“Der wilde Wald” läuft im Cineclub Leutkirch

Leutkirch – Am Wochenende (22. und 23.01.2022) zeigt der Cineclub Leutkirch die Dokumentation “Der wilde Wald”. Zum Inhalt: Eine Liebeserklärung an eine grandiose Landschaft – Der Nationalpark Bayerischer Wald hat sich eine ganz besondere Philosophie auf die Fahne geschrieben: Sie lassen die Natur einfach Natur sein. Was einst nur eine Vision war, wurde im Laufe der Zeit trotz heftigen Widerstandes zu einem Vorzeigeprojekt. Der Mensch greift in diesem Naturschutzgebiet nicht mehr ein, sodass aus den ehemaligen Wirtschaftswäldern ein richtiger Urwald geworden ist. Mittlerweile beherbergt der Wald ein einzigartiges Ökosystem und wurde für viele Arten zu einem einzigartigen Rückzugsort.

Die Filmemacherin Lisa Eder begleitet die vielen Menschen, die Jahr für Jahr den Wald besuchen und ergründen wollen, warum wir mehr wilde Natur brauchen und was wir von ihr lernen können. Der Dokumentarfilm vereint in nahezu perfekter Balance Emotionen und Fakten über das größte geschützte Waldgebiet Europas und zeigt die reiche Tier- und Pflanzenwelt der Landschaft.

Der wilde Wald
22.+23.1.2022 | Sa+So | 20 Uhr
Dokumentation | D 2021 | FSK 0 | 91 min

Weitere Infos und den Trailer gibt es unter www.kino-leutkirch.de

Bild + Text: Cineclub Leutkirch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top