Kirchengemeinde Schloß Zeil vermeldet erfolgreichen Christbaumverkauf – Erlös für Kinderhilfsprojekte

Leutkirch – Die Kirchengemeinde Schloß Zeil konnte mit ihrem Christbaumverkauf an mehreren Tagen im Advent einen Gewinn von 9300 Euro erzielen. Es wurden 570 Bäume verkauft, teils aus den Wäldern um Schloß Zeil. Der Gewinn wird aufgeteilt zwischen der Stiftung Kinderchancen Allgäu mit Sitz in Leutkirch und den Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder e.v. Ulm, mit Kontaktgruppe in Leutkirch (Marlies Schindler). Auch für die Sanierung der Friedhofsmauer in Unterzeil findet ein Teil des Erlöses Verwendung. “Wir danken allen, die diesen Verkauf unterstützt haben, allen ehrenamtlichen Mitarbeitern und wünschen allen Bürgern ein gesundes neues Jahr”, sagt Anton Hess, stellvertretend für die Pfarrgemeinde und den Kirchengemeinderat Schloß Zeil.

Archivbilder

Kirche Unterzeil und Kirchen-, bzw. Friedhofsmauer: C. Notz

Scroll to Top