet ist, zur Frankfurter Buchmesse mit dem Bus. Noch sind Plätze frei.

Herbstzeit ist Kürbiszeit – Buntes Gemüse ziert vielerorts die Straßenränder

Reichenhofen (gs) – Herbstzeit ist Kürbiszeit. Zahlreiche rötliche Farbkleckse zieren mittlerweile wieder vielerorts die Straßenränder und werden auf einer Selbstbedienungsfläche zum Kauf angeboten. Dabei setzten die Anbieter ganz auf das Vertrauen der Käufer. Sie sehen nicht nur gut aus sondern schmecken auch noch ziemlich lecker und werden oftmals für die verschiedensten Zwecke verwendet. Egal ob zur Verarbeitung in einem Gericht oder zur Zierde sowie für Halloween, um wilde, ausgehölte Monster zu fertigen. Die Rede ist von zahlreichen Kürbissen, die seit Kurzem an vielen Orten erhältlich sind. Zum Verkauf kommen Sorten wie Zierkürbisse, dem beliebten Hokkaido bis hin zum Butternut-Kürbis.

Kino Centraltheater zeigt ab Donnerstag das amerikanisches Historiendrama “Dunkirk”

Leutkirch –  Der Cineclub Leutkirch zeigt von Donnerstag, 21. September bis Sonntag, 24. September, jeweils um 20 Uhr das Historiendrama “Dunkirk”. Zum Inhalt: Mai 1940, der Zweite Weltkrieg tobt: Die Nazis haben die französische Hafenstadt Dünkirchen eingekesselt und für deren Bewohner und die 400.000 dort stationierten Soldaten scheint die Lage ausweglos. Denn durch die feindlichen Truppen auf der einen Seite und das Wasser auf der anderen scheint es keine Chance auf Überleben zu geben. Doch in Großbritannien ersinnt man eine kühne Rettungsmission, von der zuerst nur die wenigsten glauben, dass sie Aussicht auf Erfolg haben kann: Während die eingekesselten Soldaten, darunter Tommy, Alex und Gibson, am Boden ums Überleben kämpfen, sorgen RAFPiloten wie Farrier in ihren Spitfires für Feuerschutz aus der Luft.

TSG-Radsport: Mountainbike-Tagestour in den Bregenzer Wald – 2 Gruppen – Trails – Einkehren

Die Radabteilung der TSG Leutkirch startet am Samstag, 23. September,  zur traditionellen Mountainbike Tagestour unter Gesamtleitung von Sepp Jäger und Xaver Dorn. Die Tour führt ab Bregenz-Kennelbach nach Fußach und auf dem Rheindamm auf den Bodensee hinaus. Dann entlang der Dornbirner Ach bis Dornbirn, weiter bergauf bis Bödele (1140 m) mit Treffpunkt der zwei Gruppen zum Mittagessen. Am Nachmittag fährt man Trails bis nach Egg zur Bregenzer Ach und dann auf der alten Bregenzerwald Bahn Strecke zurück nach Kennelbach. Die gesamte Biketour hat ca. 1000 Höhenmeter  und 75 Kilometer.

Floriansjünger messen sich beim Staffellauf in Tautenhofen

Tautenhofen (gs) – Die Löschgruppe Heggelbach/Tautenhofen feierte am Wochenende ihr neues Einsatzfahrzeug. Zum Auftakt des Festwochenendes haben  am Samstagnachmittag, 15 Abteilungen der Feuerwehr Leutkirch beim Staffellauf sowie bei viel Spaß ihr Können unter Beweis gestellt. Teilgenommen am Wettbewerb haben die Jugendabteilungen aus Friesenhofen, Herlazhofen, Leutkirch und Reichenhofen, elf Mannschaften der aktiven Leutkircher Feuerwehren sowie die sogenannten “Allstars” (sämtliche Feuerwehrkommandanten). Den ersten Platz bei den Aktiven holte sich die Feuerwehr Herlazhofen, die sich erneut den Wanderpokal sicherte. Bei den Jugendlichen setzten sich die Floriansjünger der Feuerwehr Reichenhofen durch. Die Aktiven der Feuerwehr Diepoldshofen mussten sich mit der roten Laterne, dem letzten Platz begnügen.

