Das Paradies nebenan: Kinofilm „Die Wiese“

Leutkirch – Der Cineclub, der NABU und der Umweltkreis laden am Mittwoch, 25. September, um 20 Uhr zu „Die Wiese – ein Paradies nebenan“ ein. Das neueste Werk des international bekannten und preisgekrönten Naturfilmers Jan Haft von 2016 kommt ins Leutkircher Kino Centraltheater. In noch nie gesehenen Bildern und mit großem technischen Aufwand gedreht, wird der „Kosmos Blumenwiese“ dargestellt, in dem es viel zu entdecken gibt. Eine faszinierende Welt, in der ein Drittel unserer Pflanzen- und Tierarten zu Hause ist. Die Dokumentation stellt einige der schönsten, liebenswertesten und skurrilsten Bewohner der Wiese vor. Die Hauptdarsteller des Filmes sind junge Reh-Zwillinge, die ein Leben zwischen Waldrand und Wiese führen.

„Die Wiese – ein Paradies nebenan“ entführt die Zuschauer in eine Welt voller Wunder und Überraschungen, die durch die intensive Landnutzung sehr selten geworden ist.

Weitere Infos unter www.diewiese-derfilm.de.

Centraltheater Leutkirch, Eintritt: 7,- Euro (6,- Euro)

Text + Bild: NABU-Gruppe Leutkirch e.V.; Foto vom  Allgäu: C. Notz

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top