„Demokratie leben!“ – Projekt: One Billion Rising

Leutkirch – Am Donnerstag, 14. Februar um 10 Uhr findet im Rahmen der weltweiten Aktionstages One Billion Rising auch in Leutkirch wieder ein Flashmob statt. Hunderte Schülerinnen und Schüler werden um 10 Uhr auf dem Kornhausplatz gegen Gewalt an Frauen und Mädchen tanzen. Interessierte sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung zu begleiten und so ebenfalls ein Zeichen dafür zu setzen, dass Gewalt an Frauen und Mädchen in Leutkirch keinen Platz hat. Das Grußwort wird Landrat Harald Sievers halten. Tanzwillige können die Choreografie zum Song „Break the Chain“ im Internet erlernen und gern mittanzen. Im Anschluss laden infostände der Caritas, des Frauenhauses Ravensburg und des Mosaik Vereins ein, sich über das Thema und damit befasste Einrichtungen in der Region zu informieren.

Spenden werden zugunsten des Ravensburger Frauenhauses bzw. des Vereins Frauen und Kinder in Not e. V. und des Leutkircher Vereins Ma-gi-ta gesammelt. Die Veranstaltung wird gefördert durch „Demokratie leben!“. Veranstalter sind die Leutkircher Schulen.

Die Leutkircher Partnerschaft für Demokratie wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Kontakt:

Maria Hönig
Koordinierungs- und Fachstelle der Leutkircher Partnerschaft für Demokratie
Stiftung St. Anna, Kemptener Straße 11, 88299 Leutkirch
maria.hoenig@stiftung-st-anna.de
Tel. 0151 – 750 627 91

Text + Bild: M. Hönig

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Klicken Sie hierzu einfach auf das Facebook-Symbol.

Besuchen Sie “Wir in Leutkirch” auch auf Facebook

Share on FacebookTweet about this on Twitter