Clemens Hau aus Wuchzenhofen machte vor 50 Jahren den Klettersteig Heilbronner Weg mit einem Dreigang-Fahrrad

Eine wahre Geschichte aus Leutkirch: Es war im Sommer 1967 – Clemens Hau aus Adrazhofen, 25 Jahre jung, war Jungmannschaftsleiter im Leutkircher Alpenverein, machte schwierige Berg- und Klettertouren und pflegte zusammen mit dem leidenschaftlichen Radfahrer- und -händler Fritz Mendler aus Leutkirch das Hobby Kunstradfahren, was damals schon etwas besonderes war. Da hatte Clemens Hau die Idee, beide Hobbys zu kombinieren und den Heilbronner Weg, ein alpiner Klettersteig in den Allgäuer Alpen bei Oberstdort mit seinem Dreigangfahrrad zu absolvieren. Einige DAV-Kameraden gingen am Samstag schon voraus zur Rappenseehütte, am Sonntag frühmorgens machte sich Clemens Hau auf den Weg.

Großer Aktionstag zum Start ins vhs-Herbstprogramm am Samstag, 16. September – Verlosung mit Ticketgewinnen

LEUTKIRCH – Mit einem Aktionstag am Samstag, 16. September, startet die vhs Leutkirch ins Herbstsemester 2017. Die Geschäftsstelle in der Marktstraße 32 ist an diesem Samstagvormittag von 10 bis 13 Uhr geöffnet, auch im Bewegungsraum an der Unteren Grabenstraße 11 gibt es ein interessantes Programm. Die vhs lockt an diesem Tag mit einer attraktiven Verlosung. 200 Lose sind im Topf, jedes vierte Los gewinnt. Die Lose werden zum Preis von einem Euro verkauft, der Erlös geht an die Leutkircher Kontaktgruppe des Ulmer Förderkreises für tumor- und leukämiekranke Kinder. Gewinnen kann man Kursermäßigungen in unterschiedlicher Höhe, die bei einer Kursanmeldung direkt eingelöst werden können. Und im Lostopf sind auch zehn Freikarten für Kulturveranstaltungen der vhs. Gewinner/innen können sich gleich vor Ort für ein kulturelles Event ihrer Wahl entscheiden.

Saisonende: Freibad am Moorweiher bereitet sich auf den Winterschlaf vor

Herlazhofen (gs) – Wie an vielen anderen Orten auch, begibt sich das idyllisch gelegene Freibad am Herlazhofer Moorweiher in den Winterschlaf. Nun stehen noch Aufräumarbeiten an. Insgesamt zeigt sich Familie Hess, die die Freizeitanlage betreibt recht zufrieden mit der Besucherzahl. Mit dem Herbst ist auch für das Freibad am Herlazhofer Moorweiher das Saisonende gekommen. Nun gilt es für das Team des Moorweihers die Anlage winterfest zu machen, bevor diese pünktlich am 1. Mai 2018 wieder in die neue Saison startet. Dazu gehören unter anderem allgemeine Reinigungsarbeiten sowie das Säubern und Verstauen der Boote. Besondere Vorkommnisse oder Rettungseinsätze habe es keine gegeben, erklärte Isabelle Hess, die gemeinsam mit ihrer Familie die Freizeitanlage betreibt. Für die Sicherheit am Weiher sorgten während der gesamten Badesaison, ausgebildete Rettungsschwimmer.

