Die Jugend ruft zum Wählen auf

Leutkirch – Vertreterinnen des Leutkircher Jugendgemeinderates haben auf dem Kornhausplatz ein sichtbares politisches Zeichen gesetzt. Mit Kreidespray wurde ein sogenannter Entscheidungsbaum aufgezeichnet. Mit seiner Hilfe soll man die Frage entscheiden können: Soll ich wählen gehen? „Ganz klar natürlich: Ja!“ lautet die eindeutige Antwort von Jugendgemeinderätin Diana Wertmann. Zusammen mit ihren Kolleginnen Hannah Einsiedler und Simone Kopp hat sie die Aktion auf dem Kornhausplatz umgesetzt.

„Wissen Sie schon, welche Partei Ihre Interessen vertritt?“ wird da zum Beispiel gefragt. Folgt man der Antwort „Nein“, bekommt man den Tipp, den Wahl-O-Mat zu machen oder sich mit anderen auszutauschen. „Aber auch das Bauchgefühl spielt eine Rolle“, ergänzt Einsiedler.

Eine Postkarte mit genau solch einem Entscheidungsbaum wurde von der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach per Post an allen Erstwählerinnen und Erstwähler in den drei Gemeinden verschickt.

Die drei Jugendgemeinderätinnen, die selbst erst vor wenigen Monaten ins Amt gewählt wurden, wissen, wie schön es ist, eine Wahl zu  gewinnen. Sie kennen jedoch auch das Gefühl der Verantwortung, das damit einhergeht. „Das macht keiner einfach nur so, sich in den Landtag wählen zu lassen. Das ist richtig Arbeit, die dann dort auf einen zukommt“ ist sich Kopp sicher. Ein bisschen mehr Respekt vor dieser Entscheidung wünscht sie sich daher von Seiten der Gesellschaft. Das Kreidespray hält den einen oder anderen Regenschauer aus. Kurz nach der Wahl sollte das Geschriebene jedoch wieder verschwunden sein.

Bildnachweis: Stiftung St. Anna/Hönig, das Bild zeigt von links nach rechts:  die Jugendgemeinderätinnen Simone Kopp, Diana Wertmann und Hannah Einsiedler

Die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top