Digitaler Bildvortrag über den afrikanischen Marienwallfahrtsort Kibeho im Regina Pacis

Leutkirch – Im Herzen Afrikas liegt das relativ kleine Land Ruanda, dort wiederum mitten im Regenwald ist in dem kleinen Ort Kibeho von 1981 bis 1989 drei jungen Mädchen die Jungfrau Maria erschienen. Die Botschaft und das Zeugnis haben einen besonderen Charakter, Diakon Michael Wielath, Redakteur bei Radio Horeb, hat in den vergangenen Jahren mehrmals den Ort besucht, zuletzt im Februar 2020 mit einer Pilgergruppe. Darüber hinaus hat Radio Horeb mit Spendengeldern in Kibeho ein Medienhaus für die Weltfamilie von Radio Maria errichtet. In seinem digitalen Bildvortrag am Donnerstag, den 1. Oktober um 20 Uhr gibt Diakon Michael Wielath von Radio Horeb einen visuellen Einblick in das Land Ruanda und den Marienwallfahrtsort Kibeho.

Zudem besteht die Möglichkeit schon um 17.30 Uhr die Rosenkranzandacht mit anschließendem Gottesdienst (18.30 Uhr) auf dem YouTube-Kanal von Regina Pacis und auf dem katholischen Fernsehsender EWTN mit zu feiern.

Mehr Infos unter www.regina-pacis.de oder auf YouTube . Der Eintritt zum Vortrag ist frei, um Spenden wird gebeten.

Text: T. Weifenbach (Regina Pacis); Bilder: M. Wielath

Scroll to Top