Kino Centraltheater zeigt ab Donnerstag die Thrillerkomödie “Small Town Killers”

Leutkirch-  Der Cineclub Leutkirch zeigt diese Woche von Donnerstag, 14. September bis Sonntag, 17. September, jeweils um 20 Uhr die dänische Thrillerkomödie “Small Town Killers”. Zum Inhalt: Für Edward und Ib könnte es wesentlich besser laufen: Die beiden Handwerker sind unglücklich verheiratet und ihre Ehefrauen Ingrid und Gritt halten sie nicht nur für Witzfiguren, sondern flirten auch ständig mit anderen Männern – und Sex gibt es in ihren Beziehungen sowieso schon lange nicht mehr. Ib und Edward wollen also die Scheidung oder besser gesagt: ihre Ehefrauen loswerden. Ein Auftragskiller ist für sie das Mittel der Wahl, denn erstens ist ein Auftragsmörder billiger als ein Scheidungskrieg und zweitens haben die beiden jede Menge Schwarzgeld gebunkert, das sie im Falle einer Scheidung verlieren könnten.

Naturschutzbund Leutkirch bietet eine Wanderung in die Nacht hinein: Über Fledermäuse am Stadtweiher

Die NABU-Gruppe Leutkirch lädt am Freitag, 15. September zu einer Familien-Fledermaus-Exkursion an den Stadtweiher ein. “Die Bestände der 25 heimischen Fledermausarten haben in den letzten Jahren stark abgenommen. Hauptursache für die Gefährdung ist der Verlust von geeigneten Lebensräumen. Alte Bäume mit Höhlen und Ritzen verschwinden zunehmend. Quartiere in Gebäuden gehen durch Neubauten und Sanierungen verloren”, erläutert Markus Ege vom Nabu. Außerdem seien in der in der intensiv genutzten Landschaft weniger Kleininsekten als Nahrung vorhanden. Markus Ege informiert die Teilnehmer über die Fledermausarten am Stadtweiher und beantwortet Fragen über die geheimnisvollen Nachtjäger.

40 Jahre SV Herlazhofen: 700 Mitglieder – 5 Abteilungen – Bachtelstadion – 3 Tennisplätze – eigene Sporthalle

Herlazhofen – Der drittgrößte Verein der Region Leutkirch wollte sein 40-jähriges Bestehen am Sonntag, 10. September, mit einem öffentlichen Sportfest am Stadion feiern. Aufgrund der Witterung kann dies aber nicht stattfinden. Trotzdem wird ein wenig gefeiert: Nach der Messe um 10.15 Uhr in der Pfarrkirche, lädt der SVH zum Frühschoppen ins Gasthaus “Zur Halde” ein. Das Fußball-Punktespiel der Spielgemeinschaft Herlazhofen-Friesenhofen gegen die Mannschaft aus Wuchzenhofen beginnt um 15 Uhr im Bachtelstadion. Das Vorstandsteam (Bild mit allen Abteilungsleitern) mit Thomas Weber, Rainer Mack und Geschäftsführer Joachim Falter ist stolz, was in 40 Jahren aus dem Sportverein Herlazhofen mit anfangs 200 Mitgliedern und drei Abteilungen entstanden ist. Die abwechslungsreiche Geschichte des SVH, der als erster Verein der Region ab 1984 eine Triathlonabteilung hatte. Herlazhofen war bis 1991 ein deutschlandweit bekannter Austragungsort…..

Tierschutzverein lädt am Sonntag zum Sommerfest

Leutkirch (gs) – Der Tierschutzverein Leutkirch lädt am Sonntag, 10. September, von 11 bis 18 Uhr zum Sommerfest in der Tierauffangstation im Unterzeiler Weg ein. Für ein buntes und abwechslungsreiches Programm haben die Organisatoren gesorgt. So gibt es wieder einen Bücherflohmarkt, aber auch einen Werkzeug- und Trödelmarkt. Den musikalischen Rahmen übernimmt der Alleinunterhalter Rolf. Wer möchte, der kann an diesem Tag gerne die Auffangstation besichtigen. Selbstverständlich ist auch für die Bewirtung mit einem reichhaltigen Mittagstisch sowie mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Das Fest findet bei jeder Witterung statt.

