DAV-Skitour für Frauen aufs Bleicherhorn – Sonne, Pulverschnee und Glücksgefühle

Leutkirch – Am Sonntag, 20. Januar, fand die erste Frauenskitour dieser Saison vom Alpenverein Leutkirch statt. Tourenleiterin Ulli Oelhaf und Tourenleiter Xaver Notz stiegen zusammen sieben bestens gelaunten und ausgerüsteten Teilnehmerinnen zum Bleicherhorn (1669m) auf. Die Tour war für Anfängerinnen, Wiedereinsteigerinnen oder als Eingehtour sehr gut geeignet. Der  Ausgangspunkt war die Gunzesrieder Säge und es ging den Ostertalrücken vorbei an der Mittelberg- und Birkachalpe hinauf zu den Höllritzer Spitzen.

Oben auf dem Bleicherhorn nach insgesamt 750 m Aufstieg angekommen, gab es einen herrlichen Rundumblick auf die Allgäuer Berge und eine kulinarische Gipfelrast bei Sonnenschein. Dann wurden die Skier angeschnallt und eine herrliche Abfahrt in federleichtem Pulverschnee genossen.

„Das Wetter hätte nicht besser sein können. Ein herrlicher Wintertag, mit glitzerndem Schnee und angenehmer Windstille machte diese Skitour zu einer Genusstour mit rund 6 km Länge“, schwärmten die Teilnehmerinnen zwischen 30 und 60 Jahren. Zum Abschluss fand eine gemütliche Einkehr im „Cafe Toni“ in Gunzesried statt, mit köstlichem Kuchen, Tee und Kaffee und hübschem nostalgischem Geschirr.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter

Über Carmen Notz

Freie Journalistin für die Beilage "Leutkirch hat was" seit 2008 und der online-Zeitung "Wir in Leutkirch" seit Herbst 2013, beides Produkte der Schwäbischen Zeitung, Lokalverlag Leutkirch.