Die Landjugend Gebrazhofen trifft sich donnerstags im Pfarrstadel – Neue Gesichter willkommen

Gebrazhofen – Die Landjugendgruppe hat rund 22 Mitglieder zwischen 16 und 26 Jahren. Die Vorsitzenden sind Harald Baumann und Andreas Wechsel. Jeden Donnerstag um 20 Uhr treffen sich die Jugendlichen im Landjugendraum unter dem Dach des Pfarrstadels in Gebrazhofen, neben der Kirche. Dort wird u.a. besprochen, was man unternehmen wird oder was zu tun ist. Im Wechsel mit den Landfrauen gestalten die Jugendlichen z.B. alle zwei Jahre nicht nur den Erntedankaltar, sondern auch den Blumenteppich an Fronleichnam. Engagement in der Kirche gehört zum Programm, aber auch das Gesellige. „Wir gehen mal Kegeln, ins Kino, Baden oder Kart fahren, je nach Jahreszeit. Höhepunkt ist das Hüttenwochenende mit Selbstversorgung und kleinen Wanderungen“, berichten die Vorsitzenden.

Aktuelles: Auch Nikolaus-Dienste im Dezember kann man über die Landjugend vereinbaren. Der Verein ist noch relativ jung in Gebrazhofen und es können gerne weitere Jugendliche vom Dorf oder der Umgebung dazustoßen. Einfach zum Treff kommen, heißt es, neue Gesichter seien willkommen.

Gruppenbild vom Hüttenwochenende: Landjugend Gebrazhofen

Scroll to Top