Wanderung mit dem Kneippverein am 10. September in Buxheim

Leutkirch – Der Kneippverein lädt für Sonntag. 10. September 2017 zur Illerwanderung im Buxheimer Wald ein. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um  12 Uhr am Eschachparkplatz / Ecke Kurze Straße.  Die Wanderung  dauert  ca. 2 Stunden und ist auch für Familien mit Kindern ideal. Allerdings ist der Waldweg nicht kinderwagentauglich. Anschließend Einkehr im  schönen Biergarten am Buxheimer Weiher. Die naturbelassene Kneippanlage  kann besucht werden, ebenso ist ein Besuch in der Kartause Buxheim –  ohne Führung, geöffnet bis 17 Uhr und nach Absprache mit der Fahrgemeinschaft – möglich.

Radrennen “Rund um die Bergschmiede” am 9. September: Für Lizenzfahrer, Hobbyrennradler und Kinder

Leutkirch – Am 9. September veranstaltet die Radsportabteilung der TSG Leutkirch auf der Rennstrecke „Rund um die Bergschmiede“ bei der Schule Wuchzenhofen einen Rennsporttag. Die bewährte Rennstrecke mit 3 KM Rundenlänge einige scharfen Kurven und einen Anstieg über 20 HM verspricht spannende Rennen. Los geht’s um 10 Uhr mit dem „Jedermannrennen“ über 13 Runden in dem auch die Leutkircher Seniorenlizenzfahrer starten, aber auch Rennradfahrer der Region und der TSG mit sportlichen Ambitionen willkommen sind. Zwischen 3 und 5 Runden fahren anschließend die Schülerklassen der U11 bis U15 in den Rennen die zum BaWü Schüler Cup gewertet werden. Besonders einladen will der Veranstalter alle radbegeisterten Kinder für die Einsteigerrennen ohne Lizenz der Klassen U11 bis U15 ab 14 Uhr. Hier wird separat zwischen Rennrad und Mountainbike gewertet.

Saisonende im Freibad „Stadtweiher“ – am 10. September letztmalig geöffnet

Leutkirch – Am Sonntag, 10. September 2017, ist das Freibad „Stadtweiher“ in Leutkirch im Allgäu letztmalig geöffnet. Rund 75.000 Badegäste sind im Sommer 2017 ins Leutkircher Freibad gekommen. Das waren gut 11.000 Besucher mehr als im letzten Jahr (63.665). Die diesjährige Badesaison geht mit dem letzten Öffnungstag am Sonntag, 10. September 2017, zu Ende. Ein warmer und unfallfreier Badesommer geht zu Ende: An sieben Tagen im Verlaufe dieses Badesommers erreichte der Stadtweiher Besucherzahlen zwischen 2.000 und 3.000 Gästen. Der Spitzentag lag in diesem Jahr so früh wie noch nie: Am 28. Mai besuchten fast 3.000 Badegäste das Leutkircher Freibad.

Talk im Bock am Montag, 11. September: Produzent Holm Dressler ist seit 40 Jahren im TV-Entertainment – Sein größter Erfolg war “Wetten dass…?” mit Thomas Gottschalk

Leutkirch – „Talk im Bock“ wirft am Montag, 11. September, einen Blick hinter die Kulissen großer Fernsehunterhaltung. Zu Gast bei Moderator Andreas Müller ist TV-Produzent, Regisseur und Autor Holm Dressler (Archivbild: Mitte). Der 67-Jährige ist seit 40 Jahren im Geschäft und hat einige der größten TV-Erfolge wie „Wetten, dass …?“, „“Na sowas!“ oder „Na Siehste!“ im Hintergrund entscheidend geprägt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Bocksaal, Musik: Just Friends, kleine Bewirtung, Eintritt frei.

