Ein Chorkonzert bestärkt die deutsch-französische Freundschaft

Schloss Zeil (cno) – Der Chor „Les voix injili” aus Haguenau im Elsaß und der Kirchenchor Diepoldshofen veranstalten am Samstag, 29. März, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Schloss Zeil erstmals ein gemeinsames Konzert. Die insgesamt fast 60 Sängerinnen und Sängern haben eine erfrischende Mischung aus Gospels, Spirituals sowie Liedern aus Afrika und Europa vorbereitet. Jeder Chor wird auch einzeln zu hören sein. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden werden für zwei gute Zwecke erbeten.

Die Idee zu diesem Konzertprojekt entstand auf Initiative von Liliane Bardin, eine der Chorsängerinnen aus Haguenau, die jedoch aus Leutkirch stammt und jedes Jahr zum Kinderfest und auf Urlaub ins Allgäu kommt. Nicht nur die vielen Kontakte zum Leutkircher Partnerschaftsverein, auch die langjährige Verbundenheit zum Kirchenchor Diepoldshofen bestärkte bei ihr den Wunsch, ein gemeinsames Chorkonzert zu veranstalten. Dafür wurde die schöne Pfarrkirche St. Maria in Schloß Zeil gewählt und jeder Chor studierte ein eigenes und gemeinsames Repertoire ein.

„Ein langer Traum geht nun in Erfüllung und alle Mitglieder unseres Chores „Les voix injuli” freuen sich sehr auf das Wochenende in Leutkirch und Umgebung. Mit unserem Gesang wollen wir auch die deutsch-französische Freundschaft noch mehr erlebbar machen und festigen”, schreibt Madame Bardin per E-Mail. Unter den beiden Chorleiterinnen und Organistinnen Delphine Cullmann und Renate Schiele werden Gospels, afrikanische Gesänge und folkloristische Lieder vorgetragen und da darf auch ruhig mal mitgeklatscht werden.

Eine schöne Tradition des Chors „Les voix injili” ist es, für humanitäre Anliegen zu singen und zu spenden. Daher wird auch in Schloß Zeil um Spenden gebeten. „Ein Teil der Einnahmen ist für die bevorstehende Außenrenovierung der Pfarrkirche Diepoldshofen bestimmt, den anderen Teil bekommt die internationale Organisation „Apotheker ohne Grenzen”, repräsentiert durch Charlotte Engl aus Leutkirch, eine gute Bekannte von Liliane Bardin”, sagt Renate Schiele, Chorleiterin aus Diepoldshofen. (Infos unter www.apotheker-ohne-grenzen.de)

Die Generalprobe findet am Samstagnachmittag statt, um 19 Uhr beginnt das Konzert. Der Chor übernachtet im Tagungshaus Regina Pacis und wird am Sonntag eine kleine Stadtführung von Charlotte Engl und Sylvie Hofstetter bekommen, was ebenfalls ein Anliegen von Liliane Bardin ist, damit sie und ihre Mitsänger die Geschichte von Leutkirch und der Region kennenlernen. Zum Mittagessen ist man im Haus Tanne in Eisenbach bei Bettina Kahl zu Gast und der Nachmittag ist nochmals der Musik gewidmet. Dieses abwechslungsreiche Rahmenprogramm soll bei den französischen Gästen einen schönen Eindruck vom Allgäu und einen Wiedersehenswunsch hinterlassen.

Infokasten:

Das Chor-Gemeinschaftskonzert findet am Samstag, 29. März, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Schloß Zeil statt. Spenden erbeten.

Scroll to Top