Die Jugend wählt ihre Vertretung

Leutkirch – 25 Kandidatinnen und Kandidaten haben sich aufstellen lassen für die Wahl zum Leutkircher Jugendgemeinderat. Bis Anfang Dezember haben die Schulen nun Zeit, die Wahl durchzuführen. Am 11. Dezember ist es dann so weit: Der neue Leutkircher Jugendgemeinderat wird in der Festhalle vereidigt. Damit alle Interessierten und natürlich die Eltern, Großeltern und Freunde der Jugendlichen dabei sein können, wird das Digitale Zukunftszentrum einen Livestream übertragen. Er kann auf der Homepage der Stadt Leutkirch oder direkt im Youtubekanal des Zukunftszentrums angeschaut werden.

Damit sich alle Jugendlichen vor der Abstimmung über ihre Kandidatinnen und Kandidaten informieren können, hängen Wahlplakate in allen Schulen. Auch am Rathaus und im Bürgerbüro hängen Plakate, auf denen alle Kandidaten vorgestellt werden. Die Wahl wird federführend von der Kind-, Jugend und Familienbeauftragten Carmen Scheich organisiert. Unterstützt wird sie dabei vom Jugendhaus, vom Kreisjugendring und von „Demokratie leben!“.

Die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Maria Hönig (Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach)
Koordinierungs- und Fachstelle, Stiftung St. Anna
Kemptener Straße 11
88299 Leutkirch
Tel. 0151/75062791

Maria.hoenig@stiftung-st-anna.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top