Kino Centraltheater zeigt Tragikomödie “The Party” – Am Do. in Originalsprache mit Untertitel

Leutkirch – Der Cineclub Leutkirch zeigt in dieser Woche von Donnerstag bis Sonntag, jeweils um 20 Uhr die englische Tragikomödie “The Party”. Am Donnerstag wird der Film in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. Zum Inhalt: Janet (Kristin Scott Thomas) wurde von ihrer Partei als Gesundheitsministerin im Schattenkabinett nominiert. Das will die Politikerin mit ihrem Mann Bill (Timothy Spall) sowie einigen Gästen feiern. Janets beste Freundin April (Patricia Clarkson) ist mit ihrem deutschen Partner Gottfried (Bruno Ganz) gekommen, auch das lesbische Paar Martha (Cherry Jones) und Jinny (Emily Mortimer) und der Banker Tom (Cillian Murphy) sind erschienen, letzterer allerdings ohne seine Frau Marianne und in einem äußerst nervösen Zustand.

Bergwanderung mit der TSG-Skiläuferzunft führt am Sonntag, 10. September ins Kleinwalsertal

Leutkirch – Am Sonntag, 10. September, steht die traditionelle Bergwanderung auf dem Sommerprogramm der TSG-Skiläuferzunft. Tourenleiter Xaver Notz hat dazu das Walmendinger Horn ausgesucht mit wunderbarer Aussicht ins Kleinwalsertal und zum markanten Hohen Ifen. Ausgangspunkt ist der Schöntalhof, von hier geht es über die Walmendinger Alpe zum Gipfel auf 1990 Meter. Durch den Seilbahnbetrieb ist das Walmendinger Horn gut frequentiert, doch schon beim Abstieg zur Bühlalpe wird es ruhiger. Nach einer Einkehr auf der Alpe geht es weiter über die Zaferna-Alpe nach Rohr und auf guten Wegen zum Ausgangspunkt zurück. Die reine Gehzeit beträgt etwa fünf Stunden, es sind 800 Höhenmeter zu bewältigen.

Familienfilme im Kino Centraltheater starten am Sonntag, 3. September mit “Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch”

Leutkirch – Der Kinoverein Cineclub sorgt ab September wieder für Kinospaß für die ganze Familie. Immer sonntags um 15 Uhr läuft einen Monat lang der gleiche Film, dann ist Wechsel. Im September kommt die Komödie: “Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch” – zum Inhalt: Franz ist mit Leib und Seele Lehrer und hat große Freude daran, die Kinder an seiner Schule zu unterrichten. Dementsprechend beliebt ist er bei seinen Schülern, doch keiner von ihnen ahnt, dass ihr Lehrer auch ein Geheimnis hat: Er verwandelt sich ab und zu in einen Frosch. Als die kleine Sita und ihre Mitschüler dann eines Tages selbst Zeugen einer solchen Verwandlung werden, setzen sie alles daran, das Geheimnis ihres Lieblingslehrers zu bewahren, versorgen ihn mit Insekten zum Essen und schützen ihn vor Störchen, deren Leibspeise Frösche sind. Doch es droht  Gefahr aus einer ganz anderen Richtung….

Neue Öffnungszeiten im Freibad am Stadtweiher und beim Naturweiher Herlazhofen ab 1. September

Leutkirch – Wenn auch die regnerische kühle Witterung derzeit kein Badewetter bedeutet, die Freibäder haben ab 1. September neue, bzw. kürzere Öffnungszeiten! Freibad am Stadtweiher hat von 8.30 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Schlechtwetter-Schwimmzeiten sind von 8.30 bis 11 Uhr und 17 bis 19 Uhr. Aktuelle Infos unter www.leutkirch.de / Badespaß.  Übrigens: Anfang August wurde das 50-jährige Bestehen des Freibads gefeiert, siehe Artikel mit Bildern vom Fest auf dieser Homepage. Das Moorbad am Naturweiher in Herlazhofen hat ab heute täglich von 12 bis 18 Uhr geöffnet, jedoch nur bei warmer Witterung. Der Kiosk ist ebenfalls geöffnet, abends auch länger, solange Gäste da sind. Hier kann man auch nur einkehren und bezahlt dann keinen Eintritt.